PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Helga Joachimiak ist tot, 31.07.2013



Wolfgang
31.07.2013, 14:33
Helga Joachimiak ist tot. Sie starb heute am frühen Morgen in einem Krankenhaus in Deutschland.

Sie war kein Mitglied unseres Forums, aber sie kannte es und sie kannte viele unserer Teilnehmer.

Helga Joachimiak war -bevor sie krankheitsbedingt ihrer Arbeit nicht mehr nachkommen konnte- die "Seele" der Deutschen Minderheit in Danzig. Als Leiterin des "Danziger Klubs" organisierte sie u.a. die Mittwoch-Nachmittage an denen sich Mitglieder und Besucher trafen. Preußisch absolut korrekt, ehrlich und pflichtbewusst nahm sie ihre Aufgaben wahr wodurch sie sich im Vorstand der Minderheit nicht nur Freunde schuf.

Während meiner aktiven Zeit in der Minderheit arbeitete ich mit Helga sehr eng zusammen. Von Krankheit gezeichnet entschloss sie sich nach Deutschland zu gehen, wo sie einen Partner gefunden hatte und auch hoffte, eine bessere ärztliche Behandlung zu finden.

Helga Joachimiak ist tot. Eine Freundin ist gegangen. Eine Dame von der die Deutsche Minderheit repräsentiert wurde wie von niemand Anderem. Ihr Heimgang reißt eine nicht zu schließende Lücke.

In Trauer und in tiefem Mitgefühl für ihre Angehörigen
Wolfgang

Romek.Zimmermann
31.07.2013, 14:48
Oooo, grosse Frau ist tot! Sehr ehrlich! Grosser Verlust!

Mein Beileid!

Romek

mottlau1
31.07.2013, 15:15
Helga war mir seit sehr langen Jahren eine gute Freundin.

Immer wenn ich in Danzig weilte ging ich zum Mittwochstreff wohin auch viele Besucher aus Deutschland kamen. Helga verstand es mit ihrer menschlich gewinnenden Art jeden anzusprechen. Sie fand wenn Veranstaltungen waren immer die richtigen Worte. Bei Veranstaltungen wo z.B. Günter Grass den Dt.Club besuchte oder andere Persönlichkeiten representierte Helga vorzüglich den Club. Manche kennen sie auch von den Danziger Treffen in Travemünde. Sie lebte für den Dt. Club und vertrat die Interessen der in Danzig verbliebenen Landsleuten auf vorbildliche Weise. Noch dieses Jahr hatte sie ihren 80.Geburtstag gefeiert. - Ich habe zuletzt mit ihr vor ca sechs Wochen telefoniert ehe sie einen Tag später hier in Deutschland ins Krankenhaus kam und heute Nacht an einem Virusleiden verstarb.
Ruhe in Frieden liebe Helga ich werde dich nie vergessen. - Ihrer Familie spreche ich mein herzliches Beileid aus.

Jutta

Wolfgang
31.07.2013, 15:20
Hier ein etwas älteres Foto von Helga, aufgenommen am 13.11.2004, ein Tag an dem wir noch vergnügt bei einer schwäbischen Weinprobe zusammensaßen...

13593

Wolfgang

Wolfgang
31.07.2013, 21:41
Guten Abend,

einen kleinen Einblick in die Persönlichkeit Helga Joachimiaks gibt ein SPIEGEL-Artikel: http://www.spiegel.de/spiegel/spiegelgeschichte/d-76574296.html

Wolfgang

Alter Danziger
31.07.2013, 22:30
Wir gehen alle. Mit Helga Joachimiak ist eine großartige Person gegangen.

Ihr Nachruf sollte öffentlich sein.

Im Gedenken an sie ein anderer
Alter Danziger

Felicity
01.08.2013, 02:10
Habe Helga auf meinen Besuchen in der Minderheit kennen und schaetzen gelernt. Mein herzliches Beileid geht zu ihren Toechtern. Es ist schon traurig dass wir so viele unserer alten Danziger verlieren. Liebe Gruesse von der Feli

Wolfgang
01.08.2013, 02:27
Liebe Feli,

Du hattest bereits vorgestern das Ableben Helgas vermutet.

Den Verlust werden nur Jene ermessen können, die Helga kannten. Geradlinig, kantig, pflichtbewusst, ehrlich. Wer die deutsche Minderheit in Danzig kennt, weiß diese Eigenschaften zu schätzen.

Traurige Grüße aus dem Werder
Wolfgang

Felicity
01.08.2013, 03:36
Danke Wolfgang ! Es tut mir wirklich leid um all die Menschen die wir verlieren, Eva in Spanien, Hans Joerg und nun Helga. Die schweren Tage im Krieg in Danzig haben mir beigebracht die, die von uns gehen, tief in unserem Herzen zu ehren und sie nie zu vergessen. Liebe Gruesse von der Feli

AngelB
01.08.2013, 16:35
Ich bin sehr traurig, dass Helga von uns gegangen ist. Sie war mir eine liebe Freundin, hat mich getroestet als es mir schlecht ging mit Worten und mit Taten. Helga hatte ein groesses Herz und war aufrichtig. Ich vermisse sie und bin sicher, sie wird vielen Menschen sehr fehlen.

Angelika

Poguttke
02.08.2013, 19:28
Ja sie war eine liebe Person und durch und durch eine Danzigerin.

AngelB
06.08.2013, 13:15
Hallo Wolfgang,

das ist ein nettes Bild von Helga - danke, dass Du es eingestellt hast. Weisst Du eigentlich wann die Beerdigung ist ?

Liebe Gruesse
Angelika

Wolfgang
06.08.2013, 19:50
Guten Nachmittag,

wie mir vorhin Regina Chwirot mitteilte, wird die Beisetzung übermorgen, also Donnerstag, 08.08.2013, um 12:30 Uhr auf dem Friedhof Łostowicka sein.

Es haben sich bereits zahlreiche Trauergäste, auch aus Deutschland, angesagt.

Wolfgang

Wolfgang
08.08.2013, 23:34
Guten Abend,

eine große Trauergemeinde hatte sich eingefunden. Familie, enge Freunde und Bekannte sowie Vertreter der Minderheit wie auch des Generalkonsulates. Trotz extremer Hitze begleiteten Helga etwa 100-150 Personen auf ihrem letzten Weg, darunter auch unsere Forum-Teilnehmer/innen Helga Knitter, Regina Chwirot und Andreas Bach.

Nach dem Pfarrer hielt auch Günter Jahr, Vorsitzender des Bundes der Danziger, Ortsgruppe Bielefeld, am Grab eine zutiefst bewegende Rede in der er Helga würdigte.

Helga, ruhe in Frieden!

Wolfgang

Felicity
11.08.2013, 01:54
Danke fuer die Photoes Wolfgang. Was fuer eine herrliche Beerdigung Helga hatte. Bin noch immer traurig dass mich die Helga nicht mehr begruessen wird falls ich wieder nach Danzig komme, wenn es die Gesundheit zulaesst. Liebe Gruesse an alle von der Feli.