PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Um welche Uniform bzw. Einheit könnte es sich handeln?



Uwe
01.10.2013, 23:12
Hallo liebe Forumteilnehmer,

kann mir jemand helfen? Bin wieder einmal bei der Familienforschung ein Puzzlestück weiter gekommen. Habe ein SEHR altes Foto (Kein Fotopapier, sondern Foto auf sehr dicken festem Karton entwickelt) aus meiner väterlichen Familie erhalten. Bisher kann ich aber noch nicht genau zuordnen. Es kann sich um meine Urgroßeltern Rebitzky (Rybitzki)/Kapitza oder Kulessa/Wolny oder sogar Ururgroßeltern Kulessa bzw. Wolny/Warzecha in Oberschlesien handeln. Hoffe über die Uniform weiter zu kommen, kann mir jemand sagen um was für ein Regiment bzw. Einheit es sich handeln könnte? Evtl. komme ich so auf die Jahreszahl.

13927

Noch ein Hinweis, aus einem Zeitungsartikel weiß ich, dass mein Urgroßvater Soldat im deutsch-französischen Krieg 1870/71 war. Vielleicht ist das Foto aus dieser Zeit?

Bin dankbar für jeden Hinweis.

Herzliche Grüße

Uwe

Insel2008
02.10.2013, 00:05
Guten Abend Uwe,
mit der Uniform kann ich leider nicht helfen, aber evtl. mit der zu sehenden Kleidung/Frisur der Dame.
Das Kleidteil mit am Hals seperatem Stoffeinsatz deutet eher auf eine spätere Zeit hin. Noch nicht so richtig Jugendstil wie in Österreich, aber dem schon ganz Nahe. Auch die Frisur spräche dafür. Ich tendiere zu ca. 1890, evtl. auch später. Hast Du evtl. noch andere Photos?

Uwe
02.10.2013, 00:26
Hallo Insel,

danke für Deine Nachricht! :D Also Du meinst nicht, dass es aus der Zeit kurz nach dem deutsch-französischen Krieg sein kann? Der Bereich Ost-Oberschlesien ist ja unmittelbar an Österrreich-Ungarn (Galizien) angrenzend gewesen, da kann schon ein gewisser Einfluss aus Österreich vorhanden gewesen sein! Mein Urgroßvater hat auch ein österreichisches Bier "Sternbräu" in Oberschlesien "verlegt". ;)

Herzliche Grüße

Uwe

Uwe
02.10.2013, 00:36
Leider vergessen, habe leider keine weiteren Fotos. Muss aber noch den Cousin meines Vaters anrufen der kann mir evtl. mehr zum Fotos sagen. :D

Herzliche Grüße

Uwe

Insel2008
02.10.2013, 01:05
Halle Uwe,
soweit ich sehen kann, ist das Photo beschnitten und wohl auf Karton geklebt worden.
Vielleicht ist die Rückseite des Photos beschriftet worden, hieße allerdings das Bild vom Karton zu lösen (oder lösen zu lassen).
Gibt es denn noch andere Bilder?

radewe
02.10.2013, 02:11
Guten Tag Uwe,

„Infanterie-Regiment Herzog Friedrich Wilhelm von Braunschweig (Ostfriesisches) Nr.78“ schreibt Google als Ergebnis.

Es ist reine Spekulation ….. jedenfalls gab es diese Uniformkragen mit Halstuch zu Kaisers-Zeiten, aber wo??.
Vor ca. drei Jahren benötigte ich Hilfe, einer meiner Vorfahren war um 1850 im dänischen SH Dragoner, ich wandte mich an das Militär-Archiv in Flensburg, oder war es :confused:Rendsburg?
Das Archiv sandte mir seinen halben Lebenslauf.

Grüße von Hans-Werner aus Hamburg

Bartels
25.05.2014, 15:49
Hallo Uwe,

Wahlkampf müsste vorbei sein - diesen Thread habe ich erst heute richtig gesehen. Die wirklich alten Bilder nach der Metallzeit (Ferrotypie) waren auf hauchdünnem Papier und auf die kleinformatigen Papptäfelchen geklebt. - Zwar habe ich auch ein paar Oldtimer auf grösserformatigen Karton, aber das sind wohl spätere Abzüge vom Glasnegativ.

Passt die Zeit um 1900 und das ostfriesische Regiment - sonst könnte ich bei Gelegenheit mal meinen Modespezialisten (Kunsthistoriker) und meinen Militärsp. fragen.

Das Foto hat mit Österreich wohl nichts zu tun, der Jugendstil war da nur etwas früher darn als in Rest Europa...