PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Irmchen in Sztutowo



waldling
16.03.2015, 18:36
Guten Tag zusammen,

folgender Link, eine Reise in die Vergangenheit:

https://www.youtube.com/watch?v=cY3Uf6IDmA0

Herzliche Grüße
Uwe

waldling
17.03.2015, 09:24
Moin,

noch ein kleines Filmchen:

https://www.youtube.com/watch?v=DNbPFwpEvw4

Leider fehlen mir die Polnisch-Kenntnisse. Kann mir jemand ganz grob über den Inhalt des Songs etwas schreiben?

Sonnige Grüße aus Kiel
Uwe

Zoppo
17.03.2015, 21:23
DKA "a teraz"

https://www.youtube.com/watch?v=J3w1W4bosjw

LG
Z.

sarpei
18.03.2015, 11:15
Hallo Uwe,

der Google Translator liefert folgende Übersetzung des Textes:

Lyrics:

1. Es tut mir leid für alles,
für Fehler, Schmerz, für Ihre Tränen.
Ich weiß nicht, warum die Welt hat sich von uns abgewandt,
Geben Sie mir die Hand.
Ich will nicht mehr zu übertönen.
Dieser Funke erlischt, und sobald die Flamme Erwärmung.
Jeje.

R: Und jetzt habe ich zu weit weg,
Ihre Augen schließen, sich entspannen, finden Sie in der Dunkelheit.
Zu der Zeit des Aufenthalts Fokus wieder aufstehen.
Sehen Sie, was ich nie geben konnte. x2

2. Langsam Aussterben Sie,
unter dem Gewicht der Dinge.
Bei der Suche nach harten Tagen des Schweigens in den Träumen.
Wenn es eine Menge Freude um den Applaus,
Wenn die Dunkelheit kommt, sagen wir: "Gott rette uns".
Eins, zwei, wach auf, komm schon.
Dinge, die wir würden wieder zurückkehren.
Ich kann die Tage zählen, wenn Sie sich beeilen,
gehen in die Richtung, die nicht Sie nicht betreffen.
Wissen Sie, biegen um es nur einen Weg,
Denn ich weiß, es ist so einfach zu verstecken.
Es tut mir leid für die schlechten Zeiten,
und jetzt können Sie bei mir entschuldigen.
Für jeden Moment, der uns entgangen,
Für jeden Moment, dass wir verloren haben,
Entschuldigen Sie, entschuldigen Sie.
In der Stille der Konzentration für ein paar Jahre

R: Und jetzt habe ich zu weit weg,
Ihre Augen schließen, sich entspannen, finden Sie in der Dunkelheit.
Zu der Zeit des Aufenthalts Fokus wieder aufstehen.
Sehen Sie, was ich nie geben konnte.


Viele Grüße

Peter

waldling
18.03.2015, 11:39
Hallo Peter,
da warst du einen Tick schneller! :) Ich danke dir!
Einen schönen Tag!
Uwe