PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Groß Trampken / Trąbki Wielkie] Christinenhof



AngelB
22.05.2008, 17:59
Hallo -

weiss zufaellig jemand von Euch etwas ueber den Christinenhof ? Er lag unweit der Karthaeuserstr. hinter den Orten Emaus und Hoelle (jetzt Pieklisko). War das ein
Gut oder was. Ich weiss nur, dass andere Leute fuer den Besitzer des Christinenhofs gearbeitet haben.

Dank fuer Eure Hilfe.
Angelika

Anonymus
22.05.2008, 21:18
Hallo -

weiss zufaellig jemand von Euch etwas ueber den Christinenhof ? Er lag unweit der Karthaeuserstr. hinter den Orten Emaus und Hoelle (jetzt Pieklisko). War das ein
Gut oder was. Ich weiss nur, dass andere Leute fuer den Besitzer des Christinenhofs gearbeitet haben.

Dank fuer Eure Hilfe.
Angelika

Hallo Angelika, liebe Danziger Freunde.

In John Muhl's "Geschichte der Doerfer auf der Danziger Hoehe" aus dem Jahre 1938 lesen wir u.a.:

<===Anfang===>

"Heute gehoeren zu Wonneberg die Abbauten Hoelle und Christinenhof. Bei der preussischen Katasteraufnahme im Jahre 1793 wird angegeben, dass ein Krug in Wonneberg und ein Krug in Hoelle vorhanden sei. Weiter gehoerte zum Dorf das "Teichhaus", von dem es heisst: Es ist ein Wasserbehaelter, dessen Wasser sich mit dem Tempelburger Teich verbindet, woher die Stadt Danzig mehrenteils ihr Wasser bezieht. Die Anlage ist offenbar etwa 1625 entstanden. Der Name Christinenhof ist also erst spaeter gegeben worden."

<===Ende===>

Viele Gruesse
Ohrscher Siegfried

AngelB
23.05.2008, 18:18
Hallo Ohrscher Siegfried,

ich danke Dir ganz herzlich für die Auskunft; muß mich 'mal naeher damit befassen, denn mir sind einige Begriffe nicht so ganz klar.

Einen schoenen Tag fuer Dich
Angelika