PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KZ Häftling/Arzt Antanas Starkus



Starkute
02.10.2017, 15:04
Hallo,

bin auf der Suche nach Infos über Antanas Starkus, (geb. 1.1.1901 in Litauen) der als politischer Häftling in Stutthof paar Jahre verbracht hat (1943-194?). Da er vom Beruf Arzt war, konnte er damals im Jahr 1943 eine Epidemie einer Colitis im Lager eindämmen, letztendlich hat er als Oberarzt des KZ-Krankenbaus gearbeitet. Habe schon vor einer Weile eine Anfrage an das Museum Stutthof KZ gestellt, dachte aber, vielleicht hat jemand aus diesem Forum noch was zu dieser Person?

zu dieser Geschichte wurde auch ein Artikel in einem schweizerischen Medizin-Journal veröffentlicht im Jahr 1947. Hier die erste Seite: https://www.karger.com/Article/Abstract/198608 das Original habe ich sogar zuhause liegen (nur dieser Artikel), falls interesse besteht, kann ich es bestimmt auch einscannen.

Grüße
Starkute

Antennenschreck
02.10.2017, 19:09
Hallo,

kann es sein, dass dieser Name häufiger in Litauem vorkommt? Zumindest war nach 1945 ein Antanas Starkus im litauischen Widerstand gegen die Sowjets bekannt geworden. Oder kann es sich hier um ein und dieselbe Person handeln?

Tschü...

waldling
02.10.2017, 19:35
Hallo Starkute,

herzlich willkommen im Forum!

Schau mal hier rein, Beitrag #1:

http://forum.danzig.de/showthread.php?13901-Reichsdeutsche-im-KZ-Stutthof&highlight=deutsche+h%E4ftlinge

Ich habe Piotr eine Email geschrieben. Vielleicht kann er was zu deinem Beitrag schreiben.

Herzliche Grüße
Uwe