PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Saisonende am Frischen Haff



Wolfgang
22.10.2017, 00:37
Schönen guten Abend,

heute wurde in Bodenwinkel das Ende der Wassersportsaison 2017 gefeiert. Bei herbstlich nebligem Wetter trafen sich bei milden Temperaturen Einwohner, Wassersportfreunde und einige Lokalpolitiker im Bodenwinkler Hafen um bei Shanty-Musik und einer wärmenden Suppe aus der Gulaschkanone die Saison zu verabschieden. Wer wollte, konnte auch eine Rundfahrt mit einem Ausflugsboot auf dem Frischen Haff unternehmen.

Ich habe einige Fotos aufgenommen, und da waren auch ein paar "Selfies" dabei. :) Zuerst also ein Foto von mir:

22751

Und natürlich denkt man auch ans Futtern. Es gab einen kräftigen Eintopf mit ordentlich Speck und Brühwurst.

22752

Ob die Fischer nicht genug Beifang über Bord werfen? Auf jeden Fall beobachtete die Möwe genau ob nicht jemand ein Stückchen Brot oder Wurst fallen ließ...

22753

Schöne Grüße aus dem Werder
Wolfgang

Helga +, Ehrenmitglied
22.10.2017, 11:08
Hafen, Schiffe, Möwen, Gulaschkanone und Shanty Chor. Klasse. Mehr kann man sich kaum wünschen. Schöne Fotos, gut schaust du aus. Ich mag Saisonende. Nicht mehr so warm, eher kühl, man ahnt den Winter

jonny810
22.10.2017, 11:08
Hallo Wolfgang.

Bei mir ist es 70 Jahre,als ich das letzte Mal Essen aus der Gulasch-Kanone empfangen habe.

Schulspeise nannte man es.

Es war nichts Besonderes, aber man wurde vorerst satt.:p

Wolfgang
22.10.2017, 23:33
Schönen guten Abend,

es sind ja nicht nur Wildgänse, Kraniche, Möwen, nein, eine der Hauptattraktionen am Frischen Haff, in Bodenwinkel, sind die Kormorane mit ihrer im nahen Dünenwald gelegenen Kolonie. Ob es 10.000 oder 20.000 Brutpaare sind? Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass es eine der größten Kormorankolonien Europas ist. Es werden unterschiedliche Angaben dazu gemacht wieviel Haff-Fische sie wegfressen. Die Fischer meinen, die Kormorane trügen die Schuld dafür, dass sie nichts mehr fangen. Aber Kormorane gibt es seitdem es das Haff gibt. Und immer gab es genug Fische für Fischer und Kormorane. Liegt es vielleicht nicht nur an den Kormoranen für die zunehmende Fischarmut?

Auf jeden Fall sind diese beiden Bodenwinkler Kormorane auf der Wacht. Wenn sich irgend etwas in Sichtweite rühren würde, wären sie sofort auf und weg. Ich weiß nicht ob das zutrifft: Aber nach meiner Meinung können Kormorane besser schwimmen und tauchen als fliegen. Fische haben gegen sie jedenfalls nur eine kleine Chance.

22756

Schöne Grüße aus dem Werder
Wolfgang

Felicity
23.10.2017, 01:02
Der Kluft nach, die der gutausehende, 'junge' Mann an hat, muss es dort schoen kalt sein. Hast die beiden Kormorane gut erwischt, ein tolles Bild. Danke Wolfgang und liebe Gruesse von der Feli

Wolfgang
23.10.2017, 11:39
Schönen guten Morgen,

wenn jemand außer den Wildgänsen und Kormoranen schreit, dann sind es die Möwen die an den Haff-Häfen auf Fischbeifang und -abfälle warten. Sie begleiten ein- und ausfahrende Boote in der Hoffnung auf reiche Nahrung.

22759

Als wir mit dem Boot auf's Haff rausfuhren, folgten sie uns.

Ein kleines Stimmungsbild zeigt die tauwassernasse Reeling mit einer um sie geknoteten Leine.

22758

Schöne Grüße aus dem Werder
Wolfgang