PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachträglich: Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr



MarcelKr
05.01.2022, 17:03
Lübeck, 20. Dezember 2021

Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr – in Danziger Gemeinschaft

Liebe Danziger und Freunde unserer alten Heimat,

das Weihnachtsfest steht vor der Tür: Und wieder haben wir kein unbeschwertes Fest im Kreise unserer Familien, Freunde und Landsleute. Diese Entbehrungen, welche uns allen abverlangt werden, ermüden.
Aber Weihnachten ist das Fest der Hoffnung! Weihnachtsfeiern im kleinen Kreis sind weithin möglich und wir können gerade in dieser Zeit Kraft aus der Familie schöpfen. Auch unsere Gemeinschaft der Danziger, deren Geschichte und Schicksal uns verbindet, spenden uns Kraft und Zuversicht. Und so dürfen auch in dieser Zeit die Gedanken in das alte Danzig wandern. Erinnerungen an die Heimat werden in den Erzählungen im Kreis der Familie wieder wach.

Bleiben Sie auch in diesen Zeiten lebhafter Teil unserer Gemeinschaft. Haben Sie vielleicht schon lange nichts mehr von einem Landsmann gehört? Bitte helfen Sie mit, dass wir uns umeinander kümmern.
Zurückblickend können wir trotz aller Widrigkeiten ein erfolgreiches Jahr abschließen. Zwei Kulturtagungen in Düsseldorf und Ravensburg haben uns Danzig und die Danziger Gemeinschaft nahegebracht. So streiften wir durch die Jahrhunderte Danziger Lebens und Wirkens und freuten uns auch, zahlreiche neue Mitglieder begrüßen zu können. Leider mussten wir aber auch vielfach Abschied nehmen. Wir werden das Andenken an unsere heimgegangenen Danziger in Ehren halten.

Die Mitgliederversammlung in Berlin wählte einen neuen, verstärkten Vorstand und entlastete den alten Vorstand für seine Arbeit. Aus dem Vorstand scheidet Dr. Alfred Lange (München) als Stellvertreter des Bundesvorsitzenden aus. Die Mitgliederversammlung dankt Dr. Lange für seinen Dienst und wünscht Ihm weiterhin viel Erfolg im Landesverband Bayern. Sein Nachfolger im Amt wird Dr. Bennet Brämer (Velten). Roswitha Möller (Münster, nun Schriftführerin) und Marcel Pauls (Hamburg, nun Bundesvorsitzender) setzen ihre Arbeit für die Danziger fort. Esther Rosenberg (Eckernförde) tritt mit Ihrer Wiederwahl als Schatzmeisterin nach der neuen Satzung in den Bundesvorstand ein. Als Erweiterter Vorstand wirken nunmehr Petra Lorinser (Ravensburg), Elisabeth Trebo (Südtirol) und Frank Gaul (Berlin) mit. Die „Danziger Seeschiffer e.V., Sitz Hamburg“ wurden zur Mitarbeit eingeladen. Als Kassenprüfer wurden Jochen Gruch (Tietz-Rödingen) und Klaus Schonscheck (Wassenberg) bestätigt. Mitglieder können das Protokoll gerne über die Geschäftsstelle anfordern.

Und vielleicht wollen Sie – so wie unser Vorstand – auch mit Zuversicht in das neue Jahr starten.
Wir laden Sie gerne ein, wieder unsere Veranstaltungen zahlreich zu besuchen:
Frühjahr 2022: Bundesmitgliederversammlung, Düsseldorf
25.-29. April 2022: I. Danziger Kulturtagung in Danzig (gemeinsam mit dem Kulturref. Westpreußen)
August 2022: II. Danziger Kulturtagung, Berlin
Herbst 2022: Tag der Danziger, Lübeck

Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir aufgrund der weiterhin kritischen Corona-Rahmenbedingungen noch nicht präziser sein können.
Wir arbeiten ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis. Um Ihnen ein attraktives Angebot machen zu können, fallen aber dennoch an vielen Stellen Kosten wie z. B. für Porto, Raummieten, Druckkosten, Honorare etc. an. Die Einnahmen aus Tagungs- und Mitgliedsbeiträgen sind dabei leider nicht kostendeckend. Daher bitte ich Sie um Ihre finanzielle Unterstützung für unsere wichtige Arbeit. Jede Spende ist herzlich willkommen! Bitte spenden Sie – gerne großzügig – unter Verwendung der untenstehenden Bankverbindung. Unsere Schatzmeisterin stellt Ihnen ab einer Spende von 100 Euro gerne eine Quittung aus. Bitte vergessen Sie dann nicht, Ihren Namen und Ihre Anschrift deutlich auf der Überweisung anzugeben. Hierfür danke ich Ihnen vorab.
Ein Hinweis für die besinnliche Zeit „zwischen den Jahren“ erreicht mich heute aus Köln: „Am Donnerstag, den 30. Dezember 2021 läuft um 16.10 Uhr im 1. Programm die beliebte Vorabend Serie ,Verrückt nach Meer': Dieses Mal läuft das "Traumschiff" Danzig an. Die Sendung trägt den Titel ,Ein Bernstein aus Danzig:. Viel Spaß bei der Sendung! Herzlichst, Peter Neumann“.

Bitte bleiben Sie gesund und unserer Danziger Sache verpflichtet!

Ein gesegnetes Weihnachtsfest wünscht Ihnen in heimatlicher Verbundenheit

Ihr
Marcel Pauls

Eine Nachricht von unserer Bundesvorsitzenden a.D. Roswitha Möller:

Liebe Danziger und Menschen, die Ihnen nahestehen.

Sie haben es gelesen, dass sich der Vorstand im Bund der Danziger verjüngt hat. Es ist einfach so, dass, wenn wir weiter bestehen wollen und die Danziger Geschichte nicht aussterben darf, wir die nächste Generation in unsere Arbeit mit einbeziehen müssen und es gerne tun. Es ist eine vornehme Aufgabe, wenn wir aus unserem Wissensschatz etwas weitergeben können, was in die Zukunft hineinreicht.

Lassen Sie uns mit aller Kraft Marcel Pauls, Dr. Bennet Brämer, Esther Rosenberg und den weiteren Kreis der Mitarbeiter unterstützen und ihnen Zuversicht und Glück in ihrem Amt wünschen!

Gesegnete Weihnachten! Ihre Danzjer Marjell
Roswitha Möller