PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NS-Kriegsverbrecher bis heute vorbestraft



waldkind
29.05.2009, 18:36
http://www.taz.de/regional/nord/bremen/artikel/?dig=2009%2F05%2F29%2Fa0162&cHash=610b055a4c

Unter dem Titel "Die NS-Justiz verfolgt ihre Opfer" informiert Klaus Wolschner in taz.de. Der Artikel weist darauf hin, dass "Kriegsverräter" des NS-Staates heute noch als vorbestraft und als Verbrecher gelten. Mit diesem Thema beschäftigt sich derzeit der Bundestag und eine Ausstellung in Bremen. Beispielhaft angeführt wurde Karl Bode, der nach dem Krieg seine richterliche Karriere fortsetzen konnte, obwohl er als Generalstaatsanwalt des Reichsgaus Danzig-Westpreußen an 350 Todesurteilen mitwirkte. Urteile gegenüber den Verteidigern aus dem Jahre 1939 wurden erst 1998 vom Bundesgerichtshof aufgerollt und aufgehoben.

Eine Hintergrundauseinandersetzung finden wir in Deutschlandfunk, Otto Langels "Der lange Schatten der NS-Justiz"
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/hintergrundpolitik/972746/

LG Miriam