PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bilder von den Haffbooten



Willy
08.06.2009, 22:42
Als Fischersohn und Enkel eines Bootsbauers vom frischen Haff suche ich Bilder von den Sicken bzw. Fischerkähnen.
Gestern habe ich erst einmal einen Rüffel von den Schwestern meines Vaters bekommen, weil ich beim erklären der kürzlich gemachten Bilder von der Danzigreise immer von Deichen gesprochen habe??
"Wir hatten keine Deiche sondern Dämme".
Aber jede Famile hatte am "Damm" ein Boot liegen.
Danke für alle Informationen
Gruß
Willy

Willy
08.06.2009, 22:57
Hier ist ein Bild von einem Sicken, fotografiert im Fischereimuseum aus dem ehemaligen Bodenwinkel.
Willy

Willy
04.04.2010, 17:05
54305429
Endlich Zeit gefunden, ich habe versucht ein Modell zu bauen.

dloepp
04.04.2010, 19:20
lieber willy, da haben deine Schwestern natürlich recht, wir hatten Dämme. Ich bin an der Nogat geboren, mein Großvater war Schiffer und befuhr die Nogat, ihre Nebenflüsse, die Weichsel und den Elbingfluß. Er hatte seine Lomm, einen Eisenkahn und das Motorboot "Max" am Damm liegen. Mein Vater war auch Bootsbauer er hat auf der Werft Emil Schmidt in Tiegenort gelernt und dann hat er bis Kriegsende bei Schichau in Elbing gearbeitet. Leider haben wir keine Bilder von von zu Hause gerettet. Viele Ostergrüße Dora

Willy
05.04.2010, 09:12
5452Bild rechts oben mein Großvater mit einem Kunden
Bild rechts unten mein Großvater mit seinen Töchtern vor dem Bootsschuppen
Billd links oben, die letzten beiden Boote in Eckernförde
Bild links unten, mein Boote ca.1982

Uwe
05.04.2010, 12:22
Hallo Willi,

leider funktioniert Dein Link nicht. :(

Viele Grüße

Uwe

ingrid.beckert
05.04.2010, 13:01
Hallo Jürgen,

schade, leider geht der link nicht zu öffnen.

schöne Ostern
Ingrid

Willy
05.04.2010, 18:42
Irgendwie hat es vorher nicht geklappt!

Willy
05.04.2010, 19:22
Hier sind noch weitere Bilder!
Lomme im Museum Mai 2009 noch im Bau und dann im August 2009 im Wasser.
Und mein ähnliches Modell, gebaut nach Photos und eigenen Erinnerungen. Letztendlich animiert durch den Urlaub in Danzig.
Gruß
Willy

Uwe
05.04.2010, 20:40
Lieber Willi,

sind die Boot nur auf dem Haff gefahren oder auch auf der Mottlau und Weichsel?

Herzliche Grüße

Uwe

Willy
05.04.2010, 20:47
Hallo Uwe,
soweit es mir bekannt ist auf dem Haff, und auf der Ostsee! Richtung Hela war es schon wieder ein anderer Bootstyp.
Das typische für diese Boote ist der niedrige Tiefgang. Mit einem eingebauten Fischkasten (Bünn) ist es ein Sicken und ohne diesen
Fischkasten eine Lomme. Lommen gab es aber auch sehr groß als Frachtlommen. Die meisten kamen aus Tolkemit.
Gruß
Willy

Uwe
05.04.2010, 20:49
Ahja danke für die Information. Sehr stürmisch durfte es dann auf der Ostsee nicht sein oder?

Viele Grüße

Uwe

Willy
06.04.2010, 10:00
Ahja danke für die Information. Sehr stürmisch durfte es dann auf der Ostsee nicht sein oder?

Viele Grüße

Uwe
Hallo Uwe,
diese Boote waren alle für die Ostsee tauglich! Mein Vater hat auch hier in Schlewig-Holstein damit gefischt! Siehe auch die alten Ansichtskarten.
Gruß
Willy
http://westpreussen.we.funpic.de/Kahlberg/kahlberg1/kahlberg_1.htm

Uwe
06.04.2010, 13:39
Lieber Willi,

waren die Boote trotz des geringen Tiefganges auch für stürmisches Wetter auf der Ostsee geeignet? Im Haff kann ich mir das ja noch gut vorstellen, weil es durch die Nehrung geschützt ist. Auf der Ostsee denke ich bei normalem Wetter auch kein Problem aber bei stärkerem Wind?

Herzlich Grüße

Uwe

Willy
07.04.2010, 21:57
Hallo Uwe,
die Boote waren, wie gesagt auch für die Ostsee. Es gab verschiedene Größen. Wenn es Dich interessiert, es gibt ein Buch, allerdings nur gebraucht, "Lommen und Buxer" in diesem Buch sind diese Boote beschrieben. Mein Vater war u.a. Aalfischer und hat das kleine Boot genutzt um die Reusen aufzunehmen. Mit dem größeren Kutter hat er das Boot geschleppt, zum Aufnehmen der Reusen wurde es dann gerudert. Später habe ich dann damit gesegelt. Länge 5,40m Breite ca. 1,50 m, gebaut aus 1" Eicheplanken 1954 von meinem Großvater. Leider wurde das Sicken 1991 bei einem Sturm zerstört.
Gruß
Willy