PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Königsberger Marzipan



cranzer
17.11.2009, 19:11
Hallo Forumsgemeinde,
Gibt es eine Firma in Deutschland die noch Orginal Königsberger Marzipan anbietet und wonn dieses Bestellen kann ???

Gruss Oliver

Helga +, Ehrenmitglied
17.11.2009, 19:26
Hallo Oliver,

gibt es. Z. B. hier:

http://www.wald-koenigsberger-marzipan.de/

Wenn es in deiner Stadt einen Hussel Süßwarenladen gibt, die führen alljährlich vor Weihnachten auch Königsberger Marzipan, allerdings ist die Auwahl nicht sehr groß.

cranzer
17.11.2009, 19:30
Hallo Helga,
Merci wie man bei uns im Süden sagt,ich werde gleich mal was für meine Oma bestellen,die wohnte zwischen 1942-1944 in der Pregelstadt und war dort als Fernschreiberin bei der Wehrmacht tätig (Ostpreussen und Danzig sind ja eigentlich auch eins....),im Stadtteil Königsberg-Hufen gabs wohl einen Konditor der das Marzipan angeboten hat,sie schwärmt heute noch davon,
Gruss Oliver

Beate
17.11.2009, 20:42
@ Helga:

Mönsch, ist das ein netter Link...Da weiß ich ja sofort ein paar schöne Geschenke...
Danke dir schön!

Liebe Grüße Beate:heart:

Felicity
17.11.2009, 20:51
Meine Lieben ! Ich bin doch auch so ein Marzipan Narre. Ist das Luebecker Marzipan nicht auch sehr gut ? Reinhold und Anne werde mir ein Paeckchen zu Weihnachten schicken. Freu mich schon riesig ! Hier gibt es doch keins. Liebe Gruesse von der Feli.

danli, + 23.01.2015
17.11.2009, 21:03
Vergangene Zeiten

So um die Zeit zwischen 2/3 Advent kam die ganze Familie zusammen.
Ja es war Arbeit!! erst wurden die Mandeln [suesse] grieben.dazu kamen auf jedes Pfund 6-8 Bittere.
Das wurde mit Puderzucker vermischt und dann Rosenwasser dazugegeben bis ein Teig entstand , den man ausrollen konnte
Danach wurde dieser Teig zu kleinen Formen verabeitet welche mit Zuckergusss ungefaehr bis zur Haelfte gefuellt wurden. Danach wurden die fertigen Formen gebrannt.[ Heute wuerde man sie fuer kurze Zeit in einen elektrischen Grill geben.] Je nach GeschmacK legte man auf die fertigen Formen noch gezuckerte Fruechte oder man liess sie ohne Schmuck .
Ja es war viel Arbeit dabei , und es wurde oft bis nach Mitternacht.
Danli

grabschau, + 06.11.2012
17.11.2009, 21:11
mei Danli, ist das nett von Dir mal wieder zu hören !!!! Soll ich Dir Lübeckermarzipan mal nach Israel schicken ? Wir haben hier 1 dtschen Kaufmannsladen , auch führt er Lebkuchen von Bahlsen etc. -Hop, ich benÖtige Deine Adresse ! :heart:biz von Sigi

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
17.11.2009, 21:26
.. Ist das Luebecker Marzipan nicht auch sehr gut ?

Hallo Feli
Wuerde sagen Ja.....kaufe mir gern das von Niederegger
http://www.niederegger.de/

in allen Variationen......schmatz !!!

Viele Gruesse
Hans-Joerg

waldkind
18.11.2009, 10:48
Ach ihr seid ja alle lieb. Habe schon verzweifelt überlegt, was ich für Weihnachten kaufen könnte. Muss ja alle Jahre selber backen, weil ich kein Chemie im Essen und nicht so grausam überzuckertes Zeug mag.

Lübecker Marzipan hatte ich alle Jahre. Da ist Königsberger eine echte Alternative, um Abwechslung ins Weihnachtsfest zu bringen.

Allen viel Spaß beim Naschen, waldkind.

Helga +, Ehrenmitglied
18.11.2009, 11:12
Ist das Luebecker Marzipan nicht auch sehr gut

Hallo Feli,

wie schön, wieder von dir zu hören. Klar, Lübecker Marzipan ist auch gut, aber eben ganz anders. Dieses geflämmte Königsberger hat schon was, ganz zu schweigen von den gefüllten Marzipanherzen.

Königsberger Marzipan hat früher meine Tante immer selbst gemacht und seit meiner Kindheit gehört es für mich zu Weihnachten. Heute könnte ich es das ganze Jahr kaufen, aber tatsächlich kaufe ich es gezielt zur zur Weihnachtszeit. Ist eben- auch wegen der Kindheitserinnerungen . etwas Besonderes.

Helga +, Ehrenmitglied
18.11.2009, 11:14
nicht so grausam überzuckertes Zeug

Hallo Miriam,

dann kauf aber lieber nicht die von mir so geliebten Marzipanherzen. Die sind köstlich und ich liebe sie, aber durch die Füllung aus Zuckergus eben auch sehr süß. Wie ich finde, schön süß. Wie meine Tochter findet, zu süß.

Helga +, Ehrenmitglied
18.11.2009, 11:32
Noch eine gute Adresse für MArzipan:

http://www.lebkuchengeschenke.de/schwermer?00000000000000090000ac24000000023dfbf2b3

cranzer
18.11.2009, 17:18
so hab mich mal schlau gemacht,bei uns in Freiburg am Münsterplatz gibts wohl ein Laden der Königsberger Marzipan anbietet,muss da morgen mal hin !!!

mottlau1
18.11.2009, 18:42
Hallo wenn wir schon bei dem Thema sind dann kann ich auch Lebkuchen und andere Suessigkeiten aus Aachen empfehlen. Dazu die Adresse:

http://www.lambertz-shop.de/lambertz/gebaeck.html

Und wer paar Stimmungsbilder zum echt berühmen Aachener Weihnachtsmarkt anschauen möchte diese Adresse:

http://www-users.rwth-aachen.de/hendrik.brixius/weihnachtsmarkt/index.htm

Ende dieser Woche werden wieder viele tausend Besucher diesen echt sehr großen Weihnachtsmarkt besuchen. Der findet vor dem historischen Rathaus und dahinter auf dem sogenannten "Katschhof" mit zig Weihnachtsbuden statt.--Die meisten Besucher kommen aus den Nachbarländern: Belgien und Niederlande.

Viel Spaß beim surfen wünscht Euch

Mottlau1:D

waldkind
19.11.2009, 16:01
Danke Jutta,
hat mir Spaß gemacht mich an meine alte Heimat Aachen zu erinnern, die ich nun auch 20 Jahre nicht wiedersah. Ja der Weihnachtsmarkt ist mir noch lebhaft in Erinnerung mit viel Schnee und gutem Glühwein, sternklare Nächte, die es in Berlin nicht gibt. Und dann gab es damals Lebkuchenbäcker, da konnte man sich das Design aussuchen. Ich hatte einmal eine Printe, da stand mein Name drauf geschrieben. Lang, lang ist es her.

Letztes Jahr hatte ich einen köstlichen Lebkuchen. Aber ich glaube, den finden nur echte, voll echte Waldkinder, noch voll echtere als ich. Die kamen aus Rescheid, dass ist da ganz hinter den Bergen. Jetzt werde ich mich auf die Pirsch legen, vielleicht komme ich dran. Das wird ein hübsches Weihnachten: Kryllisch Keks, Königsberger- und Lübecker Marzipan, Hinterwaldlebkuchen...

Sag mal Jutta, gibt es denn diese Lebkuchenbäckereien noch, die diese gaaaanz großen Printen backen, nach jedermanns Geschmack und für jeden anders?

Schöne Grüße nach Aachen, vom waldkind.

mottlau1
20.11.2009, 17:50
Hallo Waldkind,

ach wie sehr Du Dich noch an Aachen und den echt großen Weihnachtsmarkt erinnerst. Ich war heute dort zur Eröffnung. Wie jedes Jahr stehen dort sehr viele Buden mit Weihnachtssachen.
Und...ich sah eine riesige Rolle von Marzipan. Hergestellt von der Firma
Z E N T I S
Und am Eingang standen riesengroß die Printen-Männer. Ja es gibt sie noch
ob klein oder sehr groß.
Die Firma hat selbs in Polen, Ungarn, Russland und USA Niederlassungen.

Dazu gibt es diese Seite: http://de.wikipedia.org/wiki/Zentis

Und das umfassende Sortiment mit den Erzeugnissen findet man wenn man
unter GOOGLE auf Bilder geht u. Zentis eingibt. Habe selbst gestaunt was es alles gibt.-Klar habe ich mir auch heute Marzipan und Printen mit und ohne Schokolade für die Adventszeit geholt.;)

Und Rehscheid -klar das liegt in der Nähe der belgischen Grenze wenn man Richtung Losheim in die sogenannte Schnee-Eifel fährt.

Nun habe ich Lust auf einen Glühwein-dann schönen Abend wünscht Dir und allen hier

Mottlau1

waldkind
21.11.2009, 00:25
Huppela Jutta,
jetzt bin ich aber platt! Dass du Rescheid kennst! Naja, dann kannst du dir ja so ungefäir vorstellen wie ich aufgewachsen bin, zwar nicht in Rescheid, aber mit noch viel weniger Häusern und noch viel mehr Bäumen.
Wenn du Losheim kennst, dann vielleicht auch Hallschlag. Liegt 4 km von da. Da isses, zwischen Rotfichten und Stieleichen, da bin ich angekommen, nur Bäume um mich herum. Muzenmandel soll meine Mutter gebacken haben, haben sie mir dort erzählt. Buck man Muzen in Danzig oder war das eine rheinländische Spezialität?

Grüße mir Aachen, die Stadt wird sich an mich erinnern:)
LG waldkind.

perepere
21.11.2009, 13:27
Als ich im Frühjahr in Lübeck war, fand ich zufälligerweise den "Lübecker Marzipan-Speicher". Das Geschäft befindet sich in einem alten Speicher direkt am Hafen etwa 100 Meter vom Holstentor entfernt Dort wird sowohl Königsberger- wie Lübecker Marzipan angeboten. Es gibt nur Marzipan-Spezialitäten aber eine Riesenauswahl. Angeblich hat der alte Inhaber die Königsberger Rezepte aus Königsberg mitgebracht. Sie stellen sowohl Lübecker- wie Königsberger Marzipan selbst her. Die Internetadresse lautet (etwas unromantisch)
"www.urlaub-anbieter.com/Marzipan.htm"

:D

Guten Appetit >>> pere

Helga +, Ehrenmitglied
21.11.2009, 14:13
Ja, der Laden ist wirklich toll. Es riecht so wunderbar nach Marzipan. Schlimm ist nur, man (na gut ich) kann sich nicht entscheiden und merkt im Hotel, dass man viel zuviel gekauft hat. Aber lecker....

waldkind
21.11.2009, 20:24
Man könnte dann mal nach Lübeck fahren, Lübecker und Königsberger Marzipan kaufen, Museum suchen, wo die Glocken der Hl. Leichnam-Kirche hängen (vielleicht ins Günter-Grass-Haus gehen).

Also Helga, ich glaube, wenn man sich im Lübecker-Marzipan-Schop nicht entscheiden kann und dann zu viel kauft, das ist verständlich und verzeihbar. ;) Ist ja auch einfach zu lecker.
LG waldkind

Helga +, Ehrenmitglied
21.11.2009, 21:10
Man könnte dann mal nach Lübeck fahren, Lübecker und Königsberger Marzipan kaufen, Museum suchen, wo die Glocken der Hl. Leichnam-Kirche hängen (vielleicht ins Günter-Grass-Haus gehen).

Und ins Buddenbrook-Haus, von Lübeck mit dem Schiff nach Travemünde, ach ja, das wär mal wieder schön. Nicht zu vergessen, bei Niederegger wunderbare Marzipantorte essen (nein, ich denke nicht nur ans essen) und vom Cafe des Maritim Hotel über die Lübecker Bucht sehen. Man sollte einfach viel öfter unterwegs sein.;)

Rahmenbauer14
22.11.2009, 08:15
Guten Morgen Helga,

und das Museum "Haus Hansestadt Danzig" in der Engelsgrube 66 besuchen. Es lohnt sich. Der Eintritt ist frei.
Hier noch ein Link-hoffentlich geht er.

http://www.museen-sh.de/ml/inst.php?s=1&t=1&sparte=museen&pid=&inst=795

Einen schönen Sonntag wünscht

Rainer aus Rerik

E-Hoefler
23.01.2010, 12:47
Königsbergermarzipan
500 g süße Mandeln
15 g bittere Mandeln
500 g Puderzucker
5-7 Eßl. Rosenwasser (meistens braucht man 7 Eßl.)

Zuckerguss: (Zum Füllen der ausgestanzten Formen)


750 g Puderzucker
Rosenwasser oder Zitronensaft (Puderzucker mit Rosenwasser oder Zitronensaft sehr gut verrühren)
1 Eiweiß

(alternativ fertig gekauften Zuckerguss)
Weitere Zutaten:


1 Tafel Couverture (im Wasserbad aufzulösen)
Walnusshälften
Kakaopulver
Aprikosenmarmelade (oder Qitten- oder Erdbeermarmelade)


Zubereitung:


Mandeln, brühen, abziehen und sofort in kaltes Wasser werfen, damit sie weiß bleiben.
Mehrmal waschen und abtrocknen.
Auf ein mit weißem Tuch oder weißem Papier ausgelegtes Blech geben und an warmer Stelle vorsichtig trocknen lassen, damit sie weiß bleiben.
Während des Trocknens öfter mit den Händen durchrühren.



Mandeln mit Puderzucker vermischen und 2x durch die Mandelreibe mahlen (alternativ: Mandeln zuerst mahlen und dann mit Puderzucker vermengen).
Tröpfchenweise das Rosenwasser hinzugeben, der Teig darf nicht zu feucht werden.
Die Masse mit den Händen 1 Stunde lang kräftig durchkneten, eine dicke Kugel formen und diese bis zum nächsten Tag zur Weiterverarbeitung ruhen lassen (eine Arbeit, die für halbwüchsige Söhne geeignet ist, damit sie ihre Kraft und Ausdauer proben können).

gefunden unter. :
http://wiki-de.genealogy.net/K%C3%B6nigsberger_Marzipan

california
15.02.2011, 12:49
Hallo!

Meine Uroma ist in Neukirch geboren und hat immer Königsberger Marzipan gemacht. Meine Mutter schwärmt heute noch davon. Ich habe meine Uroma leider nicht mehr kennengelernt.

Meine Mutter meint, sie hätte damals das Königsberger Marzipan nach dem Krieg immer mit Kartoffeln statt mit Mandeln gemacht. Kennt jemand dieses Rezept? Meine Mutter weis es leider nicht. Sie macht immer zu Weihnachten das Königsberger Marzipan wie es hier steht, sagt aber immer: Das es nicht so schmeckt wie bei ihrer Oma. Was klar ist, wenn sie statt Mandeln Kartoffeln genommen hat....Aber meine Mutter ist ganz traurig, das sie damals ihre Oma nicht nach dem Rezept gefragt hat. Vielleicht kennt es jemand von euch?

Schöne Grüße, Ina.

Poguttke
15.02.2011, 18:36
In Wiesbaden, Konditorei Gelhaar, dort gibt es original Königsberger Marzipan, auch in netter original Holzschachtel zum verschenken, und auch der Bienenstich wird original hergestellt. Man kann sich auch schicken lassen. Wenn wir in der Familie Festengchen haben dann holen wir immer dort. :)

Uwe
15.02.2011, 19:55
Hallo Gerold,

danke für den leckeren Hinweis! Es geht nichts über Königsberger Marzipan :p, ich hoffe das lesen hier keine Lübecker. ;)

Herzliche Grüße

Uwe

Poguttke
15.02.2011, 20:06
http://www.gehlhaar-marzipan.eu/

So und hier ist jetzt der link zu Gehlhaar in Wiesbaden :) für alle Feinschmecker

Christkind
15.02.2011, 20:06
Hallo Ina, meine Mutter hat nach dem Krieg für uns zu Weihnachten Marzipan- Kartoffeln hergestellt. Aber nicht mit Kartoffeln, sondern mit Grieß. Mandeln gab es nämlich nicht.
Diese Marzipankartoffeln waren wunderbar, hatten aber keine Kartoffeln als Zutat.
_____
Schöne Grüße, Christa

UtaK.
15.02.2011, 21:45
Hallo Ina,
Ich habe das (Kriegs)-Rezept fuer Marzipankartoffeln von meiner Oma, es wurde aus Griess und gekochten, geriebenen Kartoffeln, Mandelaroma und Zucker gemacht. Wenn Du interessiert bist, koennte ich es entweder hier einstellen oder per PN an Dich schicken. Leider weiss ich nicht genau, wie es gemacht wurde, im Rezept steht nur, dass alles gemischt werden musste. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der Griess nur so roh verwendet wurde. Vielleicht hat jemand ein besseres Rezept. Hast Du schon mal gegoogelt?
Viele Gruesse, Uta

E-Hoefler
15.08.2011, 10:09
Noch ein Rezept



Königsberger Marzipan nach ostpreußischer Art

Frau Hannemarie Schacht aus Hambühren schickte uns folgendes Rezept -
auf dass „die ostpreußische Tradition der Marzipanherstellung nicht
verloren gehe“.

Beim Anblick der leckeren Süßware läuft Kindern und Erwachsenen Wasser
im Mund zusammen. Foto: I.S.Das Rezept lautet wie folgt:

Zutaten: 1 kg Mandeln (nach dem Abpellen und Trocknen), 850 g
Puderzucker, 3-4 Tropfen Bittermandelöl (je 1 kg Mandeln) oder 6-8
bittere Mandeln, Rosenwasser (1 l Wasser, 4 Tropfen Rosenölessenz).
Haushaltsgeräte und Hände gründlichst sauber halten – das schafft
längere Haltbarkeit und damit auch länger guten Geschmack.

Abpellen der Mandeln: Mandeln zweimal brühen, dann abziehen. Solange mit
warmem Wasser abspülen, bis das Wasser klar bleibt. Mandeln mindestens
eine Woche trocknen lassen.

Herstellung der Masse: Mit der Mandelmühle die Mandeln zunächst grob
mahlen. Puderzucker hinzufügen und Gemisch nochmals fein mahlen. Für das
Rosenwasser 1 Liter lauwarmes Wasser mit 4 Tropfen Rosenölessenz
vermischen. 3 - 4 Tropfen Bittermandelöl dem Mandel-Zucker-Gemisch
beifügen und mit ein wenig Rosenwasser zu einer gut formbaren
Marzipanmasse verkneten. Nicht zu trocken oder zu lange kneten, damit
das Mandelöl nicht aus den Mandeln austritt und sichtbar wird.

Herstellung der Formen: Nach Möglichkeit gleichförmige Ausstechformen in
verschiedenen Größen verwenden. Marzipan 0,5 bis 1 cm dick ausrollen,
dann mit einer kleinen Form den inneren Teil ausstechen, mit einer
größeren darum herum einen gleichmäßigen Rand ausstechen. Durch das
erneute Ausrollen des kleinen Stücks (auf ca. 2 mm) und Ausstechen mit
der großen Form entsteht der Boden. Die Kanten mit Rosenwasser bepinseln
und den Rand aufkleben - leicht mit dem Messer festklopfen. Stehen keine
gleichförmigen Ausstechformen zur Verfügung, formt man den Rand aus
einem 0,5 bis 1 cm breiten und ca. 5 mm dicken Streifen. Mit der
Pinzette ein Muster auf den Rand kniffen. Die Formen im Backofengrill
(obere Einschubleiste) goldbraun grillen. Vorsicht: Das geht sehr
schnell! Danach Rand und Boden von innen noch einmal mit Rosenwasser
bepinseln.

Füllen der Formen: Je nach Geschmack etwas kandierten Ingwer oder andere
kandierte Früchte als feine Scheiben oder Stücke in die überbackenen
Formen geben. Mit Zucker- oder Schokoladenguss übergießen und festwerden
lassen.

Marzipan in verschlossenen Metalldosen bei Kellertemperatur oder im
Kühlschrank aufbewahren.

Quelle: Königsberger Express - Nr. 8/2011

midma
13.12.2011, 09:39
Tut mir Leid, dass ich den Thread hier wieder ausgrabe, aber ich bin wirklich begeistert von den Links, die ihr hier gepostet habt. Ich bin noch auf der Suche nach guten Geschenkideen (http://www.mydays.de/magicbox.html) für Weihnachten und ich könnte mir vorstellen, dass einige von so süßen Geschenken durchaus begeistert wären! Ich liebe Marzipan! Wobei ich Königsberger Marzipan leider noch nicht kenne :(

Uwe
13.12.2011, 20:43
Hallo Mathilde,

Du kennst kein Königsberger Marzipan??? Das nenne ich aber eine sehr große Bildungslücke. ;) Es gibt kein besseres Marzipan als gebranntes Königsberger Marzipan. :p

Herzliche Güße

Uwe

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
13.12.2011, 21:08
Hallo
Naja .... auch dies Marzipan schmeckt zur Zeit !!!!!
Viele Grüße
Hans-Jörg

Wolfgang
13.12.2011, 21:12
Schönen guten Abend,

heute ließ mich meine Mutter in eine Blechdose greifen. "Aber nur eins!!!", bestimmte sie und ich wusste, ich verscherze alle ihre Sympathien wenn ich die Hand herausziehe und es sind da zwei Stückchen drin.

Sie hatte Königsberger Marzipan gemacht -glücklicherweise ohne Rosenöl, da weiß sie noch keine Bezugsquelle- und das eine kleine Stückchen, es hätte durchaus größer sein können, schmolz und verging auf der Zunge. Ein Gedicht, ein GEDICHT!

Ich freue mich schon auf weitere kleine Griffe in die Blechdose, auch wenn diese vielleicht erst Weihnachten genehmigt werden.

Viele Grüße aus dem feuchtkaltwindigen Danzig
Wolfgang

Uwe
13.12.2011, 21:18
Naja Hans-Jörg das schmeckt zwar auch aber nicht so wie gebranntes Königsberger Marzipan .... dafür lasse ich jedes andere Marzipan liegen. :p

Herzliche Grüße

Uwe

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
13.12.2011, 21:43
Hallo Uwe
ist schon richtig... aber auch dies Marzipan war Ruck Zuck weg in den Regalen...
Ok ..... gerade jetzt lass ich mir " Weihnachtsschokolade mit Zimt und Koriander " schmecken ...... Mist --- das letzte Stück !!!
Viele Grüße
Hans-Jörg

Geigersohn
13.12.2011, 21:52
Hallo Hans- Joerg,
Du bist ganz schön gemein!
Warum fragst Du? Na- da wird 'ne ganze Schokolade vernascht
mit viele edlen Zutaten. Machst uns den Mund wässrig. Man
hört am PC Dein genußvolles Schmatzen und dann wunderst Dich,
dass es schon das letzte Stück war. Ganz schön gemein!
Schöne Grüße vom schmollenden Geigersohn

Uwe
13.12.2011, 21:58
Okay, Hans-Jörg jetzt hast Du es geschafft, gehe Sonnabend ins "Süße Kaufhaus" und wehe die haben kein Königsberger Marzipan mehr! ;)

Herzliche Grüße

Uwe

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
13.12.2011, 22:02
Hallo Geigersohn....
haha.. und ich kann leckern wie ich will .... nehme nicht zu !!!
Einer meiner " Mädels" wird dann immer neidisch !!!
Aber ich habe noch Nachschub ... andere Sorte.... " Nur für kurze Zeit " - Lindt Irish Coffee !!!!! Schmatz !
Viele Grüße
Hans-Jörg

Geigersohn
13.12.2011, 22:13
Das ist ganz fies.
Und mir läuft der Speichel.
Ich schalte ganz schnell ab.
Geigersohn schon im Bett

Beate
13.12.2011, 22:23
Du hast sooo recht, Geigersohn!
Wie gemein ist das denn, Hans - Jörg!!! Und dann noch der fiese Zusatz: Ich nehme nicht zu! :mad:Passiert mir ja schon beim bloßen Lesen!:(
Nee, wie halten das denn deine "Mädels" nur aus!

Erboste Grüße Beate:)

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
13.12.2011, 22:50
Ach Beate....
Wenn ich mich umdrehe.... naja dann wird oft doch zugegriffen.....
Und dazu gibt es noch eine Story :
Es gab mal " Chocolat Pavot " ... damit konnte ich ein Mädel verführen ... war ganz heiss darauf ... und auf einmal gab es die nicht mehr ... war Mohn drin = verboten !
Ach war das TRAURIG !
Viele Grüße
Hans-Jörg

RRose
13.12.2011, 23:03
Hallo alle zusammen,
Köningsberger Marzipan kenne ich leider nicht, aber wenn ich mal Marzipan esse, dann am liebsten gefüllt mit Nougat. mmmh lecker!
Da ich bei den ganzen Gesprächen über Süsskram Appetit bekommen habe, habe ich gerade zwei LINDT Blätterkrokant vernascht. Auf Blätterkrokant freue ich mich immer zu Ostern und Weihnachten :-)

LG Christina

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
13.12.2011, 23:09
Hallo Uwe
" Süßes Kaufhaus" ... ob die sowas haben.
Werde mal die " Spezialläden " in Hannover abklappern....!
Viele Grüße
Hans-Jörg

Uwe
13.12.2011, 23:17
Ja die haben das! Da kaufe ich immer Königsberger Marzipan ein.

Herzliche Grüße

Uwe

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
13.12.2011, 23:21
Ohhhhhhh ... schon bin ich vor Dir morgen da und kaufe Alles auf.
Viele Grüße
Hans-Jörg

Belcanto
14.12.2011, 09:08
Einfach Super!

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
14.12.2011, 16:04
Hallo Ihr Schleckermäuler ...!!!

Wer möchte was abhaben ????

Sonst mache ich Alles alleine leer !!!

Viele Grüße
Hans-Jörg

Beate
14.12.2011, 18:04
Nein, nein danke, Hans - Jörg, ich möchte wirklich nicht!!!:mad:

Und du willst auch sicher überhaupt gar nicht wissen, was ich über dich denke! Nein, willst du nicht!:confused:

Besonders liebe Grüße,
Beate:(

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
14.12.2011, 18:27
Phhh Beate .....
auf jeden Fall hab ich nun was im Hause ......
Mal sehen wann das 1. Stück dran ist !
Viele Grüße
Hans-Jörg

Uwe
14.12.2011, 19:13
Hans-Jörg,

da tun sich ja tiefe Abgründe bei Dir aus! :confused: Erst mir das Königsberger Marzipan weg kaufen und dann noch hier abbilden ... ich bin entsetzt! :mad: Aber warte mal ab, meine Einkaufsquelle kennst Du ja nicht und Sonnabend schlag ich dann zu ... ;)

Herzliche Grüße

Uwe

Beate
14.12.2011, 19:18
Na hör' mal, du willst das doch sicher für deine Mädels reservieren! Erinnere dich: es gibt keine Mohnschokolade mehr...Könntest aber auch ein paar dieser kleinen Köstlichkeiten in Mohn wälzen, wäre das nichts? Die mittlere Packung sieht so aus, als vertrüge sie ein Aufhübschen...

Schöne Grüße Beate;)

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
14.12.2011, 19:27
Hallo Uwe
Es gab zum Teil schon Probleme mit dem Marzipan ... bei " Hussel " waren die Spezialsorten ausverkauft ..
Und zu Beate --- klar klar !
Allerdings hab ich auch einen männlichen Abnehmer -- der steht auf Marzipan.
Wenn ich wie üblich zu unseren Treffs was zum Leckern mitbringe fragt er immer ... auch was mit Marzipan dabei.
Und da jeder meiner guten Freunde zu Weihnachten ein " kleines " Geschenk bekommt habe ich was für ihn....!

Viele Grüße
Hans-Jörg

Stejuhn
14.12.2011, 19:52
Ätsch, ihr könnt mich gar nicht neidig machen, denn ich kann beim Versand Schrader Königsberger Marzipan bestellen. Im Katalog gibt es vom Königsberger Marzipanbrot bis -konfekt alle möglichen Variationen.

Liebe Grüße Sigrid

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
14.12.2011, 19:54
Hallo Uwe
Nur zur Info :
morgen ( wenn Zeit ) fahre ich beim " Süßen Kaufhaus " vorbei................!
und bei " Trüffel Güse " gab es nur noch Restbestände !
Viele Grüße
Hans-Jörg

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
14.12.2011, 20:30
Hallo Sigrid
Die Internet - Anbieter sind mir alle bekannt ... habe nur Zweifel ob es noch bis Weihnachten klappt ....!
Viele Grüße
Hans-Jörg

Uwe
14.12.2011, 20:40
Hallo Hans-Jörg,

ich glaube wir beide meinen nicht das selbe Süße Kaufhaus ... ;)

Herzliche Grüße

Uwe

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
14.12.2011, 21:10
Hallo Uwe
das mag sein -- will nur schauen ob es dort andere Anbieter ( Sorten ) gibt....

Viele Grüße
Hans-Jörg

Uwe
14.12.2011, 21:18
... kenne bisher nur Schwermer ....

Herzliche Grüße

Uwe

RRose
14.12.2011, 21:31
Wenn ihr in Hannover die ganzen Bestände aufkauft, kann ich Euch ein paar Pakete aus Berlin schicken... :-)

Lg Christina

Uwe
14.12.2011, 21:44
Liebe Christina,

das ist aber nett ... :D

Herzliche Grüße

Uwe

RRose
14.12.2011, 21:53
Ich habe heute noch einige Päckchen gesehen...

Herzliche Grüsse zurück,
Lieber Uwe!

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
09.10.2012, 22:11
Hallo in die Runde
Für alle “ Leckermäuler “ …..
So langsam beginnt auch wieder die ( richtige ) Marzipanzeit…..
Habe auch schon wieder “ Königsberger Marzipan “ entdeckt …..in allen Variationen
Vorerst habe ich aber heute ein Schälchen Belgische Trüffel verputzt ….. Schmatz !
Und nun gibt es noch ein leckeres Eis + Sahne +…….!
 
Viele Grüße
Hans-Jörg

Uwe
09.10.2012, 22:18
Hallo Hans-Jörg, nicht vor dem 1. Advent. Da bleibe ich hart. ;)

Herzliche Grüße

Uwe

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
09.10.2012, 22:30
Och Uwe
Das schaff ich auch ..... gibt genug Anderes ... siehe #63....Schmatz !!!!
Viele Grüße
Hans-Jörg

Felicity
10.10.2012, 20:42
Mir laeuft schon das Wasser im Mund zusammen. Wenn ich Marzipan kaufen will, muss ich 20 km.fahren. Werde ich auch tun wenn es auf Weihnachten zugeht. Ich kann mich noch so sehr an die Marzipam Kartoffeln und die Herzchen erinnern, die immer im bunten Teller auf dem Weihnachtstisch waren, herrliche Kinderzeit. Hier in Australien haben wir nur das importierte Marzipan und genau so geht es mit vielen anderen Leckereien fuer die Festtage, Aldi faengt schon an uns Europaer die Waren anzubieten. Schade dass es zu weit ist, um auf den Weihnachtsmaerkten, daheim einkaufen zu gehen. Liebe Gruesse von der Feli

MeinEichwalde
21.10.2012, 13:13
Hallo Marzipanfreunde,

meine Mutter erzählte das in Eichwalde das Königsberger Marzipan selbst gemacht wurde auf dem Hof Schroedter, und dann aber durch zwei heiße Bügeleisen, bzw die Bolzen die man da heiß machte geschoben wurde. Zum Bräunen. Ich möchte Jahre lang kein Marzipan, bis ich diese GEschichte mal in Lettland auf einem Seminar erzählte, von der Böllstiftung.Es war ein Abend, an dem unsere deutschen Gruppe einen Weinlehrgang für die Letten Russen gab: Es war alles tiefverschneit ums Haus. Und indem ich dann den Unterschied der Marzipansorten erklärte, änderte sich mein Geschmackssinn, so lernte ich Marzipan zu lieben.
Nebenbei die Bügeleisen sie aktuell in Neuteich ausgestellt sind, gehören auch zu solchen Marzipangeschichten, denn es ist nicht anzunehmen, dass die polnische Hausfrau, die diese Bügeleisen nach dem Krieg übernahm, damit Königsberger Marzipan gebräunt hat, eventuell kannte sie diese Kultur nicht. Man könnte aber im WErdermuseum dem Geschichtspark in Tiegenhof ein Marzipankochkurs anbieten.Das wäre passend finde ich .Was meint Ihr ?
LG Eure Delia

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
10.11.2012, 20:55
Hallo
Halte es wie die " Eichhörnchen" ......
Habe mich erst einmal mit Marzipan eingedeckt .... hier nur die Beispiele - der Schrank ist Voll !

Viele Grüße
Hans-Jörg

Ulrich 31
10.11.2012, 21:48
Damit dieser Hinweis aus einem anderen Thread ("Presseschau Danzig und Polen") auch hier gelesen werden kann:

An alle Marzipan-Freunde:

Zum Glück habe ich es in Berlin nicht allzu weit zu dieser vorzüglichen Quelle, über die man das dortige Super-Angebot nun auch online bestellen kann: http://www.wald-koenigsberger-marzipan.de/. Siehe dazu auch die Beiträge #23, 24 und 26 im Danzig-Forum-Thread "Treffen der Berliner".

Mit süßem Gruß aus Berlin
Ulrich

Stejuhn
10.11.2012, 23:19
Hallo Hans-Jörg,

meinst Du wirklich Du kannst dieser Leckerei lange widerstehen? Ist schwer, nicht wahr! Mir geht es jedenfalls so.
Gibst Du auch zu, wenn Du schon vorher "schwach" geworden bist?

Hallo Ulrich,

danke für Deinen Tipp.
Ich finde es gut, wenn man mehrere Adressen hat, bei der man diese Leckerei beziehen kann.:p
Ich wünsche Allen ein schönes Wochenende
Sigrid

Uwe
11.11.2012, 09:56
Ich hatte ja schon einmal geschrieben bei mir geht nichts über Königsberger Marzipan, da kann mir jedes andere Marzipan mit noch so schönem Namen wie z.B. Lübecker Marzipan gestohlen bleiben. ;) Für Königsberger lasse ich alles andere gerne stehen. Gut schmecken auch Bethmännchen mit Königsberger Marzipan. :p

Herzliche Grüße

Uwe

AngelB
13.11.2012, 21:51
Hallo Ihr Lieben,

wisst Ihr was ich heute gemacht habe? Auf dem Rueckweg aus der Innenstadt nach Hause habe ich mal einen kleinen Schwenker zur Pestalozzistraße gemacht (die Bismarckstrasse war eh' wieder knackend voll) und mir dann da einen Parkplatz - im wahrsten Sinne des Wortes - erkaempft und bin dann bei WALD eingeschwebt.

So 'ne Trude vor mir war gaaannnzz ueberrascht wie teuer das Marzipan da ist (wusste wahrscheinlich noch nicht mal wo sie war) und hat dann etwas gekauft. Na ja und dann war ich dran ... mal so richtig zugeschlagen und nach einem kleinen Schwaetzchen mit der Bedienung gluecklich mit all' meinen Schaetzen von dannen gezogen. Die Ausbeute war bei knapp einem "dreiviertel Hunni" doch ueberschaubar. Schon an der ersten Ampel Suarez-/Ecke Kaiserdamm war
die erste Verpackung offen "nur mal so zum kosten" (man muss ja wissen, ob die Ware in Ordnung ist ... hihi) und ich musste mich echt zusammenreissen, um nicht an jeder roten Ampel wieder in die Tuete zu langen.

Na ja - der Grossteil hat die Heimfahrt ueberstanden, wird nun verpackt und verschickt nach Ami-Land, um der Verwandtschaft dort mal zu zeigen, wie toll richtiges Koenigsberger Marzipan ist. Aber bis Weihnachten bin ich bestimmt noch mal da. Die haben da naemlich auch noch Walnuss-Marzipankugeln mit Alkohol und einer ganz tollen Schockolade drumherum ... goettttttlicccchhh ...

Ich muss in die Heia.
Schoenen Abend noch
Angelika

AngelB
13.11.2012, 21:58
Kleiner Nachtrag noch: Der Wald'sche Laden ist klein und sieht aus wie anno dunnemals, so mit Holzregalen und Vitrinen auf dem Tresen. In den Regalen stehen die Geraete (also so eine Art Backform), mit denen man das Marzipan macht (oder machte). Rechts an der Seite ist die Firmengeschichte in alten Zeitungsartikeln und Bildern des alten Herrn Wald und seiner Frau praesent. Alles sehr anschaulich und charmant.

A.

Ulrich 31
13.11.2012, 22:48
Na, na, Angelika, das ist ja schon massivste Werbung. - Kann Dir aber aus eigener Erfahrung nur beipflichten!

Ich hoffe, Du erschrickst nicht beim Aufwachen.
Viele Grüße
Ulrich

Geigersohn
14.11.2012, 12:29
Ich lache mich kaputt!
Jetzt fängt Angelika genauso an (wie Hans- Joerg), uns
den Mund wäßrig zu machen.
Das ist ganz unfair,wenn man nichts annähernd Leckeres
in der Nähe hat.
Mache nur weiter so!
Du böse- Du!
Dies meint Geigersohn

AngelB
20.12.2012, 19:40
Hallo -

ich sag's Euch jetzt, weil ja hier nicht so viele mitlesen: Ich hab's schon wieder getan. Ich war bei Wald. Eigentlich wollte ich nur etwas fuer einen Bekannten holen - also eigentlich. In Wirklichkeit habe ich auch wieder zugeschlagen, so kleine gefuellte Herzen .... lllleeeeccckkkeeerrr !!

Und bei Strauss-Innovation, diese Klamottenlaeden, die es ueberall gibt, die haben auch oft Koenigsberger Marzipan, das ganz lecker und auch geflaemmt ist, wohingegen bei der Weltfirma Schrader in Bremen das Koenigsberger Marzipan staubtrocken und nicht lecker ist - das ist auch irgendwie braun angemalt oder so. Ich hab's an eine Schulklasse verschenkt und mir ins schmerzende Knie gebissen, dass ich es ueberhaupt gekauft habe.

So - nun kennt ihr mein duesteres Geheimnis.

Schoenen 4. Advent
Angelika

waldkind
24.06.2016, 19:37
Liebe Forumer,
ich habe das Königsberger Marzipan der Firma Wald nun auch probiert. Da kann man sich reinlegen. Jedes Exemplar handgefertigt. Das Beste: Es hat nur wenig Zucker und schmeckt daher nach Marzipan und nicht nach Zucker. Die Firma verschickt ihre Waren überall hin. Man kann online bestellen. Mein Favorit, wie könnte es anders sein, Königsberger Marzipan mit Walnuss. Das nächste mal wird es Pistazie sein.

http://www.wald-koenigsberger-marzipan.de/index.php?main_page=index&cPath=8&zenid=797bfda41538616a2d881c5daa285f22

Viel Spaß beim Stöbern und Bestellen. Und wenn Ihr etwas für einen anderen bestellt, vergesst euch selber nicht. Da muss man mal von genascht haben. LG wk.

Helga +, Ehrenmitglied
24.06.2016, 20:28
Ach, diese Marzipanherzen. ALs ich Kind war, hat meine Tante sie immer zu Weihnachten gemacht. Wie habe ich die geliebt.

Felicity
25.06.2016, 02:18
Ich auch, Helga ! Und dazu hatte Mutti auch noch Marzipan Kartoffeln gemacht. Jedes Jahr waren sie in den 'Bunten Tellern', die Herzchen und die Kartoffeln. Von wo sie in den schweren Zeiten all die Zutaten her bekam, weiss ich nicht, aber ich kann mich noch erinnern, dass Gries benutzt wurde. Liebe Gruesse von der Feli

Eva Altstaedt
25.06.2016, 16:28
Liebe Feli, ich lebe noch, wenn auch schon etwas wackelig, aber Du bist ebenso alt wie ich und scheinst mir doch sehr gut in Schuß zu sein, bei Deinem Fleiß, das freut mich sehr!!! Wenn ich auch sehr faul im Schreiben bin, so sind doch dieses Forum und die Blakerstube noch so ein Stückchen Heimat, auf das ich keinesfalls verzichten möchte.
Nun zu Marzipan. Meiner Meinung nach ist das beste und originalste von Schwermer. Mir viel auf, daß ich gar nicht mehr so gerne Marzipan aß, wo das doch zu Weihnachten früher einfach die Hauptsache auf dem bunten Teller war. Aber dann entdeckte ich hier in diesem kleinen langweiligen Nest, wohin das Schicksal mich verschlagen hat (die Geseker mögen mir verzeihen, aber zu Hause bin ich hier nicht), letztes Jahr zu Weihnachten echtes Schwermer Marzipan, das ich natürlich gleich kaufte und probierte, und siehe da, es schmeckte mir richtig gut, die mit ihrem viel gepriesenen Lübecker Marzipan kommen da auch nicht entfernt mit! Leider gab es das hier nur zu Weihnachten.
Liebe Grüße von der Zoppoter Eva.

Beate
25.06.2016, 21:10
Guten Abend, Ihr Marzipanschwärmer,

eine solche Frage-welches Marzipan schmeckt besser?- darf ja nicht unbeantwortet im Raum stehen: ich hab mich jetzt mal dieser Herausforderung gestellt und von beiden Herstellern Marzipan bestellt. Werde dann einen einfachen Blindversuch starten und Euch anschließend mitteilen, welche Sorte nun die leckerste war...:):):)

Fröhliche Grüße Beate:)

Felicity
26.06.2016, 00:44
Ich kenne nur das Luebecker und das Koenigsberger, habe nie vom Schwermer gehoert. Das Luebecker bekommen wir hier um die Weihnachtszeit vom 'Aldi' und da muss man aber wachsam sein, sobald es zu haben ist, ist es auch schon wieder ausverkauft. Ja, Eva, bin auch 'schoen wackelig', aber das muss man schon in Kauf nehmen in unserem Alter. Jetzt bin ich aber gespannt was die Beate mit ihrem Versuch herausfindet. Dann werde ich eine "Grossbestellung" Marzipan abgeben und meine ganze Familie (about 30) wird dann zum MARZIPAN SCHMAUSS eingeladen, wenn bei Stephen das naechste Familien Fest gefeiert wird.Liebe Gruesse von Eurer Feli

Beate
26.06.2016, 01:20
Feli, ich kenne es auch noch nicht, das Königsberger Marzipan von Schwermer. Aber man soll ja immer bereit sein, den Horizont zu weiten, nicht?:)

Passt da der Satz: "Learning by doing?"

Fröhliche Grüße Beate

Felicity
26.06.2016, 01:40
Ich weiss nicht wie stark die 'Zuckerbekaempfung' in Deutschland ist, aber hier gehen sie ueber die 'Hutschnur'. Und das glaube ich ist auch beim Marzipan bemerkbar. Wenn man nicht die richtige Kombination hat, schmeckt es einfach nicht wie frueher.Vielleicht hat der Schwermer es geschafft und es ist das beste Marzipan und wirklich schmackhaft. Liebe Gruesse von der Feli

waldkind
27.06.2016, 09:11
Hallo Marzipanfreunde,
was den Zucker anbelangt, so wird nur derjenige echtes Marzipan mögen, dessen Gaumen noch nicht überzuckert ist. Denn der Mensch, der an zu viel Zucker und Salz gewöhnt ist, schmeckt ja nur dies und nicht die wahren Zutaten, also Rose, Mandel.
Was das Lübecker-Marzipan angeht, so ist das, was man zu Weihnachten angeboten bekommt, nicht immer LübeckerMarzipan, sondern eine Nachahmung, also "nach Lübecker-Art". Echtes Marzipan ist echt teuer. Wer einmal in Lübeck dort im Marzipan-Laden war, der wird da auch nicht mehr raus wollen und echtes Lübecker ist echt lecker. Gestern habe ich eine Tafel Nideregger mit Orange verputzt, was auch sehr lecker ist. Aber am Leckersten war mir bisher das Königsberger. Und das Gute ist, dass man es in kleinen Portionen, also auch eine Praline, kaufen kann.
Beate, auf deinen Blindversuch bin ich auch gespannt. Lg wk.

Helga +, Ehrenmitglied
27.06.2016, 12:16
Ich mag am liebsten Königsberger. Aber auch das Lübecker. Im Lübecker Marzipanladen kann man neben wunderbaren Sachen auch Marzipanbruch kaufen, leicht verunglückte Stücke,leckeres Marzipan für kleines Geld.

vklatt
27.06.2016, 12:47
Wenn Lübecker Marzipan, dann nur Niederegger. Die Nachgemachten sind zu süß und schmecken mir nicht.
Aber Königsberger schooon.

Liebe Grüße Vera

Rüdiger S.
27.06.2016, 20:51
Neben dem Königsberger Marzipan ist auch das echte Lübecker Marzipan wirklich gut. Ich entnehme euren Beiträgen, dass ihr das Marzipan von Mest noch nicht probiert habt, wirklich schade für euch.
Ich kann aus eigener Erfahrung nur sagen, das Marzipan von Mest ist einfach klasse, vielleicht sogar noch besser als das Königsberger.

Da müssen wir wohl auf einem nächsten Hamburger Treffen eine Kostprobe der beiden Spitzenreiter veranstalten. Vielleicht gar keine so üble Idee, was meinst Du, Vera?

Beste Grüße
Rüdiger

Beate
27.06.2016, 21:37
Ihr Lieben alle,

nun ist aber mal gut, ja?
Ok, ich hab das dann auch mal bstellt, wird der streng wissenschaftliche Blindversuch erweitert...

Mehr aber nicht mehr, sonst muss ich mir doch noch das Tshirt zulegen mit dem Aufdruck: "Der Träger dieses Tshirts muss aufgrund von organoleptischen Tests gerollt werden...":):):)

Fröhliche Grüße Beate- im pflichtbewussten Dienst der Wissenschaft...;)

waldkind
28.06.2016, 10:59
Hihi, das gefällt mir, wir könnten ja bei einem Danziger-Treffen den gemeinsamen Marzipantest machen. Jeder bringt was mit und dann wird gekostet. Jedenfalls finde ich es schön mal alles auszuprobieren, was hier so feilgeboten wird.
Ich meine mich erinnern zu können, dass auch das Marijellchen in Berlin (Restaurant) Königsberger Marzipanware anbot. Da muss ich doch mal nachhaken. Das sah anders aus als bei Firma Wald.

Liebe Beate, man muss sich auch mal rollen dürfen, egal aus welchen Gründen ;) Spart man halt an Toast und Nudeln. LG wk.

vklatt
28.06.2016, 14:19
Ja, lieber Rüdiger, das können wir gern machen. Mest Marzipan kenne ich überhaupt nicht. Wo gibt es das?
Von Niederegger gibt es auch einen Marzipanlikör. Der ist auch lecker.

Viele Grüße Vera

Ulrich 31
28.06.2016, 15:06
Hallo Vera,

darf ich helfen? Hier die Homepage von Mest: > http://www.mest.de/ . Vielleicht kann ich am nächsten Hamburger Danziger-Treffen teilnehmen (die Berliner Danziger haben offenbar keine Lust mehr an solchem Treffen), um die verschiedenen Marzipan-Sorten mit auszuprobieren. - Dort könnten wir uns auch über unser Forum unterhalten, in dem leider kaum noch etwas zu Danzig selbst zu hören ist.

Viele Grüße
Ulrich

Rüdiger S.
28.06.2016, 19:32
Hallo Ulrich,

ja, genau das ist die Lübecker Marzipanfirma Mest, danke für das Einstellen des Links. Mest ist nicht so bekannt wie Niederegger, wohl eher unter Insidern. Wie man sieht, hat auch hier Qualität seinen Preis, und das lässt sich halt nur mit dem Gaumen überprüfen. Ich hatte das Vergnügen schon, aber leider zu selten.

Das wäre natürlich toll, wenn Du zum nächsten Hamburger Danziger-Treffen kommen kannst, das würde mich sehr freuen.

Beste Grüße
Rüdiger

Ulrich 31
28.06.2016, 20:59
Hallo Rüdiger,

wenn ich zum nächsten Hamburger Danziger-Treffen kommen kann, bringe ich natürlich für die Teilnehmerrunde genügend Testmaterial von der Berliner Marzipan-Firma Wald mit.

Beste Grüße
Ulrich

Beate
28.06.2016, 21:16
....und das, lasst Euch sagen, ist großartig, das kenne ich nämlich schon....:)
Bin dadurch sehr gespannt auf die anderen Hersteller. Die kenne ich nämlich noch nicht.

Fröhliche Grüße Beate

vklatt
28.06.2016, 22:12
Hallo lieber Ulrich,

danke für den Link. Ich hätte am liebsten gleich eine Bestellung aufgegeben, aber dann viel mir meine
Waage ein. Na ja, hat ja noch Zeit. Sehr gut finde ich, daß es dort auch noch die verschiedenen Sorten
Nougat gibt. Das isst mein Sohn so gerne.
Wenn du zu unserem Hamburger-Danzig-Treffen kommen kannst, freuen wir uns sehr. Beim vorigen Treffen wurde vorgeschlagen, das diesjährige Hamburg Treffen über 2 Tage zu machen, damit man auch mal einen gemütlichen Abend miteinander verbringen kann.
Die Zeit vergeht immer wie im Fluge. Wer also für 2 Tage ist. kann es mir gern schon mal über PN mitteilen. Dann weiß ich wie ich planen muß. Es werden dann ja auch Unterkünfte für die Übernachtung benötigt. Zwei Hotels sind in der Nähe

Gute Nacht und liebe Grüße

Vera

vklatt
28.06.2016, 22:14
Nerichtigung, Aber dann FIEL mir meine Waage ein.

vklatt
28.06.2016, 22:16
Es sollte eigentlich eine "Berichtigung" werden.

Poguttke
29.06.2016, 00:15
http://gehlhaar-marzipan.eu/

Also ich kaufe immer hier in, sogar in original Holzkästchen. Und ganz hervorragend ist der Bienenstich, Gero

waldkind
29.06.2016, 11:38
Ich glaube, wir müssen hier mit dem Vorurteil, Mandeln würden dick machen, erst mal richtig aufräumen. Als geübte Nussesserin, kann ich nur sagen, dass Nüsse, also auch Mandeln einen hohen Nähr- und Mineralstoffwert haben. Dabei sei mal vor allem das Kalium hervorgehoben, dass urgesund auf unser Herz wirkt. Und sie sind gut für das Gehirn. In den unten angeführten Links findet ihr eines mit Informationen über den Mineralstoffwert. Es gibt inzwischen Studien, die belegen, dass Mandeln nicht dick, sondern schlank machen. Senken auch den Cholesterin-Spiegel (wie Walnüsse:D). Da sind doch drei Toast-Scheiben zum Frühstück weitaus dicker-macherischer als Mandeln. Es ist immer die Frage wie Kalorien dem Körper angeboten werden und da ist das schlechteste der Industriezucker. Also eine Marzipan-Schnitte ist da gesunder als der Marmeladen-Löffel. Für mich zählt Marzipan eher zu den Nahrungsmitteln als zu den Genussmitteln/Süßigkeiten, natürlich in Maßen genossen und den ohne Zucker. Aber selbst, wenn etwas Zucker drin ist, ist es zum Frühstück genossen vermutlich nutzbringender als ein Berg Kartoffeln, Nudeln, Weißbrot.

http://eatsmarter.de/ernaehrung/news/mandeln-haben-weniger-kalorien-als-erwartet

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/mandeln.html

http://fddb.info/db/de/lebensmittel/naturprodukt_mandeln_roh/index.html

Für die Selbstbastler: Man kann Rosenwasser selber herstellen und damit auch das Marzipan. "Rosenwasser selber machen" in die Suchmaschine eingeben und los geht es. Beste Grüße vom waldkind.

Felicity
29.06.2016, 12:48
Ich armes Schleckermaeulchen. Kommen kann ich nich, ist ja ein bischen weit weg, importieren darf ich nicht, da muss man schon eine besondere Erlaubnis haben, so wie Aldi. Ich glaube wir haben solch eine strenge Kontrolle um die fremden Krankheiten in Lebensmitteln und Esswaren fern zu halten. Also laeuft mir da nur das Wasser im Mund zusammen. Liebe Gruesse von der Feli

Ulrich 31
29.06.2016, 16:14
Liebe Feli,

muss ich Dich in #101 so verstehen, dass ich Dir nicht einmal eine Probe vom guten Berliner Wald-Marzipan schicken darf? - Und wie sieht es denn in Melbourne aus: Nirgends dort Marzipan aus Deutschland zu kaufen?

Neugierig grüßt
Ulrich

Felicity
30.06.2016, 00:02
Ja, so ist es Ulrich ! In verschiedenen Geschaeften gibt es Marzipan Bars 'Choceur' und um die Weihnachtszeit hat der Aldi besondere Lieferungen. Marzipan ist aus Mandeln gemacht und der Einfuehrungsbann fuer 'Nuesse und desgleichen' ist durch die Quarantine in Haefen, Flugplaetzen und rund herum Australien's Grenze, strengstens kontrolliert. Ganze Industrien wuerden hier ausgeloescht werden, wenn Krankheitskeime von anderen Laendern eingefuehrt werden.
So werden auch nicht Fleisch Produkte in Dosen, Milch und Eier Produkte, Fruechte, Nuesse und Gemuese durch die Quarantine durchgelassen. Packete und Touristen werden streng kontrolliert.
Freunde die mir Suessigkeiten im Paeckchen schickten, mussten alles streng beschreiben und hier ging es dann durch die Einfuehringsregeln, ob sie eingehalten wurden und die Paeckchen waren alle geoeffnet.
Auf dem Internet kann man ganze Seiten ueber Australien's Einfuehrungs Regeln lesen, nicht nur ueber unsere 'Emigration Policy', fuer die wir ja auf der ganzen Welt verdammt sind.
Dieses ist alles moeglich, weil wir ja eine Insel sind, ohne Schiff oder Flugzeug geht es ja nicht und da sind die Kontrollen, an Flugplaetzen und Haefen sehr streng.
Die importierten Nahrungsmittel werden alle produziert fuer 'Export nach Australien' unter strengen Regeln.
Das war ein ganz anderes Bild von Australien. aber die Wirklichkeit. Es ist eine Notwendigkeit das Land zu schuetzen das uns Heimat, Schutz und Nahrung gibt. Liebe Gruesse von der Feli

StampCollector
10.07.2016, 01:59
Marzipan selber machen:

Das scheint auch eine gute Idee für die Weihnachtszeit zu sein!
Momentan gelüstet es mich weniger nach Marzipan, aber das wäre doch wirklich mal eine tolle Idee für die Weihnachtszeit.
Soweit ich mich informiert habe, ist es am besten ungeschälte Mandeln zu schälen (wegen der Saftigkeit; entweder Einzelbehandlung oder Handtuchmethode), diese dann in der Küchenmaschine zu mahlen und dann mit Puderzucker und Rosenwasser zu einem Teig verkneten. Etwas Vanillezucker kann man auch hinzufügen.
Man kann auch noch etwas Orangensaft bzw. andere Zitrussäfte beifügen. Warum also nicht auch einmal mit Limette experimentieren?!
Das Verhältnis der gemahlenen Mandeln zum Puderzucker sollte ca. 10:9 betragen.

Den so gewonnenen Teig kann man sogar ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Dann ist es die Frage, wie man ihn weiterverarbeitet: Figuren formen, Teig ausstechen (z.B. Sterne) oder Marzipanbrote machen...
Dann kommt das Kuvertieren mit (Zartbitter-) Schokolade. Das ist so der Punkt, wo ich noch nicht so genau weiß, wie das geht.

Bis Weihnachten ist es ja noch eine lange Zeit, aber man kann ja schon mal etwas experimentieren und üben...

SC

Beate
10.07.2016, 02:17
Hallo SC,

ja, das hat man früher schon selbst gemacht....Wir durften als Kinder auch mitmachen, bekamen unseren eigenen Teig- ob wir etwas geformt haben, oder ob die Masse schon vorher "vernichtet" wurde in unseren Bäuchen, weiß ich nicht mehr genau.:confused: Ich schätze, Letzteres...
Aber bei uns wurden die Mandeln geschält verwendet und da flutschte dann auch manch Querschläger durch die Küche.:)

Wollte auch mal eben anmerken, dass gestern nun auch die letzte Portion Marzipan angekommen ist...Kann also bald zur Tat schreiten und munter genüßlich vergleichen- ach nee, wissenschaftliche Studien betreiben!:)
Ich informiere Euch!

Fröhliche Grüße Beate:D

Felicity
10.07.2016, 02:18
Wenn Du dann alles zusammen hast SC schicke mir das Rezept, so wie Du es zusammenstellst, werde dann 'mal versuchen dem Danziger 'Mix' zu folgen. Wer weiss, vielleicht wird es sogar noch besser ? Liebe Gruesse von der Feli

Felicity
10.07.2016, 02:23
Falls Deine 'wissenschaftlichen Studien' Dir noch erlauben uns zu schreiben, bitte genau erklaeren warum Du das eine vor dem anderen Marzipan, vorziehst. Bin schon gespannt ! Liebe Gruesse von der Feli

StampCollector
10.07.2016, 02:57
Hallo Feli, hallo Beate,

im Internet gibt es da zig Rezepte zum Thema Marzipan.
Dieses Video finde ich sehr hilfreich:
https://www.youtube.com/watch?v=b4fwIC2pWFI
Hier wird dann auch noch Bittermandelöl erwähnt.

Prinzipiell kann man da sogar bei den Zutaten auch seine eigene Phantasie walten lassen, um irgendwelche Geschmacksnoten zu erzeugen, die man persönlich bevorzugt.
Ein Schuss Rum, ganze Rosinen oder Sultaninen, Pistazienstücke... , der Fantasie sind da doch prinzipiell keine Grenzen gesetzt. Man sollte da aber auch nicht zu viel machen, denn weniger ist mehr.

SC

StampCollector
10.07.2016, 03:42
Prinzipiell stammt das Marzipan ursprünglich aus dem Orient.
Wie so einige "Zuckergranaten", wie das Baklava war das wohl ursprünglich als Ergänzung zum Schwarzen Mokka bzw. zum Tee gedacht.
Baklava:
https://de.wikipedia.org/wiki/Baklava
Nach meiner persönlichen Erfahrung haben speziell die Perser (Iraner) ein richtiges Händchen für Süßigkeiten.
Der klassische orientalische Kaffee wird übrigens nicht gefiltert und wird mit Kardamom gewürzt (Turkish coffee).

SC

Rahmenbauer14
10.07.2016, 09:11
Aber bitte keinen deutschen Filterkaffee nehmen. Schmeckt (mir) überhaupt nicht, wenn man den echten Turkish Coffee vorher schon gekostet hat.
In türk. Geschäften gibt es "Türkischen Mokka Kaffeee" zu kaufen. Er wird in einer Mokkakanne über Gas-(besser zu regulieren) oder auch Elektro gekocht.

Einen schönen Sonntag wünscht
Rainer

waldkind
22.07.2016, 13:08
Hallo S.C. et al.,
gefällt mir, wie S.C. Feuer gefangen hat was die mögliche Auslebung einer persönlichen Marzipan-Kreativität angeht. Daher ein Tipp, wo es Rosenwasser und Mandel-Großpakete geben könnte, wenn man das Rosenwasser nicht selber herstellen kann. Ich habe es in verschiedenen Ausführungen in einem Indisch-Iranisch-Pakistanisch-Arabisch-Afghanischen Laden gefunden für zudem wenig Geld. Da kriegt man übrigens auch die schönsten Gewürze. Viel Spaß beim Experimentieren. Ich selber brauche das Rosenwasser für Walnuss-Experimente.

Tipp: Habe von Lübeck Marzipan mit leicht gesalzenen Cashew-Nüssen bekommen. Mal was anderes und schmeckt. Aber natürlich nicht zu vergleichen mit Königsberger Marzipan. LG wk.

StampCollector
23.07.2016, 00:15
Hallo Waldkind,

also bei den jetzigen schwül-heißen Temperaturen steht mir dann doch nicht so der Sinn nach Marzipan und Küche. Jetzt am Wochenende werde ich an beiden Tagen grillen und dabei ein wirklich gutes Bier genießen. Das Bier kommt übrigens aus Polen und ist mittlerweile auch in Deutschland erhältlich und ich bin von der Qualität absolut positiv überrascht (Markenname beginnt mit T).

Wie bereits geschrieben, ist die Rohmassenherstellung ziemlich unkompliziert.
Bei mir sehe ich da eher Probleme beim Kuvertieren. Ohne Erfahrung würde ich wahrscheinlich eine Riesensauerei in der Küche veranstalten, aber glücklicherweise kenne ich eine Person, die sich gerne kuvertierte Früchte macht (Schoko-Banane z.B.). Werde da bei Gelegenheit mal nachfragen...

SC

Ulrich 31
23.07.2016, 13:59
Hallo,

zur polnischen Biermarke "T . . . " (siehe #112) - keine Werbung, nur Information:

- https://de.wikipedia.org/wiki/Tyskie
- http://www.polen-total.de/Tyskie.103.0.html
- http://www.polen-inside.de/polnische-getranke/tyskie-weltbestes-bier-2005.html
- http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.openpr.de%2Fimages% 2Farticles%2F1%2F0%2F10b98a13f8dbc745e75d6ee6c940a cb2_g.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.openpr.de%2Fnews%2F4218 55%2FTyskie-startet-durch-in-den-Fruehling-Tyskie-fuer-Tusk-zur-Karlspreisverleihung.html&h=496&w=600&tbnid=sXaY4_KELnr0aM%3A&docid=xdmMaXa4jQ-zBM&ei=A1mTV_aTB8WjsAHTh4eQCA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&page=1&start=0&ndsp=18&ved=0ahUKEwi2od_HwYnOAhXFESwKHdPDAYIQMwgqKAYwBg&bih=673&biw=1280
- http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.polprodukt.de%2Fsho p%2Fimages%2Fproduct_images%2Foriginal_images%2Fty skie_piwo_butelka.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.polprodukt.de%2Fshop%2F product_info.php%3Finfo%3Dp20_tyskie-bier---flasche---piwo-tyskie---butelka.html&h=400&w=400&tbnid=OpArOy6EjGuyRM%3A&docid=sUv3hmVXOukYcM&ei=A1mTV_aTB8WjsAHTh4eQCA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1632&page=2&start=18&ndsp=24&ved=0ahUKEwi2od_HwYnOAhXFESwKHdPDAYIQMwhRKBcwFw&bih=673&biw=1280
- http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.horizont.net%2Fnews %2Fmedia%2F6%2FTyski-st-au-di-polnisc-deutsch-Freundschaf-a-58504.jpeg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.horizont.net%2Fagenture n%2Fnachrichten%2F-Majstersztyk-Schoenberger-Team-setzt-polnisches-Tyskie-Bier-in-Szene-106734&h=3508&w=4961&tbnid=7AYGVMhGYTNCJM%3A&docid=YcXNuN_JW_UpQM&ei=A1mTV_aTB8WjsAHTh4eQCA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=414&page=2&start=18&ndsp=24&ved=0ahUKEwi2od_HwYnOAhXFESwKHdPDAYIQMwhXKBowGg&bih=673&biw=1280 .

Weicht zwar stark vom Marzipan-Thread ab, hat aber durchaus auch Danzig-Bezug. Und ist außerdem für Feli interessant; denn "Tyskie" gibt es sogar in Australien. - Na, denn prost!

Beste Grüße
Ulrich

Felicity
23.07.2016, 14:46
Prost Ulrich ! Habe nur eine Biersorte so richtig geliebt und das war das dunkle Malzbier, das in besonderen Flaschen in Danzig kam. Schon das Oeffnen dieser Flaschen war so einfach. Das Bier war suess und ich habe es nie wieder gefunden. Wir Kinder durften sogar ein kleines Glass zu besonderen Festtagen haben und ich werde nie den Geschmack vergessen. Liebe Gruesse von der Feli

StampCollector
23.07.2016, 16:02
So, ein wenig Gartenarbeit und das Grillen sind vorüber und ich habe gerade die zweite Flasche aufgemacht. T.... sollte man aus dem Glas trinken. Schöne Schaumbildung, Hopfen- und Malzgeschmack vorhanden, runder Geschmack und weiches Brauwasser - eventuell nicht herb genug: Geschmacksache.

Marzipan: Meine persönliche Idee wäre also das Grundrezept zu nehmen und noch ein wenig Zitrusnote beizufügen. Dann würde ich aus dem Teig Sternchen ausstechen, kuvertieren und eine Pistazie darauf setzen.

SC

StampCollector
23.07.2016, 17:17
Als Schüler habe ich mal als Aushilfe in einem Restaurant-Betrieb gearbeitet. Da gab es auch neben der Standart-Gastronomie auch noch ein 1-Sterne-Restaurant (Guide de Michelin).
Für die Nachspeisen war ein Patissier aus dem Elsass zuständig (ein klein wenig arrogant, wie bei Franzosen manchmal üblich), aber ich habe damals auch viel "mit den Augen klauen" können...

SC

Beate
24.07.2016, 00:44
Guten Abend allen Marzipanliebhabern,

nun, die Arbeit ist getan, Heu ist drinnen, Hausaufgaben alle gemacht- morgen werd ich mich dem Test der Marzipansorten widmen...es lacht mich regelrecht an!:)

Fröhliche Grüße Beate

Felicity
24.07.2016, 14:00
Da bin ich aber gespannt was Du da herausfindest Beate. Denke noch immer an die geschmackvollen Marzipan Kartoffeln und an die Herzchen. Und vergiss nicht das sind 70 Jahre zuruck, seit dem ich hier in Australien landete, da hat sich bestimmt in der Zwischenzeit, beinahe ein ganzes Leben lang, viel veraendert, in der Marzipan Produktion und in meinem Leben. Man sagt doch immer "Geschmaecker und Ohrfeigen sind verschieden" ...... Meine wurden sehr australisch ! Liebe Gruesse von der Feli

Ulrich 31
24.07.2016, 15:07
Liebe Feli,

inzwischen wissen wir von Dir, dass Marzipan nicht nach Australien geschickt werden darf. Im Internet steht darüber auch eine Menge. - Aber wie sieht es denn in Australien mit dem Erwerb von Marzipan vor Ort aus? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Australien total Marzipan-frei ist. So habe ich mal ein wenig gegoogelt und immerhin diese Information gefunden, wonach es zumindest bei Ainca Sales in Glen Waverley Lübecker Marzipan für den Großhandel gibt ("kein Verkauf an Einzelpersonen"!?): > http://www.deutscheinmelbourne.net/melbourne-entdecken/melbourne-tipps/83-deutsche-waren-in-melbourne.html . - Was sagst Du dazu?

Herzliche Sonntagsgrüße
Ulrich

Beate
24.07.2016, 19:15
Einen schönen Nachmittag allen,

Heut hab ich nun die verschiedenen Marzipan sorten im "Blindversuch" getestet.:)

Zur Verfügung standen mir:

Marzipan von Mest (Lübecker Marzipan),
Königsberger Marzipan von der Firma Schwermer, sowie
Königsberger Marzipan von der Firma Wald.
Und eine hilfsbereite, liebe Hälfte...sowie mehrer Tassen Kaffee.

21272so sah mein Testaufbau aus.
Sodann bekam ich die Augen verbunden (Blind!versuch) und mein Mann reichte mir in beliebiger Folge-unterbrochen von vielen Schlucken Kaffees- die einzelnen Marzipankonfektstückchen an...

1.Himmlisch, sag ich Euch: wenn beim Biss durch die knackige Schokolade der weiche, saftige, mandelige Inhalt des Minibrotes mit derselben vermengt wird ...und eine unglaublich wohlschmeckende Verbindung eingeht...sozusagen eine Geschmacksexplosion ausgelöst wird...
dann braucht es erstmal ein bis zwei Tassen Kaffee bevor man das nächste Stücklein zu testen vermag!

2.Diesmal wurde mir ein Stückchen Königsberger Marzipan gereicht (war klar, gab nur eine Sorte mit Schokoguß) - deutlicher Mandelgeruch...fester Biss, dann weiches "Innenleben"..., nicht zu süß, sehr deutlicher Mandelgeschmack wird spürbar...hmmm.

Eine Tasse Kaffee- unbedingt!

3.Aller guten Dinge sind drei:
Wieder ein Stückchen Königsberger Marzipan:
weich, saftig beim Anbeißen... feiner Mandelgeschmack entwickelt sich..., akzeptable Süße...einfach lecker.

Ich habe in beliebiger Folge die Konfektstückchen alle "getestet", Eindrücke notiert...und brauche jetzt erstmal kein Marzipan mehr.
21273meine Notizen...21274und die Anordnung/Auflösung der Sorten, die ich ja nicht mehr sah.

Diese Ergebnisse entsprechen natürlich meinem Geschmacksempfinden, andere sehen es durchaus unterschiedlich.

Für ein "echteres" Ergebnis hätte ich ja gern Mittester gehabt, die vielleicht hätten sagen können, wie sehr der Geschmack an das "echte" Königsberger Marzipan heranreicht, aber das erwies sich als nicht möglich.
Zum Teil, weil die Erinnerung an das "echte" nicht vorhanden war, z.T., weil der Versand nach Australien nicht möglich ist!:( Auch ich bekam vom deutschen Zoll die Auskunft, (sinngemäß), dass ich zwar alles auf den Weg schicken könne, dass es aber in den Vorschriften des Empfängerlandes liege, ob es die Zollhürde nähme... Rechtsverbindliche Auskünfte können nicht gegeben werden.
Tut mir so leid, Feli!

Mein Resultat:

Die Marzipanmasse von Schwermer(2.Versuch)roch und schmeckte sehr nach Mandel(Bittermandelöl?), war bissl fester als die beiden anderen Sorten, vielleicht durch das Überbacken.
Das Marzpan von Wald(3.Versuch) und das Lübecker Marzipan (Mest) waren sich in Konsistenz und Geschmack sehr ähnlich. Weiß nicht, worin der Unterschied wohl bestehen mag. Ok, vielleicht im Schokoladenüberzug.
Und- ich hatte von Mest, dem Lübecker Marzipan, sowohl Premium-Marzipan, als auch Marzipanbruch bestellt- und kann und konnte keinen Unterschied zwischen den beiden Angeboten feststellen. Nicht geschmacklich, höchstens äußerlich, wenn mal ein winziges Fitzelchen am Schokoüberzug nicht gleichmäßig war.

Das war mein "Blindversuch"...ich weiß, nicht wissenschaftlich- aber mit Freude durchgeführt...:)

Fröhliche Grüße Beate, marzipangefüllt..

Helga +, Ehrenmitglied
24.07.2016, 20:03
Das hört sich ja super an Beate. Und welches hat dir nun am besten geschmeckt?

Wolfgang
24.07.2016, 20:05
Schönen guten Abend,
hallo Beate,

Marzipan, gutes Marzipan, liebe ich. Normalerweise bin ich kein Fan von Süßem, weder Kuchen noch Schokolade noch irgendwelche Süßspeisen vermögen mich vom Sessel zu reißen. Und wenn ich nichts sehe, höre, rieche, lese, dann denke ich auch nie an Süßes. Ich kaufe auch nie etwas Süßes für mich.

Mit einer Ausnahme: Zu Weihnachten schaue ich mich um nach Marzipan. Und wenn ich dann gutes Marzipan gefunden habe, dann koste ich es auch ganz langsam. Besonders hat es mir Lübecker Parzipan von Niederegger angetan... :)

Schöne Grüße aus dem Werder
Wolfgang

vklatt
24.07.2016, 20:18
Hallo, liebe Beate, da hast du dich ja richtig genußvoll aufgeopfert für den süßen
Test. Danke! Hoffentlich spielt nicht dein Magen nachts verrückt von dem vielen
Süßen und der Menge Kaffee. Aber ich habe Lust bekommen es auch zu versuchen, werde
aber bis in die Adventszeit damit warten. Es käme bei mir eine vierte Sorte dazu, Niederegger!
Bisher meine Lieblingssorte.

Ich wünsche dir eine gute Nacht und grüße dich herzlich,

Vera

Beate
24.07.2016, 20:49
Niederegger! Asche auf mein Haupt! Ich kenne es und hab es doch vergessen!:( Entschuldigung!

Am besten geschmeckt? Ohne Schokolade: das Waldsche Marzipan, es war so saftig, weich- fand ich gut.
Und mit Schokolade dann das Marzipan von Mest, das kannte ich gar nicht. War 'ne Entdeckung! Eine nette!

Ach, nö, Vera, bis ich zu Bett gehe, ist das Marzipan schon "bearbeitet" im Magen...und Kaffee trinke ich sowieso reichlich, das klappt also.:)

Fröhliche Grüße Beate

Christkind
24.07.2016, 22:20
Na, Beate, da würde ich jetzt mal spontan zu deinem Testergebnis meinen Anspruch an Marzipan hinzufügen: Marzipan darf im Mund nicht krümeln.Durch einen leichten Biss durch eine schmelzige Umrandung hindurch muss es auf der Zunge zergehen. Dann entfaltet es voll den Marzipangeschmack. Das ist für mein Empfinden am besten durch einen dezenten Schokoladenüberzug gegeben.Geflammtes Marzipan mag ich nicht so gern. Es ist zu fest. Das Lübecker Marzipan von Mest... oder auch von Niederegger, schmeckt mir sehr. Ein Marzipanbrot,scheibchenweise abgeschitten, mit einem Schluck Milch dazu, das ist doch was ! Den Kaffee hast du doch sicher nur zum Neutralisieren getrunken.Der ist so unvergleichlich, und alles andere dazu muss eindeutig ins Hintertreffen geraten.:D
Marzipankartoffeln selbst herstellen, das werde ich zu Weihnachten ausprobieren.Unbedingt mit Rosenwasser.Und Bittermandelöl.
Meine Tochter backt zu Weihnachten eine Marzipantorte, also, das ist ein Gedicht !
Da werde ich als Tortenverweigerin sogar schwach, und jeder muss sich sputen, der gern ein Stück haben möchte. Ist schnell vergriffen.;)
Schöne Grüße, Christa

Beate
24.07.2016, 22:32
Hm, Christa, willst Du zu den Mandeln noch Bittermandelöl nehmen? Wird das nicht zu intensiv? Vielleicht dann eher eine gemahlene Bittermandel untermengen? Und richtig schwarzen Kakao für die Kartöffelchen.

Hört sich gut an, die Torte...

Ja, der Kaffee war zur Neutralisation!

Fröhliche Grüße Beate

Felicity
25.07.2016, 04:42
Lieber Ulrich ! Danke, nicht nur fuer die Googelei fuer das Marzipan, aber ganz besonders fuer die Baeckerei und das Brot. Bin doch erst 2 Jahre wieder in Melbourne, frisch vom Busch. Es gibt im Norden und Westen der Stadt, wo die meisten Europaer leben, allerhand continental food, aber Sued vom Fluss Yarra sind meistens Australier und hier in Caulfield die juedische Bevoelkerung. Ich esse viel 'koscher' weil es eben da ist. Aber ein gutes deutsches Roggenbrot ist ein Traum.Danke Dir Ulrich. Am Freitag wird eingekauft. Habe mir die Adressen, auch fuer die Fleischwaren, ausgeschrieben, die hier in der Naehe sind. Liebe Gruesse von der Feli

Felicity
25.07.2016, 09:02
Wie ich in Schwerin war, hat mich Anne mit Scheiben vom Marzipan Brot gefuettert, waehrend wir Kanasta spielten. Das hat geschmeckt. Ich glaube das war das Niederegger. Nicht vergessen Beate !!! Liebe Gruesse von der Feli

UtaK.
25.07.2016, 17:01
Liebe Feli,

Du könntest ja mal die Großhandelsfirma Ainca Sales anrufen und fragen, an welche Geschäfte sie ihr Lübecker Marzipan verkaufen, vielleicht gibt es eins, das bei Dir in der Nähe ist.

Liebe Grüße, Uta

Felicity
26.07.2016, 14:31
Danke Uta ! Habe es getan und am Freitag gehe ich Einkaufen. Sogar das herrliche Roggenbrot ist auf der Liste. Unglsublich, der Ulrich muss mir aus Berlin eine Liste schicken, damit ich 'continental' essen kann. Werde im naechsten Brief Bericht erstatten was wir am Freitag angestellt haben, Pony und ich. Liebe Gruesse von der Feli