PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer kennt Kirutstrasse?



Geigersohn
05.12.2009, 19:09
Meine Eltern sprachen sehr oft von Kirutstr.( Schreibweise evtl. auch mit " h").
Konnte diese Strasse jedoch im Einwohnerverzeichnis nicht finden.
Meine Elter Hans-Heinz Weiß und Charlotte Weiß geborene Krzwinsky .Vater Jahrgang 1908.
Mein Vater hat für seine Eltern Philipp Weiß in der Laubenkolonie Ostseeperle
Nr.23 gebaut.Gibt es diese Kolonie noch? Wo liegt oder lag diese Kolonie?
Wie lautet die heutige Anschrift?
Wäre toll wenn jemand mir helfen kann.
Danke im Voraus
Geigersohn
( Geiger war der Spitzname meines Vater als Mittelstürmer im Fußball,
zeitweise auch bei Stadtauswahl)

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
05.12.2009, 20:43
Hallo Werner
Herzlich Willkommen im Forum
Über die Straße kann ich Dir erst einmal nichts sagen.....
Ostseeperle war in Langfuhr
Schicke Dir mal die Bewohner aus dem Danziger Einwohnerbuch 1942

Viele Grüße
Hans-Jörg

mkleiss
05.12.2009, 22:27
Hallo,

mmmhhh....

Könnte es vielleicht die "Kerhuthstraße" in Langfuhr (heute: ul. Jana Strakowskiego) gewesen sein?

Gruß
Michael

mkleiss
06.12.2009, 10:33
Hab nochmal im Plan nachgeschaut, deshalb Korrektur:

Es war die "Kehruthstraße" - das könnte doch passen. Parallel zum Brösener Weg, rechts rein die Ringstraße, dann die 1. links :)

Gruß
Michael

mkleiss
06.12.2009, 19:19
Mann... was für eine Straße....:(

Im Stadtplan als Kehruthstr. gekennzeichnet, wird sie im EWB c. 1942 als
"Keruthstraße" (also ohne "h"") aufgeführt. Benannt nach dem langjährigen Stadtverordneten-Vorsteher Keruth 1857-1924.

Das solls nun aber gewesen sein.

Geigersohn
06.12.2009, 19:48
Danke an alle Beteiligte,
Ich bin sehr zufrieden mit Euren Hinweisen und Korrekturen.
Bisher wußte ich gar nicht, dass die Laubenkolonien auch im Einwohnerverzeichnis geschlüsselt sind. Ich babe meine Eltern Hans-Heinz Weiß gefunden.Nahmlich in Ostseeperle 23.
Geigersohn