PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrradgeschäft in Praust



christian65201
21.08.2011, 22:17
Recht schönen guten Abend zusammen,
wie ich heute erfuhr betrieb ein Verwandter von mir in Praust ein Fahrradgeschäft mit Werkstatt. Es soll direkt auf der Hauptstr. gewesen sein.
Wer kann mir hierzu etwas sagen?

Liebe Grüße
Christian

MueGlo
22.08.2011, 13:23
Moin,

laut Telefonbuch von 1942 gab es einen Waldemar Weichel, der u.a. mit Fahrrädern zu tun hatte, auf der Bahnhofstzr. 2a.

Beste Grüße,

Rainer MueGlo

dardol
22.08.2011, 19:24
Geht um Fahrradgeschaeft Bock Praust Danzigerstrasse - in der Naehe war Schreibwarengeschaeft Tornow und Redaktion "Prauster Anzeiger".

christian65201
23.08.2011, 07:54
Hallo Rainer,
weißt Du ob die Bahnhofstr. von der Stadt zum Bahnhof hin gezählt wurde, oder umgekehrt; war die Nr. 2a in der Stadt oder mehr am Bahnhof?
Grüße
Christian

christian65201
23.08.2011, 07:59
hallo darol,
welcher Quelle entstammt Dein Wissen?
In den Adress- und Telefonbücher ist der Name Bock nicht verzeichnet. Das mit der Danziger Str. würde aber dann der Erinnerung meiner Tante entsprechen. Dann ist nur noch herauszufinden wie Bock mit uns verwandt.
Grüße
Christian

dardol
24.08.2011, 08:32
Hier: http://www.katins.com/Praust/erinnerungen/spaziergang_durch_praust.asp

christian65201
24.08.2011, 19:11
Vielen Dank,
mal sehen, ob sich da die Verwandtschaft ableiten läßt. Bis jetzt kann ich zu Bock keine Verbindung aufbauen.

Grüße
Christian

asche
27.08.2011, 12:01
Hallo Christian,

hier die einschlägigen Einträge in meiner "Datenbank". Dirschauer Str. 4 dürfte die Adresse aus Günter Langs Erinnerungen sein. (Dieser Teil der Nord-Süd-Achse wurde offenbar ursrprünglich auch "Danziger Str." genannt, was man als "Straße vom Zentrum Richtung Danzig" verstand; im 20. Jhd. wurde aber der nördlich gelegene "Markt" das gefühlte Zentrum.)

Branchenbücher:

"Księga Adresowa Polski (Wraz z w. m. Gdańskiem dla Handlu, Przemysłu Rzemiosł i Rolnictwa) 1929":
Rowery (bicyclettes) [Fahrräder]:
– Eichmann Frdr.
– Waliński [Walinski] A.

"Deutsches Reichs-Adressbuch ..." 1941
Fahrradhandlg.
- Bock, Gottfried. P[ostscheckkonto] 2594 D[anzig]
- Hannemann, Herbert
- Weichel, H.

Telefonbuch 1942
Weichel, Waldemar, Kraftfahrzeug, Mechanikermstr., An- u. Verkauf v. Kraftfahrzeugen u. Zubehör, Fahrräd., Nähmaschinen u. Ersatzteile, Reparaturwerkstätte, Bahnhofstr. 2a 157

Einwohnerlisten zu den betreffenden Zunamen:

Einwohner ca. 1927 (meistens beschränkt auf Haushaltsvorstände):
Bock, Gottfried, Schlossermeister, Würfelstraße 7
Hannemann, August, Pol.-Betr.-Assistent, Würfelstraße 34
- Bruno, Tischler, Würfelstraße 34
- Friedrich, Maschinenschlosser Würfelstraße 28
- Herbert, Uhrmacher, Danziger Straße 21
- Herm., Arb., Pfarrlandweg 25
- Frieda, Würfelstraße 28
Eichmann, Friedrich, Uhrmachermeister, Markt 10
Hannemann, August, Pol.-Betr.-Assistent, Würfelstraße 34
- Bruno, Tischler, Würfelstraße 34
- Friedrich, Maschinenschlosser Würfelstraße 28
- Herbert, Uhrmacher, Danziger Straße 21
- Herm., Arb., Pfarrlandweg 25
- Frieda, Würfelstraße 28
Walinski, Franz, Uhrmachermeister, Dirschauer Straße 2

Suchlisten 1945:

Bock, Dirschauer Str. 4 :
- Alfred August *22.08.1888 Karthaus, Schmied
Bock, Werderstr. 12b :
- Gottfried *07.05.1896 Jenkau, Mechanikermeister
- Ella *05.07.1898 Praust, geb. Losch
- Werner *05.11.1920 Praust
- Christel *02.09.1919 Praust
Hanneman, Lindenstr. 2 :
- Christel *27.07.1932
Hannemann, ? :
- Charlotte *15.09.1923
- Karl Heinz *19.09.1929 Praust, Kfm. Angestellter
Hannemann, Am Bahnhof 5 :
- Erika Pawlowski, *08.05.1906, oo Hannemann
Hannemann, Am Bahnhof 5 :
- Felix *03.07.1903 Praust
Hannemann, Dirschauer Str. 30 :
- Edith *17.04.1935 Danzig
- Herbert *1901, Uhrmachermeister
- Helene *12.09.1899, geb. Brosewtz
- Edwin *16.02.1909, Sattlermeister
Hannemann, Gischkauer Str. 2 :
- Klara *05.08.1913 Gr. Saalau, Näherin
- Friederich *03.02.1869 Klempin
- Erna *08.05.1906 Danzig
- Horst *18.06.1932 Danzig
- Erhard *18.05.1935 Danzig
- ? *23.05.1916, Maurer
Hannemann, Pfarrlandsweg o. Nr. :
- Charlotte *13.03.1918
- Margred *09.03.1941
Hannemann, Pfarrlandsweg o. Nr. :
- Charlotte Krüger, *13.03.1918, geb. Thomas, verw. Hannemann
Hannemann, Strübingstr. 3a :
- Gerda Auguste Johanna *29.07.1933 St. Albrecht
Hannemann, Werderstr. 12 :
- August *25.05.1875 Praust, Polizeimeister
- Anna *05.08.1895 Praust
- Elsa *25.01.1925 Praust
Hannemann, Werderstr. 12 :
- Hermann *11.04.1920, Rangieraufseher
Hannemann, Werderstr. 18 :
- Ida Plotzke, *26.07.1895 geb. Hannemann
Hannemann, Würfelstr. 33 :
- Bruno *05.01.1906 Praust, Schreiner
- Gertrud *28.04.1913 Langoslin/Posen
- Gisela *19.01.1935 Praust
Weichel, Werderstr. 7a :
- Anna Rehbinder, *19.04.1871 Schönfliess, geb. Weichel
Weichel, Werderstr. 7a :
- Eva Maria *15.06.1924 Langfuhr
- Friedrich Wilhelm *19.04.1922 Danzig
- Lotte *09.02.1918 Müggenhahl
- Peter *04.12.1939 Praust
- Harry *29.10.1911, +20.03.1945 gefallen, Kfz. Meister
- Minna *09.06.1886 Gollub, geb. Mrosek
- Waldemar *10.10.1881, +14.01.1945 Danzig
Weichel, Werderstr. 7a :
- Eva Maria Münker, *15.06.1924 Langfuhr, geb. Weichel

asche
27.08.2011, 12:14
Die Bahnhofstr. war nach meinem Wissen vom Markt in Richtung Bahnhof nummeriert. "Direkt auf der Hauptstr." kann somit ebenfalls stimmen.

- Alexander -

christian65201
27.08.2011, 17:07
Hallo Alexander,
erst einmal vielen Dank für Deine umfangreiche Auskunft. Ich werde mit diesen Daten mal unsere Tante befragen und mich dann wieder melden.
Grüße
Christian

christian65201
23.09.2013, 17:44
Hallo Alexander,
ich komme noch einmal auf Deinen post vom 27.08.2011 mit der Überschrift: Suchlisten 1945
zurück.
Hast Du zu Praust eine komplette Liste. Ich suche noch andere Personen aus Praust

Grüße
Christian

asche
01.10.2013, 21:54
Christian, ich habe die o.g. Listen; ob sie "komplett" sind, ist eher zweifelhaft. Das Adressbuch von 1927 dürfte am zuverlässigsten sein; wie gesagt nur Haushaltsvorstände.

christian65201
28.04.2014, 18:16
Hallo zusammen,
google hat doch auch gute Seiten.
Bekam ich doch kurz vor Ostern eine private Mail aus HH mit dem Inhalt:
Ich habe nach dem Namen meines Gr0ßvaters gegoogelt und fand den Eintrag in der Danzig-Liste gefunden. Ich bin die Enkelin des gesuchten Inhabers des Fahrradgeschäftes in Praust.

Also machte ich, bei meinem Aufenthalt in HH, jetzt nach Ostern, gleich mal einen Besuch bei ihr, und es ist bestätigt, wieder ein Stück Verwandtschaft gefunden.

So wächst zusammen, was zusammen gehört
Christian

Martschinke
20.02.2015, 09:27
Hallo Christian, ich kann mich noch gut an das Fahrradgeschäft in Praust erinnern.
Es hatte ein großes Schaufenster und dahinter standen die neuen Fahrräder zum
Verkauf. Zum Geschäft gehörte auch eine Fahrrad-Reparatur-Werkstatt. Im Geschäft
habe ich manche Ersatzteile für mein Fahrrad gekauft.
Grüße von kurt martschinke

christian65201
20.02.2015, 19:51
Hallo Kurt,
das ist eine Überraschung, gibt es doch noch jemand, der sich an das Geschäft erinnert. Gibt es vielleicht auch noch Bilder??

Grüße
Christian

Martschinke
22.02.2015, 16:46
Hallo Cristian, Nein ich bin kein Prauster, sondern Hundertmarker zur Gemeinde Müggenhahl,
aber wir hatten unsere Beziehungen zu Praust und St. Albrecht. Mein Vater Hugo Martschinke
ließ seine Pferde bei dem Prauster-Schmiedemeister beschlagen. Die Schwester meiner Großmutter
Mathilde, geborene Brohmer war mit dem Schlachtermeister Ernst Kollendt, in Praust , Lindenstraße 4
verheiratet. Mein letzter Besuch bei ihr war im April 1945 bei ihr. Sie war blind und nicht versorgt.
Danach ist sie verstorben.
In St. Albrecht hatte der Bruder meines Vaters -Bruno Martschinke - ein Geschäft - kolonial-Waren
Holz- und Kohlenhandlung. Er hatte ein Kinosaal und als Kind ging ich so gern für 50 Pfennig ins Kino.

Grüße kurt