PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Angeln in Prinzlaff



Wolfgang
11.04.2012, 19:25
Schoenen guten Abend,

wir haben hier im Werder traumhafte Fischgewaesser. An einem von ihnen sitze ich gerade: Direkt vor meiner Terasse liegt ja die Elbinger Weichsel. Und dort angle ich gerade.

Aber nichts beisst. Nicht das leiseste Zupfen, nichts! Ich zog den Wobbler etliche Male durch das Wasser, nichts! Auf Friedfisch ging ich mit Mais (Maden habe ich gerade keine), aber absolut nichts. Jetzt naehern sich die Temperaturen langsam dem (gefuehlten) Gefrierpunkt. Es wird Zeit, die Angeln einzuholen. Morgen wird's bestimmt besser. Auch der Aal muesste langsam beissen.

Viele Gruesse von einem der besten Fischgewaesser des Werders
Wolfgang

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
11.04.2012, 20:20
Hallo Wolfgang
Was gibt es denn da .... Weißfische , Rotaugen , Hechte ...... kenn ich aus sehr alten " Anglerzeiten" .............. ( allerdings fast immer für unsere Katzen .......)
Na dann " Petri Heil " für morgen !
Viele Grüße
Hans-Jörg

Wolfgang
11.04.2012, 20:37
Schönen guten Abend,
hallo Hans-Jörg,

wir haben hier bei den Friedfischen überwiegend Rotaugen. leider kaum Karpfen und Schleien. An Raubfischen gibt es Barsche, Hechte, Zander, Aal, auch Quappen. Welse soll es auch geben, nur kenne ich bisher niemanden, der einen fing. So einen 2- oder 3-Meter-Wels hätte ich schon gerne an der Angel :)

Viele Grüße aus einer warmen Werder-Stube
Wolfgang

RRose
11.04.2012, 21:45
Hallo Wolfgang,

ich war auch schon einmal angeln: mit zwei guten Freunden in Irland. Wir kauften uns Köder (Regenwürmer) und hielten unsere Angeln mit den Regenwürmern in den Shannon River.... Kannst Du dir denken, was passierte? Kein Fisch biss an und wir zogen die Würmer immer wieder tot aus dem Fluss... Einem von beiden (es waren übrigens beide hobby-angler) kam dann die "Erleuchtung": wir badeten die Würmer in Salzwasser, was sie natürlich nicht überlebten. Obwohl wir ohne Beute nach Hause kamen, war ein es sehr lustiger Tag, an den wir immer wieder gerne zurück denken.

Dann für morgen "Petri Heil"

Liebe Grüsse

Christina

Wolfgang
11.04.2012, 22:19
Schönen guten Abend,
hallo Christina,

als Angler weiß man, dass es Tage gibt an denen es nicht klappt. Entweder man hat kein Glück oder man hat Pech :)

Dass Fische nicht immer auf Würmer beißen ist bekannt. Man spricht dann scherzhaft davon, dass die Würmer "gebadet" werden. Aber selbst ein Brackwasserfisch wird einen Süßwasserwurm verschmausen wenn er ihn denn erfasst.

Kommt ins Werder, überzeugt Euch selbst :)

Viele Grüße aus dem Angler-Paradies "Danziger Werder"
Wolfgang

Belcanto
12.04.2012, 09:15
Hallo Hans-Jörg
Wie in unserer alten Medem, mit Schluckhaken und Teig. Das waren noch Zeiten!

Wolfgang
08.05.2012, 11:28
Schönen guten Morgen,

ab 01.05. sind einige Schonzeiten für Fische aufgehoben, so z.B. für Hechte. An zwei Tagen haben wir (der Freund meiner Tochter und ich) mit einer Angel vier schöne Hechte rausgezogen, außerdem jede Menge Barsche.

Auch wenn hier die Elbinger Weichsel durch illegale Raubfischerei mit Schleppnetzen geplündert wird, bleibt für den legal fischenden passionierten Angler doch noch ein bisschen übrig.

Beigefügt einige Fotos der letzten Woche mit einem Teil des Fanges.

Viele Grüße aus dem sonnigen Werder
Wolfgang

Mandey
08.05.2012, 15:22
Hallo Wolfgang.
Na den Petri Heil.

Beste Grüße V. Heinz Mandey