PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das Seebad Westerplatte auf historischen Ansichtskarten



Wolfgang
07.06.2012, 12:53
Schönen guten Nachmittag,

gibt es heute noch einen Lebenden der sich an das Seebad Westerplatte erinnern kann? Der dort gebadet hat? Der an einem wunderbaren feinen Sandstrand Burgen baute? Wahrscheinlich nicht.

Wer weiß überhaupt noch, dass es einmal einen Badestrand Westerplatte gab? Die älteren Danziger schon noch. Aber im heutigen Danzig ist das zumeist unbekannt.

Hier einige Ansichtskarten aus vergangenen Tagen, fast alle über 100 Jahre alt.

Diese Ansichtskarte wurde am 13.08.1900 abgeschickt, Ankunftsstempel in Bonn 14.08.1900.

Viele Grüße aus dem Werder
Wolfgang

Wolfgang
07.06.2012, 13:01
Schönen guten Nachmittag,

diese Ansichtskarte zeigt das Herrenbad Westerplatte. Die Karte wurde 1915 verschickt.

Viele Grüße aus dem Werder

Wolfgang
07.06.2012, 13:07
Schönen guten Nachmittag,

die Ansichtskarte wurde wahrscheinlich von einer Krankenschwester geschrieben, die ihren Dienst beim Militär ableistete. Die Karte wurde jedenfalls als Feldpost verschickt. Die Absenderin schreibt: "Das Bad ist herrlich."

Viele Grüße aus dem Werder
Wolfgang

Wolfgang
07.06.2012, 13:18
Schönen guten Nachmittag,

eine weitere Ansichtskarte von Westerplatte, dass das Strandleben zeigt. Abgestempelt 11.06.1906, Ankunftsstempel Leipzig, 12.06.1906, vormittags.

Viele Grüße aus dem Werder
Wolfgang

Wolfgang
07.06.2012, 13:44
Schönen guten Nachmittag,

hier eine Karte aus dem Jahre 1908. Es scheint dort ein bisschen steif und sehr brav zuzugehen.

Strandkörbe gab es scheinbar in allen Danziger und Zoppoter Seebädern. Schade, dass es sie heute kaum mehr gibt.

Viele Grüße aus dem Werder
Wolfgang

Wolfgang
07.06.2012, 13:54
Schönen guten Nachmittag,

hier noch die beschriftete Vorderseite der vorangegangenen Ansichtskarte.

Viele Grüße aus dem Werder
Wolfgang

Wolfgang
07.06.2012, 13:58
Schönen guten Nachmittag,

und für die Damen fand man natürlich das beste Plätzchen am Strand - der Badestrand am Damenbad :)

Viele Grüße aus dem Werder
Wolfgang

Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
07.06.2012, 14:11
Hallo Wolfgang
Wo sind die " Damen " ????
Unter den Steinen vergraben ....???? ( haha)
Viele Grüße
:DHans-Jörg

Beate
07.06.2012, 14:23
Nö.Hans- Jörg, schau mal genau hin, 1908, 1915 sind doch durchaus gemischte Werke...die Damen sind doch nicht so dusslig, sich so platzieren zu lassen!
Oder ob es Absicht war, d a m i t die Damen sich dazu gesellen??:confused:

Sonnige Grüße Beate

Wolfgang
07.06.2012, 17:05
Schönen guten Nachmittag,

so nun wieder eine Ansichtskarte mit dem schönen Herrenbadestrand, geschrieben 1908.

Viele Grüße aus dem Werder
Wolfgang

Wolfgang
07.06.2012, 17:07
Und noch die Vorderseite der vorangegangenen Ansichtskarte. Was mich immer wieder von Neuem beeindruckt sind schöne alte Schriften. Der Schreiber der Karte schrieb sehr klein, trotzdem aber wunderbar sauber und gut zu lesen.

Viele Grüße aus dem Werder
Wolfgang

Rudi
08.06.2012, 18:43
Hallo Cousin! Damals gab es noch das Schönschreiben.Meine Mutter hatte bis ins
hohe Alter eine sehr gute Handschrift.
Viele Grüße
Rudi.

Wolfgang
10.06.2012, 18:30
Schönen guten Nachmittag,

Westerplatte war nicht nur ein Seebad sondern auch ein Kurort mit Kurgarten und entsprechenden Gastronomiebetrieben.

Hier eine Ansichtskarte mit dem Hotel "Prinz Heinrich" aus der Zeit vor dem Versailler Vertrag.

Viele Grüße aus dem Werder
Wolfgang

Wolfgang
10.06.2012, 18:37
Und hier noch eine Ansichtskarte von der Strandhalle, abgestempelt im Jahre 1910.

Babsy
18.10.2019, 10:08
Diese AK und dann noch die Badegeschichte von der Westerplatte, so schön.

Belcanto
18.10.2019, 12:49
Einfach toll!