Antworten

Thema: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

Nachricht

Klicke hier, um dich anzumelden

Wieviel Tage hat der Monat Januar?

 
 

Du kannst aus dieser Liste ein Symbol fr deine Nachricht auswhlen.

Zustzliche Einstellungen

  • Wenn du diese Option aktivierst, werden URLs automatisch mit BB-Code ergnzt. www.beispiel.de wird zu [URL]http://www.beispiel.de[/URL].

bersicht (Neuester Beitrag zuerst)

  • 07.05.2020, 19:09
    fentrossfisch

    AW: Auskunft aus dem Adressbuch Danzig 1901

    Vielen Dank! Ich werde mir das mal angucken! Plane die Reise fr Juni/Juli, je nachdem wann man wieder nach Polen fahren darf. Gru Stefanie
  • 07.05.2020, 18:28
    waldling

    AW: Auskunft aus dem Adressbuch Danzig 1901

    Oh, ich glaube, ich habe dir nicht die richtige Strae eingestellt. Ich glaube, diese ist es:
    https://www.google.de/maps/@54.33021...2!8i6656?hl=de

    Sonst musst du selber mal schauen. Nimmste die Karte aus dem anderen Thread und vergleichst mit Google-Satellit und dann los mit street view ).
  • 07.05.2020, 17:16
    waldling

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Moin, Stefanie,

    ich habe dir mal den Standort in street view fr die ehemalige Dorfstrae in Steegen eingestellt. Kannst ja vor deiner Reise schon mal die Strecke erkunden. Die Einstellung ist etwas die Nr. 51. Da steht kein altes Haus. Ein Stck weiter lngs aber. Aber schau selbst. Schn wre, wenn du ein weinig aktiver den Thread mitgestalten wrdest. Es sei denn jetzt ist gut, mehr willst du nicht.
    https://www.google.de/maps/@54.33004...2!8i6656?hl=de

    Beste Gre
    Uwe
  • 07.05.2020, 15:06
    waldling

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Moin, Stefanie,

    im Adressbuch von Steegen ist ein Fritz Fentro zu finden, das sollte dann dein Urgrovater sein, Wohnort in Nr. 51 a, sollte die Dorfstrae sein.

    Hier (Beitrag #15) findest du eine Karte, ~mittig etwas nrdlich die Nr. 50.
    http://forum.danzig.de/showthread.ph...hmen-Grabowski

    Beste Gre
    Uwe
  • 07.05.2020, 14:40
    fentrossfisch

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Vielen Dank fr Eure Antworten!
  • 06.05.2020, 21:08
    Lavendelgirl

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Stefanie,

    vielleicht verwandt mit dir?

    Laut Heimatortskartei Groes Werder, Junkeracker, wurde seit Januar 1945 bei Tilsit ein Richard FENTROSS vermisst.
    Er wurde geboren am 17.10.1923 in Junkeracker und war im Zivilberuf Maurer, Dienstgrad Gefreiter als Soldat.
    Er wurde gesucht von der Lina GUTZEIT geb. WLM
    Adresse in Rendsburg, Neue Kieler Landstrae 67a
    Vater: Otto Karl FENTROHS *27.10.1901 in Pasewark
    Mutter: Berta FENTROHS, damalige Adresse Meuselwitz, Bezirk Leipzig, Breitscheidstrae 40
    https://www.familysearch.org/ark:/61...840&cat=232907
    https://www.familysearch.org/ark:/61...X-W?cat=232907
    https://www.familysearch.org/ark:/61...837&cat=232907
    Seite 2838-2841
  • 06.05.2020, 21:01
    waldling

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Stefanie,
    ich wei nicht, ob dich das weiter bringt,
    http://maps.mapywig.org/m/German_map...tegen_1940.jpg

    Gru
    Uwe
  • 06.05.2020, 20:37
    Lavendelgirl

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Stefanie,

    zu #2165

    Friedrich Wilhelm FENTROSS wurde 07.06.1898 in Steegen geboren und am 19.06.1898 dort getauft.
    Sein Vater war der Johann FENTROSS
    Seine Mutter die Maria geb. BAHR
    Taufeintrag ev. Kirchenbuch Steegen Nr.165 / 1898
  • 06.05.2020, 20:11
    waldling

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Das ist der Thread:
    http://forum.danzig.de/showthread.ph...ghlight=milter

    Wenn du weitergehende Infos mchtest, wre es sinnvoll einen eigen Thread zu erffnen.

    Gru
    Uwe
  • 06.05.2020, 20:07
    waldling

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942 - hier: Krakow + Falko

    Hallo Stefanie,

    dein Urgrovater hatte einen Bruder namens Peter Aron. Die Familie landete spter in Kronshagen. Wir hatte vor einige Zeit einen Thread mit Angehrigen deiner erweiterten Familie. Ich habe grad nicht den Link parat. Aber da ging es um Fentross/Milter. Ist vielleicht sehr interessant fr dich.

    Gru
    Uwe
  • 06.05.2020, 20:03
    waldling

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942 - hier: Krakow + Falko

    Hallo Stefanie,

    herzlich willkommen im Forum!

    Hier findest du verschiedene Adressbcher: http://www.momente-im-werder.net/01_...essbuecher.htm

    Im Adressbuch 1927/28 finden sich in Junkeracker ein Otto Fentross, Arbeiter, Nr. 58. Ich denke, in diesen kleinen rtchen gab es eher eine Strae mit entsprechenden Straennummern. Der weitere Bruder deines Opas war Otto Fentross *~1923 (also nicht der im Adressbuch), lt. meiner Unterlagen. Deine Urgroeltern waren Friedrich Wilhelm Fentross ~1898 und Luise Justine Bruhn *13.02.1900 Junkeracker, Heirat 29.02.1920 Steegen.

    Beste Gre
    Uwe
  • 06.05.2020, 19:39
    fentrossfisch

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo in die Runde,

    mein Name ist Stefanie Fentrohs. Mein Opa hiess Erich Fentrohs. Er ist in Steegen zur Grundschule gegangen ca 1936. Mein Uropa hiess Friedrich Fentrohs. Sie wohnten in Junkeracker. Vielleicht kann mir jemand eine Auskunft zur Strasse geben. Es msste wohl auch noch weitere Fentrohs in der Nhe gegeben haben. Mein Opa ist spter in Frankreich in Kriegsgefangenschaft gekommen. Er hatte noch einen Bruder Fritz und eine Schwester Lisbeth. Ein weiterer Bruder ist im Krieg gefallen. Spter sind mein Opa, sein Bruder Fritz und meine Urgrosseltern nach Kiel gekommen. Diesen Sommer mchte ich zum ersten Mal in die alte Heimat fahren mit dem Wohnmobil. Schne Gre, Stefanie
  • 31.01.2020, 18:48
    love danzig

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Lieben Dank Frank!
  • 31.01.2020, 18:46
    Lavendelgirl

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Roman,

    der Eisenbahnbeamte L. JABLONSKI hat 1935 in der Greifswalder Strae 37 in Oliva gewohnt.
    http://pbc.gda.pl/dlibra/doccontent?id=4363&dirids=1
  • 31.01.2020, 18:24
    love danzig

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Frank.
    Dann mu Oliva frher gewesen sein 1935? Leider wurde darber nicht viel geredet.
    Gre Roman
  • 31.01.2020, 18:24
    Lavendelgirl

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    ...dann msstest du hier einmal schauen:
    http://momente-im-werder.net/01_Offe...essbuecher.htm
  • 31.01.2020, 18:22
    Lavendelgirl

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Roman,

    die Adresse ist aus dem Adressbuch von 1937/1938.
  • 31.01.2020, 18:13
    love danzig

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Frank.
    Ja Danke, aber mein Grovater hat vor Schellmhl in Oliva gewohnt , das mu ca. 1937 gewesen sein.
    Viele Gre Roman
  • 31.01.2020, 17:52
    Lavendelgirl

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Roman,
    die Adresse hatte ich dir schon einmal rausgesucht:
    Abstellbahnhof Schellmhl
  • 31.01.2020, 17:45
    love danzig

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Zusammen.

    Mein Grovater hat mit Familie ca 1936-1937 in Oliva gewohnt, ich habe diese Adresse verloren und suche jetzt. Mein Grovater hie Ludwik Jablonski. ber eine kleine Hilfe wrde ich mich freuen.

    Viele Gre Roman
  • 29.09.2019, 07:04
    Lavendelgirl

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Steinchen,
    du hast geschrieben, dass die Geburtsdaten vorhanden sind.
    Vielleicht kannst du diese hier einmal einstellen.
    Eventuell kommt man mit diesen Daten weiter.
    Woher stammt die Information mit der Langgasse?
  • 28.09.2019, 23:28
    Lavendelgirl

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Steinchen,

    deine Frage nach der Familie Stein wurde u.a. von mir in der Rubrik: Suchanfragen beantwortet.
    Das letzte verfgbare Adressbuch von Danzig stammt aus dem Jahr 1942.
    In der Heimatortskartei von Danzig ist unter der Adresse: Langgasse 10 keine Karte fr Familie Stein vorhanden
  • 26.09.2019, 16:24
    STEINCHEN

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Liebe GrfinVonMontfort, wie komme ich zu Ausknften aus Danziger Einwohnerbchern? An wen wende ich mich und wie?
    Suche Familie Arthur Stein aus Danzig, Lange Gasse 10(?) LG STEINCHEN
  • 26.09.2019, 16:05
    sarpei

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo STEINCHEN,

    schreibe deine Anfrage in das Unterforum 'Suchanfragen' (Familiengeschichte und -forschung im Raum Danzig). Du bentigst dafr nicht mehr Kenntnisse als du schon hast.


    Viele Gre

    Peter
  • 26.09.2019, 16:01
    STEINCHEN

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Peter, wo und wie gebe ich hier im Forum an, wen ich suche??? keine grossen Internet/PC-Kenntnisse vorhanden STEINCHEN
  • 26.09.2019, 15:53
    sarpei

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Elisabeth,

    grundstzlich hast du zwei Alternativen:

    1. Selber suchen.
    2. Suchen lassen.

    ad 1 Auf der Web-Seite http://momente-im-werder.net/01_Offe...essbuecher.htm findest du nach ein wenig Scrollen eigentlich alle online verfgbaren Danziger Einwohnerbcher. Es wre dabei sinnvoll, wenn du mit sog. djvu-Dateien umgehen knntest.

    ad 2 Du gibst hier im Forum an, nach welchen Namen du in welchem Zeitraum suchst und bittest um Untersttzung.


    Viele Gre

    Peter
  • 26.09.2019, 15:40
    STEINCHEN

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Babsi, ich bin STEINCHEN, neu hier, wie kann ich Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern erhalten?
    habe keine Ahnung, wo und wie ich eine Suche starten kann...
  • 02.08.2019, 18:39
    Babsy

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Wow # zu Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern. Da hat Sarpei wahnsinnige Arbeit geleistet. Meine Hochachtung.
  • 19.04.2019, 17:43
    Lavendelgirl

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Ohne Kommentar...

    Frohe Ostern euch Allen hier im Forum 🥚🥚🥚
  • 19.04.2019, 15:12
    GrfinVonMontfort

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Frohe Ostern!

    Bei den versuchen, in den Kirchenbchern Danzig's zu forschen, handelte es sich um die Website "westpreussen.de".
    Den PC habe ich nun angeworfen und soeben eine Heiratsurkunde meiner Grosseltern mtterlicherseits angefordert/bestellt. Da dies einige Tage dauern wird, habe ich Zeit mich im Internet etwas umzuschauen. Ich hoffe, ich finde etwas, dann muss ich hier keinem mehr mit meinem "uninformiertem Geschreibe" die Zeit stehlen- lese ich mir manche antworten zu meinen posts durch, kommt mir dies leider so vor. Dies ist kein Vorwurf sondern lediglich persnliches Empfinden.

    Dem Fischersjung" mchte ich meinen Dank aussprechen! Er hat, ganz ohne zu belehren oder hnliches, versucht zu helfen- lieben Dank dafr! Sobald ich mehr Info's habe, teile ich diese gerne mit, sollte Interesse bestehen!

    Geniet die freien Tage!
    Claudia
  • 18.04.2019, 18:52
    sarpei

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Claudia,

    zu deinen Aussagen im Beitrag #2143 einige Anmerkungen:

    "Ich werde heute Abend mal den PC anschmeien, denn mit dem Handy ist das Suchen wirklich "bld"."
    ==> Gute Idee! Die Web-Seiten der polnischen Archive sind i. A. nicht fr die Anzeige auf Mobiltelefonen optimiert.

    "Letzte Nacht habe ich versucht mir die Kirchenbcher aus Danzig (andere Website) anzuschauen."
    ==> Das ist eine 'Nicht-Aussage', wenn du nicht dazuschreibst, welche Webseite du meinst. Die Angabe erspart Hilfewilligen Doppelarbeit zu machen.

    "Ich habe brigens das gleiche Problem mit meinem Grovater (kam aus Polen) vterlicherseits. Trotz Heiratsurkunde finde ich...richtig: nichts :/"
    ==> Anscheinend gibt es eine unausrottbare Erwartungshaltung, dass ALLES - also auch Ahnenforschungsunterlagen - online abrufbar sei. Dem ist beileibe nicht so. Zunchst einmal gibt es die Schutzfristen fr personenbezogene Daten - auch in Polen. Aus Vereinfachungsgrnden finden sich daher i.d.R. zur Zeit auf den polnischen Portalen nur Dokumente aus der Zeit vor 1915. Nun kann zwar argumentiert werden, dass bei ancestry aber auch Heirats- und Sterbedokumente jngeren Datums zu finden sind. Das ist zwar so, aber bei Geburtsurkunden ist auch Anfang des 20. Jahrhunderts Schicht im Schacht. Und auch wenn es nicht gern gehrt wird: ancestry ist weit davon entfernt vollstndig zu sein.

    "Vielleicht bin ich ja ein Retortenbaby :P"
    ==> Definitiv: nein!

    Es gibt hier im Forum durchaus Willige, die bei der Suche behilflich sein knnen und wollen. Nur bentigen die - zumindest im vorliegenden Fall - mehr als einen Namen. Dass so etwas mglich wre, besttigst du mit deinem Hinweis auf eine Heiratsurkunde oder auch ein sicher bekanntes Geburtsdatum deiner Mutter. Wenn du die Angaben nicht hier im Forum posten mchtest, kannst du immer noch einen Kontakt ber 'Persnliche Nachricht' oder 'E-Mail schicken' suchen.


    Viele Gre

    Peter
  • 18.04.2019, 13:18
    Fischersjung

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Claudia,
    hallo Suchende,
    werde es mal etwas "auftrseln", da ffentlich und nicht ber PN gefragt wurde.

    Leider ergab die Antwort von Claudia keine besonderen neuen Erkenntnisse.
    Frau Helga Luthe geb. STAHL (siehe #2131) soll am 07.01. geboren sein und mit 73 Jahren 1993 verstorben.
    - Rechnerisch wre die Geburt am 07.01.1920.
    - Die Frage nach dem Geburtsort ist nicht beantwortet.
    - Der Sterbeort ist Claudia bekannt. Hier wre ein Ansatz fr Claudia sich die Sterbeunterlagen im zugehrigen Standesamt zu besorgen um
    eventuell auf die Eltern STAHL zu kommen.
    Das zustndige Standesamt liegt in Deutschland.

    Peter hatte es in #2137 erlutert.
    Zitat:
    "Vielleicht gibst du uns weitere Anhaltspunkte ber Dokumente und oder Daten von Helga Stahl. Aus ihrem standesamtlichen Sterbeeintrag, einem Familienstammbuch oder dem standesamtlichen Familienbuch Luthe knnten sich solche Ansatzpunkte ergeben."


    Wenn es der Friseur aus #2138 ist, dann ist die Familiengeschichte mit der Gustloff wohl nicht ganz richtig, dann ist der Vater schon vor der Flucht
    am 03.09.1941 im Krankenhaus verstorben.

    Hochzeits-Urkunde und Sterbeurkunde aus #2138 liegt vor.

    Jetzt werde ich wieder einmal meine Beine still halten.
  • 18.04.2019, 12:21
    GrfinVonMontfort

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Peter!

    Ich werde heute Abend mal den PC anschmeien, denn mit dem Handy ist das Suchen wirklich "bld". Letzte Nacht habe ich versucht mir die Kirchenbcher aus Danzig (andere Website) anzuschauen. Aber auch hier: " bld " mit Handy!

    Ich habe brigens das gleiche Problem mit meinem Grovater (kam aus Polen) vterlicherseits. Trotz Heiratsurkunde finde ich...richtig: nichts :/
    Vielleicht bin ich ja ein Retortenbaby :P
    Euch einen sonnigen Grndonnerstag!
    Claudia
  • 18.04.2019, 08:08
    sarpei

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Einen schnen guten Morgen, Claudia!

    Zum Thema 'Wo bekomme ich Informationen her?' empfehle ich zur Einfhrung den Beitrag # 1 unter

    http://forum.danzig.de/showthread.ph...Ahnenforschung

    hier im Forum.

    Bei Fragen kannst du diese hier im Forum direkt stellen oder aber die Funktionen 'Private Nachricht' bzw. 'E-Mail schicken' nach Anklicken des nick name nutzen.

    Der Name STAHL ist in den Danziger Adressbchern mehrfach vertreten. Nichtsdestotrotz: es gibt in Saspe zwischen 1900 und 1914 elf Geburten von Kindern aus dem Stahl-Clan. Nur sollte die Verbindung dahin geklrt sein und das geht m. E. nur durch 'Rckverfolgung'. Daher mein Hinweis im Beitrag # 2137.


    Viele Gre

    Peter
  • 17.04.2019, 23:49
    GrfinVonMontfort

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Es hat eine kleine Ewigkeit gedauert, bis ich dann auch angemeldet war...
    Habe Joachim eben eine Antwort gesendet.
    Leider sind meine Info's mehr als drftig- ich war 19 als meine Grossmutter verstarb. Und sie sprach uerst selten ber ihre Vergangenheit.
    Ich habe leider berhaupt keine Ahnung, wo ich Informationen her bekommen knnte! Meine Mutter wird 73- so alt, wie meine Omi war als sie verstarb. Wenn meine Mutter mal Dokumente oder Unterlagen hierzu hatte, hat sie diese entweder bei ihrem Umzug vernichtet oder schlicht vergessen.
    Gruss
    Claudia
  • 17.04.2019, 23:15
    Ulrich 31

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Geht in Ordnung, Claudia.

    Und was sagst Du zu den inzwischen erfolgten Ausknften unserer tchtigen Helfer in #2136 - #2138 ?

    Gru Ulrich
  • 17.04.2019, 21:32
    Unregistriert

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Guten Tag Ulrich,

    danke fr die Aufklrung! Der Monat Februar war ein einfacher Vertipper- ich hatte es eilig und habe die Nachricht nicht mehr gegengelesen. Passiert schon mal.
    Auch konnte ich nur eine Antwort sehen/lesen/entdecken.
    : ein Hinweis auf die Meldebcher Danzig.

    Ich bin nicht so firm in Foren, war 2013 ein paar Tage hier um eventuell antworten zu finden, um meinen Stammbaum aufzuarbeiten.
    Man mge es mir verzeihen.
    Gruss
    Claudia
  • 16.04.2019, 12:01
    Fischersjung

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo,
    dieser Friseurmeister, Friedrich Wilhelm STAHL ist am 03.09.1941 im stdtischen Krankenhaus Danzig verstorben.
    *16.11.1870 in Danzig
    Hochzeit am 30.03.1903 in Danzig mit Helene Marie KRGER *16.06.1877 in Thorn

    Eltern von Friedrich Wilhelm STAHL
    Vater: Eduard Hermann STAHL
    Mutter: Helene geb. KARPINSKI

    Eltern von Helene Marie KRGER
    Vater: Heinrich KRGER
    Mutter: Hulda LENZ

    zur Hochzeit beide verstorben, zuletzt wohnhaft in Rusan in Russland.
  • 15.04.2019, 22:26
    sarpei

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Claudia,

    es liee sich Einiges finden zu einem Friseur Friedrich Stahl, verheiratet mit einer Helene Krueger, deren Kinder usw. - allerdings ist das pure Raterei, die ich hier nicht posten werde.

    Vielleicht gibst du uns weitere Anhaltspunkte ber Dokumente und oder Daten von Helga Stahl. Aus ihrem standesamtlichen Sterbeeintrag, einem Familienstammbuch oder dem standesamtlichen Familienbuch Luthe knnten sich solche Ansatzpunkte ergeben.


    Viele Gre

    Peter
  • 15.04.2019, 22:25
    Lavendelgirl

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Ulrich,
    vielen Dank fr deine Richtigstellung.
    Nichtsdestotrotz hier eine Geburtsurkunde Standesamt Danzig Nr.1165/1904:

    Der Friseur Friedrich Wilhelm STAHL, Danzig, Bootsmannsgasse Nr.11, ev.,
    zeigt an, dass von der Helene Marie geb. KRGER, seiner Ehefrau am 17.03.1904 in seiner Wohnung ein Knabe namens Friedrich Wilhelm Willibald geboren wurde.
  • 15.04.2019, 21:46
    Ulrich 31

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Claudia (#2131),

    ich schalte mich mal auer der Reihe hier ein und stelle ricntig:

    1. Deine Anfrage stammt nicht vom 02.02.2013, sondern vom 02.04.2013 (Dein Beitrag #1930).
    2. Auf diesen Beitrag haben Dir kurz darauf und jedenfalls noch am selben Tag geantwortet:
    - Bartels mit seinem Beitrag #1931 und
    - Hans-Joerg sogar mit seinen beiden sehr ausfhrlichen Beitrgen #1934 und 1936!

    Bevor Du hier jetzt ungerechtfertigte Vorwrfe uerst, solltest Du also besser die tatschliche Vergangenheit Deines Anliegens berprfen.

    Nichts fr ungut,
    Ulrich
  • 15.04.2019, 20:20
    Fischersjung

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo,
    Betreff #2131
    Ein Geburtsdatum von Helge geb. STAHL, verh. Luthe sowie der Geburtsort wre fr eine Suche sehr hilfreich.
    Ich denke, dass diese Daten von Helge wohl vorhanden sind.

    Eine schnen Abend
  • 15.04.2019, 19:59
    Lavendelgirl

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Im Adressbuch Danzig 1938 bzw. 1942 ist kein Friseur namens STAHL eingetragen.
    Der Name taucht nur als Geschftsinhaber oder Kaufmann auf
  • 15.04.2019, 19:46
    Lavendelgirl

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo,
    Das ist schon eine sehr allgemeine Frage.
    Wie hie er denn mit Vornamen ?
  • 15.04.2019, 19:23
    GrfinVonMontfort

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo!
    Am 02.02.2013 stellte ich folgende Anfrage, auf die ich bisher (wow- sieben Jahre spter) keine Antworten erhielt.

    *QUOTE*
    Hallo und einen guten Tag!

    Ich bin "neu" hier und habe mich angemeldet, da ich einige Ungereimtheiten in meinen Ahnen befrchte. Auerdem wsste ich gerne mehr ber meine Familie, wo ich "her komme". Leider ist meine Grossmutter Helga Luthe, geb. Stahl, 1993 verstorben. Sie erzhlte nie viel und hatte, lt. ihrer Aussage, durch die Russen keine Foto's, Unterlagen oder Schmuck mehr. Sie erwhnte aber mal, dass ihr Vater, Ihre Tante & Onkel sowie Cousine auf der Gustloff waren- und mit abgeschossen worden wren. Sie wre 5 Minuten zu spt gewesen und die Gustloff htte schon abgelegt.

    Wer kann mir etwas ber den Friseur Stahl in Danzig erzhlen? Das ist wohl mein Ur- Grossvater.


    Und kann bitte einmal nachgeschaut werden, ob die Anschrift eingetragen ist?
    Ganz lieben Dank vorweg!
  • 13.11.2018, 18:02
    Fischersjung

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Bitte:
    http://www.momente-im-werder.net/01_...essbuecher.htm
  • 13.11.2018, 17:44
    Adi57

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Ich suche in den Jahren zwischen 1935 und 1944.
  • 13.11.2018, 17:24
    Fischersjung

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo
    na, nun
    Ich glaube so eine Auskunft gab es schon mal.
    siehe Link #2 von Hans-Joerg
    http://forum.danzig.de/showthread.ph...1321#post11321

    Gru Joachim
  • 13.11.2018, 16:55
    Beate

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Hallo Adi,

    wenn Du noch netterweise dazu schreiben wrdest, in welchen Jahren Du suchst?

    Frhliche Gre, Beate
  • 13.11.2018, 16:39
    Adi57

    AW: Ausknfte aus den Danziger Einwohnerbchern 1897-1942

    Gibt es einen Eintrag ber eine Familie Kelpin im Danziger Adressbuch?
Dieses Thema enthlt mehr als 50 Antworten. Klicke hier, um das ganze Thema zu lesen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •