Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 151 bis 174 von 174

Thema: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

  1. #151
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,110

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo zusammen!

    Hubert

    es gibt bei Metryki folgende Kirchenbücher vom Kirchspiel Ossecken:

    OSIEKI LEBORSKIE EW_3507
    0001_1804-1831_ur Taufen
    0002_1864-1938_sl Heiraten
    0003_1876-1898_ur Taufen
    0004_1898-1918_ur Taufen

    Die übrigen Jahrgänge scheinen verloren gegangen sein, denn die Bücher sind auch bei Familysearch bzw. Archion nicht verzeichnet.

    Wie man sehen kann, sind die Trauungen vor 1828 nicht vorhanden.
    Somit ergeben sich auch keine weiteren Hinweise zu Michael HEMPEL und der Luise geb. KRAEFT.

    Bei den Geburten ab 1804 ist keine Taufe eines Michael HEMPEL zu finden.

    Allerdings wurde am 08.06.1810 in Ossecken eine Anna Lovisa (Luise) KREFT geboren und am 11.06.1810 in Ossecken getauft.
    Vater war der Michael KREFT
    Mutter war die Ewa geb. PILOTTEN
    Altersmäßig könnte es also passen, aber Gewissheit wurde natürlich nur der Heiratseintrag geben.

    https://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,80044,47

    Den Taufeintrag vom August habe ich dir zugeschickt.

    Viele Grüße,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  2. #152
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    MVP
    Beiträge
    164

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Frank,
    vielen Dank für die Antwort. Ja, gleiche Aussage habe ich auch noch aus Polen bekommen. Die besagt, August hatte noch 2 Geschwister ,nämlich eine Luise und einen Carl. Diese Geschwister sollen aber in Groß Schwichow geboren sein...
    Gerade kommt Post von dir- Danke. Ja, weiter werde ich wohl wegen fehlender Dokumente nicht kommen. Bin dennoch sehr zufrieden mit den jetzigen Ergebnissen, konkret zu den Richtigstellungen. War auf einer völlig anderen Linie. Vermute aber,dass es sich um den gleichen Clan handelt, eben Linien der Geschwister.
    Mehr Interesse habe ich aber immer noch an der ersten Ehe meines Großvaters Erich August...
    Danke und Gruß
    Hubert

  3. #153
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    MVP
    Beiträge
    164

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Joachim,
    brauchst die Kopie nicht senden. Habe sie eben von Frank erhalten.
    Gruß
    Hubert

  4. #154
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,457

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Hubert,
    alles gut.

    Eine super Arbeit von Frank und anderen Helfern.
    Man sollte nicht vergessen dass alles in der Freizeit gemacht wird um anderen Familienforschern zu helfen.

    Hättest schon etwas früher sagen können das du dich nicht in Metryki angemeldest hast.
    Ohne vorherige Anmeldung kannst du auch KEINEN Link öffnen.

    Egal, du hast jetzt deine Stammdaten.
    Ich sagte ja schon, irgendwann ist Schluss mit der einen oder anderen Linie in der Ahnenforschung und man kann Nebenzweige suchen.
    Viele Grüße von Joachim

  5. #155
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    MVP
    Beiträge
    164

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Frank und Joachim,
    Ja, bin mir bewusst, das hier ein immenser Zeitaufwand aufgebracht wird. Dieses Entgegenkommen ist leider heute nicht mehr selbstverständlich. Deshalb hier nochmals vielen vielen Dank!!!!
    Wünsche euch beiden weiterhin alles Gute und viel Spaß!
    Gruß
    Hubert

  6. #156
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,110

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Hubert,

    zu #130

    Johann Ludwig HEMPEL *24.01.1883 starb am 28.01.1883 in Klein Damerkow
    Sterbeurkunde Standesamt Saulin Nr.5 / 1883
    https://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,202511,40

    zu #141

    die Witwe des August HEMPEL,

    Henriette geb. OPPAT starb am 08.01.1921 in Klein Damerkow.
    Sie wurde 92 Jahre alt und wurde in Ossecken um 1831 geboren.
    https://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,313968,76

    Viele Grüße,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  7. #157
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,110

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Hubert,

    die Sterbeurkunde der Regina HEMPEL geb. SOBOLEWSKI hast du auch?

    Regina *19.06.1851 in Lamenstein, kath.
    Vater Franz SOBOLEWSKI, Amtsvorsteher
    Mutter Agathe geb. ZIELKE beide verstorben in Prangenau.
    starb am 20.06.1941 in Zoppot.
    Verheiratet gewesen mit dem Rentenempfünger Ludwig HEMPEL, wohnhaft in Zoppot, Gromschallee 6
    Sterbeurkunde Standesamt Zoppot Nr.117 / 1941
    https://www.ancestry.de/imageviewer/...ue&pId=5870644

    der Ludwig HEMPEL ist somit nach 1941 verstorben.
    Keine Karte in der Heimatortskartei Danzig für HEMPEL in der Gromschallee 6 vorhanden.

    Viele Grüße,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  8. #158
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    MVP
    Beiträge
    164

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Frank,
    Bin wieder überrascht,was noch alles zu Tage kommt. Einige Geburtsdaten hatte ich -Sterbedaten keine.Wenn machbar, bitte über Mail senden,da ich bei Metryki und Genbaza nicht registriert bin.
    Danke vielmals und lieben Gruß
    Hubert

  9. #159
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    MVP
    Beiträge
    164

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Frank,
    beim Aufruf der Henriette erscheint in den vorhandenen Stammbäumen eine Henriette mit Geburtsdatum 1831. Wenn du aber meldest, das sie 1921 gestorben ist, kann sie ja nicht 92 Jahre alt geworden sein, sondern nur 90,was ja auch nicht alltäglich für diese Zeit ist...
    Hoffe aber, das 1831 richtig ist(???)
    Gruß
    Hubert

  10. #160
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    MVP
    Beiträge
    164

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Frank, entschuldige, aber irgenwas stimmt hier nicht. Ich habe hier eine Kopie vom Tod des Franz Sobolewski, der 1878 verstorben ist. Die Anzeige stammt von seiner Tochter Rosalie Sobolewski. Franz wurde 64 Jahre und nun meine Frage: Du sagst,dass die Eltern von Regina beide in Prangenau verstorben sind.
    Laut Anzeige von Rosalie steht aber wohnhaft zu ???Samengorzin oder Lamengorzin??? oder so ähnlich aber nicht Prangenau.
    Vielleicht kannst du hier etwas klären . Ich finde aber auch kein Ort .....gorzin .
    Danke und Gruß
    Hubert

  11. #161
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,110

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Lieber Hubert,

    dass mit dem Alter stimmt natürlich nicht!
    Wohl dem, der Rechnen kann!

    Zu dem übrigen werde ich mich morgen wieder melden.

    Bis dahin,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  12. #162
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    MVP
    Beiträge
    164

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Frank,
    Peter war so nett und hat mir den Wohn-und Sterbeort von Franz Sobolewski aus besagtem Dokument entziffert. Es ist der Ort Smengorschin. Woher stammt deine Aussage Prangenau?
    Danke und Gruß
    Hubert

  13. #163
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,110

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Hubert,

    dann wollen wir einmal:

    zu #157

    Der Sterbefall der Regina HEMPEL, geb. SOBULEWSKI wurde beim Standesamt Zoppot von der Arbeiterin

    Anna MATJEWSKI, geb. HEMPEL

    wohnhaft in Zoppot, Eisenhardtstr.26 angezeigt.
    Dem Standesbeamten gegenüber gab sie seinerzeit an, dass der Franz SOBULEWSKI sowie seine Ehefrau, Agathe geb. ZIELKE in Prangenau verstorben seien.

    Wie die Anna mit der Familie verwandt ist, entzieht sich meiner Kenntnis, da ich deine Ahnentafel nicht kenne. Aber eine verwandtschaftliche Verbindung ist natürlich naheliegend.

    Die Arbeiterin Anna MATJEWSKI starb laut ihrer Karte in der Heimatortskartei Danzig, im Jahr 1952/1953 an einem Herzanfall in ihrer Wohnung in Zoppot. Sie wurde in Zoppot auf dem dortigen Friedhof bestattet.
    Diese Auskunft erfolgte durch ihre Nachbarin, Frau Stefanie SCHULZ
    Die Karte wurde am 21.01.1960 ausgestellt.
    https://www.familysearch.org/ark:/61...872&cat=232907

    Eine Trauung MATJEWSKI/Anna HEMPEL habe ich nicht gefunden.

    zu #156

    Henriette Auguste Caroline OPATH! wurde am 03.01.1828 in Ossecken geboren und am 13.01.1828 in Ossecken getauft.
    Vater war der Christian OPATH
    Mutter war die Louise geb. STAHLKOPF

    Taufeintrag ev. Kirchenbuch Ossecken Nr.6 / 1828
    https://metryki.genbaza.pl/genbaza,d...226#fullscreen

    Die Kirchenbucheinträge und Urkunden sind unterwegs!

    Liebe Grüße,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  14. #164
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,110

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Hubert,

    habe jetzt auch die Trauung von Anna Grethe HEMPEL *17.02.1884 gefunden:

    Sie heiratete am 31.12.1906 in Gnewin den Arbeiter Leo MATJEWSKI *11.08.1878 in Kolkau, katholisch
    Vater: Anton MAJEWSKI Eigenthümer in Ribienke
    Mutter: Juliane geb. SAMP

    Heiratsurkunde Standesamt Gnewin Nr.7 / 1906
    https://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,79626,9

    Die Ehe scheint geschieden worden zu sein, denn der Leo heiratete am 07.12.1929 in Zoppot erneut
    https://www.ancestry.de/imageviewer/...ue&pId=6037653

    Ist dir die Heirat von Paul Carl HEMPEL *27.11.1886 in Gnewinke bekannt?

    Er heiratete am 18.11.1910 in Gnewinke die Arbeiterin Agnes SCHUR *12.09.1885 in Linde Kreis Neustadt.
    Vater: in Jezow verstorbene Arbeiter Johann SCHUR
    Mutter: Juliane geb. ANDRESKOWSKI

    Heiratsurkunde Standesamt Gnewinke Nr.16 / 1910
    https://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,79727,19

    Paul Carl und die Agnes wurden am 22.01.1912 in Kolkau Eltern eines Sohnes namens Leo Johann.
    Geburtsurkunde Standesamt Kolkau Nr.3 / 1912
    https://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,78407,3

    Viele Grüße,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  15. #165
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,457

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo allesamt,
    manchmal ist doch mit den damaligen Angaben in den Dokumenten etwas durcheinander, oder?
    Ich denke es ist die selbe Familie - siehe #160

    StA Danzig Nr. 885
    Die Mutter von Rosalie SOBOLEWSKI,
    also Agathe SOBULEWSKI (hier ZOBULEWSKI), geborene ZIELKE, katholisch,
    ist als Witwe mit 66 Jahren, geboren zu Lamenstein, am 05. April 1891 verstorben.
    sie war verwitwet von Franz SOBULEWSKI (hier ZOBULEWSKI)

    Sie war wohnhaft bei dem Anzeigenden, der Maurergeselle Carl ZIMNI (?), Danzig Altweinberg Nr.841
    https://www.ancestry.de/imageviewer/...ue&pId=1189438

    oder Metryki
    https://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,71275,48
    ----


    Bin ich auf dem falschen Dampfer?
    Viele Grüße von Joachim

  16. #166
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,110

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Joachim,

    alles gut, du bist auf dem richtigen Schiff!!!

    Liebe Grüße,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  17. #167
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,457

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Ok Frank,

    dann ist Agathe SOBULEWSKI, geb. ZIELKE weder in Prangenau noch in Smengorschin, sondern in Danzig, Alt-Weinberg Nr.841b verstorben.
    Viele Grüße von Joachim

  18. #168
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,457

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Hubert,

    Hier Danziger Adressbuch von 1890, frei einsehbar.
    Bild 248, Buchseite 218
    Maurer Carl ZIMNY, Schidlitz, Alt-Weinberg 841b
    https://digital.staatsbibliothek-ber...ID=DMDLOG_0001
    Viele Grüße von Joachim

  19. #169
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,457

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Hubert,
    hier ist der Zusammenhang.

    Carl (auch Karl) ZIMNY war verheiratet mit Bertha SOBOLEWSKI
    beide sind in Danzig verstorben

    Karl ZIMNY, geboren zu Lamenstein, ist mit 77 Jahren und 3 Monaten am 24.03.1917 in Danzig verstorben.
    Er war Witwer von Bertha geborene SOBOLEWSKI
    StA Danzig Nr. 862/1917
    https://www.ancestry.de/imageviewer/...ue&pId=1389055
    Viele Grüße von Joachim

  20. #170
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,457

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Hubert,
    um es rund zu machen!
    zu #165 bis 169

    Bertha Antonia Zimny, geborene SOBOLEWSKI ist am 16.03.1917 in Danzig-Heubude mit 68 Jahren verstorben.
    Ehemann der Invalide Karl ZIMNY
    https://www.ancestry.de/discoveryui-...=successSource
    Viele Grüße von Joachim

  21. #171
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,110

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    …sehr gut Joachim!!!
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  22. #172
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    MVP
    Beiträge
    164

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Ja, was ist den nun richtig. Schaue mir alles noch mal genau an und muß ja mal eine eindeutige Entscheidung treffen. Wichtig ist ja für mich nur die Daten meiner direkten Altvorderen. Deren Eltern und Geschwister benötige ich nicht.Bei der damaligen Geburtenfreude würde mein Flur nicht ausreichen um alle auf die Tafel zu bekommen.
    Trotzdem, nochmals vielen Dank
    Gruß
    Hubert

  23. #173
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    MVP
    Beiträge
    164

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Joachim,
    hier ist bei der Beantwortung und Sendung ein Fehler aufgetreten.Hier fehlt meine korrekte Antwort.
    Also, noch einmal:
    ich bedanke mich für deine Beteiligung. Ich bin hier fast erschlagen mit den vielen Funden und komme kaum nach, diese einzuordnen. Aber ich bin auch total verwirrt.Habe von Peter ein Dokument,worin die Tochter Rosalie Sobolewski bekannt gibt,dass ihr Vater bei ihr verstorben sei ,nämlich in Smengorschin.
    Nun, was soll ich nun für richtig nehmen. Sehe mir deine Infos noch mal genau an und muss danach eine Entscheidung fällen.
    Bitte aber nicht mehr weitersuchen. Ich benötige nur Daten und Dokumente meiner Altvorderen. Eltern und Kinder vom Clan möchte ich nicht bearbeiten, denn dazu würde meine Ahnentafel zu riesig werden und den Platz dafür habe ich nicht mal mehr im Flur.
    Dennoch Danke für Eure Fleißarbeit...
    Gruß
    Hubert

  24. #174
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,457

    Standard AW: Polizeipräsidium Danzig: Meldekartei online

    Hallo Hubert,
    der Vater ist dann auch in Smengorschin gestorben, die Ehefrau aber nicht, sondern in Danzig.
    So einfach ist das 😴
    Viele Grüße von Joachim

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •