Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Wohnadressen entziffern

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1,028

    Standard Wohnadressen entziffern

    Hallo ihr netten Mitforscher,


    Ich versuche die Wohnadressen zu entzifern und komme nicht recht weiter.

    Würde gern das Bild der Meldekarte einfügen weiß nur nicht wie?



    Vielen DAnk für die Hilfe Ute

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    1,012

    Standard AW: Wohnadressen entziffern

    Hallo Ute,

    Bilder können nur eingefügt werden, wenn Wolfgang Dich dafür freischaltet.
    Hast Du von Wolfgang die Berechtigung erhalten?
    Wenn nein, schicke es einem anderem Forenteilnehmer, der Bilder einfügen kann (Z.Bsp. Uwe oder auch gerne auch mir).
    Herzliche Grüsse

    Christina

  3. #3
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,494

    Standard AW: Wohnadressen entziffern

    Hallo Ute,

    am Besten Du nennst die Adresse der Meldekarte. Denn erstens unterliegen die Scans einem Copyright und zweitens können sie dort dann hochauflösender angesehen werden als Bilder in unserem Forum.

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1,028

    Themenstarter

    Standard AW: Wohnadressen entziffern

    Hallo Wolgang und an alle anderen,

    Die Meldekarte hat folgende Adresse:

    http://szukajwarchiwach.pl/10/14/0/5...DUNukLShMeOLsA

    so ich hoffe es richtig geschrieben zu haben .

    Ansonsten bitte mal schauen unter Meldekarten Danzig online Groß Anna Renate geb. Kahlenbach Bild trägt mit Bleistift die NR 123.


    Vielen Dank Ute

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1,028

    Themenstarter

    Standard AW: Wohnadressen entziffern

    Es schent mit der Adresse etwas nicht zu stimmen .
    2. Versuch:

    http://szukajwarchiwach.pl/10/14/0/5...DUNukLShMe0lsA


    Gruß Ute

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    53

    Standard AW: Wohnadressen entziffern

    Dieser Link sollte gehen:
    http://szukajwarchiwach.pl/10/14/0/5...0IsA/#tabSkany

    Gruß Rainer

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1,028

    Themenstarter

    Standard AW: Wohnadressen entziffern

    Danke Rainer ich habe mich wohl zu doof angestellt.

    Nun bin ich gespannt welche Adressen entziffert werden und welche evangelische Kirche dazu gehört.


    Dank an Alle Ute

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1,944

    Standard AW: Wohnadressen entziffern

    Liebe Ute,
    auch , wenn ich mich wiederhole, diese Adressen stammen alle aus den Jahren 1843 bis 1849, die Hausnummern sind noch fortlaufend wie ich dir schon an andere Stelle erklärt habe. Wie damals die Kirchenzugehörigkeit war, lässt sich schwer sagen: Hohe Seigen 854, Böttchergasse 245,Ramband? 1250 ( welche Straße damit gemeint sein könnte , weiß ich nicht), Fort.Roos?.. 7 Nr. 248, Brandstelle 639, Brandstelle 643, Spendhaus Neugasse 824. Welches Fort damit gemeint ist , weiß ich nicht, da müsste man mal näher in die Stadtgeschichte einsteigen. Im AB von 1897 existiert nur noch das Fort Kalkreuth 10, also das Fort Nr. 10...,vielleicht weiß das aber jemand anderes hier.

    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1,028

    Themenstarter

    Standard AW: Wohnadressen entziffern

    Hallo Jutta,

    ich habe folgendes entziffert:

    Hohe Seigen 854
    6.12.1843 Böttchergasse Nro. 245
    M?therin
    10.4.1849 R?aband1250
    seit 1846 ohne Meldung fort
    7.12.1848
    24.10.48 nach den Brandstellen 639
    21.4.1849 nach den Brandstellen 643 bei Goyke
    31.5.53nach? ?824 bei ?? Krebs 52

    ich werde mich mal nach den Kirchen für Hohe Seigen und Böttchergasse orientieren,da liege ich doch bestimmt nicht falsch.


    Brandstelle war eine Gasse in der Altstadt (Tischlergasse und Ölmühlengasse)
    diese Gasse gibts heute nicht mehr.


    Vielen Dank für alles Ute

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.03.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    231

    Standard AW: Wohnadressen entziffern

    Hohe Seigen 854
    6.12.1843 Böttchergasse Nro. 245
    Mietherin
    10.4.1845 R?aband 1250
    seit 1846 ohne Meldung fort
    7.12.1848
    24.10.48 nach den Brandstellen 639
    21.4.1849 nach den Brandstellen 643 bei Goyke (sie heiratet am 27.7.1852 den Arbeiter Carl August Krebs)
    31.5.53 nach Spendhaus Neugasse 824 bei St. V. Krebs

    Mehr kann ich auf die Schnelle nicht entziffern.
    Herzliche Grüße von Karin!
    Ich suche die Hochzeit von Schmied Johann Gustav Witschke und Maria Mathilde Magdalena Koschnick, ca 1890/1896 in?. Sohn Otto Witschke wurde am 3.10.1896 in Holm-Hinterthor geboren.

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    1,028

    Themenstarter

    Standard AW: Wohnadressen entziffern

    Hallo Karin ,

    Danke fürs Entziffern,da brauch ich jetzt nur noch in den KB suchen.
    Da werde ich mal in St Bartholomai anfangen.



    Liebe Grüße Ute

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •