Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Marienburg von oben

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    952

    Standard Marienburg von oben

    https://picasaweb.google.com/1025664...ienburgVonOben#

    (Aufs Bild klicken, oben Lupenfunktion)

    Was ist immer wenn Rüdiger einen Turm besteigt um runterzugucken ? Schlechtes Wetter. Sonnenschein kommt einen Tag später. Wenn wir schon wieder weg sind.

    So auch bei der Erstersteigung des Turms der Marienburg im Mai diesen Jahres. Dieser "Höhepunkt" eines jeden Marienburg-Besuchs ist zu erklimmen, wenn man in das obere Stockwerk des Hochschlosses kommt und der Spaß kostet noch ein paar wenige Zloty zusätzlich.

    Von oben sieht man dann insbesondere die problematische Nachkriegsbebauung des historischen Altstadtareals in bestem Überblick. Das Problem aus meiner Sicht ist nicht der fehlende Aufbau alter Fassaden nach der totalen Kriegszerstörung. Die Hauptstraße der Altstadt ist bereits so um 1900 herum einmal völlig abgebrannt und kurz danach in einem historistischen Stil neu aufgeführt worden. Derlei würde man wohl auch heute nicht 1:1 nachbauen. Das Problem ist die Auflockerung des Ganzen, der Verzicht auf Blockränder, das fehlende Anpassen der Bauformen und Baumassen an die Reste alter Bebauung von Rathaus, Kirche und die 2 Stadttoren.

    Zum Vergleich alt und neu:
    http://www.skyscrapercity.com/showpo...&postcount=356

    Trotzdem. Allein schon Auf- und Abstieg im Turm mit engen Wendeltreppen und Gängen macht Spaß. Und falls man nach ewiglanger Burgbesichtigung den Weg zum Parkplatz vergessen hat, hier oben kann man ihn sich noch mal einprägen.

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Marienburg von oben

    Super, Rüdiger, wieder eine großartige Fotoshow! Und das Wetter hat in keiner Weise die Qualität Deiner Aufnahmen getrübt.
    Deinem Kommentar zur Neubebauung von Marienburg stimme ich voll zu: Die geistlose neue Strukturierung entspricht jedenfalls nicht meiner Vorstellung von harmonischer Stadtgestaltung. Allerdings muss ich zur alten Ansicht von Marienbrug (Link 2) sagen, dass mir das im linken Teil dieses Bildes zu Sehende auch nicht gerade besonders gefällt.

    Viele Grüße
    Ulrich

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uwe
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.673

    Standard AW: Marienburg von oben

    Habe ein paar gute historische Aufnahmen hier gefunden. Zu sehen sind neben der Burg, die Nogatbrücken, das Danziger Zollamt Kalthof, auch ein paar Gleise der Westpreußischen Kleinbahn und noch viel mehr. Um die Fotos sich in Ruhe anzuschauen am besten das Video anhalten. Wirklich schöne und beeindruckende Aufnahmen! :-)

    Herzliche Grüße

    Uwe
    Geschichte kann man nicht ändern ... aber man kann aus ihr lernen!

    Suche Informationen zu den Familiennamen Block, Gehrt, Kirschke, Kirsch, Haak, Happke, Hoffmann, Makowski, Namowicz, Patzer, Rehberg, Tolk(e) und Vierling aus Danzig

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •