Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: Die Störche sind weg...

  1. #1
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.847

    Standard Die Störche sind weg...

    Schönen guten Nachmittag,

    am vergangenen Samstag schienen sie noch vollzählig zu sein, aber bereits am Sonntag waren ihre Reihen deutlich gelichtet. Vorgestern, am Montag, sah ich noch einen Jungstorch, gestern ebenfalls noch einmal einen.

    Ab heute, 28.08.2013, scheint das Werder storchenleer zu sein. Im letzten Jahr flogen sie erst in der ersten Septemberwoche los, aber in diesem Jahr machten sie sich wie sonst auch immer üblich auf die weite Reise.

    Wenn sie hier sind, sehe ich sie täglich. Wie sie über die flache Landschaft segeln, wie sie sich manchmal von thermischen Aufwinden kreisend in die Höhe tragen lassen, wie sie auf der Futtersuche über Wiesen, Weiden, Feldern staken.

    Der Herbst kann kommen. Das Wetter ist noch mild und warm, doch zeugen bereits in der Morgensonne blitzende taubenetzte Spinnengewebe vom Altweibersommer.

    Gerade jetzt haben wir hier einen blitzblanken tiefblauen Nachmittagshimmel. Ein noch warmer Wind streicht über Birken, wiegt Weidenruten, trocknet die flatternd auf der Leine hängende Kochwäsche.

    Die Störche haben sich einen guten Abflugtermin ausgesucht. Möge sie gutes Wetter bis an ihre im Süden gelegenen Zielorte begleiten. Auf Wiedersehen bis zum nächsten Frühling!

    Viele Grüße aus dem nun verlassenen Storchenland
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    840

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Lieber Wolfgang,

    ich habe bei meiner Fahrt am Freitag durch das Werder noch soooo viele Störche gesehen und mich an ihnen erfreut. Sie waren auch Thema bei unserer Stadtführerin.
    Ich hoffe, dass es Ihnen auf ihrer Reise gut geht und ihr sie im nächsten Frühjahr wieder zahlreich begrüßen könnt.
    Herzliche Grüsse

    Christina

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Belcanto
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    1.391

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Hoffentlich kommen sie alle wieder. Unterwegs lauert leider der Vogelmord, weil Menschen in die Vögel fangen und sie abschlachten.

  4. #4
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.847

    Themenstarter

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Schönen guten Abend,

    da, genau die in der Mitte des Fotos zu sehenden Störche kommen aus dem Werder: http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...-a-919981.html

    Eine gute Nacht aus dem storchenlosen Werder wünscht
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  5. #5
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.847

    Themenstarter

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Schönen guten Abend,

    haben sie sich je einmal so früh aufgemacht? Gestern waren sie noch da, heute sind sie weg. Fast alle jedenfalls. Auf einer ausgedehnten Tour durch das Werder mit Rüdiger (S.) und seiner Familie sahen wir gerade noch einen Storch. Die weiten frisch umgepflügten und geeggten Felder waren storchenfrei. Sonst sind um diese Jahreszeit dort immer Heerscharen von Störchen vorzufinden die sich dort letzte Fettdepots für ihre lange bevorstehende Reise anfressen.

    Heute Abend, auf unserem Abendspaziergang, sahen wir einen weiteren noch zurückgebliebenen Jungstorch. In ein paar Tagen wird auch er seine Reise antreten.

    Es ist merkwürdig. Keine Anzeichen deuteten darauf hin, dass sie so früh abfliegen, aber Jeder hier mit dem ich in den letzten Tagen über die Störche sprach, prophezeite, sie reisten bald ab.

    Im letzten Jahr flogen sie bis auf wenige Nachzügler am 25.08., 2012 war es sogar erst der späte 05.09., 2011 nach dem 22.08.

    Nun heißt es wieder warten bis sie hoffentlich alle im nächsten Frühjahr, gegen Ende März, erneut das Werder besiedeln.

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.973

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Bei uns sind selbst schon die Schwalben auf dem Flug gen Süden. Das Nest ist leer.

    Allerdings gab es in diesem Jahr auch nur ein Gelege, wieso?
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    816

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Vorgestern habe ich schon eine Formation von Wildgänsen in "V-Formation" (Graugänse- siehe Wikipedia) in Richtung Süden abziehen sehen. Mir kam das verdammt früh vor.
    Ebenfalls habe ich schon eine typische Herbstfärbung bei einigen Bäumen beobachten können.
    Möglicherweise steht uns ein kalter Winter bevor!

    Die Natur ist nicht doof!

    SC

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Auch uns haben die Störche und Schwalben schon verlassen.
    Dafür ist unser Haselnußbusch dicht voll Nüsse. Oft Büschel mit 3-4 Nüssen zusammen.
    Da können wir uns wohl auf einen strengen Winter gefaßt machen
    Im vorigen Jahr habe ich vergeblich nach Nüssen gesucht und nicht eine gefunden. Dafür
    wir hatten hier einen heißen und ungewohnt langen Sommer.

    Viele Grüße Vera

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.973

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    dafür blüht bei uns vor dem Haus der Magnolien-Busch zum 2.mal

    Alles klar? schönen Sonntag
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1.023

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Hallo,
    bei uns am Niederrhein hat ein früher Herbst begonnen. Temperatur jetzt um 11.00 Uhr 18°. Das merken die Vögel und hauen ab. Wolfgang, Du kannst jetzt aufatmen.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  11. #11
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.847

    Themenstarter

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Schönen guten Morgen,

    auch bei uns herrschen mittlerweile angenehme Temperaturen mit frischen Winden. Die kräftigen Regengüsse der letzten Tage mögen dazu einiges beigetragen haben.

    Bis heute kann Niemand genau sagen worin die Gründe des praktisch gleichzeitigen Aufbruchs aller Störche liegen. Wahrscheinlich sind mehrere Faktoren bestimmend wie Nährungszustand, Wetterlage, thermische Verhältnisse und manches mehr.

    Ich schrieb schon mehrfach, Jungstörche flögen später. Es heißt aber immer wieder, diese brächen zuerst auf, ihnen folgten später die Eltern. Meine Aussage folgert aus mehrfachen Beobachtungen der letzten Jahre. Denn wie wir auch gestern sahen, blieb in einem mit drei Störchen belegten Nest nur einer übrig. Letztes Jahr, als wir ein ganz außergewöhnlich gutes Storchenjahr hatten, blieben in vielen mit fünf Störchen besetzten Nestern drei übrig die ein paar Tage später folgten.

    Nach diesem letzten sehr populationsreichen Jahr erhofften wir uns dieses Jahr zahlreiche Rückkehrer. Aber leider blieben viele Nester unbesetzt und diese brachten dann meist auch nur ein oder zwei Jungstörche durch. Hoffen wir, dass zumindest diese nächstes Jahr alle wieder kommen.

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Langfuhr43
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Soester Börde
    Beiträge
    454

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Heute habe ich noch zwei Störche in ihrem Nest an der Lippe bei Lippborg gesehen. In den Lippeauen gibt es ca. 30 Storchbrut-Paare, die auch erfolgreich gebrütet haben. Man hat hier einige Beobachtungstürme auf gebaut.
    Die Schwalben sind auch noch da.
    Der Herbst ist schon kräftig zu spüren. Heute herrschten schon richtige Herbststürme. Die Felder sind, bis auf Mais und Rüben, schon alle abgeerntet.
    Viele vorherbstliche Grüße aus der Soester Börde von Gisela
    Ein Schiff ist im Hafen sicher. Aber für den Hafen ist es nicht geschaffen.

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Belcanto
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    1.391

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Die Mauersegler sind auch schon weg!

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.804

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Hallo Vera,
    ich habe beim Sammeln der Haselnüsse auch an einen strengen Winter gedacht. Unglaublich, was so ein Haselstrauch hervorbringt! zum ersten Mal seit langer langer Zeit habe ich das Bedürfnis einen guten Vorrat für den Winter anzulegen. Wer weiß, vielleicht ist das tatsächlich ein Vorahnen.

    Liebe Grüße vom waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Belcanto
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    1.391

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Hallo Waldkind, auch die Walnüsse sind voll.Wenn es stimmt gib, es einen strengen Winter.

  16. #16
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.847

    Themenstarter

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Schönen guten Nachmittag,

    die Störche sind alle weg seit Tagen, fast, zumindest... - obwohl ich hier täglich unterwegs bin und keinen mehr sah, fiel mir auf einem frisch umgepflügten Feld am Samstag noch ein einzelner zurückgebliebener Storch am früheren Neumünsterberger Fährgasthaus auf.

    Was ihn wohl zurück gehalten haben mag? Mittlerweile ist hier Herbst eingekehrt, oder zumindest seine sehr energischen und kraftvollen Vorboten (stürmische Winde und Regenschauer, Nachttemperaturen um die 4-8 Grad).

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  17. #17
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.847

    Themenstarter

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Schönen guten Nachmittag,

    vor ein paar Tagen sah ich noch einmal einen. Vollkommen perplex verfolgte ich sein Segeln über einem abgeernteten und frisch umgepflügten Feld. Trotz dieses einen Storches: sie sind weg, und auch nun in den unmittelbar zurückliegenden Tagen ist keiner mehr zu sehen.

    Sie sind weg, der Herbst hält Einzug, auch die Urlauber sind weg. Obwohl gerade jetzt Wochen der schönsten Jahreszeit bevorstehen.

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.846

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    . . . aber bitte nicht durch Autounfälle!

    Hier dazu ein wichtiger Artikel für Autofahrer aus dem heutigen Tagesspiegel:

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/st.../12165792.html .
    Bitte auch die Kommentare dazu lesen.

    Was hier aus Brandenburg berichtet wird, gilt vermutlich auch für die Umgebung von Danzig. - Oder?

    Und hier noch die im o.a. Artikel erwähnten Links:
    > http://www.tagesspiegel.de/berlin/br...ng/822984.html
    > http://www.storchennest.de/joomla/index.php/de/ .

  19. #19
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    642

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Anscheinend habe Störche u.a. Flieger einen 7. Sinn. Ich las vor einiger Zeit, daß im Sommer 1945 die Storchennester in Ostpreußen fast alle leer blieben. Ob das stimmt ?Als sie keine Menschen mehr sahen, wären sie angeblich nach Litauen weitergeflogen. Vielleicht ist es aber nur eine Mär, Grüße von Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Langfuhr43
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Soester Börde
    Beiträge
    454

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    In den hiesigen Tageszeitungen wurde mehrmals von den Störchen hier in den Lippeauen berichtet.
    Es sollen etwa 40 - 50 Störche hier leben. Am Dienstag habe ich selber noch 2 Störche auf einem frisch gepflügten Acker in der Nähe von Lippborg gesehen. Sie werden doch in den nächsten Tagen den Flug in den Süden antreten???
    Ich vermisse einen Bericht aus unserer Danziger Heimat !!!!!
    Ein Schiff ist im Hafen sicher. Aber für den Hafen ist es nicht geschaffen.

  21. #21
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.847

    Themenstarter

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Schönen guten Abend,

    nun sind sie weg. Am Dienstag sah ich noch zwei, seitdem keinen mehr.

    Nach einem aus meiner Sicht katastrophalen Storchenjahr -die meisten kamen erst im Mai, viele Nester blieben unbesetzt und nur ganz wenige brüteten- sind sie nun weg. Meine Befürchtung: Wenn in diesem Jahr nur wenige Richtung Afrika zogen, werden voraussichtlich noch weniger im nächsten Frühjahr zurückkehren.

    Es heißt nun Abschied nehmen vom Sommer. Er ist vorbei. Momente der Melancholie flackern auf. Bereits jetzt Sehnsucht nach den Tagen Ende März oder Anfang April, in denen die Störche wieder hier sein werden. Aber die Tage bis sie wieder da sind, werden auch schön sein. Schön frisch, schön kühl, die Chance gebend, endlich mal wieder tief durchatmen zu können...

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Antennenschreck
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    ohne festen Wohnsitz
    Beiträge
    1.269

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Hallöle,

    hier mal ein passendes Bild dazu, als sie gerade vor dem Start waren. Leider nicht aus Danzig, soweit reicht mein Teleobjektiv nicht.

    Name:  störche_klein.jpg
Hits: 297
Größe:  247,1 KB

    Es sind übrigens 4 Störche auf dem Bild.

    Tschü.....

  23. #23
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.847

    Themenstarter

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Schönen guten Nachmittag,

    letzten Sonntag, also am 21.08., sah ich den letzten. Er stolzierte über das abgeerntete Feld auf der anderen Seite der Elbinger Weichsel, keine 200 Meter entfernt. Seitdem sind sie weg, spurlos verschwunden. Mag sein, dass sie noch nicht alle abgeflogen sind, sich noch auf zentralen Sammelplätzen einfinden um von dort aus gemeinsam gen Süden aufzubrechen.

    Ich kann mich nicht erinnern, dass sie je so früh aufbrachen. Aber es war auch ein gutes Storchenjahr. Das Frühjahr sonnig, sehr warm, ab Mitte Mai heiß, meist sehr heiß. In den ersten Lebenswochen der Jungstörche sind die zwei größten Gefahren Eiseskälte und Dauerregen. Beides hatten wir in diesem Jahr nicht, sodass sie hervorragende Überlebensbedingungen vorfanden.

    Ab Ende Juni dagegen wurde das Wetter sehr regnerisch. Bauern sprechen davon, dass seit mehr als 30 Jahren nicht mehr so viel Regen fiel wie in diesem Juli und August. Das war für die Störche kein großes Problem: Die Futtertafel war reichlich gedeckt.

    Normalerweise fliegen sie erst, wenn die abgeernteten Felder umgebrochen sind, wenn sie sich dort für ihren langen Flug letzte Fettreserven angefressen haben. In diesem Jahr waren die Jungstörche aufgrund des üppigen Futterangebotes schon sehr früh flügge und es scheint, sie müssen nicht mehr warten bis die Äcker umgepflügt werden.

    Es herbstet schon sehr deutlich. Die Nächte sind frisch, morgens ist aufgrund der kondensierten extremen Luftfeuchte alles nass. Noch ist fast alles grün, auch die Wiesen die sonst schon meist gelbbraun verdorrt sind. Aber erste neue Farbtöne sind bereits auf manchen Büschen und Bäumen auszumachen. Für mich bedeutet das einen Moment innezuhalten. Eine leise melancholische Stimmung kommt auf. Wie in jedem Jahr wenn die Störche ziehen...

    Schöne Grüße aus dem herbstlich werdenden Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  24. #24
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.847

    Themenstarter

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Schönen guten Abend,

    das Thema gibt es zwar erst seit 3 Jahren, aber ich habe dort aufgezeigt wann die Störche hier in den letzten sechs Jahren abflogen. Und, so Gott will und wir auch künftig Störche haben, werde ich das auch im nächsten und den darauf folgenden Jahren schreiben.

    Das Thema lautet "Die Störche sind weg..." und damit meine ich natürlich die Störche die hier und HEUTE im Werder ihre Heimat haben.

    Es können im Forum schier unendlich viele Themen eröffnet werden. Zielscheibenschießen auf Störche in vergangenen Kriegszeiten mag möglicherweise als separates Thema interessant sein. Sollte dafür Bedarf bestehen, bitte ich um ein neues Thema.

    Themen bleiben nur solange interessant, solange man am "Ball" bleibt und sich in seinen Beiträgen auf das Thema bezieht. Sonst besteht die Gefahr, dass es verwässert und von niemandem mehr gelesen wird.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  25. #25
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.847

    Themenstarter

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    Schönen guten Morgen,

    um eine breitere Diskussion zu Themen zu ermöglichen die sich nur am Rande oder gar nicht mit "Die Störche sind weg..." befassen, habe ich das neue Thema "Kriegsstörche, Spatzen, Fliegen und Sonstiges" eröffnet.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von Langfuhr43
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Soester Börde
    Beiträge
    454

    Standard AW: Die Störche sind weg...

    N e i n,
    hier in den Lippewiesen ist ein Pärchen hiergeblieben. !!!!!!!!!!!!!
    Ein Schiff ist im Hafen sicher. Aber für den Hafen ist es nicht geschaffen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •