Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 51 bis 67 von 67

Thema: Danziger Hauskalender 2014 - 2017

  1. #51
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.335

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2016

    Ach ja....danke.
    Der Bund der Danziger e.V.Lübeck gab anfangs noch einen eigenen Kalender heraus."Danziger Heimat". Davon habe ich 5 Jahrgänge.
    Schönen Gruß, Christa
    „Solange es geht, muss man Milde walten lassen, denn jeder kann sie brauchen.“
    (Th.Fontane)

  2. #52
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    997

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2016

    Danke für die Erinnerung, ja man schaut schon fast ins Neue Jahr. Einmal hatte ich durch den Kalender eine sehr große Freude. Ich entdeckte darin ein Foto, dass innen das Café meiner Großeltern in Ohra zeigt. Es muss wohl mal davon eine Ansichtskarte existiert haben. Leider konnte ich nicht mehr darüber erfahren. Ich hatte bis dahin noch keine Abbildung eines Innenraums des Hauses gesehen. Dafür habe ich 2013 das Haus von innen sehen dürfen und ich stand auf dem Balkon, wo meine Großeltern um 1918 standen, die ich nie kennengelernt habe (davon existiert ein Bild). Natürlich erinnerte nicht viel an frühere Zeiten. Die Balkonbrüstung stammte aber noch daher. Es ist jetzt dort eine Musikschule etabliert, was ich als sehr schön empfinde. Das Haus gehörte allerdings seit 1930 nicht mehr der Familie. Aber mein Vater und seine Schwestern haben dort ihre Kindheit verbracht. Und anscheinend wurde dort häufig gefeiert.

    LG Inge-Gisela

  3. #53
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.055

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2016

    Hallo Inge-Gisela,

    würdest du mir bitte den Namen des Cafés verraten?


    Viele Grüße

    Peter

  4. #54
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    997

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2016

    Hallo Peter,
    Café Kirschberger. Von dem habe ich auch mehrere Außenaufnahmen/Ansichtskarten des Gartencafés. Der Garten existiert heute nicht mehr. Eine Aufnahme hatte ich auch schon mal ins Forum gestellt.

    LG Inge-Gisela

  5. #55
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2016

    Eine Innenaufnahme des Cafés befindet sich im Hauskalender 2010. Ich hatte es erst vor wenigen Tagen in der Hand und das schöne Bild betrachtet. Das war wohl ein recht gemütliches Café. Lg wk.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  6. #56
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.933

    Themenstarter

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2014 - 2016

    Schönen guten Morgen,

    so, jetzt ist der neue Hauskalender auch bei mir eingetrudelt. Es dauert immer ein paar Tage länger bis er bei mir ist, und nach den ersten Berichten wartete ich schon ungeduldig und gespannt darauf.

    Ich möchte der Herausgeberin Esther Rosenberg einen großen Dank aussprechen für das Engagement, für die Arbeit und für ihren Idealismus mit dem sie nun schon seit 20 Jahren, seit dem Tode ihres Vaters, dessen Werk fortsetzt. Esther Rosenberg ist, wie mittlerweile die meisten von uns, eine Nachkriegsgeborene. Und sie sieht es als Aufgabe, als Vermächtnis an, die Erinnerung an das alte Danzig wachzuhalten, und, wie bereits ihr Vater vor vielen Jahren, Brücken zu bauen ins Nachkriegs-Danzig und zu dessen Einwohnern.

    Ich will hier die Werbetrommel rühren für den Hauskalender. Natürlich, aktuelle Infos zu und über Danzig, lassen sich schnell im Internet finden, auch über das alte Danzig. Aber das Internet ist nunmal nur das Internet und es kann ein gedrucktes Buch oder ein Magazin oder Periodika wie den Danziger Hauskalender nicht ersetzen. Es ist für mich immer etwas Besonderes, die Hauskalender in die Hand zu nehmen, darin neugierig zu blättern, Interessantes, Neues, Unbekanntes und doch auch manches Bekannte zu finden.

    Der Hauskalender lebt von und mit den Beiträgen die generationsübergreifend von vielen Autoren geschrieben werden die sich ganz besonders mit Danzig verbunden fühlen. Insofern weist der Hauskalender Parallelen auf mit unserem Forum. Auf der einen Seite als Printmedium der jährlich erscheinende Danziger Hauskalender und auf der anderen Seite Internet-Medien wie unser Danzig-Forum.

    Wer sich selber ein kleines Geschenk machen möchte oder wer mit einem solchen Freunde, Bekannte und Verwandte erfreuen will, kann den Hauskalender 2016 bei Esther Rosenberg unter Rosenberg-Verlag@t-online.de bestellen. Das 129-seitige Büchlein kostet 18,30 Euro plus Porto.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  7. #57
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    22547Hamburg, Franzosenkoppel 32
    Beiträge
    452

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2014 - 2016

    Gerhard Jeske
    Danziger Hauskalender-
    Im Jahr 1997 erhielt der Herausgeber des Danziger Hauskalenders den Danziger Kulturpreis. Anläßlich der Verleihung an Herrn Siegfried Rosenberg, hielt der geehrte eine Rede, in der er die Anfänge und Entwicklung des Kalenders erklärte. Im Fühjahr 1948 besuchte Herr Rosenberg ein Treffen von Danzigern, die in Berlin wohnten. Dort kam er auf die Idee einen Danziger Kalender herauszugeben. Nach den Schwierigkeiten der Vorbereitung war es so weit: "Es war ein Danziger, der mir den richtigen Weg wies. Herr Laudien in Hannover war ehemals Geschäftführer vom Kafemann-Verlag in Danzig. Er hatte damals arge Bedenken- Der Titel " Danziger Hauskalender" wird sofort verboten, meinte er." Hernn Rosenberg leuchtete das ein und so wurden die ersten 8000 Exemplare umbenannt in " Hauskalender für ehemalige Danziger" Aber schon die nächsten 10. 000 Exemplare wurden als" Danziger Hauskalender" gedruckt. Dabei bleibt es aber nicht. Nach den Kalendern, die mir ab 1964 vorliegen, lese ich, dass der Name umbenannt wurde in " Danziger Haus und Heimatkalender. Dieser Name galt bis. 1974. Danach ist der alte Name wieder auf dem Titelblatt zu lesen.
    Plötzlich tauchte als Konkurrent der Bund der Danziger auf. Er gab einen eigenen Kalender heraus unter dem Namen " Danziger Heimat." Davon besitze ich die Kalender von 1955,57,58,59 60, 61. Was war geschehen? Gab es ein Zerwürfnis zwischen Herrn Rosenberg und dem Bund der Danziger? Wer kann mir diese Frage beantworten.

  8. #58
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.933

    Themenstarter

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2014 - 2016

    Schönen guten Abend,
    hallo Gerhard,

    zwischen dem Bund der Danziger und Siegfried Rosenberg gab es Mitte der 50er Jahre ein sehr schweres Zerwürfnis in deren Folge er für viele Jahre in Ungnade fiel. Über die dazu führenden Begebenheiten -es wurden heftige Vorwürfe und Beschuldigungen erhoben- wurde mehrfach ausführlich in den damaligen Ausgaben von "Unser Danzig" berichtet.

    Der Bund der Danziger gab daraufhin als Konkurrenz-Kalender die "Danziger Heimat" heraus die parallel zum "Danziger Hauskalender" von 1955-1961 erschien. In dieser Zeitperiode gab es also zwei Danziger Kalender.

    Das schwere Zerwürfnis zwischen Rosenberg und dem Bund der Danziger konnte aber ganz offensichtlich nach vielen Jahren heftiger Gegnerschaft behoben werden. Letztendlich führte das zu einem "Schwamm drüber" und so gelangte Siegfried Rosenberg doch wieder zu verdienten Ehren.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  9. #59
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.933

    Themenstarter

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2014 - 2017

    Schönen guten Abend,

    auch in diesem November ist es bald wieder soweit: Der Danziger Hauskalender für das nächste Jahr, also für 2017, wird in Kürze gedruckt. Artikel, Fotos und Bilder stehen fest, das Layout ist festgezurrt, der Drucker ist in den Startlöchern. Einige Kalenderbeiträge kenne ich schon und auf die vielen anderen bin ich bereits ungeheuer gespannt.

    Und so rühre ich auch dieses Jahr wieder die Werbetrommel für den Hauskalender. Wer ihn noch nicht jährlich automatisch bezieht, sollte ihn nun bestellen. Und vielleicht auch noch ein zweites Exemplar mit dem man immer ein passendes Geschenk zur Hand hat...

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  10. #60
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.933

    Themenstarter

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2014 - 2017

    Schönen guten Morgen,

    hat schon jemand von Euch den neuen Hauskalender erhalten? Hierher dauert die Post ja immer ein bisschen länger, aber wenn der erste von Euch den Kalender erhalten hat, weiß ich, dass ich ihn etwa drei, vier Tage später ebenfalls in den Händen halte.

    Schöne Grüße aus dem stürmischen Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  11. #61
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1.030

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2014 - 2017

    Hallo Wolfgang,
    ich habe lediglich eine Mail von Frau Rosenberg, dass der Versand beginnt.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  12. #62
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    39

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2014

    Hallo,

    der Kalender für das Jahr 2017 ist heute (30.11.16) bei mir eingetroffen.

    Mit heimatlichen Grüßen - Raibin

  13. #63
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.933

    Themenstarter

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2014

    Schönen guten Morgen,

    auch bei mir ist der neue Hauskalender gestern eingetroffen. Die Herausgeberin, Ester Rosenberg, schrieb mir noch, dass sie ihn als einen der ersten auf den Weg geschickt habe, da es zu mir ein Stückchen weiter ist als zu den meisten Anderen.

    Auch in diesem Jahr bietet der Hauskalender ein breites Spektrum an Themen. Viele Augenzeugen- und Erlebnisberichte, zahlreiche interessante Fotos und Bilder, aber auch viele interessante Themen wie z.B. zur Frauenbewegung Anfang des letzten Jahrhunderts in Danzig oder zu den Danziger Schulen oder zum Danziger Postwesen in der Freistaatzeit.

    Eín buntes Kaleidoskop Danziger Themen, die durch die Bank weg sehr lesenswert sind.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  14. #64
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1.030

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2014 - 2017

    Hallo,
    angekommen.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  15. #65
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3.009

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2014 - 2017

    Guten Abend allen,

    auch ich bin gerade durch das heutige Danzig und das vergangene geschlendert...
    Dank an Frau Rosenberg und alle Schreiber und Fotografen- der Kalender ist wieder prima geworden!

    Fröhliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  16. #66
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    22547Hamburg, Franzosenkoppel 32
    Beiträge
    452

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2014

    Betrifft „Danziger Hauskalender 2017“: Bericht von Jürgen Blunk
    Hamburg, den 14. 01 2017
    Falschmeldung ,
    Berichte über Personen und Landschaften können durch eine schwache Erinnerung verfälscht werden. So passierte es dem Schüler J.B. Mit seinem Artikel über seine . Kinderlandverschickung (KLV) Zeit im Herbst 1944. Er sollte mit anderen Schülern in ein KLV Lager im Kreis Wirsitz kommen. Ziel war eine Schule beim Gut von Witzleben ( Pl. Liszkowo). Er schreibt, dass sie von Bromberg nach Wirsitz, der Kreisstadt mit der Kleinbahn gefahren sind, und dort, weil kein Anschluss vorhanden war, im Warteraum übernachteten. Wirsitz lag an der Ostbahn, eine Strecke, die Ostpreußen mit dem Reich verband, von einer Kleinbahn konnte keine Rede sein. Die Strecke nach Wirsitz verlief über Nakel bis Witoslaw, dort wurde in die Kleinbahn umgestiegen,es war die Strecke nach Lobsen ( Lobzenica – Pl) An dieser Strecke lag die Landschule Adolfsdorf , etwa ein KM von dem Dorf entfernt. Danach erreichte die Kleinbahn,nach drei KM, das Gut Witzleben. Er schreibt, dass die Familie von Witzleben am Attentat auf Hitler beteiligt war, das ist gänzlich falsch, der Mit - Attentäter hieß Erwin von Witzleben und wurde am 4. Dez. 1881 in Breslau geboren. Der Generalfeldmarschall Erwin von Witzleben hatte, außer verwandtschaftlicher Beziehung, mit dem Gut nichts zu tun, Wer wohnte auf dem Gut? Es war Erik von Witzleben, (1884–1958) der 1940 der SS beitrat und der schon 1942 zum SS – Sturmbannführer ( Major) befördert wurde. Nach 1945 wurde Erik von Witzleben der Bundessprecher der Landsmannschaft - Westpreußen. Mit anderen ehemaligen NS Größen – wurde die Charta der Vertrieben ausgearbeitet und veröffentlicht. Er wurde auch Namensgeber der Erik von Witzleben Stiftung. Diese Stiftung erregte öffentliches Ärgernis und wurde deshalb umbenannt. Die Stiftung trägt jetzt den Namen „Kulturstiftung Westpreußen“, und hat ihren Sitz in Münster/Westf.
    Sie wurde 1973 errichtet und 1975 offiziell eingetragen. Bis 2005 lautete ihr Name „Erik-von-Witzleben-Stiftung“.
    So kann es nun kommen, dass, wer den Artikel von J .Bl. „Im Danziger Hauskalender2017“ liest, er ohne Kenntnis der Fakten, falsche Informationen weitergibt,
    Gerhard Jeske dankt Frau Rosenberg für etliche Beiträge von mir, besonders hat mir, im Kalender 2017, der Bericht über die Frauenbewegung in Danzig gefallen

  17. #67
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    22547Hamburg, Franzosenkoppel 32
    Beiträge
    452

    Standard AW: Danziger Hauskalender 2014

    Gerhard Jeske #66 Betrifft Kleinbahn. fahrt in KLV Lager. Es muß heißen:" Die Strecke nach Witzleben verlief über Nakel bis Witoslaw uw." Die Strecke " nach Wirsitz verlief über Nakel neben der Ostbahn ,

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •