Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Mennonitische Familiengräber Rosenort

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    758

    Standard Mennonitische Familiengräber Rosenort

    Guten Tag zusammen,
    ich habe im Netz eine für mich interessante Buch-Entdeckung gemacht. Titel: Mennonitische Familiengräber im 19. Jahrhundert auf dem Kirchhof zu Rosenort, Landkreis Elbing, Autor: Joachim von Roy. Leider finde ich kein Verkaufsangebot im Netz. Durch „Zufall“ fand ich im ahnenforschung.net einen Joachim v. Roy und schrieb ihn an. Jetzt warte ich auf eine Antwort. Sehr gerne würde ich eine kurze Inhaltsangabe des Buches lesen. Sollte jemand aus dem Forum weitere Informationen besitzen, würde ich mich freuen, wenn er/sie diese mit mir teilen würde.

    Herzliche Grüße
    Uwe
    http://books.google.de/books/about/M...AJ&redir_esc=y

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.000

    Standard AW: Mennonitische Familiengräber Rosenort

    Hallo Uwe,

    natürlich nicht zu finden: Das ist ein 4-seitiger Zeitschriftenaufsatz:
    "Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreussen, 1988 - 4 Seiten".

    Also
    - in einer Bibliothek einsehen
    - beim Verein bestellen
    - den Aufsatz per Fernleihe bestellen, 4 Kopien sind in der FL-Gebühr enthalten
    - hat jemand im Forum o.g. Heft ?

    Schöne Weihnachten &
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    758

    Themenstarter

    Standard AW: Mennonitische Familiengräber Rosenort

    Hallo Rudolf,
    jo, die Punkte sind schon in Arbeit! Bisher ohne Erfolg. Das Forum hier ist immer eine Möglichkeit.
    Ich wünsche Dir und allen anderen ein Forumer eine besinnliche und ruhige Weihnachten!
    Uwe

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    758

    Themenstarter

    Standard AW: Mennonitische Familiengräber Rosenort

    Hallo zusammen,
    hier die freundliche Antwort von Herrn Wenzel, für die, die in der Mennoniten-Forschung unterwegs sind:

    Sehr geehrter Herr ........., Celle, d. 20. 12. 2013

    Bei dem angefragten Beitrag handelt es sich um kein Buch, sondern um eine 4seitge Aufzählung von Joachim von Roy, die wie folgt betitelt ist:
    "Mennonitische Familiengräber im 19. Jahrhundert auf dem Kirchhof zu Rosenort, Landkreis Elbing".
    Dieser Beitrag ist abgedruckt in der Reihe "Altpreußische Geschlechterkunde. Neue Folge" (APG NF) 36. (1988), Bd. 18, S. 157-160.
    Genannt werden die typischen mennonitischen Familiennamen, und zwar frei nach dem Spruch:
    "Durch den Danziger Werder gehen drei Männer:
    Wiens, ein Enns und ein Penner:"

    In diesem 18. Band gibt es zahlreiche Beiträge über die Mennoniten, auch eine Bibliographie über Adalbert Goertz, den Nestor der mennonitischen Familienforschung. Besuchen Sie doch mal die Homepage des VFFOW:
    http://www.vffow-buchverkauf.de/schr...php?id=apgnf18

    Rein vorsorglich stelle ich diese Antwort-Mail in die Mailngliste des VFFOW. Dort lesen auch einige Mennonitenforscher mit, die Ihnen vielleicht Tipps geben könnten.

    Ich wünsche Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und verbleibe mit herzlichen Grüßen!
    Ihr Reinhard Wenzel


    Da Herr Wenzel es so öffentlich macht, stelle ich diese Email hier ins Forum.
    Ich wünsche einen schönen Abend!
    Uwe

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    758

    Themenstarter

    Standard AW: Mennonitische Familiengräber Rosenort

    Guten Tag zusammen und ein frohes und gesundes Jahr 2016!

    Ich antworte hier auf eine PN-Anfrage, weil es für andere Forumer interessant sein könnte.

    Es geht um einen Beitrag von Joachim v. Roy:
    "Mennonitische Familiengräber im 19. Jahrhundert auf dem Kirchhof zu Rosenort, Landkreis Elbing".

    Ich habe diese 4seitige Aufzählung von Joachim v. Roy nicht. Es gibt aber im Netz eine Seite, die die Verstorbenen-Namen mit Gräber-Nr. auflistet. Leider finde ich diese Seite nicht mehr. Vielleicht gibt es im Forum einen Forscher, der mehr Glück oder Kompetenz beim Google-Suchen hat.

    Herzliche Grüße
    Uwe



  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    832

    Standard AW: Mennonitische Familiengräber Rosenort

    Hallo Uwe
    Kann es sein das du Rosengart meinst?
    Mfg Roman
    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...9Get9LdDobV9aw

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.787

    Standard AW: Mennonitische Familiengräber Rosenort

    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    47

    Standard AW: Mennonitische Familiengräber Rosenort

    Auf der Seite heißt es u.a.:

    " da die Geschichte Rosengarts nach dem Krieg weiterging und das Dorf jetzt unter dem polnischen Namen Rozgart existiert"

    Im Ortsverzeichnis auf Westpreussen.de ist der polnische Name Rosenort mit Suchowo angegeben. Passt das mit der anderen Örtlichkeit?
    Gruss M.

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    758

    Themenstarter

    Standard AW: Mennonitische Familiengräber Rosenort

    Hallo,
    nein, es ist Rosenort, heute Suchowo, bis 1945 Kreis Elbing/Elblaski.
    Gruß
    Uwe

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.787

    Standard AW: Mennonitische Familiengräber Rosenort

    Hallo Uwe,
    der gesuchte Beitrag ist im Bd. 18 der Altpreußischen Geschlechterkunde neue Folge ( APG-NF 1988) des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen.
    http://www.vffow-buchverkauf.de/schr...s/vffow_sv.pdf
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    758

    Themenstarter

    Standard AW: Mennonitische Familiengräber Rosenort

    Hallo Jutta,

    danke! Siehe auch meinen Beitrag #4.

    Herzliche Grüße
    Uwe

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    758

    Themenstarter

    Standard AW: Mennonitische Familiengräber Rosenort

    Guten Tag zusammen,

    einige Fotos vom Mennoniten-Friedhof Rosenort, aufgenommen im Oktober 2012.

    https://www.flickr.com/photos/114888...57660664572331

    Herzliche Grüße
    Uwe

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •