Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,429

    Standard Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Ich habe in meiner Fotograbbelkiste ein schlecht lesbares Foto entdeckt. Es sieht aus wie ein Anschlag und beginnt mit den Worten: "Germanen! Das stolze freie und mächtige Russland hat Eure Hoffnung getäuscht ..." Leider komme ich nicht weiter. Welche Augen sehen mehr? Ich würde es auch vergrößert als E-Mail senden, fall sich jemand mit der Schrift auseinandersetzen möchte.
    Lieben Gruß
    Inge-GiselaName:  Altes Foto.jpg
Hits: 432
Größe:  38.8 KB

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,429

    Themenstarter

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Zusatz: Ich kann natürlich noch Fragmente lesen, wie "Separatfriedens ist samt mit den Ministern Kaiser Euch .. Nehmt mit uns" Ich bekomme dadurch nicht den Sinn hin.

    Inge-Gisela

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    319

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Hallo , Inge-Gisela ,

    durch Deinen Zusatz #2 vermute ich , daß es sich um einen Aufruf-Text im Zusammenhang mit dem zwischen dem kaiserlichen Deutschland und dem damaligen Rußland vereinbarten Separatfrieden gegen Ende des I. Weltkrieges handelt .
    Leider kann ich den Text ( # 1 ) auf meinem Laptop nicht entziffern . Wenn Du möchtest , kannst Du mir diesen als E-Mail senden , vielleicht kann ich dann den Text lesen .
    Beste Grüße - Rudi

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,429

    Themenstarter

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Dank an Rudi und Ulrich für Erklärungen und Leseversuche. Natürlich ist der Text nicht komplett zu entziffern, außerdem wurde er sicherlich nicht von einem Deutschen geschrieben. Falls es jemanden trotzdem interessiert, hier die Fragmente.
    "Germanen! Das stolze freie
    und mächtige Russland hat Eure
    Hoffnungen getäuscht. Die Idee des
    Separatfriedens ist samt mit den
    jetzt noch ? Womit dürfte Euer
    Kaiser Euch (?)
    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (?)
    ben. So staunen wir wa . . . (?)
    eurem kuzzina - huzina (?) ! Nehmt uns zum Vorbild (?).
    Ich wundere mich, dass wir doch so einiges entziffern konnten.

    LG Inge-Gisela

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von smaccy08
    Registriert seit
    24.09.2013
    Ort
    Speyer
    Beiträge
    82

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    "Germanen! Das stolze freie
    und mächtige Russland hat Eure
    Hoffnungen getäuscht. Die Idee des
    Separatfriedens ist samt mit den Ministern verhallt (?). Was bleibt (?)
    jetzt noch ? Womit dürfte Euer
    Kaiser Euch (?)
    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (?) ist erstochen/erloschen (?)
    Leben..... noch leben. So staunen wir wa . . . (?)
    eurem kuzzina - huzina (?) ! Nehmt uns zum Vorbild"

    Wenn Du mir ein besseres Photo schicken könntest, dann kann ich es in mein Bildbearbeitungsprogramm reinwerfen

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,429

    Themenstarter

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Hallo smaccy08,

    Habe ein vergrößertes Foto gesandt. Ich habe noch etwas entdeckt: Womit dürfte Euer Kaiser Euch jetzt noch ... So staunen wir wahrhaftig An erstochen/erloschen glaube ich eher nicht. Dann eher bestechen :-)

    Gruß
    Inge-Gisela

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von truscho
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    455

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Hallo, guten Abend,

    ich habe 2 Feldpostkarten, die leider mit Bleistift geschrieben wurden und ich kann den Absender nicht lesen.
    Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, verblassende Schrift klarer zu machen?
    Irgendein "Hexenpülverchen" oder ähnliches??

    Grüßle

    Gertrud
    Der Weg des Herzens ist der beste Weg den wir gehen können. Wolf-Dieter Storl

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1,404

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Hallo Gertrud,

    ich hatte schon oft Glück, wenn ich die verblaßten
    Schriftstücke kopiert habe.

    Viele Grüße

    Vera

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3,159

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Hallo,

    - beim Kopieren kann man den Kontrast verstärken -
    - oder einmal einen Archivar fragen.

    Grüßle ins Ländle
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von truscho
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    455

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Hallo Vera und Rudolf,

    danke für den sehr guten Tipp, es wird tatsächlich besser lesbar. Leider ist die Stelle, an der der Absender unterschrieben hat
    durch jahrzehntelange Daumenabdrücke so verwischt, das es unlesbar ist. Hätte mich sehr interessiert, wer an meinen Großvater geschrieben hat.
    So bleibt es wohl immer das 10. Geheimnis von ungefähr weiteren 20 oder 30...
    Rudolf, über die Grüßle ins Ländle habe ich mich gefreut, Grüßle zurück
    Gertrud
    Der Weg des Herzens ist der beste Weg den wir gehen können. Wolf-Dieter Storl

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Schönrohr
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    36

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Hallo Gertrud,
    ich habe Jahrelang in der Buchhaltung gearbeitet und habe möglicher Weise eine Lösung.
    Wir haben beim Kopieren oder Scannen noch Klarsichtfolie vor die zu scannende Fläche gelegt. Dann auf "dunkel"
    einstellen.
    Wenn Du die Möglichkeit hast, am besten noch Kontrast vergrößern.
    Einen Versuch ist es wert.
    Grüße
    Renata

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Antennenschreck
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    ohne festen Wohnsitz
    Beiträge
    1,772

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Hallöle,

    Wenn das Bild etwas Detailreicher wäre (nur 39 kByte jpg), dann müsste man mit Gimp (z.B.) das Meiste, wenn nicht sogar Alles lesbar bekommen. Hilfreich wäre auch eine gleichmässigere Belichtung über das ganze Bild. Sonst muß man das erst wieder herstellen.

    Tschü.......

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von truscho
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    455

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Hallo Renata und Hallo Antennenschreck,

    es gibt also doch "Hexenpülverchen", wenn auch im übertragenen Sinn. Werde alle Hinweise ausprobieren.
    Herzlichen Dank und gute Zeit.

    Grüßle

    Gertrud
    Der Weg des Herzens ist der beste Weg den wir gehen können. Wolf-Dieter Storl

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2,091

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Ich lese anstelle von kuzinna - Kurzinn. LG

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,898

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Und das (#14) könnte, mit etwas Phantasie, zu "Kurzsinn" führen und im Kontext einen Sinn machen.

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Antennenschreck
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    ohne festen Wohnsitz
    Beiträge
    1,772

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Hallöle,

    nach einiger Bearbeitung durch Gimp meine ich da hat sich wer verschrieben. Dort sollte stehen "bei eurem Stursinn". Da steht aber nicht Stursinn sondern Kurzinn und nichts anderes. So ein Fehler wäre denkbar. Oder es gab damals noch ein Wort ähnlich dem Stursinn, allerding klingt das unwahrscheinlich. Da ich leider keine Bilder hier einfügen kann ist es nicht möglich mein Ergebniss zu zeigen. Sollte es von dem Foto noch eine größere Datei geben als 39 kByte so könnte ich sicher mehr damit anfangen und überwiegende Teile des Textes wieder herstellen.

    Tschü....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Antennenschreck
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    ohne festen Wohnsitz
    Beiträge
    1,772

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Upsssss.......

    ging ja doch mit dem Bild. Asche auf mein Haupt.

    Tschü.......

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1,404

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Also, ich lese Kuzzina daraus!

    Gruß Vera.

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1,404

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Kuzzina-Kuzpazena-Gottheiten,
    aus dem Handbuch der Orientalistik

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,429

    Themenstarter

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Danke für die Mühe. Ich glaube, es bleibt ein Rätsel, zumal ich auch denke, dass es jemand geschrieben hat, dem einiges von der deutschen Sprache fehlte. Eigentlich kann man trotzdem in etwa den Text verstehen. Man könnte es in einem Satz vielleicht auch sagen: Euer Kaiser hat sich komplett verkalkuliert.

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,888

    Standard AW: Schrift auf Foto kaum zu lesen, wer kann helfen?

    Hallo Inge-Gisela,

    das Problem der Leseversuche ist eher dem Umstand geschuldet, dass hier nicht am Original, sondern an einer 39 kB großen Digitalkopie 'herumoperiert' wird.
    Mein Vorschlag ist: Foto auf einen Scanner packen, mit hoher Auflösung mehrfach scannen, mit verschiedenen s/w-Schwellwerten und verschiedenen Scharfzeichnungsstufen arbeiten, da das Bild doch stark unterschiedlich ausgeleuchtet ist. Aus den Ergebnissen könnte sich dann mehr Klarheit ergeben. Wie gesagt: könnte.

    Zwar habe ich einen guten Scanner und auch Zeit und Willen - aber eben nicht das Original ...

    Liebe Grüße

    Peter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •