Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Danzig 2013

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Weyhe
    Beiträge
    17

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    932

    Standard AW: Danzig 2013

    Hallo,
    Dank für die schönen Fotos. Die beiden aus dem Hotelfenster geschossenen Fotos

    http://forum.danzig.de/album.php?alb...chmentid=18238

    http://forum.danzig.de/album.php?alb...chmentid=18233

    zeigen, warum ich immer wieder dort absteige - um rauszugucken.


    Zu der Frage nach der abgeblätterten Hausinschrift:

    http://forum.danzig.de/album.php?alb...chmentid=18239

    Es handelt sich um das Haus Rybaki Gorne 12/13.

    https://picasaweb.google.com/regideu...33020843545746

    Die ehemalige deutsche Straßenbezeichnung ist Hohe Seigen 12/13. Das letzte deutschsprachige Adressbuch Danzigs klärt uns darüber auf, das "Seigner" Fischer waren. Der alte Straßennamen bezeichnete die Anlegeplätze der nahebei wohnenden Fischer. Nr. 12/13 gehörte dem Gastwirt A. Ehms. Im Schriftzug am Haus kann man dementsprechend noch "Gasth... A..." ausmachen. Den ganzen Vornamen des Herrn Ehms verrät uns das Adressbuch leider nicht.

    Soweit ich mich erinnere, gab/gibt es übrigens eine polnische Website mit allen noch erhaltenen deutschen Hausaufschriften aus Danzig und wohl auch Umgebung, die ich im Chaos meiner Festplatte jetzt gerade nicht finde. Die bekannteste alte Inschrift ist vermutlich die "Milch...aufstelle" vom Bischofsberg.

    https://picasaweb.google.com/regideu...32888994444114

    Und die augenscheinlich lausig schlechte Qualität polnischer Nachkriegsübertünche konnte man irgendwann in einer Seitenstraße in Wrzeszcz deutlich mit schwarz-weiß-rötlichen Folgen erkennen :

    https://picasaweb.google.com/regideu...32842397059410

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    2.999

    Standard AW: Danzig 2013

    Hallo,

    Euch beiden herzlichen Dank! Den Bildlink von St. Kathrinen schicke ich nach Schottland, da ist nämlich ein Danziger Seemann Böttcher (vermutl.) aus der Böttchergasse gestrandet und hat dann dort Schiffe gebaut (Schichau gab es eben noch nicht). Seine Nachkommen heissen heute Butcher. Weder verwandt noch verschwägert!

    Die Unterkunft in diesem Hotel hat wohl auch den Vorteil, dass man das Hotel nicht im Bild hat ...

    Danke &
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Weyhe
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig 2013

    Hallo freue mich ueber die schnelle Antwort und bin froh das einige Fotos hier gebraucht werden.
    Versuche jetzt die Tage nochmehr Fotos hochzuladen. Grosser Dank erstmal an Marc Malbrok fuer die Info. Das Ga an der Fasade hatte ich auch vermutet. Aber ich sehe hier sind Profis im Forum unterwegs. Im August bin ich wieder in Danzig im Mercure Hotel.

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    290

    Standard AW: Danzig 2013

    Hallo Rudolf,

    welches Foto von St. Katharinen meinst Du denn, die Großaufnahme oder den Blick über Danzig die mit den 7 Kirchen.
    Ich persönlich finde letzteres richtig toll, weil eben so viele Kirchen drauf sind. Aber vielleicht findet ja jemand noch mehr.

    Viele Grüße
    Rüdiger
    Es gibt nichts Gutes / außer: man tut es. (Erich Kästner)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    932

    Standard AW: Danzig 2013

    ...findet ja jemand noch mehr...


    8 ! (Johann, Brigitten, Marien, Kgl. Kapelle, Nikolai, Petri, Trinitatis, Katharinen)

    1mm nach links gehalten und wir hätten 9 (Barbara fehlt) .

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    290

    Standard AW: Danzig 2013

    Prima, es sind tatsächlich 8! Die königliche Kapelle hatte ich übersehen.
    Dass die Barbarakirche nicht drauf ist, ist wirklich schade, aber ich glaube,
    sie wäre wegen der Hochhäuser ohnehin kaum zu sehen.

    Viele Grüße
    Rüdiger
    Es gibt nichts Gutes / außer: man tut es. (Erich Kästner)

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Pogge28
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    71

    Standard AW: Danzig 2013

    Hallo Rüdiger,

    Du irrst Dich, es sind nämlich insgesamt neun. Ganz links befindet sich noch die kleine unscheinbare Kirche, deren einziger Schmuck, der Dachreiter, im Jahre 1807 zerstört und nie wieder aufgebaut worden ist. Es ist die Heilige Geist Kirche an der Tobiasgasse. Daß der Dachreiter zerstört worden ist, habe ich dem Buch St. Trinitates und andere Kirchen in Danzig von Willi Drost entnommen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Inge

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    932

    Standard AW: Danzig 2013

    Hallo Inge,

    ganz toll, dass Du an Hl. Geist denkst und auch noch im "Drost" nachguckst. Du hast natürlich recht, bei dem Blick kommt auch Hl. Geist ins Blickfeld. Dürfte auf dem Bild neben der Spitze von Brigitten zu erahnen sein. Heute übrigens Turnhalle oder sowas in der Art. Vielen Dank :-)

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    290

    Standard AW: Danzig 2013

    Hallo Inge,

    alle Achtung, dass Du die Hl.Geist-Kirche entdeckt hast. Sie ist kaum zu erkennen, und doch hast Du es geschafft.
    Damit sind nun tatsächlich 9 Kirchen auf dem Foto.

    @Marc Malbork: Sie ist zu sehen: unterhalb der Johannis-Kirche. Sehr unscheinbar, nur das Dach und der Giebel.

    Viele Grüße an Euch beide
    Rüdiger
    Es gibt nichts Gutes / außer: man tut es. (Erich Kästner)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •