Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Gut Wartsch

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Rabat - Marokko
    Beiträge
    711

    Standard Gut Wartsch

    Moin,

    der Artikel von John Muhl: Geschichte des Gutes Wartsch, in: Quellen und Darstellungen zur Geschichte Westpreußens, Band 11/2 von 1925 steht als pdf-Datei in

    http://www.momente-im-werder.net/01_..._Literatur.htm

    Bis Muhl, Johann Adolf scrollen.

    Beste Grüße,

    Rainer MueGlo
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    273

    Standard AW: Gut Wartsch

    Hallo Rainer,
    vielen Dank für das Einstellen des Artikels von John Muhl über die Geschichte des Gutes Wartsch.
    Ulrich

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Rabat - Marokko
    Beiträge
    711

    Themenstarter

    Standard AW: Gut Wartsch

    Moin, Ulrich,

    bitte schön.

    Hat jemand Beziehungen zu Wartsch bzw. zum Gut Wartsch?

    Die Tochter des letzten deutschen Eigentümers heiratete nach dem Krieg in Wipperfürth / Bergisches Land einen Vetter meiner rheinländischen Mutter. Bis letztes Jahr wusste ich nicht, dass sie vom Gut Wartsch kam. Jetzt will ich die quietschfiedele Dame mal mehr interviewen, vielleicht auch mit ihr nach Danzig fahren.

    Beste Grüße,

    Rainer MueGlo
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.837

    Standard AW: Gut Wartsch

    Hallo Rainer,
    soviel ich dort gelesen habe, ist wohl auch die Familie Groddeck daran beteiligt:
    S. 46:
    " der Müller Albrecht Groddeck wanderte "aus Schlesien" nach Preußen ein und übernahm als Nachfolger Brauns die Mühle "..."zugleich den Krug"..." Sohn Albrecht zog 1662 nach Danzig, wo er Bürger und Kaufmann wurde"...." Abraham Groddeck, der 1739 Bürgermeister war, gehörte dieser Familie an"..

    Aber Peter wahrscheinlich schon bekannt?
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Gut Wartsch

    Liebe Jutta,
    alles was Du schreibst ist richtig und mir auch bekannt. Nur das war in der Mitte des 17. Jahrhunderts. Das wird die "quietschfiedele Dame" vielleicht interessieren, vielleicht auch nicht.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.837

    Standard AW: Gut Wartsch

    hallo Peter,
    Rainers Frage war ja, ob jemand hier in der Runde Beziehungen zu Gut Wartsch hat und da ich deinen Namen dort gelesen habe, habe ich das auch geschrieben. Deine "Beziehung" zu Gut Wartsch ist ja wohl unzweifelhaft..
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Gut Wartsch

    Hall Jutta,
    das stimmt schon. Nur die Beziehung ist für mich aus alten Familienunterlagen. Außer, dass ich einmal kurz in Wartsch gewesen bin, habe ich keine persönliche Beziehung. Auf jeden Fall bin ich keine Hilfe.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von macmanni2
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    32

    Standard AW: Gut Wartsch

    Hallo,
    hat hier jemand Informationen über die Mühle in Wartsch ? Einer meiner Vorfahren war wo da mal Besitzer und Betreiber der Mühle, aber bisher habe ich da wenig gefunden.

    Danke,

    Gruß,
    Manfred

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Rabat - Marokko
    Beiträge
    711

    Themenstarter

    Standard AW: Gut Wartsch

    Moin, Manfred,

    wann? Wer? Hst Du in den Muhl-Artikel geschaut?

    Beste Grüße aus Rabat,

    Rainer MueGlo
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von macmanni2
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    32

    Standard AW: Gut Wartsch

    Hallo Rainer,

    Muhl's Bücher habe ich schon durchgelesen.
    Kann ja sein das Jemand noch etwas anderes weis, z.B. wo die Mühle genauer war ? Es war Gottlieb Ratzke, wir auch bei Muhl erwähnt.

    Gruß,
    Manfred

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.593

    Standard AW: Gut Wartsch

    Hallo Manfred,

    geht es etwas spezifischer? In dem Büchlein 'Geschichte des Gutes Wartsch' von John Muhl sind etwa 2,5 DIN A5-Seiten über die Mühle zu finden. Ich bezweifle jetzt einfach mal, dass es Umfangreicheres gibt ...

    Auf welchen Beitrag von Muhl beziehst du dich in deinem Beitrag #10?


    Viele Grüße

    Peter

  12. #12
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Leichlingen (Rheinland)
    Beiträge
    426

    Standard AW: Gut Wartsch

    Hallo Manfred,
    Auf der Landkarte von Fritz Schulz ist die Wartscher Pulvermühle eingetragen:
    http://www.westpreussen.de/cms/ct/or...p?karte=D4.GIF
    Ziemlich weit unten, etwa in der Mitte.
    Was weißt du denn schon über den Gottlieb Ratzke?
    Viele Grüße
    Iris

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von macmanni2
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    32

    Standard AW: Gut Wartsch

    Hallo Sarpei,
    also ich habe das Buch "Geschichte des Gutes Wartsch" von John Muhl, 1926.
    Mir ging es darum zu erfahren wo die Mühle stand, und das ist ja Dank Iris jetzt auf der Karte von Fritz Schulz zu sehen.

    Hallo Iris,
    also vielen Dank für den Hinweis mit der Karte !
    Von Gottlieb Ratzke habe ich bisher den Nachweis von 3 Kindern, Ehefrau und das er Besitzer der Pulvermühle in Wartsch war (1801-1817), vorher aus Sobberwitz wohl kam und ab da suche ich jetzt wieder nach weiteren Daten. Habe was länger Pause gemacht und mich und das Rheinland/Siegerland gekümmert.

    Gruss aus Burscheid,
    Manfred

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •