Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Film: Heinrich Korellas Schlüsselübergabe in Tiegenhof

  1. #1
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.823

    Standard Film: Heinrich Korellas Schlüsselübergabe in Tiegenhof

    Schönen guten Morgen,

    vor drei Jahren übergab Heinrich Korella, gebürtiger Tiegenhöfer, Überlebender des Gustloff-Unterganges, die Schlüssel seines Elternhauses seiner Heimatstadt Tiegenhof / Nowy Dwór Gdański. Erst jetzt erfuhr ich, dass von dem Besuch Korellas und der Schlüsselübergabe ein vom Sender "TVP Historia" ausgestrahlter Fernsehfilm auch online zu sehen ist: Klucze bez domu


    Über die Gustlaff-Katastrophe und Heinrich Korellas Rettung wird in einem Artikel in der Osnabrücker Zeitung berichtet: Untergang auf der Gustloff

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Navona
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    ROM
    Beiträge
    146

    Standard AW: Film: Heinrich Korellas Schlüsselübergabe in Tiegenhof

    Hallo Wolfgang,

    habe den Artikel in der Osnabrücker Zeitung über Heinrich Korellas Rettung von der Gustloff-Katastrophe mit Interesse gelesen. Ich bekomme immer Gänsehaut, wenn ich über das Schicksal der vielen Menschen lese. Wie schlimm muss es für die Menschen gewesen sein, die solch ein großes Schicksal und Leid ertragen mussten, von einem besseren Leben träumten und dann unter so furchtbaren Umständen um's Leben kamen.
    Ich habe von Lieselotte Kamper das Buch "Edith: Das Schicksal einer Überlebenden der Wilhelm Gustloff" gestern bestellt, da ich gute Kritiken darüber gelesen habe.

    Viele Grüße

    Ulrike

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •