Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Hefezopf und Zwetschgenkuchen

  1. #1
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.615

    Standard Hefezopf und Zwetschgenkuchen

    Schönen guten Vormittag,

    ein richtiger Hefezopf und ein Blech guten saftigen Zwetschenkuchens wird, glaube ich, überall gleich gebacken. Deswegen denke ich nicht, dass es notwendig ist, ein Rezept zu schreiben. Hefe- und Mürbeteig kann jeder. Und die Zwetschgen auf den ausgerollten Mürbeteig legen auch.

    Am Samstagabend, wir hatten Gäste, buk ich noch schnell die zwei Kuchen. Zwetschgen haben wir dieses Jahr hier genug. Und reif sind sie nun auch.

    Hier ein paar Bilder.

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20140913 C27364 Hefezopf.jpg 
Hits:	205 
Größe:	145,8 KB 
ID:	18641   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20140913 C27365 Hefezopf.jpg 
Hits:	201 
Größe:	183,6 KB 
ID:	18642   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20140913 C27366 Zwetschgenkuchen.jpg 
Hits:	204 
Größe:	250,6 KB 
ID:	18643   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20140913 C27370 Zwetschgenkuchen.jpg 
Hits:	206 
Größe:	221,4 KB 
ID:	18644  
    -----
    https://www.facebook.com/Weichselwerderring (für aktuelle Infos "Gefällt mir" anklicken)
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von mottlau1
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.342

    Standard AW: Hefezopf und Zwetschgenkuchen

    Hallo Wolfgang,

    schade daß Du nicht in unserer Nähe lebst. Wir hatten von unserem vierzig Jahre alten Baum ca 1,5Zentner Zwetschgen. Ich mag nicht nur Zwetschgenkuchen sondern auch die süß-sauer eingelegten Früchte. Die habe ich in Dirschau kennengelernt. Meine Kusine macht die ganz wunderbar.
    Übrigens mache ich keinen Mürbeteig sondern einen Quarkölteig der schneller zubereitet ist als Hefeteig.

    Viele Grüße ins Werder
    Jutta
    In uns selbst liegen die Sterne unseres Gluecks.


    Suche meine Familien: Okroy, Ewel, Kusch, Weinreich, Boschmann, Klecha, Hinz, Trepczik

  3. #3
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.615

    Themenstarter

    Standard AW: Hefezopf und Zwetschgenkuchen

    Schönen guten Nachmittag,
    hallo Jutta,

    einen Quarkölteig habe ich bisher noch nicht gemacht. Und den Mürbeteig für den Zwetschgendatschi (wie es auf bayrisch heißt) dauert auch nicht sonderlich lange. Kräftig kneten (alles von Hand), dann ein bisschen ruhen lassen und dann ausrollen. Das war's.

    Schade, dass wir hier keine Brennerei haben. Denn Zwetschgen und Mirabellen fallen auch hier zentnerweise an. In Süddeutschland habe ich Zwetschgen und Kirschen immer gebrannt. Aber bisher weiß ich noch nicht, ob und wo das hier geht.

    Viele Grüße aus dem WErder
    Wolfgang
    -----
    https://www.facebook.com/Weichselwerderring (für aktuelle Infos "Gefällt mir" anklicken)
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    08.12.2011
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    75

    Standard AW: Hefezopf und Zwetschgenkuchen

    16.09.2014

    ... und dazu Schlagsahne - Hmmmmm.....

    Gruß von Lilofee aus dem Schwabenland

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von mottlau1
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.342

    Standard AW: Hefezopf und Zwetschgenkuchen

    Hallo Wolfgang,

    hast Du denn schon Zwetschgen-oder Pflaumenbäume und Apfelbäume in Deinem Garten die Früchte tragen? Oder hast Du das Obst gekauft?-
    Egal auf jeden Fall verstehst Du leckeren Obstkuchen zu backen und Eure Gäste damit zu verwöhnen.

    Viele Grüße
    Jutta
    In uns selbst liegen die Sterne unseres Gluecks.


    Suche meine Familien: Okroy, Ewel, Kusch, Weinreich, Boschmann, Klecha, Hinz, Trepczik

  6. #6
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.615

    Themenstarter

    Standard AW: Hefezopf und Zwetschgenkuchen

    Schönen guten Nachmittag,
    hallo Jutta,

    in diesem Jahr hatten wir ein paar Kirschen im Garten, und das war's dann auch schon.

    Aber bei meiner Nachbarin und auch auf einem anderen Nachbargrundstück bogen sich die Äste mit Zwetschgen, Pfirsichen, Äpfeln und Quitten. Das Pflücken oder Auflesen macht mittlerweile auch hier zu viel Arbeit - für Viele lohnt es sich nicht. Und so kann bzw. durfte ich in Nachbars Gärten reiche Ernte halten.

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang

    P.S.: In den nächsten Tagen werden die letzten Zwetschgen geerntet
    -----
    https://www.facebook.com/Weichselwerderring (für aktuelle Infos "Gefällt mir" anklicken)
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •