Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Brunshöfer Weg

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.09.2014
    Beiträge
    27

    Standard Brunshöfer Weg

    Guten Morgen,

    ich habe auf

    http://www.danzig-online.pl/

    einige Fotos vom Brunshöfer Weg gefunden. Mein Urgroßvater, der Malermeister Max Engelke, wohnte mit seiner Familie im Haus Nr. 47. Weiß ein Ortskundiger hier im Forum, ob dieses Haus auf einem der Fotos zu sehen ist?

    http://www.danzig-online.pl/post/langfuhr/136.jpg
    http://www.danzig-online.pl/post/langfuhr/137.jpg
    http://www.danzig-online.pl/post/langfuhr/138.jpg
    http://www.danzig-online.pl/post/langfuhr/139.jpg
    http://www.danzig-online.pl/post/langfuhr/140.jpg
    http://www.danzig-online.pl/post/langfuhr/141.jpg

    http://www.danzig-online.pl/dziel/164.jpg
    http://www.danzig-online.pl/dziel/127.jpg

    Vielen Dank für Eure Hilfe & beste Grüße
    bcfrank

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.808

    Standard AW: Brunshöfer Weg

    Hallo BC Frank,
    nach dem Stadtplan von 1933 könnte es das rechte Eckhaus auf Bild 1 mit den Türmchen sein.
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von mottlau1
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    1.380

    Standard AW: Brunshöfer Weg

    Hallo bcfrank,

    meine Großeltern haben auch mal im Brunshöfer Weg gewohnt ehe sie in die Straße Hochstrieß gezogen sind. Nur in welchem Haus genau weiß ich bis jetzt noch nicht.
    Wenn ich zur Dt. Minderheit ging kam ich dort lang.

    Viele Grüße
    Jutta

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.09.2014
    Beiträge
    27

    Themenstarter

    Standard AW: Brunshöfer Weg

    Guten Morgen,

    vielen Dank für die Antworten und für den kleinen Stadtplanausschnitt mit einigen Hausnummern. Es war jedoch die Nr. 47 (und nicht 45). Leider ist der Brunshöferpark im Adressbuch von 1939 nicht als eigene Adresse genannt, folgerichtig wurden die Hausnummern 45, 46, und 47 jeweils mit den Zusätzen a, b und c "gestreckt", um die Häuserfront im Brunshöferpark noch erfassen zu können. Weiß jemand, ob die Hausnummern in der heutigen L. Waryńskiego übernommen wurden? Bei der Google-Bildersuche nach "Waryńskiego 46" kriegt man nämlich auch eine Häuserecke des ehemaligen Brunshöferparks zu sehen.

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...8287642%29.jpg

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...8287643%29.jpg

    Es ist hier sogar die Hausnummer 46 außerhalb des Parks zu erkennen. Somit müsste die "47" links davon und außerhalb des Brunshöferparks liegen (wie gesagt, wenn die Hausnummern nicht neu verteilt wurden).

    Viele Grüße
    bcfrank

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.105

    Standard AW: Brunshöfer Weg

    Hallo,

    hätte nicht gedacht, dass ich hier mal ff. Frage stelle, aber mein Ahnen-PC ist fest verpackt:

    Kann jemand bitte mal nachsehen in welcher Nr. des Brunshöfer Weg mein Grossvater Max Böttcher gewohnt hat?

    Es kommen nur die Jahrgänge 1897 - 1904 in Frage (einer reicht).

    Danke - Frohe Ostern &
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.395

    Standard AW: Brunshöfer Weg

    Hallo Rudolf,

    es war die Nummer 18.


    Viele Grüße

    Peter

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.105

    Standard AW: Brunshöfer Weg

    Danke Peter & Frohe Ostern!

    NB: Gefiel mir auch unrenoviert viel besser als die renovierte 19 nebendran.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •