Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,026

    Standard Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Im zufällig gefundenen polnischen "Forum Brzeźno" (Forum Brösen) [ http://forum.brzezno.net/viewtopic.php?t=618 ] habe ich den folgenden Beitrag (Zitat) auf Deutsch entdeckt, in dem detailliert über eine Tram-Tour durch Danzig in historischen Straßenbahnwagen berichtet wird. Dieser Bericht stammt vom Juni 2008. Hier ist er:

    "Erleben Sie mit uns Gdańsk aus einer anderen Perspektive: zum Beispiel mit den historischen Strassenbahnwagen der Bauart Konstal N aus dem Jahre 1952 und Bergmann (1927), die sowohl für Touristen als auch für die Danziger einen gewissen Reiz ausmachen.

    Die spezielle Linie verkehrt samstags und sonntags sowie feiertags ab dem 21. Juni bis zum 31. August. Während des St.-Dominikus-Jahrmarktes (26. Juli - 17. August) sogar täglich.

    Gefahren wird auf der Strecke Brama Wyżynna (Hohes Tor) - Dworzec Główny PKP (Hauptbahnhof) - Wrzeszcz (Langfuhr) - Oliwa. So können Sie zum Beispiel nach einem Besuch der Altstadt gleich direkt nach Oliwa fahren, um dort einen netten Spaziergang im Park zu machen, oder den dortigen Zoo zu besuchen.

    Fahrplan

    Abfahrten ab Oliwa: 11:05, 12:25, 13:45, 15:15, 16:35
    Abfahrten vom Hohen Tor: 11:37, 12:57, 14:17, 15:47, 17:07

    Fahrscheine (nur in eine Richtung)

    # 3 zł - Kinder und Jugendliche zwischen 4 u. 16 Jahren
    # 6 zł - Erwachsene,
    # 12 zł - Gruppen: 2 Erwachsene and 3 Kinder.

    Kinder unter 4 Jahren fahren kostenlos.
    Gültig sind spezielle Fahrscheine, die nur beim Strassenbahnfahrer direkt vor Ort gekauft werden können.

    Wagenvermietung

    Es besteht auch die Möglichkeit, die historischen Wagen für private Fahrten zu mieten. Die Danziger Verkehrsbetriebe stellen Ihnen das Angebot von individuellen Fahrten mit unseren restaurierten Wagen vor.

    Wenn Sie Fragen haben oder mehr Informationen hierzu erhalten wollen, dann sprechen Sie uns doch einfach an:

    # e-mail: wynajem@zkm.pl,
    # tel. (0-58) 341-27-08,
    # fax (0-58) 520-19-49."

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3,124

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Hallo,

    hier Fotos von dem Danziger Konstal N (1952): Konstal N

    und Bergmann (1927): flickr.com

    NB: Während die Danziger ZKM stolz ihre Busse mit Mercedes-Stern zeigt, fährt unser Verbund VRN (wo die Busse mit dem Stern produziert werden) inzwischen u.a. mit Solaris-Bussen aus Polen.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    31141 Hildesheim
    Beiträge
    170

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Hallo, ein Dankeschön für die Berichte. Sind denn die Daten von 2008 auch jetzt noch aktuell?
    Mit lb. Grüßen
    Gisela

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,026

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Hallo Gisela,

    ich kann Deine Frage leider nicht beantworten, aber es wäre schön und würde auch mich interessieren, wenn diejenigen von uns Forumern, die in Danzig oder nahebei wohnen, sich gelegentlich danach erkundigen und uns informieren würden. Für deren Hilfe schon jetzt mein herzlicher Dank.

    Viele Grüße
    Ulrich

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,026

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Außerdem zu Giselas Frage in #3:

    Wer's ganz schnell wissen will, kann die in #1 am Ende angegebenen Kontakte nutzen, möglichst auf Polnisch, aber vielleicht klappt es auch auf Deutsch oder auf Englisch.

    Gruß Ulrich

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    891

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Hallo,

    da mich ja auch die Geschichte der 1920er interessiert, habe ich einmal nach "Bergmann Strassenbahn" gegoogelt und bin dann bei den Bildergebnissen sofort auf diese Seite gestossen:

    http://www.drehscheibe-online.de/for....php?5,3840077

    Hier findet man dann auch neben zwei Bildern der "Bergmann 1926" auch zwei Bilder der "Konstal N 1952" (jeweils im Depot).
    Darüber hinaus sind noch einige nette Strassenbahn-Bilder aus dem heutigen Gdansk zu sehen.

    Strassenbahn in Danzig / Gdansk ist m.E. ein ganz tolles und interessantes Thema.
    Ich habe da auch noch eine historische Postkarte ("Raphael Tuck": Langer Markt; Nachtszene ca. 1910), wo als Detail auch eine Strassenbahn zu sehen ist.

    Bei Interesse kann ich die gerne einmal scannen und zeigen.

    SC

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von achimbodewig
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Berlin; seit Dezember 2014 Warszawa
    Beiträge
    477

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Von mir auch noch ein bisschen Fotomaterial mit Danziger Straßenbahnen: Klick.

    Noch mehr gefällig? Klick.

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    891

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Danke Achim für Deine links!

    Der Vorläufer der "Elektrischen" war auch in Danzig sicherlich auch die Pferdebahn...

    Das war eigentlich der "ultimative Vorläufer"!

    Informationen darüber dürften übrigens sehr sehr rar sein...!

    Viele Grüsse Sc

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    891

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Hier einmal einige Basisinformationen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fenbahn_Danzig

    SC

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,026

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Hallo Achim,

    toll (Klick 2), die Straßenbahnmitfahrt 1990 durch Ost-Berlin. - Danke! - Interessant wäre ein aktueller Vergleich.

    Beste Grüße
    Ulrich

    PS: Was gibt's Neues bei Gazeta Wyborcza?

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von achimbodewig
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Berlin; seit Dezember 2014 Warszawa
    Beiträge
    477

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Lieber Ulrich, da habe ich demnächst eine Überraschung parat! Gruß, Achim

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,026

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Na, da bin ich gespannt, Achim.

    Gruß Ulrich

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,026

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Hallo Gisela,

    zu Deiner Frage #3 kann ich noch auf meinen früheren Beitrag (= Themenstart) "Tram-/Bus-Touren in historischen Fahrzeugen" vom 30.06.2014 hinweisen, wo entsprechende Touren vom 28.06.-31.08.2014 beschrieben werden.

    Gruß Ulrich

  14. #14
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    31141 Hildesheim
    Beiträge
    170

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Hallo Ulrich, recht herzl. Dank. Eine schöne Adventszeit Dir und Deinen Lieben.
    LG.
    Gisela

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,026

    Themenstarter

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Hallo Gisela,

    vielleicht kannst Du dieses Angebot bei Deinem nächsten Danzig-Besuch nutzen. Auch ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne Adventszeit.

    Viele Grüße aus Berlin
    Ulrich

  16. #16
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    891

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Hallo,

    die "Bergmann-Straßenbahn" von 1927 hat in der Polnischen Wikipedia einen Artikel:

    http://pl.wikipedia.org/wiki/Bergmann

    Den kann man sich ja auch online übersetzen lassen.

    Hersteller war die "Danziger Waggon-Fabrik".

    SC

  17. #17
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    891

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Pferdebahn auf dem Langen Markt:

    http://commons.wikimedia.org/wiki/Fi...mwaj_konny.jpg

    SC

  18. #18
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,196

    Standard Geschichtsstunden in der Straßenbahn

    Am 20.07.2005 wurde in unserem Vorgängerforum bei Yahoogroups folgender Beitrag gechrieben:

    Geschichtsstunden in der Straßenbahn
    -Mit der deutschen Minderheit in der historischen Tram durch Danzig-

    Es ist Sommer- und Ferienzeit. Die Touristen aus Nah und Fern besuchen zahlreich und buntgemischt die einstige Hansestadt Danzig und können in dieser Saison ihre Entdeckungen auch mit der Bergamnn-Bahn unternehmen. Die Bergmann-Bahn – diese Bezeichnung steht für einen renovierten Straßenbahnwagen aus dem Jahre 1927, der von Juni bis August Touristen wie einheimische Interessenten an einigen der Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeiführt.

    Zu den einheimischen Interessenten gehörte auch die deutsche Minderheit Danzig. Diese beschäftigt sich regelmäßig bei ihren wöchentlichen Treffen am Mittwoch mit unterschiedlichen stadtgeschichtlichen Themen. Wie am Ende des Schuljahres so üblich, gab es auch beim DFK-Danzig ein besonderes „Bonbon“ kurz vor der Vereinssommerpause. Der Bund der Deutschen Minderheit in Danzig reservierte für den 13. Juli 2005 die neueste Stadtattraktion auf Schienen für eine Rundfahrt. Bei den mehrheitlich älteren Fahrgästen wurden Erinnerungen an die Kindheit wach, als es vorbei am Strandzugang von Glettkau/Jelitkowo, dem Park von Oliva, früheren Schulgebäuden und bekannten Kinogebäuden, den Geschäften von Langfuhr/Wrzeszcz, den Linden in der einstigen gleichnamigen Allee oder dem Stadtzentrum mit der Kirchturmspitze von St. Marien, dem rechtstädtischen Rathaus oder dem Hohen Tor sowie der Peinkammer ging.

    Erinnerungen ganz praktischer Art kamen drei der Mitfahrerinnen des Bundes der Deutschen Minderheit. Maria Ciężkowska leiste noch als Schaffnerin Dienst in den Straßenbahnen der Wagenserie 245, zu der auch die Bergmann-Bahn zählt. Waltraud Grohs und Dorota Stańczyk waren dann in den 1950er Jahren die Damen mit den Tickets. Die Vierzig und mehr Jahre zwischen ihren letzten Fahrscheinkontrollen als Profis merkte man den Schaffnerinnen a.D. nicht an. Kaum hatte der Straßenbahnfahrer abgeklingelt, schon machten sie sich auf den Weg zum Abstempeln der vom DFK vorbereiteten Spezialfahrtscheine für diese Fahrt. Angemerkt sei, daß kein Schwarzfahrer dabei war. Frau Stańczyk verriet bei dieser fahrenden Gelegenheit auch, daß sie auf der Straßenbahnstrecke zwischen Zoppot und Danzig ihren Ehemann begegnete.

    Na ja, und dann gehört zu einer Attraktion auch eine Attraktion. Die deutsche Minderheit fuhr nicht einfach so in einem alten, wunderbar renovierten Waggon durch die Wojewodschaftshauptstadt und genoß den Rund-Blick. Während der Tramfahrt auf historischen und auch nostalgischen Spuren begleitete die ifa-Twin-Kulturassistentin Karolina Kędrzycka das Ruckeln und Schuckeln auf den Gleisen mit wohlklingenden Tönen deutscher Volkslieder und Chansons. Und selbstverständlich sangen alle gemeinsam: „Liebe, kleine Schaffnerin, […}Liebe kleine Schaffnerin, kling, kling, kling, Sag, wo fährt dein Wagen hin, kling, kling, kling“.

    Nicole Trnka
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Heinzhst
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    424

    Standard AW: Geschichtsstunden in der Straßenbahn

    Ich glaube nur das,was ich gesehen und erlebt habe.
    A.G.

  20. #20
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,196

    Standard AW: Geschichtsstunden in der Straßenbahn

    Schönen guten Abend,

    danke Heinz für Deinen Link.

    Wir haben dieses Lied zu den Geburtstagen Maria Ciężkowskas gesungen. Ihre Geburtstage wurden bei der Deutschen Minderheit ganz besonders gefeiert, auch weil sie eines der ältesten Mitglieder war.

    Maria hatte, wie so viele andere in Danzig gebliebene Danziger/innen, ein sehr, sehr hartes Schicksal. Das was sie erlebte, was ihr widerfuhr, war besonders extrem. Aber sie liebte es, über ihre Zeit als Schaffnerin erzählen zu können.

    Maria starb im letzten Jahr, weit jenseits der 90.

    Hier ein Bild unserer kleinen Schaffnerin, aufgenommen anlässlich einer Geburtstagsfeier Anfang 2006.

    Name:  20060104 DSC02787 Geburtstag Maria Ciezkowska.jpg
Hits: 352
Größe:  236.0 KB

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von mottlau1
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    1,413

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Guten Tag Wolfgang,

    danke für das schöne Foto von Maria. Ich erinnere mich daß Helga Joachimiak sehr oft das Lied von der "kleinen Schaffnerin" anstimmte welches Heinz hier erwähnte.
    Und immer sang Maria fröhlich mit. Ob ihres hohen Alters konnte man Maria sehr bewundern daß sie sich jeden Mittwoch im Kreis der Danziger einfand solange sie es gesundheitlich konnte.

    Viele Grüße
    Jutta

  22. #22
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,196

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Schönen guten Nachmittag,

    nach dem Treffen am "Tag der Danziger" im Solidarność-Zentrum am 05.09.2015 bestand nachmittags die Möglichkeit sich ein wenig die Füße zu vertreten. Am Olivaer Tor fuhr die alte Bergmann-Straßenbahn. Hier zwei Fotos.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  23. #23
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3,600

    Standard AW: Danzig-Tour in historischen Straßenbahnwagen

    Guten Abend allen,

    hier kommt noch ein Foto von Herrn Jeske über die "Danziger Pferdebahn"...Name:  Dzg vor 1900 Pferde Bahn Repro ghd. jeske Ich fand ein Foto einer Pferdebahn, gezogen von zwei P.jpg
Hits: 90
Größe:  256.3 KB
    Ich fand ein Foto einer Pferdebahn, gezogen von zwei Pferden um 1900 in Danzig. Diese Bahn ist sehr umweltschonend und gut für die Spatzen


    Fröhliche Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •