Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Omas Heimat heute

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    932

    Standard Omas Heimat heute

    Hier ein paar Fotos, die ich bei zwei Spaziergängen im Werder 2013 und 2014 gemacht habe. Vom Danziger Hauptbahnhof aus ging es jeweils mit der Regionalbahn nach Lisewo und dann weiter zu Fuß übern Weichseldamm und durch die Dörfer, wobei ich mich in diesem April dann in Konczewice in den pünktlich vorfahrenden Linienbus nach Malbork gestellt habe, weshalb die letzten Fotos durchs Busfenster geschossen werden mussten und angesichts des rasanten Busfahrerfahrstils immerhin für die Qualität meines Camerabildstabilisators sprechen.

    Wir sehen also
    eine welthistorische Brücke,
    vier historische Kirchenbaudenkmäler,
    drei historische Friedhöfe,
    ein historisches Beinhaus,
    eine historische Wegekapelle,
    ein historisches Vorlaubenhaus,
    den historischen Geburtsort einer katholischen Heiligen
    und zum Schluss ein historisches Weltkulturerbe.

    Aber auch die noch nicht historischen aber umfangreichen neuen (Wohn-)Bauten in der Gegend waren des Hinguckens wert.

    https://www.flickr.com/photos/934976...7649621775356/

    (Zum Vergrößern auf die Bilder klicken, dann oben rechts auf die zwei kleinen Pfeile)

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Standard AW: Omas Heimat heute

    Hallo Rüdiger,

    da zeigst Du uns wieder ein paar neue Deiner immer großartigen Fotos. Vielen Dank für diese schöne Bilderschau! -

    Zum Ansehen dieser Hingucker aber eine Frage: Wenn ich Deinen Link öffne, erscheinen die Fotos bereits sehr groß. Bei etwas Spielen zeigt sich am unteren Rand eine verschiebbare Kette Deiner Fotos, die beim Anklicken wieder so groß werden, dass sie nur durch Scrollen voll betrachtet werden können. Die von Dir erwähnten zwei kleinen Pfeile rechts oben sehe ich rechts unten. - Mache ich da etwas falsch?

    Beste Grüße
    Ulrich

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    932

    Themenstarter

    Standard AW: Omas Heimat heute

    Hallo Ulrich, wenn Du auf meinen Link klickst, dann solltest Du das Album mit allen Fotos nebeneinander sehen. Wenn Du auf eines der Fotos doppelklickst, sollte auf schwarzem Grund das Bild kommen und dann sollten oben die beiden Pfeile stehen, die beim Raufklicken das größere Bild ergeben. Also über ein anderes Flickr-Konto hat das auch eben bei mir so geklappt.
    Ich habe übrigens auch das Herunterladen freigegeben (Bilder aus Omas schöner Heimat können gar nicht weit genug verbreitet werden :-)

    Viele Grüße
    Rüdiger

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    598

    Standard AW: Omas Heimat heute

    Glückwunsch zu den meist überaus gelungenen Fotos, habe mich gefreut, sie ansehen zu dürfen, Gruß von Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    847

    Standard AW: Omas Heimat heute

    Wunderschöne Fotos.

    Gruß
    Inge-Gisela

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    932

    Themenstarter

    Standard AW: Omas Heimat heute

    Uwe hat uns eine so informative Karte gezeichnet, dass ich sie einfach stehlen und hier einfügen muss :

    http://forum.danzig.de/showthread.ph...ll=1#post88302

    Die Karte bezeichnet die Verkehrsentwicklung genau in der Gegend, die ich mit dem fotografischen Ergebnis siehe oben in Nr. 1 durchwanderte.

    Insbesondere ging der Spaziergang quasi immer die "R 1" entlang, also die ehemalige Reichsstraße Nr. 1, deren in weiten Teilen verkehrliche Ruhigstellung durch die "neue" Weichselbrücke der vierziger Jahre des vorigen Jh. bei Knybawa und die darüber geführte Umgehungsstraße nach Malbork bewirkt wurde. Vermutlich kann man nur deshalb heute noch die schönen alten Alleebäume auf der alten R 1 von Lisewo bis Gnojewo fotografieren. Insoweit ist natürlich heute die Sperrung der alten Weichselbrücke bei Lisewo für den Autoverkehr zusätzlich sehr hilfreich, mag sie auch aus dem traurigen Anlass unerledigten Sanierungsbedarfs entstanden sein.

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uwe
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.673

    Standard AW: Omas Heimat heute

    Hallo Marc,

    "klauen" ist in diesem Fall ausdrücklich erwünscht. Habe die Karte bewusst öffentlich gemacht damit sie jede nutzen kann.

    Herzliche Grüße

    Uwe
    Geschichte kann man nicht ändern ... aber man kann aus ihr lernen!

    Suche Informationen zu den Familiennamen Block, Gehrt, Kirschke, Kirsch, Haak, Happke, Hoffmann, Makowski, Namowicz, Patzer, Rehberg, Tolk(e) und Vierling aus Danzig

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uwe
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.673

    Standard AW: Omas Heimat heute

    Übrigens sehr schöne Bilder, gefallen mir sehr!

    Viele Grüße

    Uwe
    Geschichte kann man nicht ändern ... aber man kann aus ihr lernen!

    Suche Informationen zu den Familiennamen Block, Gehrt, Kirschke, Kirsch, Haak, Happke, Hoffmann, Makowski, Namowicz, Patzer, Rehberg, Tolk(e) und Vierling aus Danzig

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    932

    Themenstarter

    Standard AW: Omas Heimat heute

    Über meiner Oma Heimat kann man heute jedenfalls nicht sagen, dass sie sich - energisch - dem Fortschritt verschließt:

    https://www.facebook.com/Konczewice/...406218741807:0

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    14

    Standard AW: Omas Heimat heute

    Oh, vielen Dank für´s Teilen, da sind ja wirklich schöne Bilder dabei!

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2

    Standard AW: Omas Heimat heute

    Hallo Rüdiger?,
    ich übernehme für die Begrüßung einfach von anderen.
    Es sind wunderbare Bilder. Dass mir die von Dirschau am besten gefallen, hat damit zu tun, dass ich von dort stamme und des öfteren dorthin reise.
    Bester Grüße
    Harald

  12. #12
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    14

    Standard AW: Omas Heimat heute

    Harald, wie oft reist du denn dorthin?!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •