Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 51 bis 82 von 82

Thema: Archion - Das Kirchenbuchportal

  1. #51
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Rabat - Marokko
    Beiträge
    650

    Standard AW: Kirchenbuchportal der deutschen Kirchenarchive im Aufbau

    Oooch, Wolfgang,

    warum so frustriert? Siehe es doch mal konstruktiv: Archion hat begrenzte Kapazitäten, sprich pro Zeiteinheit können nur y Digitalisate erstellt / hochgeladen werden. Dann gilt:

    --- Strategie 1: Alle KB einer Kirche werden abgearbeitet. Ergebnis: Viele Abonnenten finden / haben nichts, einige wenige haben viel und sind überglücklich ...

    --- Strategie 2: Der Zufallsgenerator wird angeworfen: Kirche 1 / KB x, Kirche 2, KB y, Kirche 3, KB z, usw. Ergebnis: Mehr Glückliche, die punktuell was finden ... den Frust, dass die Glücklichen nicht weiterkommen, weil die nächsten / vorherigen Jahre noch nicht vorhanden sind, kann man ignorieren ... sie werden immer wieder schauen, ob's nicht was Neues gibt ...

    Falls wirklich eine derart "kundenorientierte" Strategie existiert, prima ... aber ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass verfolgt wird

    --- Strategie 3: Wir lieben das Chaos! Wir tun alles, um hohe Erwartungen zu erzeugen und anschließend die Kunden möglichst zu frustrieren! Und dies tun wir mit maximalen Erfolg!

    Wer --- wie ich --- Vorschusslorbeeren verteilte und im März 2015 ein Jahresabo mit 10% "Rabatt" erwarb, fühlt sich irgendwie ziemlich an einem rückwärtigen Körperteil gezwickt ....

    Der Mist ist einfach, die Amateuerunternehmer haben uns aufgrund unserer Daten- / KB-Seiten-Gier an der Angel ... und natürlich werde auch ich das Abo verlängern ...

    Gute Nacht aus Kigali,

    Rainer MueGlo
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

  2. #52
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.849

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Moin Rainer, tja, dann bin ich wohl nicht der Einzige der verlängern wird. Obwohl ich lange überlegte ob ich's tun soll.

    Hast Du übrigens Dein Kontingent über 600 Downloads schon ausgenutzt? Wenn nicht, dann schau mal in Deinem Profil nach wie lange Dein Abo noch läuft und vergleiche das mit dem Zeitpunkt des Auslaufens des Kontingentes.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  3. #53
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Rabat - Marokko
    Beiträge
    650

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Moin, Wolfgang,

    sorry, ich sehe keine Verbindung zwischen der Dauer des Abos und der Anzahl der Downloads. Übersehe ich da was?

    In der Anfangsphase habe ich Screenshots gemacht, um an eine adäquate Auflösung der Ausschnitte zu kommen ... bis mich jemand darauf aufmerksam machte, dass, wenn ich die Darstellungen der KB-Seiten auf minimal stelle / die gesamte KB-Seite ist dargestellt, die Auflösung der pdf-Datei identisch ist mit der von Archion angebotenen Ausschnitten von Seiten. Erst seitdem mache ich in höchst begrenztem Umfang Downloads und wandle das, was ich haben will - umständlich - in jpg ..

    Gute Nacht aus Kigali,

    Rainer MueGlo
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

  4. #54
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.849

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Schönen guten Morgen,
    hallo Rainer,

    ich sehe gerade, das scheint geändert worden zu sein. Für diejenigen die von Anfang an dabei waren, gab es bei einem Jahresabo einen zusätzlichen Bonusmonat. Die Download-Möglichkeit beschränkte sich aber nur auf ein Jahr ohne den Bonus-Monat. Nun sehe ich aber, dass Downloads bis zum Ende des Gesamt-Abos möglich sind.

    Es scheint jetzt tatsächlich das Ende der Upload-Aktion gekommen zu sein - momentan wird nichts mehr aus dem Osten hochgeladen. Ich weiß ja nicht wie Archion zählt, aber wenn bereits zu Archion-Start 1.200 Kirchenbücher hochgeladen wurden und jetzt noch einmal 1.500, dann müsste das ja schon fast die Hälfte alle Ost-Kirchenbücher sein (insgesamt sind es lt. Evangelischem Zentralarchiv rund 6.000). Wenn ich mir das aber genauer anschaue, dann komme ich höchstens auf 10-20%, denn viele Kreise sind noch überhaupt nicht oder nur mit einigen wenigen Jahrgängen bestückt. Nu ja, hoffen wir eben auf bessere Zeiten.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  5. #55
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    81

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Hallo ihr Archion-Nutzer, auch ich überlege ob ich mal festhalten soll wer zu meiner Familie gehört. Außer mir kann ja keiner mehr die alten deutschen Schreibschriften lesen. Aber Archion macht es einem nicht leicht. Wie kann ich finden was im Raum Danzig schon an Kirchenbüchern ist, also in Danzig, Zoppot und den drei Landkreisen des Ex-Freistaates? Wäre sehr nett einen Link zu bekommen zumal ich meine Suchen bei Archion immer bringen, dass da nichts zu finden ist.

    Ulfried

  6. #56
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.998

    Themenstarter

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Hallo Ulfried,

    wenn du dich bei archion.de erst einmal darüber informieren willst, zu welchen Kirchspielen denn Registerinhalte vorliegen, dann gehst du auf dem Anmeldebildschirm von archion am besten den Weg über die Funktion 'Browse' im Menübalken. Es klappt dann ein Menü mit den beteiligten Landeskirchen auf. Ganz oben findest du 'Evangelisches Zentralarchiv Berlin'. Wenn du dort anklickst, werden daneben die Kreise angezeigt. Ganz wichtig: nur die grün hinterlegten Kreise sind auch wirklich mit Registerdaten gefüllt. Allerdings kann 'gefüllt' auch nur bedeuten, dass dort ein Index zu finden ist. Die Danziger Kirchen finden sich nach einigem Runterscrollen als 'Stadtkreis Danzig' wieder. Wenn du dort anklickst, wird der Eintrag hellblau und es öffnet sich die dritte Untermenüsäule mit den Kirchen. Bis hier kannst du dich bei archion auch ohne jegliche Anmeldung navigieren. Im nächsten Schritt fändest du nach der kostenpflichtigen Anmeldung die gescannten Registereinträge - natürlich auch nur in denjenigen Fällen, in denen der Kircheneintrag grün hinterlegt ist. Auch hier kann man nicht zwangsläufig auf Vollständigkeit hoffen.

    Hier noch ein screenshot des frei erreichbaren Inhalts.

    Name:  archion1.jpg
Hits: 808
Größe:  253,8 KB


    Viele Grüße

    Peter

  7. #57
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    26.02.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    17

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Habe mich jetzt auch dort angemeldet und die Funde lohnen allemal. Für die Kopie finde ich aber den Download als pdf von der Qualität nicht besser als einen Screenshot. Hier gibt es noch Verbesserungspotenzial. Den Preis für einen Monat finde ich auch ok. Zum blind suchen vielleicht auf den ersten Blick nicht ganz billig. Aber wenn man bedenkt was man an Archive für Suche und Kopien zahlt, dann ist das wirklich preiswert.

  8. #58
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.998

    Themenstarter

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Hallo miteinander,

    aus dem aktuellen archion-newsletter folgende subjektiv ausgewählte Information:

    Neuer Dreimonatspass und Jubiläumsangebote bei Archion ab 15. März
    ------------------------------------------------------------------------
    Neu wird es ab 15. März als Ergänzung unseres Angebots einen Dreimonatspass geben.

    Als Dankeschön für unsere Nutzer gibt es im Zeitraum 15. März 2016 bis 30. April 2016 auf das Kontingent 20 Tage, den Dreimonatspass und den Jahrespass 20% Rabatt. Es gelten in dem Zeitraum folgende Preise:

    Kontingent 20 Tage: 47,90 € (regulär 59,90 €)
    Dreimonatspass: 41,70 € (regulär 52,20 €)
    Jahrespass: 143 € (regulär 178,80)


    Neue Digitalisate
    -----------------
    Seit dem 6.2.2016 wurden neue Kirchenbücher von diesen Archiven online gestellt:

    Landeskirchliches Archiv Hannover: Kirchenbücher von Orten aus dem Kirchenkreis Hannover
    Landeskirchliches Archiv Karlsruhe: Kirchenbücher aus über 20 Orten
    Landeskirchliches Archiv Kiel: Militärkirchenbücher
    Landeskirchliches Archiv Stuttgart: Kirchenbücher von Orten aus den Dekanaten Bad Urach, Balingen, Blaufelden, Böblingen, Heidenheim an der Brenz, Künzelsau, Leonberg, Marbach am Neckar, Mühlacker, Münsingen, Nagold, Neuenbürg, Nürtingen, Schorndorf, Schwäbisch Gmünd, Ulm und Waiblingen.

    Übrigens; den newsletter erhält man als registrierter archion-User auch dann, wenn man kein kostenpflichtiges Kontingent gebucht hat .....


    Viele Grüße

    Peter

  9. #59
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    817

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Hallo zusammen,

    es sind heute Nacht 229 neue Bücher aus dem EZB
    eingestellt worden!

    Es geht voran, viel Spaß beim Suchen.

    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  10. #60
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    942

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Super geh gleich nachschauen.


    Gruß nach Weilerswist Ute

  11. #61
    Forum-Teilnehmer Avatar von Belcanto
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    1.391

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    ich finde Archiv auch sehr unteressant. Gibt es sowas auch für den katholischen Bereich?

  12. #62
    Forum-Teilnehmer Avatar von smaccy08
    Registriert seit
    24.09.2013
    Ort
    Speyer
    Beiträge
    82

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Heute Nacht wurden zahlreiche Bücher aus Danzig Stadt, der Danziger Höhe und der Danziger Niederung hochgeladen, u.a. Käsemark, Gischkau, Neukrug etc. Hoffentlich wird Oliva auch demnächst hochgeladen.
    Liebe Grüße!

  13. #63
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    64

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Guten Abend!
    Ich hätte eine Frage zur Nutzung von archion.

    Wie ist folgender Satz zu verstehen:
    “Der Abruf der digitalen Inhalte ist auf ein Gerät pro Nutzerkonto beschränkt.“?

    Bedeutet dies, dass mein Abo an das Gerät gebunden ist, von dem ich das Abo aus gebucht habe? Sprich, am PC gekauft, dann kann ich auch nur am PC mein Abo nutzen und nicht z.B. an meinem Laptop?

    Oder besagt es, dass ich praktisch nur an einem Gerät z.Z. angemeldet sein kann?
    Zweiteres wäre für mich plausibel, ersteres zieht eher technische Fragen nach sich.

    Vielleicht weiß jemand von den erfahrenen Abonnenten eine Antwort.

    Beste Grüße,

    Melanie

  14. #64
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    942

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    HAllo,

    Ich kann mich zu Hause am Laptop und am stationären Computer über meinen Benutzerkonto bei Archion anmelden.


    Gruß Ute

  15. #65
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.849

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Schönen guten Abend,
    hallo Melanie,

    das bedeutet lediglich, dass man sich nicht gleichzeitig auf mehreren Geräten bei Archion anmelden kann. Es ist also nicht möglich, sich parallel z.B. auf einem stationären Rechner und einem Notebook anzumelden. Du kannst aber auf dem einen Rechner mit dem Du Dich angemeldet hast, mehrere Fenster bei Archion öffnen, also z.B. parallel mehrere Kirchenbücher in verschiedenen Fenstern ansehen. Und natürlich ist es möglich, sich auf unterschiedlichen PCs und an unterschiedlichen Orten anzumelden solange dies nur auf einem einzigen Gerät geschieht.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  16. #66
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    64

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Guten Morgen!
    Liebe Ute und lieber Wolfgang,

    vielen Dank für Eure Antwort! Das klingt plausibel.

    Beste Grüße,

    Melanie

  17. #67
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Rabat - Marokko
    Beiträge
    650

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Moin,

    in der Mailingliste des VFFOW erschien eine Mitteilung von Fritz Loseries, die bzgl. Archion.de einiges klärt.

    Beste Grüße aus Rabat,

    Rainer MueGlo

    Mail von Fritz Loseries:

    Dieses Wochenende war das Ahnenforscher-Seminar für Ost- und Westpreußen in Sankelmark.

    Dies hat sich wirklich gelohnt und die Verpflegung war auch perfekt.

    Der Geschäftsführer von Archion, Herr Müller-Baur, war auch da.

    Bin gerade auf der Rückreise und kann vom Zug aus einen kurzen Bericht dazu erstellen.

    Die Engpässer hinsichtlich der Digitalisate liegt nicht an Archion, sondern an den einzelnen Archiven bzw. wie die Bestimmung bei der jeweiligen ev. Kirche ist und wie der Jahreshaushalt in der jeweiligen Kirche verabschiedet wurde.

    Archion bekommt von den Kirchen immer wieder eine oder mehrere Festplatten mit den Digitalisaten zugesandt. Diese werden recht zügig abgearbeitet. Natürlich versucht man den normalen Traffic für die Benutzer nicht zu stören, so dass bei großer Belastung durch die Nutzer auf Archion, das Einspielen sich verlangsamt.

    Das EZAB gibt an eine externe Firma, die Bücher bzw. Master-Microfiches paketweise zur Digitalisierung. Hier ist es nun so, dass auch nicht alles gleich in Auftrag gegeben wird und außer Haus gegeben wird, da ansonsten der Betrieb beim EZAB für Jahre geschlossen werden könnte. Bei der Digitalisierung kann es nun immer wieder zu Schwierigkeiten kommen, die die Fertigstellung der nächsten Tranche verzögert. Somit kann Archion auch nicht langfristig im Voraus Ankündigungen machen, wann was eingespielt wird.

    Viele meinen, dass Stuttgart bevorzugt behandelt wird und die anderen nicht. Dies stimmt nicht. Es ist nur einfach so, dass die Württembergische Kirche von oben bestimmen kann, dass alle Kirchenbücher online veröffentlicht werden dürfen und die Kirche hat wohl derzeit ein großes Budget zur Verfügung. Darum wurde dort entschieden, dass die Digitalisierung in ca. 3 Jahren abgeschlossen sein soll.

    Bei anderen Kirchen sehen die Verhältnisse anders aus. Da spricht zum Teil die einzelne Kirchengemeinde bei der Online-Veröffentlichung mit. Dies ist auch gut so. Dies ist ja eine Besonderheit der evangelischen Kirche gegenüber der katholischen. Es wird die Möglichkeit gegeben, Kirche von unten durchzuführen. Wer also z.B. in Hessen von der EKHN auf Veröffentlichungen wartet, sollte zur entsprechenden Kirchengemeinde gehen und dort bei Pfarrer und Kirchenvorstand vorstellig werden. Die Entscheidung liegt beim KV. Wer einen guten Draht dorthin hat, kann es vielleicht schaffen, dass die entsprechende Gemeinde schneller dran ist.

    Die Schwierigkeit liegt einfach darin, dass die Digitalisierung erst einmal Geld kostet. Kirchen und Archion GmbH müssen erst einmal einen Kredit aufnehmen, die bekanntlich auch noch Zinsen beinhalten. Es ist nicht so einfach, wie man denkt. Und die Preise, die von Archion verlangt werden für die Pakete sind wirklich nicht hoch. Bedenkt man, dass z.B. für die Bestände vom EZAB ohne online-Verfügbarkeit die Anreise, die Übernachtung in Berlin und die Tagesgebühren erheblich teurer und zeitaufwendiger waren. Dies rechnet sich sogar bei Kirchen, deren Archive näher am Wohnort liegen. Und die Qualität der Film bei den Mormonen ist ebenfalls erheblich schlechter und auch dort sind die Preise letztendlich mit den ganzen Aufwendungen viel höher.

    Ach ja, außerdem wird es für den UCG-Bereich in nächster Zeit auch interessant werden. Bereits heute kann jeder, der im Archion recherchiert und transkribiert, Informationen und Ergebnisse hinterlegen. Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert. Aber in Bälde werden mit Ahnenforschungsvereinen Pilotprojekte gestartet, wo dann auch Indexlisten erstellt werden sollen.

    Also: Meldet Euch bei den Familienforschungsvereinen für Indexierungsarbeiten an. Welche bei den Piloten mitmachen, ist nicht bekannt. Aber so wie ich es verstanden habe, ist auch noch nicht entschieden, wer dabei ist. Also, strömt in die Ahnenforschungsvereine als Alt- oder Neu-Mitglieder und helft mit, die Ahnenforschung komfortabler zu machen.

    Spätestens Eure Kinder werden es Euch danken. Hoffentlich schon früher.

    Herzliche Grüße,

    Fritz (Loseries)
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

  18. #68
    Forum-Teilnehmer Avatar von Grisabel
    Registriert seit
    02.12.2016
    Beiträge
    58

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Ich glaube hier ist meine Frage am besten aufgehoben, falls doch nicht, bitte verschieben.

    Vielleicht hat hier ja jemand Zugang zu archion und metryki, und kann die Ladezeiten der einzelnen Kirchenbuchseiten miteinander vergleichen. Hintergrund ist der, dass wir hier (in Oberhausen, in einem Neubaugebiet) ein Schneckennetz haben. Eine Seite bei Metryki dauert eine Minute (wenn es schnell geht). Für die Fachleute: der Speedtest brachte grade 1,85 Mbit/s. Kabel liegt nicht, Internetausbau ist seitens der Telekom geplant. Erst hieß es Dezember, dann Februar... mal schauen ob es dieses Jahr noch klappt.

    Ich plane eine Archion Mitgliedschaft, allerdings soll mir das Nachschauen dort dann auch Spaß machen und nicht nur aus Warten auf die neue Seite sein. Daher auch meine obige Frage. Euch Mitglieder für mich immer nachschauen zu lassen möchte ich nämlich nicht, auch wenn es schön bequem ist. Nochmals danke an Frank, der mir bei meinen Schwiedlands weitergeholfen hat.
    LG Petra

    Gesucht wird alles über: Schwiedland - in Danzig, in Köln?
    Wilhelmine Danielzik und Alexander Oswald Leisegang in Krutinnen und Leipzig

  19. #69
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.849

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Schönen guten Nachmittag,
    hallo Petra,

    wenn Du schon bei Metryki warten musst, dann wird's bei Archion mit absoluter Sicherheit nicht schneller sein. Bei Archion ist das Bild in "Kacheln" aufgebaut, wie ein Mosaik, und Kachel für Kachel kommt dann (irgendwann). Ich lebe hier weit draußen auf dem Land und da haben wir auch nur eine relativ langsame Verbindung. Mitunter dauert dann der Archion-Bildaufbau so lange, dass ich resigniert aufgebe.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  20. #70
    Forum-Teilnehmer Avatar von Grisabel
    Registriert seit
    02.12.2016
    Beiträge
    58

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Ebenfalls einen schönen Nachmittag Wolfgang

    und herzlichen Dank für deine schnelle Antwort. Dann warte ich also besser auf den versprochenen schnelleren Internetzugang und übe mich bis dahin in Geduld. Es gibt ja noch das eine und andere zu lesen und zu lernen über Geschichte, über Erdkunde und überhaupt.
    LG Petra

    Gesucht wird alles über: Schwiedland - in Danzig, in Köln?
    Wilhelmine Danielzik und Alexander Oswald Leisegang in Krutinnen und Leipzig

  21. #71
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    882

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Hallo im Forum,
    ein Frage zu alten Kirchenbücher,bei einer Hochzeit werden auch immer die Eltern der Braut und des Bräutigam angegeben,wenn die Mutter des Bräutigam schon verstorben ist und der Vater neu geheiratet hat,wer erscheint dann in diesen Buch, die Stiefmutter oder vielleicht Beide?
    Grüsse Roman

  22. #72
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.849

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Hallo Roman,

    Deine Frage lässt sich nicht generell beantworten weil es sehr unterschiedlich gehandhabt wurde. In vielen Kirchenbüchern werden z.B. die Eltern gar nicht angegeben, in manchen nur der Vater. Wenn es üblich war, die Eltern mit anzugeben und die leiblichen Eltern waren bekannt, dann wurden diese auch eingetragen.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  23. #73
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    817

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Hallo zusammen,

    Archion hat heute diverse Kirchenbuecher von Westpreußen
    eingestellt und schon einige Lücken von Danzig, Danziger Niederung etc.
    geschlossen.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  24. #74
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    942

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Hoffentlich kommt da noch einiges. Meine fraglichen Kirchenbücher sind wieder nicht mit dabei.

    Bin etwas gefrustet.

    Gruß Ute

  25. #75
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    817

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Hallo Ute,

    das tut mir leid, aber vielleicht kommt ja noch etwas!!!
    Ich habe jetzt meinen Johann MANHOLD gefunden und seine Eltern etc.
    Das 2-jährige Warten hat sich endlich gelohnt.

    Liebe Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  26. #76
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    942

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Hallo Frank,

    Ja die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich frage mich nur nach welchem System sie vorgehen beim Digitalisieren.

    Momentan stöber ich in Löblau Ohra Letzkau und Meisterswalde rum zum FN Kresin.

    Mal sehen ob ich mir einen Monatspass gönne. Wollte mir mal den Jahrespass nehmen aber das lohnt nicht.


    PS Freu mich das du endlich Erfolg hattest und wo hat er sich nun versteckt?


    Gruß Ute

  27. #77
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    817

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    ...Fürstenau ist eine wahre Goldgrube!!!

    LG, Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  28. #78
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.849

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Schoenen guten Nachmittag,

    endlich, endlich werden wieder Digitalisate von Kirchenbuechern aus dem Grossraum Danzig hochgeladen. Und es werden endlich auch Luecken geschlossen, die bisher ein systematisches Suchen oft unmoeglich machten. Wenn nun in den naechsten Wochen (hoffentlich) weiterhin taeglich zwischen 200-400 Kirchenbuecher hochgeladen werden, duerften bald alle Wuensche und Hoffnungen erfuellt sein. Aber man sagt auch "man soll den Tag nicht vor dem Abend loben"...

    Schoene Gruesse aus Daenemarks Hauptstadt Kopenhagen
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  29. #79
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    202

    Standard Archion - neue Digitalisate

    Hallo -

    schaut doch mal wieder bei Archion rein. Unter

    https://www.archion.de/de/news/neue-digitalisate/

    findet Ihr ganz viele neue KB aus dem Ev. Zentralarchiv in Berlin
    mit ganz, ganz vielen KB aus Danzig und Umgebung.

    Schoene Feiertage fuer alle
    und viele Ostereier
    wuenscht Angelika (AngelB)
    Jugend ist verfuehrbar, heute und damals.

  30. #80
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    942

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    HAllo,

    Bei mir war die Ausbeute sehr mager und es war auch schnell wieder vorbei.

    Hatte mir mehr erhofft.

    Gruß Ute

  31. #81
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.849

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Schönen guten Nachmittag,
    hallo Angelika,

    ja, es hat sich ein bisschen was getan... - die ev. Kirchenbücher der Stadt Danzig stehen nun mit wenigen Ausnahmen fast komplett zur Verfügung - wer in der Stadt sucht, hat gute Chancen fündig zu werden.

    Auch im Umland hat sich etwas getan. Einige Lücken sind geschlossen worden. So kann nun z.B. intensiv in Bohnsack gesucht werden. Aber das ist bei mir eigentlich schon der einzige Lichtblick. In vielen anderen Kirchspielen des ehemaligen Freistaatgebietes ist ein durchgängiges Recherchieren nach wie vor nicht möglich. Schönbaum, Fürstenwerder, Steegen, Tiegenort, Neuteich - an allen Ecken und Enden fehlt's. Da macht ein Suchen nur sehr bedingt Freude.

    Ich werde mir nun noch einmal die Bohnsacker Kirchenbücher vornehmen. Da wird es sicherlich noch Einiges zu entdecken geben.

    Und wer in Danzig-Stadt sucht, der wird aus dem Vollen schöpfen können - viel Spaß!

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  32. #82
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    19089 Demen
    Beiträge
    319

    Standard AW: Archion - Das Kirchenbuchportal

    Hallo Wolfgang,

    ich hoffe sehr auf Deine Pauls-Funde

    Viele Grüße
    marcel

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •