Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schule Schwarzes Meer

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von GiselaMaria
    Registriert seit
    25.02.2012
    Ort
    Viersen/Niederrhein
    Beiträge
    38

    Standard Schule Schwarzes Meer

    Schule Schwarzes Meer

    Ich überlegte. Eigentlich habe ich so gar keine Erinnerungen an die Volksschule Schwarzes Meer in Danzig, die ich von l937 bis 1941 besuchte.

    Aber dann fiel mir doch so einiges ein. Die Lehrerin, Fräulein Kühnemund, die uns in der erste Klasse das Schreiben beibrachte. Die Zahl Zwei in Form einer Kaffeekanne. Habe ich bis heute nicht vergessen.

    Der Lehrerin in der dritten Klasse wurde durch den Hausmeister in der Pause heiße Milch serviert. Das kleine Geschäft neben der Schule, wo wir uns für ein paar Pfennige sogenannte Babystangen aus Karamel, Bonbon-Trillerpfeifen und essbares Löschpapier erstanden.

    Einige Namen der Mitschülerinnen sind mir noch in Erinnerung:
    Ilschen Tyzak (ich weiß nicht, ob der Name richtig geschrieben ist), die im Alter von 6 oder 7 gestorben war, die Zwillinge Gisela und Inge Klein, Erika Eulenstein, Erika Blumhoff und ein Mädchen, namens Röschen mit niedlichen Ringellöckchen.

    Einmal im Jahr war Wandertag. Die ganze Schule hatte sich auf dem Schulhof versammelt und dann ging es klassenweise mit Gesang in die Natur. Das Lied "Im Frühtau zu Berge wir zieh'n fallera" erinnert mich noch heute daran.

    Ein Schulfest fand im großen Garten des Cafés Derra mit Eierlaufen und Sackhüpfen statt. Auf der Bühne gab es eine Aufführung des Stückes "Dr. Allwissend".

    Vor Weihnachten durften wir sogar unsere Lieblingspuppen mit in die Schule bringen.

    In der Kriegszeit kam ab und zu der Konrektor in die Klasse, um Sondermeldungen zu verkündigen.

    Wir wohnten am Stadtgraben und der Weg führte mich durch den "Irrgarten". Die erste Zeit meines Schulbesuches brachte mich immer meine Großmutter, die nach dem Tode meines Großvaters bei uns wohnte, zur Schule. Aber irgendwann musste ich dann alleine gehen.

    Ich habe die ersten Jahren meiner Schulzeit als sehr angenehm in Erinnerung, wohl weil wir nette Lehrerinnen hatten.

    *****

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    31141 Hildesheim
    Beiträge
    155

    Standard AW: Schule Schwarzes Meer

    Danke für die Erinnerungen, wenn es auch wenige sind. An das kleine Geschäft kann ich mich auch erinnern und daneben wohnte unser Hausarzt. Dr. Bünger. Auf der Brücke, die über die Radaune führte haben meine Schwester und ich oft gestanden und den vielen Zügen nachgesehen, die voll waren mit Soldaten, die immer irgendwelche "siegessicheren" Lieder sangen. Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit.

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.797

    Standard AW: Schule Schwarzes Meer

    Hall Gisela und Gisela,
    danke für eure Erinnerungen. Heute singen die Kinder wohl keine Heimatlieder mehr, wenn sie in die Welt wandern.
    Hat jemand eine Erinnerung über das Einzugsgebiet der Schule? Gingen die Kinder vom Bischofsberg auch dorthin? War es eine Mädchenschule oder gemischte Schule? Oder hat jemand gar noch ein Bild von dieser Schule?
    Herzliche Grüße vom waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.930

    Standard AW: Schule Schwarzes Meer

    Hallo an die Dreier-Gruppe von Schwarz-Meer.

    Sagt Euch der Name Joniszus nichts?

    In der Nr. 20 wohnte meine Oma, Margarete Joniszus

    mit Tochter Emmi und Grete. Bis 1942 durfte ich das

    Paradies bei meinem Omchen geniessen, dann verstarb

    Sie mit gerade mal 72 Jahren und ich musste wieder zum Schlüsseldamm.

    Für mich ein trauriger Moment
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    31141 Hildesheim
    Beiträge
    155

    Standard AW: Schule Schwarzes Meer

    Hallo, leider habe ich an diese Schulzeit wenige Erinnerungen, ich habe auch keine Erinnerungen an Mitschüler(innen), aber ich nehme an, dass es eine gemischte Schule war und dass der Bischofsberg auch zum Einzugsgebiet gehörte. Übrigens die Soldaten sangen leider keine Heimatlieder, sondern irgendwelche Soldatenlieder. Und zu Dir lieber Erhart, wir haben schon einmal in diesem Forum über uns als Kinder in diesem Forum gesprochen. Wir sind uns beim Spielen sicher begegnet. Leider gibt es kaum Bildmaterial vom Schwarzen Meer, deshalb würde ich mich freuen, wenn jemand ein solches besitzt. Ganz liebe Grüße an Alle. Gisela

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •