Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Exhumierung des alten Fredhofes in Broesen

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Regina
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Gdansk-Migowo (Mueggau][
    Beiträge
    228

    Standard Exhumierung des alten Fredhofes in Broesen

    Der alte Friedhof in Broesen wurde 1923 angelegt und da wurden bis 1948
    ca. 1000 Personen beerdigt. Die meisten 1945, die verhungert oder an
    Thyfus verstorben sind. Jetzt, im letzten Monat wurde der Friedhof ekshumaniert. Die Ueberreste wurden in kleinen Saergen auf dem Friedhof
    Stolzenberg, auf einer gruenen Flaeche, neben dem kinderfriedhof beerdigt.
    An der Stelle des alten Friedhofes in Broesen werden Haeuser gebaut, aber
    da wird auch eine Erinnerungtafel stehe und nach dem Wunsch der E
    Einwohner soll der fruehere Eingang, das Tor bleiben und renoviert werden.

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.227

    Standard AW: Exhumierung des alten Fredhofes in Broesen

    Hallo Regina,

    weißt Du, ob auch auf dem Friedhof Stolzenberg nach der nun erfolgten Umbettung aus Brösen an eine darauf hinweisende Erinnerungstafel gedacht ist?

    Für Interessierte:
    Hier zwei Karten von Brösen (1940) bzw. Brzeźno (2000), die (neben der starken baulichen Gesamtveränderung) am linken Kartenrand die Lage des betr. Friedhofs zeigen:

    - Brösen (1949) > http://wolfgangnolte.bplaced.net/Lan...roesen1940.htm .
    - Brzeźno (2000) > http://wolfgangnolte.bplaced.net/Lan...rzezno2000.htm .

    Diese Karten wurden von Wolfgang Nolte digitalisiert und aufbereitet.

    Viele Grüße
    Ulrich

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.105

    Standard AW: Exhumierung des alten Friedhofes in Brösen

    Hallo & Danke Regina

    für diese Mitteilung! - Es könnte sich damit auch um einen Begräbnisort für die Toten der Lager (seit März 1945) gehandelt haben.

    NB1: Für Forums-Suchmaschine: Typhus

    NB2: Ein Beitrag der unseren Hans-Jörg sehr interessiert hätte.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Regina
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Gdansk-Migowo (Mueggau][
    Beiträge
    228

    Themenstarter

    Standard AW: Exhumierung des alten Friedhofes in Brösen

    Hallo Ulrich und Bartels
    Unser Hans-Joerg hat sich sehr fuer den Friedhof interessiert. Ich war auch deshalb mit Ihm in Verbindung und habe versprochen, dass ich darueber schreiben werde wenn ich etwas neues erfahre.
    Nun war es das. Ob da eine Erinnerungstafel vorgesehen ist weiss ich noch nicht, aber werde es erfahren.
    Liebe Gruesse aus Danzig

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.227

    Standard AW: Exhumierung des alten Friedhofes in Brösen

    Hallo Regina,

    schön, wenn Du uns über die nachgefragte Erinnerungstafel auf dem Friedhof in Chełm (Stolzenberg) berichten würdest, sobald Du etwas dazu erfährst. Ich würde dann bei meinem nächsten Danzig-Besuch dort hingehen, diese Tafel fotografieren und sie hier zeigen.

    Außerdem: Bitte schau Dir doch mal den Thread "Schiffchen auf dem Bankgebäude" hier an
    http://www.forum.danzig.de/showthrea...9080#post89080 .
    Dort hatte ich in #7 Forumteilnehmer wie Dich gebeten, wenn möglich bei der NBP wegen des Männchens auf dem Schiff am Giebel nachzufragen. Falls Du das bei einem Deiner Besuche der Innenstadt machen würdest, wäre ich Dir für diese Hilfe sehr dankbar. Wir sind nämlich sehr neugierig, Genaueres über jenes Männchen zu erfahren.

    Liebe Grüße aus Berlin nach Danzig
    Ulrich

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    946

    Standard AW: Exhumierung des alten Fredhofes in Broesen

    Vermute mal, dass dies der ehemalige Friedhof ist. Extra aufgenommen im vorigen April (zum Abschluss eines wunderschönen Spaziergangs von Jelitkowo her auf der Strandpromenade). Und zwar wegen der bemerkenswerten Graffiti auf den Eingangsresten.

    https://picasaweb.google.com/regideu...75355721289714

    https://picasaweb.google.com/regideu...75262380801026

    https://picasaweb.google.com/regideu...75301770838594

    https://picasaweb.google.com/regideu...75277432861746

    Vielen Dank an Regina für die Nachricht !

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Regina
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Gdansk-Migowo (Mueggau][
    Beiträge
    228

    Themenstarter

    Standard AW: Exhumierung des alten Fredhofes in Broesen

    Hallo
    ich habe mit der Verwaltung der Friedhoefe und Gruenanlagen gesprochen und erfahren, dass es ihre Pflicht ist auf dem ehemaligen Friedhof eine Gedenktafel hinzustellen und machen sie im Fruehling.
    Fuer eine Tafel auf dem Gelaende in Chelm sind sie nicht verpflichtet aber der Pfarrer in Broesen hat
    versprochen, dass seine Kirchengemeide sich darum kuemmern wird. Nun werden wir weitersehen.
    Ich gehe bestimmt auch dahin, damit ich die Stellew leicht finden werde.
    Liebe Gruesse aus Danzig Regina
    Schnee, leichter Frost und eiskalter starker Wind

    Wind

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.227

    Standard AW: Exhumierung des alten Fredhofes in Broesen

    Hier noch aus dem reichen Fundus der Wasserspeier-Akademie (Akademia Rzygaczy), Fakultät der Friedhofskunde, der Artikel "Der Gemeindefriedhof in Brösen":

    http://www.rzygacz.webd.pl/index.php?id=69,498,0,0,1,0 .

    Hallo Regina,

    bist Du schon weiter mit Deiner Erkundung wg. der Erinnerungstafel auf dem Friedhof in Chełm?

    Nach Deinem Bericht #7 Anfang Februar aus Danzig bei Schnee, leichtem Frost und eiskaltem starkem Wind jetzt diese Frage von mir aus Berlin bei heute und morgen hier erwarteter Rekordtemperatur von bis zu 38 °C!

    Viele Grüße
    Ulrich

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von zreimizak
    Registriert seit
    03.03.2008
    Ort
    Rendsburg
    Beiträge
    48

    Standard AW: Exhumierung des alten Fredhofes in Broesen


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •