Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: [Groß Trampken / Trąbki Wielkie] Gut Groß Trampken

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    682

    Standard [Groß Trampken / Trąbki Wielkie] Gut Groß Trampken

    aus dem "Handbuch des Grundbesitzes 1880"

    Besitzer: Julius Burand
    Verwalter: Richard Burand, Lieut. a.D.

    Größe des Gutes: 392ha
    Grundsteuer Reinertrag 2994 Mark

    Christian

    http://www.bildhoster.de/uploads/04.05.2008_19:29:14_gut%20gr.-trampken%20(febr.%202008).jpg

  2. #2
    Benutzer Avatar von Irmgard, + Juli 2008
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    18442 Jakobsdorf , NVP
    Beiträge
    19

    Frage GroßTrampken

    Guten Abend,

    ich habe mal eine Frage zu Euren Beiträgen Gut Groß Trampken.

    Wo liegt dieses Groß Trampken in etwa ?

    Meine Schwiegermutter, die ich allerdings nicht mehr kennengelernt habe,
    hat auf einem Gut Groß Trampken von ca. 1920 bis 1940 als Mamsell gearbeitet.
    Nach Erzählungen der Verwandten vor Jahren habe ich angenommen, dass dieses
    Gut in Hinterpommern lag.
    Kennt sich jemand aus und kann mir helfen, wo ich den Ort finde.??????

    Vielen Dank sagt Euch Irmgard.

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    682

    Themenstarter

    Standard

    allo Irmgard,

    schau Dir bitte mal die Karte an

    http://www.westpreussen.de/ortsverzeichnis/D5.GIF

    am oberen Bildrand etwas rechts von der Mitte


    Gruß
    Christian

  4. #4
    Benutzer Avatar von Irmgard, + Juli 2008
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    18442 Jakobsdorf , NVP
    Beiträge
    19

    Beitrag

    Hallo, Christian,

    herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

    Es gibt noch zwei ältere Nichten meiner Schw.Mutter ( sind beide über 80),
    die müssten noch Bilder von dem Gut haben, weil sie sie dort einige Male besucht haben von Stargard (Hinterpommern, in der Nähe von Stettin )
    aus.
    Vielleicht sind sie auskunftbereit.????

    Nochmals Danke und Gute Nacht

    Irmgard

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    943

    Standard Trabki Wielkie

    Als korrekte (West-)Preußen wollen wir nun noch die exakten Copyright- und sonstigen Daten zu diesem (neuen) Foto vermerken:
    http://www.trekearth.com/gallery/Eur...hoto881126.htm

    Die Schwiegermama von Irmgard musste also zu ihrer Zeit wohl noch nicht in einer halben Ruine mamsellen.

  6. #6
    Walter
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von christian65201 Beitrag anzeigen
    aus dem "Handbuch des Grundbesitzes 1880" Besitzer: Julius Burand
    Lieber Christian,
    das war der erste Burandt. Danach kam Richard Burandt und der letzte in der Reihe war Erich Burand, Oberleutnant.
    Schönen Gruß Walter

  7. #7
    Walter
    Gast

    Standard Gutshaus

    Zitat Zitat von Rüdiger Beitrag anzeigen
    Als korrekte (West-)Preußen wollen wir nun noch die exakten Copyright- und sonstigen Daten zu diesem (neuen) Foto vermerken:
    Dieses Haus stand zu keiner Zeit in Gr. Trampken.
    Das richtige Gutshaus wird wohl in einigen Jahren nur noch Ruine sein, leider.
    Gruß Walter

  8. #8
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.975

    Standard

    Zitat Zitat von Walter Beitrag anzeigen
    Dieses Haus stand zu keiner Zeit in Gr. Trampken.
    Das Gutshaus steht in Klein Golmkau.
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  9. #9
    Walter
    Gast

    Standard

    Vielleicht habe ich des Rätsels Lösung: Gr. Trampken ist wirklich groß gemacht worden, denn man hat viele umliegende Orte nach Gr. Trampken eingemeindet. Unter anderem auch Kleschkau, Golmkau, Lamenstein und sogar Sobbowitz.
    Schönen Gruß von Walter

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von steka
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dreiländereck, Markgräfler Land
    Beiträge
    12

    Standard

    hallo an alle die Gr. Tramken kennen. Hier soll eine Urgroßmutter von mir herkommen. Von einem Gut? Retawski. Ist dieser Name schon mal irgendwo gefallen? Sie hatte den Kutscher geheiratet und wurde aus der Familie *verbannt*.
    Bin gespannt.
    Grüße von Karin

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    3

    Standard Trąbki Wielkie

    Vor zwei Wochen war ich in Trąbki Wielkie. Dieser Ausflug (aus Sopot) wurde auf Wunsch meiner Tante gemacht, sie wollte das Gut, das in den 20-Jahren Ihrer Familie gehörte sich anschauen. Der Wunsch wurde erfüllt, wir haben es gefunden und uns angeschaut (wegen einsturzgefahr ist das Gebäude nicht betretbar), und meine Tante war voll zufrieden.
    Tage später stellte sich heraus, dass wir eigentlich das Gut in Salau gesucht haben (meine Tante war der Meinung dass Salau jetzt Trąbki Wielkie heißt). Onkel Georg hat dass korrigiert, allerdings erst nach unserem Ausflug...., macht nichts, bei der nächstmöglichen Gelegenheit machen wir uns auf den Weg nach Salau (jetzt żuławy?, żuławki?) und werden das Gut suchen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Nowak
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Trappenkamp/Germany
    Beiträge
    148

    Standard

    Ich habe in polnischen Internetseite gelesen daß diese Gut an privat Person verkauft schon worden ist.Der Besitzer unternimt keine Renovierungsarbeiten.Sache geht vor Gericht und Gemeinde Groß Trampken will die gebäude abkaufen und renovieren.Wie lange der Gerichtverhandlung dauert weißt niemand.Der Besitzer bis jetzt nichts unternomn hat,lächerlich und der Gut langsam zerfällt.
    Gruß
    Nowak

  13. #13
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    ostwestfalen
    Beiträge
    34

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken

    hallo und guten tag, ich habe eine frage zu groß-trampken. gab es (anfang 1945) ein kinderheim? über auskünfte freut sich: dietrich

  14. #14
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    299

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken

    Ich habe eine grosse Bitte. Jetzt svchreibe ich Chronik des Dorf Klein Trampken. Ich moechte um Photo bitten und Informationen. Im voraus danke sehr.

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken

    Hallo Dardol,
    ein kleiner und nicht so wichtiger Beitrag:
    Luise Schüle Groddeck, geb. Lutz, 1931 in Klein Trampken geboren.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken

    Zu schnell gedrückt. Es muss heißen: Luise Groddeck, vorher verheiratete Schüle, geborene Lutz.
    Tue recht und scheue niemand.

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.803

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken

    Hallo Dardol,
    der Vater meines Victor Franz Tibusch °° Anna Auguste Richter, Johann Andreas Tibusch °° Anna geb Nittkowski, war 1904 bei der Hochzeit seines Sohnes Stellmachermeister auf Gut Trampken.
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  18. #18
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    299

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken

    Wie war Name der Mann des Luise (Schüle sowie Groddeck)?

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken

    Hallo Dardol,
    zuerst muss ich einen Schreibfehler berichtigen. Luise ist nicht 1931, sondern 1831 geboren.
    Ihr letzter Mann war August Friedrich Groddeck, * 25.8.1837 in Groß-Trampken, † 1.1.1910 in Danzig. Er hat Luise 1865 in Sobbowitz
    geheiratet. Luise starb am 3.5.1903 in Schiwialken. August war Besitzer in Schiwialken.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  20. #20
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    299

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken

    Gott sei Dank mein Arbeit fertig. In Oktober wurde Geschichte des Dorf Klein Trampken herausgegeben. Ich moechte um alt Photo bitten.
    http://wolneforumgdansk.pl/viewtopic.php?t=4221

  21. #21
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    299

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken

    Ich möchte Sie recht herzlich einladen
    http://wolneforumgdansk.pl/viewtopic...=1600&start=90

  22. #22
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    299

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken


  23. #23
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    299

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.175

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken

    Hallo miteinander,

    der letzte deutsche Gutsherr von Groß Trampken hatte im Westpreußen Jahrbuch 1962 einen 9-seitigen Bericht über das Gut Groß Trampken veröffentlicht (seite 95-104).


    Viele Grüße

    Peter

  25. #25
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    42

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken

    Hallo Peter,

    an dem Bericht über das Gut Groß Trampken im Westpreußen Jahrbuch 1962 hätte ich großes Interesse.
    Hast du (oder jemand anders) den Bericht zur Verfügung?

    Grüße
    Olaf

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.175

    Standard AW: Gut Gr.-Trampken

    Hallo Olaf!

    Ja, den Bericht habe ich.


    Viele Grüße

    Peter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •