Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Frage Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo an die Sprachexperten,

    ich beziehe mich bei diesem Titel auf die im Internet, in Printmedien und in Reiseführern übereinstimmend zu findenden deutschen Übersetzungen der polnischen Namen von zwei bekannten Einrichtungen im heutigen Danzig:

    1. "Polnische Baltische Philharmonie" für "Polska Filharmonia Bałtycka",
    2. "Nationales Maritimes Museum" für "Narodowe Muzeum Morskie".

    An beiden deutschen Übersetzungen störe ich mich (obwohl ich sie selbst schon wiederholt im Forum verwendet habe), weil sie m.E. nicht dem üblichen deutschen Sprachgebrauch entsprechen: Niemand würde in deutschen Städten an der Ostsee entsprechenden Einrichtungen den Namen "Baltische Pilharmonie" oder "Maritimes Museum" geben. Hier würde man solche Einrichtungen stattdessen "Ostsee-Philharmonie" (z.B.) oder "Meeresmuseum" benennen.

    Letztere deutsche Namen leiten sich m.E. sogar besser von den polnischen Namen ab; denn "Morze Bałtyckie" heißt deutsch "Ostsee" und "Morskie" heißt deutsch "See-" oder "Meer-" (soweit ich das Lexika entnehme).

    Was meint Ihr dazu?

    Viele Grüße
    Ulrich

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.793

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo Ulrich,

    natürlich hast du Recht - aber so ist das heutzutage mit den Übersetzungshilfen. Da wird Wort für Wort übersetzt und nicht dem Sinn nach. Eine Übersetzerin hat mir den Unterschied als 'syntaktische' und 'semantische' Übersetzung versucht zu erklären. Bei der syntaktischen Übersetzung fehlt der logische Wortzusammenhang über das einzelne Wort hinaus, bei der semantischen kommt der 'Wortsinn' mit hinzu. Sie bemühte dann noch das Beispiel einer Gedichtübersetzung. Natürlich kann man das Gedicht Wort für Wort und eventuell auch noch grammatikalisch richtig übersetzen - aber ein Gedicht ist das dann in der neuen Sprache noch lange nicht! Wegen dieses Unterschieds soll es noch auf Jahrzehnte hinaus gute Berufsaussichten für Übersetzer geben.


    Viele Grüße

    Peter

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    667

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo Ulrich,
    ich lasse den translator erst immer ins Englische übersetzen. Da ist die sprachliche Logik wesentlich besser.
    Grüße von Inselchen2008
    Meine Namens-u.Ortsuche:
    http://forum.danzig.de/showthread.php?5465-Steinchen-für-Steinchen-zum-Mosaik

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.793

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo Insel,

    ja, dein Vorgehen hilft 'manchmal'. Wie üblich kommt es immer auf den vorliegenden Text an.
    Allerdings sind die Ergebnisse für solch kurze Bezeichnungen wie die unten genannten auf dem Weg polnisch-englisch-deutsch auch nicht besser.

    Viele Grüße Peter

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    860

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo Ulrich,
    man muss beim Übersetzen manchmal auch etwas quer denken und darüber nachdenken, was genau gemeint ist. Das ist ja auch das Problem bei automatischen Übersetzungen. Und wenn man wirklich kein einziges Wort von einer Sprache kennt, würde ich mit einer Google-Übersetzung ganz vorsichtig sein. Mit meinen ganz wenigen Polnischkenntnissen merke ich ja schon sogar bei sehr einfachen kurzen Sätzen, dass die Übersetzung nicht stimmen kann. Beispiel: Ich schreibe einen bejahenden sehr kurzen deutschen Satz und bekomme in der Übersetzung einen verneinenden mit "nie". Ich musste meinen deutschen Satz komplett umändern, um dieses "nie" los zu werden. Ich beneide diejenigen, die ein gutes Sprachgefühl für eine andere Sprache haben. Aber das kann man sich meines Erachtens auch nur in demjenigen Land wirklich aneignen.Wenn ich irgendwo an der Ostsee wäre, würde ich nicht von der baltischen Küste reden. Ich bin am Ostseestrand. Baltische Küste schließt eigentlich mehr ein. Wenn man allerdings genau übersetzen will, würde Bałtyk Ostsee heißen. Auch in meinem Lehrbuch steht für Wybrzeże Bałtyckie - Baltische Küste. Aber vielleicht gibt es im Polnischen nur das eine Wort für Baltik und Ostsee. Das müsste hier jemand anders beantworten.

    LG Inge-Gisela

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Themenstarter

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Guten Abend,

    die von mir in #1 genannten unbefriedigenden deutschen Übersetzungen liegen wohl einfach daran, dass an den betr. Einrichtungen bzw. an den von diesen beauftragten Übersetzungsbüros für die Übersetzung polnischer Texte ins Deutsche keine Übersetzer mit Deutsch als Muttersprache eingeschaltet wurden. Wäre das geschehen, wären sicher andere deutsche Bezeichnungen für die betr. Einrichtungen herausgekommen (siehe dazu meine Versionen).

    Viele Grüße
    Ulrich

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Heinzhst
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    418

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo Inge-Gisela,
    du hast Recht, im Polnischem gibt es für die Ostsee nur den Namen Baltyk.

    Ich habe nie die Bezeichnung Morze wschodnie = Ostsee gehört.

    LG Heinz
    Ich glaube nur das was ich gesehen und erlebt habe.
    A.G.

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.004

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo,

    für Dänen, Schweden und Deutsche liegt sie im Osten - für Esten im Westen: "Läänemeri".

    Für Slawen, Letten, Engländer und Romanen ist es das Baltische Meer.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    860

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo Rudolf,
    danke für die klärenden Worte. :-)

    Gruß
    Inge-Gisela

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Themenstarter

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Zu #7:

    Hallo Heinz,

    den polnischen Namen "Morze Bałtyckie" für "Ostsee" habe ich aus dem Praxiswörterbuch POLNISCH von PONS. Er steht dort als Übersetzung von "Ostsee" an erster Stelle. An zweiter Stelle steht dort der Name "Bałtyk". In derselben Reihenfolge sind diese beiden polnischen Namen für die Ostsee in der polnischen Wikipedia-Seite "Morze Bałtyckie" angegeben (siehe hier > http://pl.wikipedia.org/wiki/Morze_Ba%C5%82tyckie ).

    Viele Grüße
    Ulrich

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Themenstarter

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Nachtrag zu #10:

    Weitere Erläuterungen zur Namensgebung und und -deutung von "Ostsee" finden sich in der deutschen Wikipedia-Seite "Ostsee", die wie folgt beginnt: "Die Ostsee (auch Baltisches Meer, von lat. Mare Balticum, oder auch Baltische See genannt) ist ein 412.500 km²[2] großes und bis zu 459 m tiefes Binnenmeer in Europa . . . " (siehe hier > http://de.wikipedia.org/wiki/Ostsee > Kapitel 2; dort wird auch auf div. Literatur verwiesen).

  12. #12
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    289

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Czy ktoś wie co to za choroba "Brechruhr (fall)"? Im voraus danke sehr

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.793

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo dardol,

    ich tippe mal auf 'Brechdurchfall' - also 'wymiociny' und 'biegunka' (?).


    Viele Grüße

    Peter

  14. #14
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    289

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Danke sehr. Taka choroba prócz cholery panowała też w Domachowie, którego kronikę opracowuję.

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.793

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    ... Cholera = Brechdurchfall ...

    Peter

  16. #16
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    289

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Nein, das ist nicht Cholera. Polnisch cholera = Deutsch Cholera. Ich interessiere mich "morgenländische Brechruhr".

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Themenstarter

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo dardol,

    wenn Du "morgenländische brechruhr" bei Google eingibst, wirst Du über mehrere Links finden, dass diese Bezeichnung ein deutsches Synonym für die Cholera ist, abgeleitet von der Herkunft und dem Symptom dieser Erkrankung. Ein ähnliches Synonym für die Cholera ist "Asiatische Brechruhr".

    Viele Grüße
    Ulrich

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.004

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo Dariusz,

    hier die fünf grossen Cholera-Wellen des 19. Jh.:

    Cholera 1800 bis 1900
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Themenstarter

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    In aktuellen Stadtplänen von Gdańsk finden sich diese unterschiedlichen polnischen Angaben zu dort eingezeichneten Kirchen, auch ganz bekannten, z.B.:

    - Katharinenkirche > Kościół św. Katarzyny (dt. "Kirche")
    - Brigittenkirche > Parafia św. Brygidy (dt. "Gemeinde").

    Für eine Erklärung unserer polnischen Freunde zu diesen unterschiedlichen Stadtplan-Angaben (auch mit unterschiedlichen Logos verbunden) wäre ich dankbar.

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Themenstarter

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Zu #1 - #11:

    Zur unterschiedlichen deutschen Übersetzung von "Bałtyck.." (pl.) in "Baltisch.." bzw. "Ostsee-" siehe auch #5 in diesem Marienburg-Thread > http://www.forum.danzig.de/showthrea...0886#post90886 .

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.106

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Ulrich, betr. Balt Meer/See siehe im folgenden Link:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ostsee...g_und_-deutung

    Schöne Grüße

    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.004

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo,

    #8 werde ich noch in den Wikipedia-Link #21 einfliessen lassen,

    für die Esten im Westen,
    für die Finnen im Osten.

    (und die haben fast die gleiche Sprache!)
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.004

    Standard AW: Übersetzungsprobleme Polnisch > Deutsch

    Hallo,

    "für die Esten im Westen,
    für die Finnen im Osten. "

    Da die Finnen oft schwedisch regiert wurden, - u.a. von den Königen aus dem Hause Pfalz-Zweibrücken (Karl X. - Karl XII., Ulrike Eleonore) - wurde der schwedische Begriff Ostsee wohl einfach ins Finnische übersetzt. - Nur mal so eine Vermutung.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •