+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ahnenforschung Bekusch / Granzow

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    Wedemark
    Beiträge
    121

    Standard Ahnenforschung Bekusch / Granzow

    Hallo in die Runde,

    seit einiger Zeit suche ich immer wieder nach meinen Vorfahren namens Bekusch aus Putzig bzw. Danzig.
    Was ich weiß:

    Meine Großmutter Martha Luise Schlicht, geb. 1880 in Danzig, gestorben 1960
    in Magdeburg, war eine geborene Bekusch.

    Sie hatte mindestens 10 Geschwister, darunter:

    Joseph ( 1869 - 1892 )

    Johann Andreas ( ( 1861 - 1944 )

    Otto ( 1875 - 1953 ) Otto wanderte nach Schottland aus und starb in
    Glasgow.

    August ( ( 1877 – 1943 )

    Weiß jemand mehr über diese oder ihre anderen Geschwister?

    Ihre Eltern waren Joseph Bekusch ( *1837 in Putzig/ +1886 in Danzig ) und
    Louise Wischnowski

    ( *1840 in Warschau / +1903 in Danzig ).

    Gibt es jemanden, der diese Generation noch weiter zurückverfolgen kann?

    Es tauchen noch andere Bekusch-Namen auf:
    Paul Bekusch
    Josefine Bekusch *19.3. 1844 vh mit Johann Heinrich Friedrich Ferdinand Granzow am 8.10.1865 , weiß jemand mehr über die Familie Granzow?
    Sie hatten eine Tochter Pauline Emilie Valeska Granzow, geb. 1.9.1882 in Danzig.

    Dann noch Wilhelmine Friederike August Bekusch 18.6.1839 in Putzig geboren, am 29.8. 1859 gestorben.

    Es gelingt mir nicht überall, die Beziehungen unter dem Namen Bekusch zuzuordnen.

    Kann jemand zur "Erhellung" beitragen oder ggf. meine gesammelten Daten bestätigen oder andere Bekusch Namen ergänzen?

    Vielen herzlichen Dank im voraus

    Bernd

    Meine Großmutter Martha Luise Schlicht, geb. 1880 in Danzig, gestorben 1960
    in Magdeburg, war eine geborene Bekusch.
    Sie hatte mindestens 10 Geschwister, darunter:
    Joseph ( 1869 – 1892 )
    Johann Andreas ( ( 1861 – 1944 )
    Otto ( 1875 - 1953 ) Otto wanderte nach Schottland aus und starb in Glasgow.
    August ( ( 1877 – 1943 )
    Weiß jemand mehr über diese oder ihre anderen Geschwister?
    Ihre Eltern waren Joseph Bekusch ( *1837 in Putzig/ +1886 in Danzig ) und Louise Wischnowski
    ( *1840 in Warschau / +1903 in Danzig ).
    Gibt es jemanden, der diese Generation noch weiter zurückverfolgen kann?

    Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

    Bernd

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von radewe
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    930

    Standard AW: Ahnenforschung Bekusch / Granzow

    Hallo Bernd,
    die katholischen und standesamtlichen Zivilstandsregister Puck (Putzig) sind bei `http://metryki.genbaza.pl`online.

    Ich glaube für Warschau gibt es auch schon Daten im Internet.

    Grüße von Hans-Werner
    Ich suche Geburtsdaten Michael BERGMANN um *1808, WO??
    Im November 1835 heiratet er `katholisch´ Anna Elisabeth SCHULZ aus Zoppot.
    Er, seine Ehefrau & die Nachkommen lebten in Carlikau, Fischerkolonie (Fischerplatz).

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von radewe
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    930

    Standard AW: Ahnenforschung Bekusch / Granzow

    Guten Tag Bernd,

    ich erinnere mich, dass wir 2012 schon gemeinsam forschten.
    Ich musste damals ausscheiden … schade.

    Wir hatten neben Putzig und Rutzau auch das Gut in Sellistau
    in unsere Forschung einbezogen.

    Übrigens sind jetzt auch die Daten von Rutzau online.

    Unsere Wichnowski aus Bresien werden häufig Wignowski geschrieben.
    Aber es sind immer die gleichen Personen.

    Bisher habe ich in Putzig / Rutzau noch nicht wieder mit der Familienforschung begonnen,
    werde deshalb Deine Ergebnisse aufmerksam verfolgen.

    Herzliche Grüße
    Hans-Werner
    Ich suche Geburtsdaten Michael BERGMANN um *1808, WO??
    Im November 1835 heiratet er `katholisch´ Anna Elisabeth SCHULZ aus Zoppot.
    Er, seine Ehefrau & die Nachkommen lebten in Carlikau, Fischerkolonie (Fischerplatz).

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    127

    Standard AW: Ahnenforschung Bekusch / Granzow

    Hallo Bernd,
    bei metryki findest Du die Heirat von Joseph Bekusch und Louise Wischnowski, im katholischen KB Putzig -- der Tipp war gut! Leider ist das KB angekokelt, die Heirat war 1860, er war 23 Jahre alt und Schuhmachergeselle. Außerdem in der Einwohnerkartei von Danzig eine Schwester, geboren 1862 und ihre 3 Kinder.
    VG, Birgit
    Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. ( Jean Paul )

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    Wedemark
    Beiträge
    121

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Bekusch / Granzow

    Hallo Birgit,

    vielen Dank für den Tipp mit metryki.
    Wie hast du die Familie Bekusch gefunden?
    Ich bin zwar bei metryki registriert, schaffe es aber in meiner Ungeschicklichkeit nicht, bis Putzig oder Danzig vorzustoßen und dann auch noch den Namen Bekusch einzugeben. Ich würde mich über eine Kurzanleitung sehr freuen.

    VG Bernd

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    Wedemark
    Beiträge
    121

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Bekusch / Granzow

    Hallo Hans-Werner,

    Du hattest mir seinerzeit viele Informationen über die Familie Bekusch sowohl in Putzig als auch in Danzig geben können. Rutzau oder vom Gut Sellistau hatten wir nicht erwähnt. Mal sehen, ob ich die Familie Bekusch jetzt noch besser erforschen kann. Über Familie Granzow, ein Heinrich Friedrich Ferdinand Granzow heiratete 1865 Josefine Bekusch, habe ich noch nichts in Erfahrung bringen können.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •