Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Standard Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

    Guten Tag zusammen,

    bei folgendem Eintrag stoße ich an meine Lesekompetenz. Ich würde mich über Unterstützung freuen. Vielen Dank im Voraus!
    Einen schönen Tag wünscht,
    Uwe
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	rosenbaum einlage.jpg 
Hits:	209 
Größe:	58.9 KB 
ID:	19623

  2. #2
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,534

    Standard AW: Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

    Schönen guten Morgen,
    hallo Uwe,

    wo hast Du Leseschwierigkeiten? Was hast Du bereits entziffern können?

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Themenstarter

    Standard AW: Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

    Hallo Wolfgang,
    lesen kann ich sicher:

    Einlage, Rosenbaum, …?....Wilhlem,


    Milz, Johanna Renate

    Bohnsack

    Sohn des Schmiedemeisters Johann Wilhelm Rosenbaum und …..?......

    Tochter des …?....Milz und Anna Cath. ….?....

    Beste Grüße
    Uwe
    PS: Wolfgang, eine jpg Datei ließ sich bei mir nicht in die Alben laden, bzw. hochladen schon, sollte mich dann aber mit dem Admin in Verbindung setzen.

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Themenstarter

    Standard AW: Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

    Hallo,
    es würde mir schon reichen, bei den Rosenbaum-Elternnamen den Namen der Mutter zu entziffern. Sollte es sich um Charlotte Arndt handeln? Das wäre der Hammer!
    Gruß
    Uwe

  5. #5
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,534

    Standard AW: Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

    Moin Uwe,

    ich lese als Eltern des Bräutigams "Sohn des Schmiedemeisters[?] Joh. Wilhelm Rosenbaum u[nd] der verst.[orbenen] Elisab.[eth] geb. R????cke". Der erste Buchstabe des Mutternamens könnte auch ein "B" sein.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Themenstarter

    Standard AW: Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

    Moin Wolfgang,
    vielen Dank! Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Rosenbaum irgendwie zu meiner Sippe gehören, leider lässt sich mit diesem Eintrag keine Zuordnung herstellen. Wie schade
    Herzliche Grüße
    Uwe
    PS: Die Ehe (1859) meiner Urgroßeltern Friedrich Wilhelm Rosenbaum (Schmiedemeister) und Justine Renate Niffke fand ich in diesem Kirchenbuch.

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,073

    Standard AW: Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

    Hallo Wolfgang ,

    .. Rosenbaum u. der verst. Elisab. geb Paschke
    und die Brautmutter: Anna Cath. geb Nötzel
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Bad Segeberg, Schleswig-Holstein
    Beiträge
    137

    Standard AW: Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

    Hallo Uwe,

    ich lese den KB Eintrag wie Jutta. Fehlt noch, dass die Brauteltern aus Kaesemark kommen.

    Grüße aus China
    Uwe Theuerkauff

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Themenstarter

    Standard AW: Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

    Hallo Jutta,
    ni hao Uwe,
    vielen Dank auch euch! Bleibt noch, ob Elisab. Paschke oder Perschke?
    Einen schönen Feiertag wünscht,
    Uwe

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,888

    Standard AW: Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

    ... oh weh .... oder auch Peschke .....

    Wie schon im Forum geschrieben: im Fegefeuer muss es eine eigene Abteilung für schreibschludernde Kirchenleute geben ...


    Viele Grüße

    Peter

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,073

    Standard AW: Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

    Hallo Peter,
    diese Schrift ist doch noch sauber..., gibt weitaus schlimmere..
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,888

    Standard AW: Bitte um Lesehilfe: Kirchenbuch Bohnsack Rosenbaum in Einlage

    Hallo Jutta,

    na ja, stimmt auch wieder.

    Vielleicht liegt es ja sauch nur an der limitierten Auflösung des Bildes.
    Ich bin mittlerweile beim Abfotografieren von Mikrofilm-Bildern dazu übergegangen jedes Kästchen einzeln zu fotografieren.


    Viele Grüße

    Peter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •