Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Witz5
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Herzogtum Lauenburg
    Beiträge
    156

    Daumen runter Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Liebe Leser und Leserinnen,

    heute mal ein Bilderrätsel von mir.
    Auf folgende drei Bilder seht Ihr Orte bzw. Straßen von Danzig. Zwei Bilder zeigen die Straße, in der meine Vorfahren - die Wedhorn`s wohnten. Ein Bild, die Hochzeit des späteren Ehepaares Potreck, Frida und Georg in einer Kirche.
    Wo entstanden diese Bilder?
    Bin sehr gespannt auf die Antworten.
    Freundliche Grüße
    Frank Dahms

    https://fotos.web.de/ui/external/reJ...yROxQNPlw14603

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.098

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Ich versuche es mal:

    So ein schönes Gebäude kann nur in der Weidengasse gestanden haben.

    Die Kirche scheint ziemlich klein zu sein. Habe etwas Kleines auch in der Weidengasse gefunden:

    https://pl.wikipedia.org/wiki/Parafi...w_Gdańsku

    Schöne Grüße

    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.721

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Hallo Rainer,

    das 'Kleine' wäre dann wohl die Kapelle des St. Marienkrankenhauses (Unbefleckte Empfängnis) in der Weidengasse 34. Von dieser katholischen Kapelle habe ich allerdings eine Innenansicht, die so gar nicht im Einklang steht mit dem Foto, das Frank gepostet hat ... .

    Ich nenne zwar das Buch 'Kirchen in Danzig' mein eigen - aber geholfen hat es bei dem Rätsel nicht.

    Vielleicht handelt es sich ja auch um eine Kapelle in einer der großen Kirchen wie Z.B. Peter und Paul ...

    Oder anderer Ansatz: Der Sänger Georg Potreck war Eigentümer des Hauses Greifswalder Straße 30. Vielleicht war es dann die kleine Versöhnungskirche ... aber das ist pure Raterei von meiner Seite.


    Viele Grüße

    Peter

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Witz5
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Herzogtum Lauenburg
    Beiträge
    156

    Themenstarter

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Hallo liebe Rätselfreunde,
    also ehrlich, ich weiß die Lösung auch nicht...aber vielleicht einige Hintergrundinformationen.
    Frida Wedhorn und Georg Potreck haben bereits am 20.2.1920 in Rüstringen (heute Wilhelmshaven) standesamtlich geheiratet. Ich glaube in dieser Zeit erfolgte auch die kirchliche Trauung, in der kleinen Kirche in Danzig oder unmittelbarer Umgebung, weil die ganze Verwandtschaft anwesend war. Brauteltern, der Danziger Zahnarzt Ernst Potreck (Bruder des Bräutigams), Reinhard Wedhorn (später in Danzig Züchter von Schäferhunden - von mir, was den Verbleib betrifft, immer noch gesucht) und meine Großmutter (damals kleines Blumenmädchen, vorne links sitzend).
    In der Greifswalder Straße haben die Potrecks, zu Wohlstand gekommen, erst 20 Jahre später gebaut und gewohnt.
    Bei den Straßenbildern, kann es sich um den Stiftswinkel in Danzig handeln?

    Freundliche Grüße FRANK

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.098

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Guten Abend Frank,

    mit dem Stiftswinkel könntest Du Recht haben, sieh hier:

    https://www.google.de/maps/@54.36234...7i13312!8i6656

    Schöne Grüße

    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.098

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Zu Wedhorn:

    Ist Dir vielleicht bekannt - im Danzig - AB 1925:

    Stiftswinkel 18:

    Wedhorn, K. Metalldreher

    Wedhorn, Reinhard Kfm.


    Gruß
    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.098

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Das Haus in #5 = Stiftswinkel/Robotnicza 18

    Gruß

    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    2.999

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Wichtige Frage: Katholisch oder evangelisch?
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.924

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Hallo Rudolf,

    der schlichten Ausstattung der Kirche nach, würde ich fast auf evangelisch tippen.

    Kann das auf "Schwarz-Meer" sein?
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Witz5
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Herzogtum Lauenburg
    Beiträge
    156

    Themenstarter

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Hallo,
    richtig, hatte ich vergessen zu schreiben. Das Brautpaar war evangelisch. Übrigens, das Mädchen vorne links sitzend ist meine Großmutter (Mutter meines Vaters). Mein Vater hat sich riesig gefreut, plötzlich ein Kinderbild seiner Mutter in der Hand zu haben, dachte er doch alle Familienandenken (Fotos u.a.) wären im Krieg und durch die Flucht aus Bromberg verloren gegangen. Keiner wusste von dem Fotoalbum, dass erst 2012 auf dem Dachboden eines Hauses - ich vermute ja in der Greifswalder Str. 30 in Danzig - Oliva (Haus der Potrecks seit 1940) gefunden wurde. Heute ist es im Besitz des Museum in Zoppot.
    So weit erst einmal ... Grüße FRANK

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    19089 Demen
    Beiträge
    286

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Hallo Frank, das ist wirklich eine tolle Geschichte, wie ihr wieder zu diesen alten Bildern gekommen seid.

    Beste Grüße,
    Marcel

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.773

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Das Bild der Kirche ist von unserer Kapelle in der Weidengasse. Sie ist das Kapellchen das an das Marien Krankenhaus angeschlossen war, in dem die Barromaerinnen Nonnen pflegten und das spaeter das Reserve Lazarett wurde. Ich bin dort immer zum Gottesdienst gegangen, als Kind und auch spaeter. Es ist ene katholische Kapelle, in der, Professor Rink Pfarrer war.Liebe Gruesse von der Feli

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.773

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Als ich antwortete, hatte ich nur das Bild der Kirche in der Weidengasse gesehen, das ist unser Kapellchen in der Lakowa. Konnte nicht die anderen Bilder sehen. Habe es noch einmal versucht und da hat es geklappt. Das Bild in der Kirche aufgenommen, kam endlich klar heraus. Es ist nicht im Marien Kapellchen aufgenommen, die Baenke stehen in ganz verschiedener Richting und unser Kapellchen hatte nicht so viel Prunk. Sorry, ein Missverstaendnis, Felicity

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.721

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Hallo Feli,

    jippieh! Toll, dass du das Kircheninnere erkannt hast. Vielleicht kannst du ja etwas dazu sagen, wie Franks Foto räumlich zu folgender Innenansicht steht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Marienkapelle.jpg 
Hits:	171 
Größe:	342,5 KB 
ID:	19702

    Unbefleckte Empfängnis, Kapelle des St. Marienkrankenhauses, Weidengasse 34.

    " 1852 hatten Borromaerinnen aus dem Mutterhaus in Trier damit begonnen, ein Krankenhaus einzurichten. Das Krankenhaus gehörte den katholischen Gemeinden der Stadt und wurde durch ein Kuratorium, an dessen Spitze der jeweilige Pfarrer von St. Nikolai stand, verwaltet. Die Kapelle wurde 1857 erbaut und 1894 erweitert, so dass sie, von der Straße aus zugänglich, praktisch der Gottesdienstraum für die Gläubigen der Niederstadt, die pfarrlich zu St. Nikolai gehörten, wurde. 38 Ordensfrauen waren im Krankenhaus und im später angeschlossenen Mädchenwaisenhaus tätig. Eine Krankenpflegerinnenschule bildete weibliche Krankenschwestern aus. Das große Krankenhaus war ein Stützpunkt der Caritas in der Diapora. "

    aus: Die Kirchen der Diözese Danzig (Stand 1938)


    Viele Grüße

    Peter

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.773

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Ja, Peter ! Das ist unser Kapellchen und es war auch so, wir gehoerten zu St. Nikolai. Da war der Hauptaltar und zwei schlichte Nebenaltare. Die Baenke, wie man auf dem Bild sieht, laufen Parallel mit dem Hauptaltar und nicht an der Wand entlang wie es auf Frank's Bild angezeigt ist. Es hat sich nicht viel im Kapellchen veraendert, als ich vor 6 Jahren dort zur Hlg. Messe ging war ich sofort zu Hause in meinem kleinen Gotteshaus, dass die Sprache anders ist, beruehrt ja nicht die Seele, der Gottesdienst ist der selbe und in mir lebt die Heimat und die Kindheit noch immer so wie ich sie in Erinnerung habe. Sogar die Melodien waren vertraut und ich bin ja so froh dass mein Kapellchen nicht beschaedigt wurde. Liebe Gruesse von der Feli

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.721

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Hallo Frank,

    zur Absicherung der Frage nach der Kirche/Kapelle: ist im Familienkreis noch ein Dokument vorhanden, aus dem der Name des trauenden Geistlichen ersichtlich ist?


    Viele Grüße

    Peter

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.773

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Lieber Frank ! Damit wir wirklich sicher sind, dass das Hochzeitsbild von Dir nicht im Kapellchen auf der Niederstadt aufgenommen wurde, folgende Raetselantworten (von mir):
    1. Rainer's Strassenbild von der Kapelle in der Lakowa ? Es ist die Kapelle des Marienkrankenhauses !
    2. Frank's Hochzeitsbild ? Ist NICHT in der Marienkrankenhaus Kapelle aufgenommen
    3. Peter's Bild von der Kapelle ? Es ist die Kapelle im Marienkranenhaus
    Hoffentlich ist die Verwirrung nicht noch groesser geworden, viele liebe Gruesse von der Feli

  18. #18
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    932

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Hallo Witz5/Frank und Rätselfreunde,

    wegen der Kirche tippe ich auf Dorfkirche in der Umgebung Danzigs. Wir haben den durchaus typischen dreiseitigen Chorabschluss, den Altar mit Bändelwerk aus Ende 17./Anfang 18. Jh., eine alte Taufe. Das Langhaus der Kirche schließt sich an, wir ahnen den Kanzelaufgang links und das Ganze ist damit größer als es scheint. Es ist nicht Bohnsack, aber nicht unähnlich.

    Hingegen wüsste ich jetzt auch aus eigener Anschauung nicht, welche der historischen Innenstadtkirchen eine derartige Seitenkapelle gehabt haben könnte. Das Mennoniten-Kirchlein am Schwarzen Meer etwa scheidet als nach 1800 errichteter, im Inneren sicher einfach gestalteter Bau aus.

    Damit schließt sich die Frage an, welche ländlichen Familienbeziehungen es denn damals vlt. gab.
    Spannend.

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Witz5
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Herzogtum Lauenburg
    Beiträge
    156

    Themenstarter

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    Hallo, liebe Rätselfreunde,
    könnte es sich bei der Kirche, auf der das Bild entstand, die Danziger Kirche St. Barbara sein? Dort wurden, wie mir aktuell bekannt wurden, viele Trauungen, Taufen etc. der Famile Wedhorn gefeiert, also der Vorfahren der Braut Frida Potreck, geborene Wedhorn. Viele Grüße FRANK

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.721

    Standard AW: Bilderrätsel...mal von mir ;-))

    ... von Größe und Ambiente käme die St. Barbara Kirche in Orloff schon hin ...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	St_Barbara_in_Orloff.jpg 
Hits:	67 
Größe:	363,7 KB 
ID:	19895


    Viele Grüße

    Peter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •