Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Untergang des Dampfers 'Emil Berenz' am 15.01.1902

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.095

    Standard Untergang des Dampfers 'Emil Berenz' am 15.01.1902

    Hallo miteinander,

    der Dampfer 'Emil Berenz' gehörte der Danziger Reederei-Aktiengesellschaft zu Danzig. Am 15. Januar 1902 verließ das Schiff mit einer Ladung Hafer in seetüchtigem Zustande den Hafen von Neufahrwasser mit Fahrtziel Gloucester. Schon nach wenigen Stunden Fahrt kenterte es zwischen Broesen und Glettkau.

    Am 16. September 1902 wurde der Dampfer wieder gehoben.

    Dieser Fall wirbelte in den Juristenstuben in den Folgejahren viel Staub auf und wurde u.a.in der Zeitschrift für internationales Privat- und öffentliches Recht im Jahr 1908 diskutiert.

    Leider wollte es mir bisher nicht gelingen von diesem doch sicher recht spektakulären Ereignis ein Bild zu finden. Auch eine Tageszeitung mit einem Bericht dazu habe ich als Digitalisat nicht entdecken können.

    Gibt es weitere Hinweise/Ergänzungen zu diesem Fall?


    Viele Grüße

    Peter

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.798

    Standard AW: Untergang des Dampfers 'Emil Berenz' am 15.01.1902

    Hallo Peter, hierzu auch:
    http://www.danziger-seeschiff.de/Archiv/SEESCHIFF_12.pdf
    Vielleicht findet sich ja ein Foto von Weichselmünde mit dem Schiff, wenn es dort 6 Jahre lang nach der Bergung gelegen hat?
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.798

    Standard AW: Untergang des Dampfers 'Emil Berenz' am 15.01.1902

    Hallo Peter,
    ich habe ein Bild gefunden.
    http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fd2b4wtkw5si7f7.cloudfro nt.net%2F5f%2F20%2Fi98377823._szw1280h1280_.jpg&im grefurl=http%3A%2F%2Fwww.stigstigfinnare.se%2F1321 92678&h=820&w=1280&tbnid=G1V6MM9oQJPvnM%3A&zoom=1& docid=5dcvOo3VMht0IM&ei=p-ugVeujI4eGzAOGoLLgDg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=3 327&page=3&start=99&ndsp=33&ved=0CF4QrQMwHjhk
    auf der Karte die Nr. 6...
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.095

    Themenstarter

    Standard AW: Untergang des Dampfers 'Emil Berenz' am 15.01.1902

    Hallo Jutta,

    den Bericht des Konsuls hatte ich schon gefunden. Warum die schwedische Seite nicht unter den Links war, die ich auf Basis der Such-Eingabe 'Emil Berenz' erhalten hatte, ist mir ein Rätsel. Herzlichen Dank für das Fundstück!


    Viele Grüße

    Peter

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von wenzkauer
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    Hörby, Schweden
    Beiträge
    197

    Standard AW: Untergang des Dampfers 'Emil Berenz' am 15.01.1902

    Hallo in die Runde,
    das Einzige was ich in Schweden gefunden habe ist:

    http://www.stigstigfinnare.se/132192678

    Das Bergungsunternehmen "Neptunbolag" hat wohl in seiner Firmengeschichte unter Punkt 6 die "Emil Berenz" vor der deutschen Küste gehoben. Auf dem obigen Bild sind wohl einige ihrer Bergungsschiffe und ebenfalls unter Bild 6 eine unscharfe
    Skizze der Bergung zu sehen. Wenn man auf die Skizze klickt, wird sie etwas größer.
    Viele Grüße aus Schweden Michael

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •