Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Die Alten von Th. Storm

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von mottlau1
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    1.404

    Standard Die Alten von Th. Storm

    Hier ein Gedicht, Gruesse Jutta

    Die Alten

    Wenn man jung ist und modern,
    möchte man natürlich gern
    alles neu und umgestalten,
    doch, wer meckert dann? Die Alten!

    Will dynamische Ideen
    endlich man verwirklicht sehen,
    zieh'n sich sorgenvolle Falten;
    ja, so sind sie, unsere Alten!

    Krieg und Elend, Hungersnot;
    manchen Freundes frühen Tod;
    doch sie haben durchgehalten,
    ja, das haben sie, die Alten!

    Was sie unter Müh' und Plagen
    neu erbaut in ihren Tagen,
    wollen sie jetzt gern erhalten:
    Habt Verständnis für die Alten!

    Bändigt Eure jungen Triebe,
    zeigt den Alten Eure Liebe,
    laßt Euch Zeit mit dem Entfalten,
    kümmert Euch um Eure Alten!

    Wozu jagen, warum hetzen?
    Nach den ewigen Gesetzen
    ist die Zeit nicht aufzuhalten.
    Plötzlich seid Ihr dann die Alten!

    Und in Euren alten Tagen
    hört Ihr Eure Kinder klagen;
    ach, es ist nicht auszuhalten,
    immer meckern diese Alten!

    Ja, des Lebens Karussell
    dreht sich leider viel zu schnell;
    drum sollten sie zusammenhalten,
    all die Jungen und die Alten!

    Theodor Storm

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    749

    Standard AW: Die Alten von Th. Storm

    Liebe Jutta,
    ich bin ja ein Storm-Fan und glaubte bisher, alles von ihm zu kennen, aber dieses so treffsichere Gedicht kannte ich nochnicht. Ich bedanke mich, daß Du es hier eingesetzt hast. Abendliche Grüße von Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •