Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Die Uhr

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.954

    Standard Die Uhr

    Die Uhr – sie tickt.
    v. E.K. Joniszus
    August 2015


    Komm - und zeig mir dein Gesicht,
    ich möcht in deinen Augen lesen.
    Solche Blicke lügen nicht, -
    die Seele sehe ich - und dein Wesen.


    Man hat die Kindheit dir genommen,
    war nicht geplant, passiert halt so.
    Millionen Menschen umgekommen,
    nicht nur bei uns, auch anderswo.


    Die Zukunft ist ein Horror-Spiel,
    man wetzt schon wieder mal die Messer.
    Was setzt man sich als nächstes Ziel,
    geht es mit Krieg der Menschheit besser?


    Die Industrie, sie explodiert –
    und man erzielt zu Hauf Rekorde.
    Das Kriegsgerät wird exportiert
    legalisiert die Massenmorde.


    Man schießt nicht gleich, das wär’ verwegen –
    wer hätte das von uns geglaubt.
    Es fehlt des Oberhirten Segen,
    erst dann ist Töten auch erlaubt.


    Die Zukunft hat nicht viel zu Bieten
    man weiß noch nicht, wie’s weiter geht.
    Vor Krieg soll sich die Menschheit hüten,
    ich hoffe, es ist nicht zu spät.


    Man sieht in deinem tiefsten Inneren,
    ein Lichtlein das uns Hoffnung gibt.
    Du solltest dich daran erinnern -
    wer Liebe schenkt, wird auch geliebt.
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Nickelswalde
    Beiträge
    450

    Standard AW: Die Uhr

    Lieber Erhart,
    Deine Worte sind bewegend, Vor Krieg soll sich die Menschheit hüten,
    ich hoffe, es ist nicht zu spät. Erhart ich fürchte es ist bereits kurz nach zwölf.
    Freundliche Grüße v.Heinz Mandey

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    793

    Standard AW: Die Uhr

    Hallo Erhart,

    vielen Dank für dieses tolle Gedicht.
    Du schreibst mir da sozusagen aus der Seele.

    Ich sehe das auch sehr ähnlich:
    Ein Gespenst geht wieder umher - auch bei uns in Europa...
    ... und an friedliche Menschen kann man keine Waffen verkaufen.

    SC

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    530

    Standard AW: Die Uhr

    Lieber Erhart,

    Deine Worte machen sehr nachdenklich.
    Sie sagen auch, dass sich nie etwas ändert.
    Warum nur lernen die Menschen aus dem Grauen der Vergangenheit nicht!?
    Mich stimmt das sehr traurig, schließlich geht es ja auch um die Zukunft unserer Kinder und Kindeskinder, für die wir ja alle -ich glaube da sind wir uns einig- eine gute und friedliche Zukunft wünschen.
    Möge Gott die Menschen vor dem letzten Schritt bewahren.

    Liebe Grüße
    Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    793

    Standard AW: Die Uhr

    Ich kann mich noch an die Zeit nach 1989 erinnern. Damals war alles im Umbruch. Der Wind der Freiheit wehte durch Europa. Selbst in Moskau unterlagen die Betonköpfe.
    Dann erklärte sich Slowenien unabhängig und Milosevic ließ die Panzer rollen...
    Was dann folgte, kann ich auch heute noch nicht richtig fassen und jetzt beim Nachdenken kommen bei mir wieder die Trauer und die Enttäuschung über die damaligen Ereignisse hoch.

    SC

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.954

    Themenstarter

    Standard AW: Die Uhr

    Ja, so ist das mit den Erinnerungen.

    Ich denke dabei an 1948. Auch damals schien ein Licht am Himmel.

    Da ging es mit großen Schritten in Richtung Sicherheit und Aufstieg.

    Es war ja genug zerstört.


    Den Mitgliedern die sich zu meinen Zeilen geäußert haben, danke ich hiermit.

    Noch einen schönen Samstag-Abend.
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: Die Uhr

    Lieber Erhart,

    du hast treffend in diesem Gedicht zum Ausdruck gebracht, wie unsicher die
    Zeit für uns und unsere Nachkommen im Moment ist. Man kann wirklich nur hoffen,
    daß da nicht mal einer durchdreht und auf den falschen Knopf drückt.
    Dein erster und letzter Vers beruhigen aber wieder etwas.

    Liebe Grüße Vera

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    793

    Standard AW: Die Uhr

    Mit dem "Roten Knopf" war es war auch schon einmal sehr sehr knapp:
    Zur Zeit des Kalten Krieges war einmal ein Fehlalarm in der UdSSR eingegangen.
    Ein verantwortlicher sowjetischer Offizier ist ruhig geblieben:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Stanis...owitsch_Petrow

    SC

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    793

    Standard AW: Die Uhr

    Erhart, Du sprichst auch ein Thema an, was mir auf den Nägeln brennt und das sind die Waffenexporte. Nun, welche Länder sind hier führend?
    Ich denke mal, das sind die USA, Russland, China und wir Deutschen, die hier weltweit führend sind.
    Es geht um Geld, Gewinne und Arbeitsplätze.
    Diese Argumente halten die Rüstungsindustrie weltweit am Leben.
    Ich habe einmal selbst am Bahnhof Krefeld Uerdingen einen Güterzug mit lauter Panzerhaubitzen an mir vorbeiziehen sehen. Irgendwie kann ich das nicht vergessen...
    Waren die jetzt für die Bundeswehr oder für den Export?!
    Man sagt ja, daß der Tod ein Meister aus Deutschland wäre. Das stimmt vielleicht auch irgendwie.
    Wenn ich dann aber beispielsweise nach Russland schaue, dann sehe ich nur, daß man dort in der Lage ist den weltbesten Panzer zu bauen (den T 14), aber ein vernünftiges Auto z.B. einen guten Geländewagen hat man da noch nicht entwickelt...
    Entsprechend könnte ich auch noch über die Amerikaner und Chinesen herziehen...

    SC

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: Die Uhr

    SC, ich weiß, den "Roten Knopf" meinte ich auch. Ich kann mich noch gut an den
    Fehlalarm erinnern. Es ist erschreckend, wie schnell so etwas ausgelöst werden kann.

    Viele Grüße Vera

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    793

    Standard AW: Die Uhr

    Hallo Vera,

    ja, auch während der Kuba-Krise war es schon gefährlich.
    Zu hoffen bleibt, daß es immer Menschen gibt, die das Gemeinwohl aller Menschen auf diesem klein gewordenen Planeten im Auge behalten.
    Es sind die negativen menschliche Geisteseigenschaften wie Neid, Gier, Vorurteil und Hass, die uns alle bedrohen.
    Bei uns allen ist das auch irgendwie schon von Natur aus so angelegt, daß diese Eigenschaften leicht entstehen können, aber wir Menschen haben ja auch noch den Verstand und unser Gefühl.
    Also besteht immer auch ein Fünkchen Hoffnung, welches manchmal eine schlechte Situation noch wenden kann.

    SC

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.954

    Themenstarter

    Standard AW: Die Uhr

    Liebe Vera,

    auch dir gilt mein Dank für deine bewertend Meinung zu meinem

    letzten Gedicht.

    Ja, wer wie wir das Fiasko schon einmal überlebt hat, der weiß wovon

    man spricht.

    Möge es all den jüngeren Menschen erspart bleiben. Das ist mein Wunsch.
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.954

    Themenstarter

    Standard AW: Die Uhr

    Sind wir, die wir uns Gedanken machen eventuell nur zu sensibel?
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.954

    Themenstarter

    Standard AW: Die Uhr

    Sind wir, die sich Gedanken machen einfach nur etwas zu sensibel?
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: Die Uhr

    Hallo, leider lernen die jungen Leute nicht aus unseren Erfahrungen. Sie wollen doch immer
    ihre Erfahrungen selbst machen. Wäre schön, wenn sie es in Bezug auf Krieg anders machen werden.
    Die Alten und Erfahrenen sterben langsam aus und dann haben sie, die Jungen, die Verantwortung.
    Hoffentlich machen sie es besser als die Generation vor uns.

    Das wünscht sich Vera

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.954

    Themenstarter

    Standard AW: Die Uhr

    Hallo Vera,

    die JUNGENGEN sind genau so machtlos wie wir, glaube ich.

    Wir lassen uns alle viel zu viel aufdrücken. Nur wie soll man das verhindern.

    Ich glaube, wenn die Wirtschaft, die Kirche und die Politiker nicht mitspielen,

    dann wird das Ganze nicht zu Ändern sein.

    Wir haben uns ja auch gefallen lassen müssen, dass man uns mit dem Euro

    die Rente und auch die Alters-Rücklagen halbiert hat.

    Was haben wir dagegen unternommen?

    Und dann auch noch die unterschiedliche Handhabung bezüglich Euro in der EU.

    (England, Polen u.s.w.)

    Also Rentner-"auf die Barrikaden"-oder so....
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.916

    Standard AW: Die Uhr

    Viele, auch die jungen Menschen sehnen sich nach einer Loesung. Hoert Euch John Lennon's 'IMAGINE' an !
    Wir haben 12 Millionen Fluechtlinge und 60 Millionen D.Ps. in der heutigen Welt. Was wird die Zukunft bringen ?
    " Justitia Omnium Regnorum Fundamentium"
    Hatte unsere Heimatstadt eine Loesung in diesem Ausspruch ? Und was hat er ihr gebracht ? Ich gaube 'das Omnium' ist das Geheimnis, aber wie soll das erschaffen werden ?
    Liebe Gruesse von der Feli, die das UTOPIA wohl nicht mehr erleben wird.

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.954

    Themenstarter

    Standard AW: Die Uhr




    Ihr Lieben, die Ihr Euch zu diesem Thema Gedanken macht, egal welchen Bildungs-Grad jeder Einzelne auch besitzt,
    muss erkennen, wie hilflos wir als Einzelkämpfer in Wirklichkeit sind.

    Auch kein John Lennon(*9.10.1940) den man wohl zu unserer Generation zählen kann, der etwas bewegen wollte,
    konnte wirklich etwas erreichen. Plötzlich war er tot.

    Es nutzt auch nicht viel, wenn man alle 4 Jahre ein Kreuzchen macht, egal in welchem Kreis auch immer.

    Das Ergebnis erleben wir ja am eigenen Leib.

    Das Zauberwort das etwas Anderes nicht zulässt, heißt nach meiner Meinung "Korruption und Bestechlichkeit" einiger der Verantwortlichen.

    Also kann meine Devise im Prinzip nur heißen, Kopf einziehen und ungeschoren durchkommen.

    Tut mir Leid. Ich weiß keine bessere Antwort.

    Vielleicht gibt es Forum-Mitglieder die uns da weiterhelfen können.

    Erhart vom Schüsseldamm.
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.916

    Standard AW: Die Uhr

    Lieber Erhart ! Du hast schon Recht, wir sind hilflos als Einzelkaempfer. "Korruption und Bestechlichkeit laesst nichts anderes zu !" Warum sind Menschen so bestechlich ? Reichtuemer, Rhum und das liebe Geld regiert die Welt und den Menschen. So lange diese in den Haenden von den WENIGEN sind, werden die VIELEN dafuer bezahlen. Liebe Gruesse von einer bedenklichen Feli, die auf eine neue Weltordnung hofft, in der Friede und die Frucht der Liebe alle Menschen beruehrt.

  20. #20
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    22547Hamburg, Franzosenkoppel 32
    Beiträge
    424

    Standard AW: Die Uhr

    Gerhard Jeske,
    Wenn ich nicht irre,korrigierte Max die Bibel, so: DieUrsünde ist das " Mehrhaben wollen" in der Wirschaft nennen wir es, " den Mehrwert"

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.021

    Standard AW: Die Uhr

    Lieber Erhart,

    herzlichen Dank!

    Wie ich vor wenigen Tagen las, wird man nach dem nächsten Weltkrieg nur noch mit Stöcken prügeln und mit Steinen werfen ...
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.916

    Standard AW: Die Uhr

    "ZURUECK ZUR ZUKUNFT"....................Liebe Gruesse Feli

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.021

    Standard AW: Die Uhr

    Lieber Erhart,

    herzlichen Dank!

    Wie ich vor wenigen Tagen las, wird man nach dem nächsten Weltkrieg nur noch mit Stöcken prügeln und mit Steinen werfen ...
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •