Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.853

    Standard Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Guten Abend allerseits,

    wie vorhin Wolfgang komme ich jetzt zusätzlich mit einem neuen Rätsel (siehe unten), das auch Berufstätige gleich lesen können und das nicht leicht zu knacken sein wird.

    Ganz bewusst sage ich zu meinem Rätsel vorerst nichts - außer: Man findet es in Danzigs Innenstadt. Ich bin sehr gespannt, ob sich selbst in diesem Fall wieder jemand in Windeseile bereits mit der richtigen Lösung meldet.

    Viel Spaß wünscht
    Ulrich
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    840

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Lieber Ulrich,

    Hast Du noch einen Tip?
    Herzliche Grüsse

    Christina

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.973

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Hallo Ulrich,

    1. an einer Hauswand

    2. am Langen-Markt?

    ich habe es schon gesehen und kann mich nicht mehr genau erinnern.
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    315

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Ja Erhart, geht mir genau so, ich hab's schon mal gesehen, aber wo nur ???

    Beste Grüße
    Rüdiger
    Es gibt nichts Gutes / außer: man tut es. (Erich Kästner)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.853

    Themenstarter

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Hallo Christina, Erhart und Rüdiger sowie alle anderen Ratefreunde!

    Wie ich am Schluss meines letzten Danzig-Rätsels (Swantopolk-II.-Denkmal), das durch meine etwas leichtfertigen Starthinweise über Google zu schnell erraten werden konnte, unter #25 versprochen hatte (siehe Forum-Thread „Neues Danzig-Rätsel: Wer war’s?“ > http://forum.danzig.de/showthread.ph...anzig-R%E4tsel ), sollte mein nächstes Danzig-Rätsel schwieriger zu knacken sein.

    Dieses Versprechen löse ich mit dem jetzigen Rätsel ein: Es ist (mit ziemlicher Sicherheit) selbst nach den Fährten, die ich wunschgemäß [Christina] nun nach und nach legen werde, nicht mit Google zu knacken.

    1. Fährte:
    Das gesuchte Relief-Gesicht, das weder an einer Hauswand (also Außenbereich), noch am Langen Markt zu sehen ist [Erhart], befindet sich in einem speziellen Teil einer Einrichtung, die mit dem o.a. Denkmal in doppelter besonderer Beziehung steht.

    2. Fährte:
    Dieses Rätsel kann nur derjenige erraten, der das betr. Gesicht selbst gesehen hat [Erhart, Rüdiger], weil er Zugang zum o.g. speziellen Teil jener Einrichtung hatte. - Also, Erhart und Rüdiger: Ihr braucht nur Euer Gedächtnis aufzufrischen – und schon habt Ihr die Lösung!

    In der Hoffnung, dass Euch diese ersten Fährten dem Ziel näher bringen, grüßt Euch herzlich mit besten Wünschen
    Ulrich

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    840

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Lieber Ulrich,

    Dann könnte es doch eine Einrichtung für Knaben gewesen sein... Ein Gymnasium vielleicht?
    Herzliche Grüsse

    Christina

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.853

    Themenstarter

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Liebe Christina,

    ein bisschen hast Du Dich schon auf den warmen Bereich zubewegt, aber nur ein bisschen - und zwar mit den Knaben; denn Erhart und Rüdiger sind ja schließlich "alte" Knaben. Dies gilt jedoch nicht für die gesamte erwähnte Einrichtung, sondern nur für ihren speziellen Teil. - Beim "Gymnasium" wird es allerdings eiskalt.

    Erfolgreiches Weiterraten wünscht nicht nur Dir
    Ulrich

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    840

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Lieber Ulrich,

    Ich google verzweifelt im Internet und finde nichts :-(

    Auf Grund der ganzen Tips bisher würde ich in Richtung Hochschule/Schule gehen und dort einen Teil, der ausschließlich von Jungen benutzt wurde... Rudern? es gab eine Ruderabteilung im Realgymnasium St. Johann....

    Dann gab es noch eine Hochschule...vielleicht eine Umkleide ?

    Ich bin echt neugierig!!!
    Herzliche Grüsse

    Christina

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.853

    Themenstarter

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Liebe Christina,

    ich hatte es doch bereits gesagt und sage es jetzt noch einmal: Mit Googeln ist hier nichts zu machen! Lass es sein - es bringt wirklich nichts, sondern höchstens Dich zum Verzweifeln. Und das wollen wir doch nicht. Also: Finger weg von Google - jedenfalls so lange, bis eine Fährte Ansatzpunkte dazu bringt. Noch ist es aber nicht soweit.

    Frage: Wie kommst Du dauernd auf Knaben, Jungen, also nur Männer in frühen Jahren? Es sind doch Erhart und Rüdiger, die dieses seltsame Gesicht evtl. schon mal gesehen haben. Und das war nicht in einer Schule (siehe auch dazu schon #7) - und auch nicht in einer Kirche (PN-Info), sondern

    3. Fährte:
    in einer ganz profanen Einrichtung, die auch von Touristen aufgesucht wird, sofern diese von jener Einrichtung ganz besonderer Art Kenntnis bekommen haben, z.B. durch ein Hinweisschild vor einem Tor an der Langen Brücke.

    Weiterhin viel Spaß beim Raten (und kein Verzweifeln!) wünscht
    Ulrich

  10. #10
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.947

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Guten Abend, Christina,

    scheint so, als bekommen wir das erst zu Gesicht, wenn wir uns einer Geschlechtsumwandlung unterzogen haben...

    Liebe Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Gibt es einen Hinweis am Grünen Tor zu dem kleinen Museum Historische Zone, Freie Stadt Danzig?

    Und befindet sich dieses Gebilde vor, an, bei oder in der Herrentoilette?

    Weiß wirklich keiner von euch Männern wo es sich befindet?

    Ich träume sicher heute Nacht davon und sage jetzt gute Nacht.

    Viele Grüße Vera

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.853

    Themenstarter

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Hallo Beate,

    Deine Überlegung ist goldrichtig: Es scheint nicht nur so, sondern es ist tatsächlich so, dass die in #1 gezeigte Maske nur Personen maskulinen Geschlechts zur Ansicht bekommen. - Insofern bitte ich Dich und die anderen hier lesenden Damen um Verzeihung, dass ich dieses Rätsel mit der Anrede "Guten Abend allerseits" gestartet habe. Allerdings können aber Damen, die in männlicher Begleitung jene gesuchte Einrichtung mit dem "speziellen" Teil, in dem sich die gezeigte Maske befindet, besuchen, von ihrer männlichen Begleitung ggf. erfahren, was diese erstaunt gesehen hat.

    Nach diesem ersten Schritt in die richtige Richtung zur Lösung dieses Rätsels lege ich nun eine weitere Fährte, damit die endgültige Lösung möglichst vor meiner neuen Reise in 3 Tagen gefunden wird.

    4. Fährte:
    Ich erinnere an Fährte Nr. 1 in #5. Dort schrieb ich, dass die gesuchte Einrichtung (bisher wurde hier die Art dieser Einrichtung trotz Fährte Nr. 3 in #9 nicht gefunden) mit dem im Forum inzwischen bekannten Swantopolk-II.-Denkmal in doppelter besonderer Beziehung steht. - Dies nun sind die gemeinten beiden Beziehungen: 1) der Name der gesuchten Einrichtung nach einem Verwandten Swantopolks; 2) der Charakter der gesuchten Einrichtung, der der Herkunft des Sinnspruchs am Fuß des Denkmals entspricht.

    Mit dieser Information dürfte es jetzt nicht lange dauern, bis die richtige vollständige Lösung dieses Rätsels hier mitgeteilt wird. - Ich bin gespannt!

    Beste Grüße
    Ulrich

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    840

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Guten Morgen,


    Ja, liebe Vera ... An die Herrentoilette am Brama Chebnicka habe ich heute Nacht auch gedacht, als ich nicht schlafen konnte... Habe bei Street view eine Toilette gesehen..

    Ja, liebe Beate, habe ich auch erst gedacht.... Aber nun sind wir zum Glück um die Geschlechtsumwandlung herum gekommen :-)

    Unsere beiden Herren wissen es vielleicht schon und halten sich da raus...bis wir "Damen" es auch erraten haben???

    Danke Dir lieber Uli :-)
    Herzliche Grüsse

    Christina

  14. #14
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.947

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Nun, für Herrentoiletten bin ich nun nicht der Spezialist.
    Da überlasse ich den Herren dann lieber den Vortritt, heraus zu finden, wo sich diese Einrichtung befindet. Mein letzter Danzigbesuch liegt mittlerweile 5 Jahre zurück, da bin ich nicht mehr der Wissende um Stadtpläne..(bin ich ja sowieso nicht)

    Schöne Grüße bis heut Abend, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Hallo und guten Tag,

    wie ein Blitz schoß mir eben Mestwin II in den Kopf und dem Gedanken folgte der nächste, nämlich
    das Restaurant Mestwin in der ehemaligen Häkergasse. Habe dort auch schon gespeist. Aaaber...die
    Herrentoilette habe ich natürlich nicht besucht. Aber wenn die Herren Rüdiger und Erhart auch dort gespeist
    haben, hatten sie die Möglichkeit dort das bewußte Gesicht zu entdecken.
    Ein Hinweis auf das Restaurant befindet sich auch vor dem Häkertor auf der Langen Brücke.
    Evtl. auch noch ein Hinweis in der Häkergasse.

    Erwartungsvolle Grüße Vera

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.853

    Themenstarter

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Hallo an diese Rategemeinde!

    Mir scheint, dass die, die sich hier zuletzt gemeldet haben, entweder meine 4. Fährte nicht gelesen haben oder daraus keine brauchbaren Schlüsse ziehen konnten.

    Zur Nachhilfe:

    - Die Herrentoilette, an deren Wand das gesuchte Gesicht (es ist ein Gipsabdruck) zu sehen ist, ist keine öffentliche Toilette. - Denkt mal nach, welche Einrichtungen Toiletten nicht nur für Herren, sondern auch für Damen gesetzlich haben müssen. Um eine Einrichtung dieser Art geht es hier.

    - Die gesuchte Einrichtung hat, wie bei solchen Einrichtungen üblich, auch einen Namen. Der Name der gesuchten Einrichtung wurde aus bestimmtem Grund, nämlich wegen der besonderen, in Danzig einmaligen Art der betr. Einrichtung, der Swantopolk-Sippe entlehnt. Der gewählte Name wurde im Thread zu meinem kürzlichen Denkmal-Rätsel genannt.

    - Die vorerwähnte besondere, in Danzig einmalige Art der gesuchten Einrichtung, in der es u.a. die gesuchte Herrentoilette gibt, hat mit der Sockelinschrift am o.a. Denkmal ihren Ursprung gemein.

    Nun knobelt mal schön weiter! Wer kombinieren kann wie Nick Knatterton, wird sicher schnell (jetzt auch mit Google-Hilfe) finden, um welche Einrichtung es sich hier handelt und wo diese in Danzig zu finden ist. Ich war im Juni dort und war von ihr begeistert.

    Mit ermunternden Grüßen
    Ulrich

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.853

    Themenstarter

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Hallo Vera,

    ich habe länger mit meiner Antwort gebraucht als Du mit Deiner. Hätte ich Deine Antwort vor meinen letzten Suchhilfen gesehen, hätte ich mir den ganzen Sermon sparen können.

    Um es kurz zu machen: BINGO! Du hast das Rätsel geknackt, und ich gratuliere Dir dazu: Chapeau!

    Ich habe jetzt und in den nächsten Tagen keine Zeit, Näheres zur "Tawerna Mestwin" in der ul. Straganiarska 20/23 (früher Häkergasse; direkt neben dem neuen Hotel "Celestin Residence", Nr. 19) mitzuteilen. Dies wird mir erst im Oktober möglich sein. - Vorab soll Euch wenigstens der folgende Link erste Einblicke (allerdings ohne WC) in dieses kaschubische Restaurant ganz besonderer Art geben:

    http://www.tripadvisor.de/Restaurant...rn_Poland.html .

    Viele Grüße an alle Mitratenden bis später,
    Ulrich

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    840

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Super, liebe Vera!

    und warst Du aber auf der Damentoilette? Wie sieht es da aus?

    :-)
    Herzliche Grüsse

    Christina

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Liebe Christina,

    ja war ich, aber ich weiß nicht mehr wie es dort aussah. Aber vor dem Lokal
    war eine kaschubische Tanzgruppe, die leider schon ihre Vorstellung im Lokal beendet hatten.
    Es waren sehr nette, hübsche Mädchen und Jungen.
    Bei meinem nächsten Danzigbesuch werde ich mir die Örtlichkeit genau anschauen.

    Herzliche Grüße Vera

  20. #20
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.947

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Prima, Vera, hast Du gut gemacht!

    Nennt man so etwas ein Rätsel mit "Hinterlist"?

    Fröhliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Ja, glaube ich schon, Beate. Ich finde es gut, daß es eine Frau war die das Rätsel gelöst hat.

    Egal welche Frau. Wo es doch ein Männerrätsel sein sollte.

    Viele Grüße Vera

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.853

    Themenstarter

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Hallo Vera, Beate und Christina,

    auch ich finde es toll, dass dieses "Männerrätsel" (ohne Hinterlist!) ausgerechnet von einer Frau gelöst wurde. - Das sagt so einiges . . .

    Trotz meiner Zeitnot will ich nun aber den Damen noch die genaue Örtlichkeit zeigen (siehe unten), wo mann erstaunt und ungewohnt jenen Gesichts-Gipsabdruck erblickt.

    Und hier außerdem die Homepage der "Tawerna Mestwin" (vermutlich benannt nach dem Vater von Swantopolk II.) mit den dort angebotenen überwiegend kaschubischen Speisen (leider nur in Polnisch, aber die Speisekarte dort gibt es auch mit deutschen Angaben):

    http://strona.mestwin.nazwa.pl/lokal.html .

    Viele Grüße
    Ulrich
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    1.973

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Name:  2014-06-30 20.33.45.jpg
Hits: 74
Größe:  328,7 KBName:  2014-06-30 15.40.58.jpg
Hits: 71
Größe:  366,1 KBName:  2014-06-30 15.42.33.jpg
Hits: 72
Größe:  348,0 KBName:  2014-06-30 15.43.54.jpg
Hits: 69
Größe:  276,6 KB

    Na also, ich glaube hiermit meine Vermutung bestätigen zu können,

    dieses Sonnen-Gesicht schon einmal gesehen zu Haben.


    Das ist das kaschubsche Lokal in der Häkergasse.


    Aber Ulrich, wie kann man nur - Bilder auf der Toilette anderer Leute, tja-tja, tja, na sowas?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Herbert Claaßen
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    48565 Steinfurt
    Beiträge
    508

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Hallo Erhart!
    Blick von den Wasserspielen auf die Königliche Kapelle.
    Viele Grüße!
    Herbert

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.853

    Themenstarter

    Standard AW: Neues Danzig-Rätsel: Wo sieht man das?

    Hallo Erhart (#23),

    ich hoffe, es hat Dir in dieser in Danzig einmaligen Taverne so gut gefallen und geschmeckt wie mir dort. - Und was meine hier gezeigten Bilder anbetrifft (ich habe noch viel mehr im Gastraum gemacht, die ich später mal als Album präsentieren werde), habe ich damit keinerlei Skrupel. Ich habe sie sogar der netten Wirtin mit speziellen Fragen zum "Sonnen-Gesicht" per E-Mail geschickt und erhielt von dieser eine sehr freundliche Antwort (wie ich in Englisch), die ich hier gelegentlich mitteilen werde. - O.k.?


    Viele Grüße
    Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •