Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Thema: 03.09.2016 Tag der Danziger in Lübeck

  1. #51
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    362

    Standard AW: 03.09.2016 Tag der Danziger in Lübeck

    Hallo zusammen,

    es war wirklich ein sehr schönes und anregendes Danziger-Treffen gestern in Lübeck. Neben der polnischen Delegation des Danziger Stadtpräsidenten, Herrn Pawel Adamowicz, und der Gruppe von Wolfgang waren die Forumsteilnehmer dann doch zahlreicher erschienen als es zunächst zu erwarten war, wir waren mit Anhang dann schließlich über zehn. Die Grußworte waren sehr interessant und dabei erfrischend kurz, wobei Carl für die polnischen Beiträge die Simultan-Übersetzung vorgenommen hatte. Die Schlussworte von Stadtpräsident Adamowicz waren: "Danzig ist unsere gemeinsame Heimat! Kommt nach Danzig wie nach Hause! Auf Wiedersehen an der Mottlau!" Der Festvortrag von Prof. Dr.-Ing.Dr.h.c. Wolfgang Deurer zur "Geschichte und Gegenwart von Zerstörung und Wiederaufbau am Beispiel von Danzig und mit einem Blick auf Warschau und Wesel/Rh" war ebenfalls überaus interessant und wissenschaftlich sehr fundiert. Es gab auch genügend Raum für viele persönliche Gespräche und das eine oder andere Wiedersehen sowie neue Kontakte.

    Für alle, die nicht dabei sein konnten, habe ich ein paar Impressionen in ein neues Album eingestellt.

    Wünsche allen einen schönen Sonntag.

    Beste Grüße
    Rüdiger
    Es gibt nichts Gutes / außer: man tut es. (Erich Kästner)

  2. #52
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.064

    Themenstarter

    Standard AW: 03.09.2016 Tag der Danziger in Lübeck

    Schönen guten Abend,
    hallo Rüdiger,

    zuerst: herzlichen Dank für Deine Fotos, die unter Tag der Danziger 2016 zu finden sind.

    Wir sind nach einer sehr regnerischen Fahrt wieder zu Hause angekommen. Kurz vor acht war ich daheim. Je mehr wir uns Danzig näherten, desto mehr regnete es.

    Ich fand es sehr schade, dieses Mal viel zu wenig Zeit gefunden zu haben, mich mit unseren Forumteilnehmer/innen zu unterhalten. Und es klappte leider auch nicht, alle Teilnehmer an einem Tisch zusammenzubringen - wir hatten einige von ihnen, die weit verstreut im Saal saßen und nicht zueinander fanden.

    Eines möchte ich aber bereits vorab betonen und auch darauf schon ein bisschen neugierig machen: Die vielen Gespräche die ich führen konnte, brachten mir interessante Informationen. Vor allem aber stand aber ein ganz wichtiges Thema für uns aus Danzig Angereisten im Vordergrund - und wir alle kehrten mit dem Erreichten sehr, sehr zufrieden nach Danzig zurück. Aber auch dazu werde ich in einem separaten Thema berichten.

    Viele Grüße vom ins Werder heimgekehrten
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  3. #53
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.234

    Standard AW: 03.09.2016 Tag der Danziger in Lübeck

    Hallo Rüdiger,

    hab ganz herzlichen Dank für Deine sehr schön informierenden Impressionen, die sicher noch weiter kommentiert werden (wäre für die Abwesenden nützlich). Besonders haben mich in Deinem Beitrag #51 die Schlussworte vom Danziger Stadtpräsidenten Adamowicz erfreut, die ganz meinen nie geänderten Gefühlen Danzigs gegenüber entsprechen. Es ist gut zu wissen, in diesem Stadtpräsidenten einen Freund aller Danziger zu haben.

    Beste Grüße
    Ulrich

  4. #54
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.356

    Standard AW: 03.09.2016 Tag der Danziger in Lübeck

    Einen schönen guten Abend !
    Nun bin ich auch wieder 250 Kilometerchen weit gefahren, um am häuslichen Tisch zu sitzen und mir Gedanken zu machen:Lohnt es sich, zum Tag der Danziger zu fahren!Oder ist es etwa immer dasselbe?Nein, für mich nicht. Es lohnt sich, das Wochenende für diese Treffen frei zu halten, es lohnt sich, eine weite Strecke zu fahren,- es lohnt sich,denn unsere Heimatstadt ist so lebendig, so interessant, so aktuell wie nur was.
    Viele haben das Programm gelesen, und was der Vorstand und viele Helfer da an Vorbereitung geleistet haben, ist schon eine tolle Sache.Schon der Saal war so schön dekoriert, ob die Danziger Fahnen, die Ausstellungsstücke, die angebotenen Bücher und Bilder und Sammlerstücke;man mochte gern eintreten und sich umsehen. Es war für die Planung eine große Unbekannte, wie viele Besucher sich einfinden würden, denn es gab ja keinen schriftlichen Anmeldungen. Um so erfreulicher war dann, dass der Saal sich gut füllte, und sich weit über 100 Danziger einfanden.Zum Programm hatte Rüdiger ja schon etwas geschrieben, und sicher steht noch mehr darüber im nächsten Mitteilungsblatt. Dass der Danziger Stadtpräsident nach Lübeck kommt, um zu uns Grußworte zu sprechen,das ist einfach schön.Und sicher auch ein Zeichen für eine gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand des Bundes der Danziger.Altes bewahren- Neues wagen; ich glaube, diesen Weg wird Danzig weitergehen.
    Und was sich sonst noch so alles tat:zwischendurch spielte ein Musikquartett schöne klassiche Unterhaltungsmusik. Ich weiß nicht, warum die Zuhörer diese Stille nutzen für laute Gespräche. Ich finde es unhöflich den Vortragenden gegenüber und störend, wenn andere gern zuhören möchten.Aber wie heißt es doch: Wessen Herz voll ist, dem läuft der Mund über....und so war es störend, aber in gewisser Weise auch verständlich...Richtig Stimmung brachten dann die TraveMünder, ein fröhlicher Chor mit Akkordeon-Begleitung.
    Der Schatzmeister des Bundes der Danziger, Herr Rose,erläuterte noch die finanzielle Situation des Bundes.Ohne Spenden, ohne Mitgliedsbeiträge, kann der Bund nicht existieren und nicht arbeiten.Deswegen wurde auf den Tischkarten auch die Bitte ausgesprochen:Liebe Landsleute - Freunde! Stärken Sie unsere Danziger Gemeinschaft- werden Sie Mitglied im Bund der Danziger e.V.
    Jahresbeitrag: 24 Euro.
    Sicher wird noch mehr zu berichten sein.
    Ich hoffe, dass alle Danziger auch wieder gut zu Hause angekommen sind.
    Ich hatte auf der Rückfahrt Blitz, Donner, Wolkenbruch- und fast im Blindgang musste ich über Sturzfluten schwimmen.Da gab es nur eins: Augen zu und durch !!!
    Wie gesagt: Es war ein rundum gelungenes Danziger Treffen, dafür danke ich allen, die es so schön gestaltet haben.
    Ich freue mich auf das nächste Treffen, dann vielleicht wieder in Danzig.
    Schöne Grüße, Christa
    „Solange es geht, muss man Milde walten lassen, denn jeder kann sie brauchen.“
    (Th.Fontane)

  5. #55
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3.254

    Standard AW: 03.09.2016 Tag der Danziger in Lübeck

    Guten Abend zusammen,

    herzlichen Dank, dass Ihr uns so schön an dem Treffen teilhaben lasst! Rüdigers Fotos ließen schon erahnen, was ja dann von allen ausgesprochen wurde: es war wohl ein wunderschöner Tag, eine gelungene Veranstaltung. Das freut mich sehr für Euch!

    Einen schön erholsamen Abend wünsche ich allen!


    Herzliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  6. #56
    Forum-Teilnehmer Avatar von Carl_Narloch
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    102

    Standard AW: 03.09.2016 Tag der Danziger in Lübeck

    Liebe Forum-Freunde,
    lieber Wolfgang,
    und hier seht Ihr die Videos der einzelnen wichtigsten Programmpunkte.
    Viele Grüsse,
    Euer Carl

  7. #57
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.064

    Themenstarter

    Standard AW: 03.09.2016 Tag der Danziger in Lübeck

    Schönen guten Morgen,
    lieber Carl,

    unglaublich, wie schnell Du das bearbeitet und auf Youtube hochgeladen hast!!! Danke Dir!

    Für die ganzen vorbereitenden Arbeiten (Organisation, Saal, Dekoration usw.) muss großer Dank vor allem Karl-Heinz Kluck (Vorsitzender des Bundes der Danziger in Hamburg), dem Schatzmeister Peter Rose und Peter Steinhardt gedankt werden. Und, natürlich, unser Carl darf dabei auch nicht vergessen werden. Der Saal war nicht zu groß, er war nicht zu klein, er war schlichtweg optimal.

    Jetzt wieder zu Hause, von der langen Fahrt doch ein wenig geschlaucht, konnte ich beim Betrachten der auf Youtube hochgeladenen Videos den Tag der Danziger noch einmal Revue passieren lassen. Es hat sich gelohnt, es war schön, und ich freue mich schon auf das nächste Jahr.

    Viele Grüße dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  8. #58
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.064

    Themenstarter

    Standard AW: 03.09.2016 Tag der Danziger in Lübeck

    Schönen guten Abend,

    ich habe einige Beiträge die sich nicht mehr direkt auf den "Tag der Danziger 2016" beziehen in das neue Thema "Das lebendige Danzig und Sonstiges (zuvor Tag der Danziger)" verschoben, da dort die Möglichkeit besteht über sämtliche Randthemen ausführlich zu schreiben.

    Bitte beachtet, dass Themen meist nur dann interessant sind, wenn man in ihnen "am Ball bleibt". Es besteht jederzeit die Möglichkeit, ein neues Thema zu starten um dort über all das zu sprechen, was nicht direkt mit dem Ursprungsthema zu tun hat.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -Forum-Admin-
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  9. #59
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.356

    Standard AW: Tag der Danziger 2016 in Berlin oder Hamburg?

    Guten Morgen,
    etwas habe ich beim Tag der Danziger in Lübeck vermisst: Das Museum "Hansestadt Danzig" in der Engelsgrube ist nur wenige Schritte vom Veranstaltungsort entfernt. Schade, dass es an keinem Tag geöffnet war. Ich wäre gern hineingegangen.
    Schöne Grüße, Christa
    „Solange es geht, muss man Milde walten lassen, denn jeder kann sie brauchen.“
    (Th.Fontane)

  10. #60
    Forum-Teilnehmer Avatar von Carl_Narloch
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    102

    Standard AW: Tag der Danziger 2016 in Berlin oder Hamburg?

    Lb. Wolfgang,
    danke für den Beitrag #58 (05.09.2016, 20:56) - na, das mit dem Zuschnitt ging es zügig, Carlchen hat einen recht neuen i7 und recht flottes Internet daheim ;-) das ist ja auch nur ein "ungefährer" Zuschnitt in Kladde, eigentlich müsste man das noch richtig schön bearbeiten mit Abspann, Überschriften etc. Ich (bzw. eher der Bund) suche/n händeringend ehrenamtliche Moderatoren der Website, der Youtube- und der Facebook-Seite des Bundes der Danziger. Im Moment muss ich ja das alles machen (seit 2009 ;-) Naja, vielleicht erbarmt sich eines Tages meiner jemand.
    Liebe Grüsse,
    Dein & Euer Carl

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •