Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Neues Rätsel: Bruderbier

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Antennenschreck
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    ohne festen Wohnsitz
    Beiträge
    1.228

    Standard Neues Rätsel: Bruderbier

    Hallöle,

    ich hätte da auch einmal wieder ein Danzig Rätsel.

    Was ist das Bruderbier, und wann wurde es warum erstmalig untersagt.

    Ich hoffe, dass die Frage nicht allzu leicht ist.

    Tschü.......

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.880

    Standard AW: Das "Neueste Danzig-Rätsel"

    Hallo miteinander,

    lang, lang ist es her, dass die Herren

    o Johannes Christanii von Lessen
    o Niclas Neumann
    o die Pfarrer zu Gramten und Hansdorf
    o Jorge Schumacher

    .... wer schreibt weiter?


    Viele Grüße

    Peter

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.682

    Standard AW: Neues Rätsel: Bruderbier

    Fortsetzung zu #2:

    . . . , der Deutsch Eylauer "Bruderschaft des Heiligen Leichnams" angehörend, am Fronleichnamstag dieses zweckbestimmte und mit Auflagen verbundene Getränk zu sich nahmen.

    Zur erstmaligen Untersagung des "Bruderbiers" in Danzig habe ich bisher als Zeitpunkt und Grund nur den Hinweis auf einen Aufstand Danziger Handwerker im Jahr 1416 gefunden.

    Dies alles aber nur mit Suchhilfe von Google. Ich würde mich sehr wundern, wenn jemand der Google-Gegner im Forum zu gleichen oder gar besseren Funden bei dieser Rätselfrage kommen würde.

    Viele Grüße
    Ulrich

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Antennenschreck
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    ohne festen Wohnsitz
    Beiträge
    1.228

    Themenstarter

    Standard AW: Neues Rätsel: Bruderbier

    Hallo,

    die Lösung ist soweit richtig, Ulrich. Peter hatte mir schon vorher per PN einen Link zu einer Lösung angeboten (kann ich nicht öffnen). Aber ich habe meinen Text diesmal nicht von Google, sondern aus einem alten Buchausschnitt:

    Nach 1440 regten sich in Danzig die Handwerker aufs Neue, der Aufstand am h. Leichnamstage (18. Juni) 1416 war, wie ich schon oben gezeigt habe, vorherrschend ihr Werk. Nach Unterdrückung desselben erfolgten daher sogleich Anträge des Danziger Rathes an den HM, wie man künftigen Empörungen vorzubeugen habe; es solle denjenigen Gewerken, die am meisten verbrochen haben, für das ganze Jahr Versammlung und Bruderbier untersagt, ihre Harnische und Waffen in der Stadt Verschluss gebracht und jedem „Amte“, je nach Grösse ein oder zwei Hauptleute ein oder zwei Hauptleute aus des Rathes Mitte gegeben werden, die seine Elterleute unterrichten sollen, wie sie fortan sich zu benehmen hätten, jedes Amt soll dem HM und dem Rathe schwören, dass es weder durch Rath und That noch Worte oder Werke an einer Auflehnung gegen seine Obern sich betheiligen wolle. Auch die Brauer sollen dasselbe schwören und sich jeder Zusammenkunft enthalten, so dass ihrer nicht mehr als vier zusammen gefunden werden.

    Das ist der erklärende Text dazu. Ob es dem Text von Peter entspricht, kann ich nicht sagen.


    Tschü.....

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.880

    Standard AW: Neues Rätsel: Bruderbier

    Hallo miteinander,

    hier meine Fundstelle zum Bruderbier in der 'Geschichte der Stadt Deutsch-Eylau' aus dem Jahr 1905:

    Name:  Bruderbier1.jpg
Hits: 75
Größe:  375,8 KB

    Der letzte Satz endet auf der nächsten Seite mit: "... Satzungen nicht kehrt, der soll ausgewiesen werden."


    Viele Grüße

    Peter

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.880

    Standard AW: Neues Rätsel: Bruderbier

    Hallo miteinander,

    eine kleine Ergänzung zu #4: wer mehr nachlesen möchte, kann unter

    http://reader.digitale-sammlungen.de...459_00005.html

    das Buch als Digitalisat (pdf) herunter laden.

    Und ein 'HM' ist ein Hochmeister .....


    Viele Grüße

    Peter

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.682

    Standard AW: Neues Rätsel: Bruderbier

    Hallo miteinander, besonders an Arndt und Peter,

    die beiden von Euch genannten Fundstellen hatte ich auch ergoogelt. Hut ab, dass Ihr dieses Wissen sogar Euren offenbar sehr umfangreichen Privatbibliotheken entnehmen konntet! Doch ich bleibe bei meiner Behauptung, dass niemand im Forum ohne diesen Fundus und ohne Google passende Antworten auf Arndts Rätsel gefunden hätte.

    Noch speziell an Arndt: Bist Du Dir sicher, dass die von Dir zitierte Fundstelle der alleinige, robuste Nachweis dafür ist, dass 1416 das Bruderbier ERSTMALIG untersagt wurde (siehe #1)?

    Und Peter danke ich für die Erklärung von "HM".

    Viele Grüße
    Ulrich

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Antennenschreck
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    ohne festen Wohnsitz
    Beiträge
    1.228

    Themenstarter

    Standard AW: Neues Rätsel: Bruderbier

    Hallo Ulrich,

    dessen kann ich mir gar nicht sicher sein. Dazu müsste ich alle alten Danzig Bücher haben, und auch noch gelesen haben. Die allermeisten Scans die ich habe, sind nur optische Bildscans, welche noch durch eine Texterkennung liefen. Also kann man noch nicht mal eine Textsuche nutzen, um darin etwas zu finden. Ich habe nur diesen Begriff zufällig gelesen und seine zeitlich sehr frühe Erwähnung gesehen. Der Textabschnitt aus dem ich entnommen habe geht bis ca. 1350 zurück, also habe ich mal frech behauptet, dasses keine frühere Erwähnung gibt. Es handelt sich dabei also um eine Art rätselgeberische Freiheit meinerseits.

    Tschü....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •