Ergebnis 1 bis 42 von 42

Thema: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

  1. #1
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Standard ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Guten Abend zusammen,

    als ich den neuen DHK bekam, hab ich mich gefragt, wo das wohl sein mag: der aus der Wand kletternde Adonis...
    Für (noch?) Nicht - Besitzer des Kalenders hier das Bild dazu, das Frau Rosenberg mir netterweise zur Verfügung gestellt hat:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20150904_Danzig_2015_ Rätselbild Frau Rosenberg.jpg 
Hits:	169 
Größe:	355,0 KB 
ID:	20319

    Nun? Wo ist das?

    Fröhliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  2. #2
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Themenstarter

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Guten Morgen allen,

    eine kleine Hilfe?

    Man geht durch ein Tor, das den gleichen Namen trägt wie besagte Straße, in der der Mann aus der Mauer klettert..

    Schöne Grüße zum 1. Advent,
    Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.693

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hallo, liebe Beate,

    weißt Du auch, auf wieviele Danziger Kombinationen Tor/Straße mit gleichem Namen Deine freundliche Hilfe zutrifft? Es sind "nur" 5 (fünf!). Aber trotzdem werde ich, vielleicht erst morgen, mit Hilfe von Google Maps auf die Suche gehen und hoffen, beim Finden etwas Glück zu haben.

    Herzliche Adventsgrüße, auch an die anderen Sucher,
    Ulrich

    PS:
    Für diejenigen, die bei "DHK" stutzen: Gemeint ist der neue Danziger Hauskalender 2016.

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    793

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Nun, ich denke mal, daß die gefragte Straße bei den allermeisten Danzig-Touristen die Nr. 1 ist.
    Das entsprechende Tor wurde schon im "Curicke" abgebildet.

    SC

  5. #5
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Themenstarter

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    @ Ulrich:
    Wirklich fünf? Hm, ich bin auf Anhieb nur auf drei gekommen. Aber Du weißt da besser Bescheid als ich, das ist so.

    @ SC:
    Im Curicke hab ich keine Abbildung des Tores gefunden.

    Fröhliche Rätselgrüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.693

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hallo Beate,

    bei den 5 gleichnamigen Tor/Straße-Kombinationen habe ich nur an die entspr. Reihe an der Langen Brücke gedacht. Mir fallen außerdem aber noch die beiden Kombinationen Langgasser Tor/Langgasse und Langgarter Tor/Langgarten ein. - Wer kennt noch mehr?

    Viele Grüße
    Ulrich

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.113

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hallo Ulrich,

    Langgarter Tor ist es nicht. Da stand ich schon davor.

    Ein Kuh-Tor gibt es auch noch - steht etwas weiter links vom Grünen Tor, wenn man von der Mottlau drauf schaut.

    Schöne Grüße

    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Na ja, Frauengasse und Frauengasser Tor.


    Viele Grüße

    Vera
    Was ist ein wahres Geheimnis?
    Etwas, das für jeden offen da liegt-
    und der eine erkennt es, der andere jedoch nicht.

    Lao-tse

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Also, der Adonis hat es sicher geschafft vollständig durch die Wand zu kommen
    und hat sich entfernt.

    Viele Grüße Vera
    Was ist ein wahres Geheimnis?
    Etwas, das für jeden offen da liegt-
    und der eine erkennt es, der andere jedoch nicht.

    Lao-tse

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Häkergasse/Häkertor
    Was ist ein wahres Geheimnis?
    Etwas, das für jeden offen da liegt-
    und der eine erkennt es, der andere jedoch nicht.

    Lao-tse

  11. #11
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Themenstarter

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Ihr seid ja wirklich prima.
    Aber die passende Straße, in der der Gute aus der Hauswand krabbelt, ist noch nicht genannt worden...

    Schöne Grüße Beate
    PS: Er ist noch da, Vera...
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Tatsache Beate, er ist noch da. Raffiniert gemacht, frontal ist er ncht zu sehen...es steht ein Baum davor.
    Also auch keine Hausnummer!

    LG
    Vera
    Was ist ein wahres Geheimnis?
    Etwas, das für jeden offen da liegt-
    und der eine erkennt es, der andere jedoch nicht.

    Lao-tse

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.693

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Zu #7:

    Hallo Rainer,

    ja, sicher gibt es auch das Kuh-Tor, aber keine Kuhgasse, sondern die Hundegasse. Fällt hier also raus. Und es gibt noch etliche Tore mehr in Danzig (z.B. Hohes Tor, Krantor, Leegetor), die aber nicht mit einer Straße gleichen Namens verbunden sind.

    Viele Grüße
    Ulrich

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Beate ich habe dir eine PN geschickt. Vera
    Was ist ein wahres Geheimnis?
    Etwas, das für jeden offen da liegt-
    und der eine erkennt es, der andere jedoch nicht.

    Lao-tse

  15. #15
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.618

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Schönen guten Abend,

    na, dann wollen wir mal abwarten und kleine Brötchen backen und hoffen, das uns ein Engelchen ein Eingebung einflößt...

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  16. #16
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.618

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Ahhh, und noch eins, der "Wasserauffangkasten" gehört zum Nachbarhaus

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  17. #17
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Themenstarter

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Ja, dann hoffen wir mal..
    Bingo, that's it, Vera, hab die pn bekommen....

    Fröhliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  18. #18
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.317

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Wo kriegt man die kleinen gebackenen Brötchen in Danzig???
    Ich ahne es, aber ich schiebe meine Ahnung auf die lange Bank, bis die Rätsel-Er-Lösung kommt.
    Schöne Grüße, Christa
    „Solange es geht, muss man Milde walten lassen, denn jeder kann sie brauchen.“
    (Th.Fontane)

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.693

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hallo in diese Raterunde,

    zunächst freue ich mich, dass inzwischen alle bisherigen und dieses Danzig-Rätsel im Unterforum "Rätselecke" im Forum "Sonstiges rund um Danzig" gebündelt wurden. - Besten Dank an Wolfgang!

    Dann aber freue ich mich besonders, dass Vera wieder einmal die Schnellste beim richtigen Erraten auch dieses Rätsels war. Vera hat offenbar ein besonders geschicktes Händchen bei solchen Lösungen. - Hut ab!

    Ich habe inzwischen das viele Google-Maps-Rumirren in den vermeintlichen Straßen wg. ausgebliebenem Fund aufgegeben. Für die weiter Suchenden will ich mal die bisher hier angesammelten Suchhilfen zusammenstellen:

    - Häkergasse und Frauengasse scheiden aus. Es bleiben also noch von den entspr. Straßen in der Nähe der Langen Brücke (falls es eine von diesen ist): Johannisgasse, Heilig-Geist-Gasse und Brotbänkengasse (alle drei haben zur Langen Brücke Tore mit gleichem Namen). Ansonsten käme noch die Langgasse in Frage.

    - In der Straße mit der gesuchten Figur steht vor dem betr. Haus ein Baum(also Wegfall der Langgasse), der das Auffinden der Figur erschwert (siehe Vera #12).
    - Dicht rechts unterhalb der gesuchten Figur (vermutlich ein Wasserspeier) befindet sich im Nachbarhaus ein "Wasserauffangkasten" (siehe Wolfgang #16).
    - Die Fensterrahmen des gesuchten Hauses sind auffallend hellbau gestrichen.

    Vielleicht helfen diese "Stützen" auch anderen, des Rätsels Lösung zu finden. Wäre schön.

    Mit gespannten Grüßen
    Ulrich

  20. #20
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Themenstarter

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    ...und die Hilfen, die Wolfgang gegeben hat...und ich hab es auch zumindest versucht.
    Und es gibt schon zwei Lösungen, Wofgangs Wissen nicht mitgerechnet.

    Schöne Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  21. #21
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.618

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Schönen guten Abend,

    ich muss zugeben, dass mich die Steinmetzarbeit nicht auf die Spur gebracht hätte. Es waren die Fenster. Wo sonst in Danzig gibt es diese hellblauen Sprossenfenster?

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  22. #22
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Themenstarter

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Auch ein Aspekt. Auf den ich aber, ehrlich geagt, nie gekommen wäre.
    Mittlerweile denke ich nicht mehr, dass der Gute auf der Flucht ist- ich denke, er ruft nach scones...sind wohl keine mehr da...

    Fröhliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.693

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Endlich ist bei mir auch der Groschen per PN an Beate gefallen.

    Gute Nacht!
    Ulrich

  24. #24
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Themenstarter

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    ..da waren es schon drei....nein, vier.

    Gute Nacht, Ulrich!

    Schöne Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  25. #25
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.618

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Schönen guten Morgen,

    über das Haus und seine Geschichte hat es übrigens schon mal einen langen Artikel in unserem Forum gegeben.

    Noch eins, und das hat mich sehr überrascht: Bekanntlich macht Google streetviews bei Straßenaufnahmen die Gesichter aufgenommener Personen unkenntlich. Offensichtlich hat streetviews auch bei dieser Figur ein Gesicht erkannt, das zu löschen ist. Auf jeden Fall ist auf der Fassade, dort wo die Figur aus der Wand ragt, nur ein verschwommener Fleck zu sehen.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  26. #26
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Themenstarter

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Guten Morgen zusammen,

    ja, und wie Vera und Ulrich schon sagten, es steht außerdem ein mittlerweile recht großer Baum vor dem Haus...
    Aber bei Wikipedia ist das Haus schön erkennbar.

    Schöne Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.693

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hallo zusammen,

    das mit dem Baum (#26) habe ich noch schnell gestern Abend mit Erfolg bei Google Streetview überprüft. Tatsächlich steht der relativ große Baum nicht direkt vor dem betr. Haus, sondern dicht daneben vor dem Nachbarhaus. Wenn man also gleich geschickt mit dem Mauspfeil steuert, kann man das betr. Haus mit den vielen hellblauen Gitterfenstern auch völlig frei, also nicht - aus seitlicher Sicht - vom Baum verdeckt, sehen.

    Dieses Haus (ich bin gespannt auf den von Wolfgang erwähnten Forum-Artikel und die von Beate erwähnte Wikipedia-Seite) ist ziemlich hoch, und deshalb muss man, um die gesuchte Figur zu finden, im obersten Bereich suchen. Bei geschickter Einstellung ist die Figur dann auch recht gut, aber halt nicht scharf zu erkennen - auch wenn man sich am von Wolfgang erwähnten grünen "Wasserauffangkasten" am Nachbarhaus orientiert.

    Noch etwas zu diesem Haus ohne Wissen vom Forum-Artikel und von der Wikipedia-Seite: Nach aktueller Google-Streetview-Anzeige ist an diesem Haus (im Gegensatz zu seinen beiden Nachbarhäusern rechts und links) kein Hausnummernschild angebracht. Dafür zeigt es im Eingangsbereich (erst seit wenigen Jahren) mehrere rote, aber für mich nicht lesbare Schilder (auch über der Eingangstür mit polnischem Adler), die auf eine staatliche Nutzung dieses Hauses hinweisen. - Gibt man bei Google Maps die für dieses Haus errechnete Hausnummer zum polnischen Namen der betr. Danziger Straße ein, findet man das betr. Haus sofort in voller Größe - ohne sichtstörenden Baum davor.

    Na, jetzt müsste es doch Lösungen hageln. Bin gespannt.

    Viele Grüße
    Ulrich

  28. #28
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.021

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hallo,

    leider hat bei Wikipedia/Wikimedia noch niemand die (hochgerechnet) 14 Portraits am Sockel dieses Hauses abgelichtet.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  29. #29
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.021

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hallo,

    es ist immer wieder haarsträubend: Vor 100+ Jahren sollte das Haus abgerissen werden. -

    Glücklicherweise ist Danzig 1960 nicht in die Hände westdeutscher Kaufhauskonzerne gefallen ...
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  30. #30
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1.010

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Liebe Forumer,
    jetzt habt Ihr mich aber richtig neugierig gemacht. Da ich mich von meinen Besuchen an diesen Mann nicht erinnern kann und keine Zeit habe, bei Google oder Wikipedia lange zu suchen, warte ich jetzt gespannt auf die Auflösung.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  31. #31
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    856

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hallo habe das Haus oft betrachtet,es fällt mir aber der Name nicht ein.Es wurde von einen Holländischen Architekten erbaut und diente in seiner Blütezeit als Handelskontor, auf Bildern (Giebel ) sind wohl Kaufleute dargestellt .Die Spannung steigt. Grüsse Roman

  32. #32
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.693

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hallo Peter (#30) und hallo Ihr Noch-Sucher nach der Lösung dieses Rätsels,

    ich versuche abschließend, Euch, auch wenn Ihr wie Peter keine Zeit zum Googeln habt, eine Brücke zur Auflösung im Forum zu bauen:

    Beate fragt als Themenstarter, wo sich "der aus der Wand kletternde Adonis" befindet, also praktisch nach dem betr. Haus (#1) in der Straße, die den gleichen Namen trägt wie das an ihrem Ende liegende Tor (#2).

    Von den Danziger Straßen mit solcher Namensdublette bleiben nach den Hinweisen in #19 nur diese 3 für eine weitere Suche übrig: Johannisgasse, Heilig-Geist-Gasse und Brotbänkengasse. Alle 3 führen zur Mottlau, und in einer von ihnen steht das gesuchte Haus.

    Dieses Haus ist berühmt und von ganz besonderer Art; seine Dimensionen und seine hellblau gerahmten Sprossenfenster sind außergewöhnlich im Stadtbild. Und über dieses Haus ist in unserem Forum ein ausführlicher Artikel zu finden (siehe Hinweis in #25). - Jetzt könnt Ihr also ohne Googelei diesen Forum-Artikel finden, indem Ihr einzeln die deutschen Namen der 3 vorgenannten Gassen in die Suchmaske des Forums eintragt und die dazu jeweils erscheinenden Titel mit markiertem Stichwort auf evtl. Hinweise auf ein besonderes Haus, nämlich das in #1 gesuchte, durchforstet. - Und wenn Ihr so fündig geworden seid, dann könnt Ihr Euch diesen Fund auch noch per Wikipedia absichern.

    Ich bin sicher, dass dieser Tipp nicht ohne Erfolg bleiben wird, den ich Euch sehr wünsche.

    Viele Grüße
    Ulrich

  33. #33
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.021

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hallo,

    lange Worte kurzer Sinn: Man füge zur Hausnummer die Ziffern 9 und 3 hinzu und finde den Jahrgang in "Unser Danzig", in dem über das Haus veröffentlicht wurde.

    Bei meiner Ansicht hat Streetview keine Figur oben unkenntlich gemacht (da gibt es Unschärfen durch die Perspektive), sondern nur unten am Sockel ein Gesicht zum verschwommenen Fleck verpixelt.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  34. #34
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Themenstarter

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Guten Abend, Ihr Lieben,

    mein Arbeitstag ist beendet, der Feierabend beginnt..

    Hach, wart Ihr gut, am schnellsten mit der Beantwortung war Vera, einfach Klasse.

    Das Englische Haus, dort treibt der Knabe sein Unwesen, nein, es sind wohl zwei Knaben, an jedem Ende der Front klettert einer aus der Wand. Für mich sieht es zumindest so aus.
    Rainer schickte einen Link, auf dem das Haus gut zu sehen ist(darf ich ihn einsetzen?), in Wikipedia ist es aber auch gut getroffen(vielleicht schon älter, das Foto?)

    > hier < zu finden, das streeview - Bild von Rainer.
    Bei mir ist aber auch keine Verpixelung zu erkennen.

    Ich danke allen, die so Vieles hier zusammen getragen haben,
    am meisten bedanke ich mich aber bei Frau Rosenberg, die mir einfach das Bild zur Verfügung gestellt hat, und die uns wieder darauf gebracht hat, dass Danzig auch noch höher als in Augenhöhe Interessantes zu bieten hat.
    Eine neugierige Frage sei mir gestattet, ja, Frau Rosenberg? Haben Sie vielleicht aus bestimmtem Grund das Englische Haus fotografiert? Denn da gibt es ja auch noch eine Geschichte zu dem Englischen Haus.. hier zu finden...

    Zustande gekommen ist das Rätsel, weil ich wissen wollte, wo sich das Ganze nun abspielte, das da auf der Rückseite der Hauskalenders abgebildet war.

    Ich dachte, es sei verräterisch, dass ich zwischendurch englische Brocken schrieb, glaubte, zuviele Hinweise dadurch gegeben zu haben- und hab erst selbst an Wolfgangs "Brötchen" herum gerätselt.

    Herzlichen Dank Euch allen!


    Schöne Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  35. #35
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.618

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Schönen guten Abend,
    hallo Beate,

    danke für das schöne Rätsel, das einige von uns ins Grübeln brachte!

    Als ich in meinem gestrigen Beitrag einen kleinen verklausulierten Hinweis gab indem ich von kleinen Brötchen backen und von der Eingabe eines Engelches sprach, war das nicht nur auf die Brotbänkengasse bezogen sondern auch auf das Haus selber von dem einige Historiker (u.a. Simson) nicht ausschlossen, der Name leite sich von "Engelshaus" ab.

    Hier noch der Artikel in unserem Forum über "Das Englische Haus"...

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  36. #36
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Schön Beate,

    es sind zwei Jungs!!! Das Bild von Frau Rosenberg ist nämlich der rechte Adonis. Rechts weiße Fenster, links blaue. Danach
    habe ich immer gesucht. Als ich ihn (den Adonis) gefunden hatte am Haus, waren die blauen Fenster rechts und ich verwirrt.
    Manchmal hat man ein Brett vorm Kopf. In meinem Hinterstübchen war immer der Gedanke.....wieso macht man das nur einseitig, komisch.
    Hätte ich beide Seiten richtig betrachtet---
    Na ja, jetzt ist das auch geklärt und ich kann ruhig schlafen.

    Allen eine angenehme Nachtruhe wünscht Vera
    Was ist ein wahres Geheimnis?
    Etwas, das für jeden offen da liegt-
    und der eine erkennt es, der andere jedoch nicht.

    Lao-tse

  37. #37
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Themenstarter

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Guten Abend, Wolfgang,

    der Dank gebührt Frau Rosenberg, ohne ihr Foto hätte ich ja nicht gefragt.

    Weißt Du eventuell die heutige Nutzung des Hauses?
    Hab auch mal das Internet bemüht, aber das erzählt mir nichts.

    @ Vera:

    Mich hatte das Einseitige auch erst gestört, drum hab ich mir das Bild vergrößert und dann konnte man gut beide Jungs erkennen..

    Schöne Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  38. #38
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.021

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hallo Beate,

    Danzigs glückliche Studenten:

    Wikipedia: "Das Haus wurde in den siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts wiederaufgebaut und beherbergt die grafische Fakultät der Danziger Kunstakademie sowie ein Studentenheim." / "Obecnie w "Domu Angielskim" mieści się Dom Studenta oraz Wydział Grafiki Akademii Sztuk Pięknych w Gdańsku."

    Der unglückliche Bauherr Lylge (Lilie) war zwei Jahre nach Fertigstellung bankrott.

    Die polnische Wikipedia datiert die Abrisspläne und Rettung auf 1912.

    @Vera: Ich dachte auch zuerst das Foto in #1 wäre seitenverkehrt hochgeladen ...
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  39. #39
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Themenstarter

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Guten Abend,

    danke schön für Deine Info, Rudolf.
    Eine Kunstakademie und ein Studentenwohnheim, na, das passt doch prima! Bringt Leben in die Bude- nein, in das altehrwürdige Haus!

    Fröhliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  40. #40
    Forum-Teilnehmer Avatar von patjakub
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    Gdansk - Orunia Gorna (Ohra)
    Beiträge
    67

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Good Evening,

    I have taken few photos of the English House tonight as Ulrich suggested. However it was too dark to capture building details. If details are important for someone of you I can re-take a picture at daylight.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC1352.jpg 
Hits:	54 
Größe:	334,2 KB 
ID:	20339
    Left red plate says: Graphics Division of Academy Of Fine Arts in Gdansk
    Right red plate says: House Of Student of Academy Of Fine Arts in Gdansk
    On the left side is also sign which means that this is national heritage protected by the law. The green sign is fire assembly point.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC1361 - _DSC1362.jpg.jpg 
Hits:	52 
Größe:	235,8 KB 
ID:	20343 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC1347 - _DSC1351.jpg 
Hits:	56 
Größe:	197,9 KB 
ID:	20340
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC1353.jpg 
Hits:	54 
Größe:	211,3 KB 
ID:	20341 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_DSC1354.jpg 
Hits:	62 
Größe:	325,5 KB 
ID:	20342


    Kind regards,
    Patrick.
    Ich schreibe Englisch. Sie antworten English oder Deutsch.
    Photos of Gdansk in 2015 https://picasaweb.google.com/103953387695929505721/Gdansk2015
    My best photos of Gdansk is https://www.flickr.com/photos/patjakub/sets/72157650673933172/

  41. #41
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.814

    Themenstarter

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hello Patrick,

    Thank you very much for the fantastic photos! Really very kind of you to publish them here. So we can see clearly: there are two men, looking out the wall....

    Taking the pictures during night - what a fine idea!


    Hallo Patrick,

    danke schön für die fantastischen Fotos! Es ist sehr nett von Dir, sie hier zu veröffentlichen. Nun kann man deutlich erkennen: es sind zwei Männer, die durch die Wand gucken...

    Das Haus bei Nacht- eine sehr schöne Idee!

    Nochmals vielen Dank, Patrick!

    Herzliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  42. #42
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.693

    Standard AW: ...und noch ein Rätsel, diesmal den DHK betreffend

    Hello Patrick,

    Thank you so much for the well informing photos promptly taken tonight. These photos actually confirm the relevant Wikipedia information concerning Academy of Fine Arts (#38). My doubts were the red plates I couldn't read on the Internet pictures before. These plates and the Polish Eagle above the portal seemed to me to indicate headquarters of Gdansk authorities. - Now all is perfectly clear.

    Kind regards,
    Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •