Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wer kann mir bei zwei unleserlichen Nachnamen helfen

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    847

    Standard Wer kann mir bei zwei unleserlichen Nachnamen helfen

    Ich habe bei diesem Kirchenbucheintrag bereits Lesehilfe erhalten, aber zwei Nachnamen sind noch etwas buchstabenmäßig mit Fragezeichen. Da ich diese Namen auch nicht kenne, bleibt es vielleicht auch bei den Fragezeichen. Was lest Ihr aus den unterstrichenen Namen? Vielen Dank.

    Ohra über d. Radaune
    Dem Johann Jakob Höckendorf, Maurergesell & Einwohner daselbst wurde von seiner Ehefrau Maria geb. Lemmerhirt am 13 ten dreizehnten Mai 4 U. nach. ein Sohn geboren.
    Dieser wurde am 8., achten Juni unter den Namen Johann Karl getauft. Zeugen waren Karl Daniel Krämer und Kaufmann in Danzig, Johann Guhl ?, Friedrich Walz ? , Jungf. Dorothea Freitag.

    Hoeckendorf 1928.jpg

    LG Inge-Gisela

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.600

    Standard AW: Wer kann mir bei zwei unleserlichen Nachnamen helfen

    Hallo Inge-Gisela,

    mein Hilfeversuch zu Deiner letzten Druckzeile: . . . Danzig, Johann Gottl. Rotterling (?), Friedrich Adolph Kohl, . . .

    Viele Grüße
    Ulrich

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.721

    Standard AW: Wer kann mir bei zwei unleserlichen Nachnamen helfen

    Hallo Inge-Gisela,

    in der vorletzten Zeile lese ich am Anfang 'war Kaufmann'. Der eine Pate könnte auch ein Rollerling gewesen sein, das ist für mich nicht eindeutig. Aus welchem Jahr ist denn der Eintrag?

    Ich füge mal eine im Kontrast bearbeitete Version des Eintrags bei.

    Hoeckendorf 1928.jpg


    Viele Grüße

    Peter

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    847

    Themenstarter

    Standard AW: Wer kann mir bei zwei unleserlichen Nachnamen helfen

    Danke Peter. Diese Version ist etwas deutlicher. Ja, es heißt "war" Kaufmann. Rollerling ist mir noch nie untergekommen. Aber ich würde auch ein R daraus lesen. Und das unterstrichene Wort in der Zeile darunter? Ist auch schlecht zu lesen. Ich hatte mich übrigens bei der Bezeichnung des Fotos verschrieben, es sollte nicht 1928 heißen, sondern 1828 und aus dem Jahr ist der Eintrag. Passiert mir schon mal, dass ich die Jahrhunderte durcheinander bringe :-(. So ist es mir schon mal passiert, dass ich an einem meiner Geburtstage auf einen Brief mein Geburtsjahr dahinter geschrieben habe. Ist mir aber selbst rechtzeitig aufgefallen. Jemand anders hätte sich wundern. Jedenfalls habe ich jetzt den Namen, Geburts-, Heirats- und Sterbedatum meines Urgroßvaters, von dem ich vorher gar nichts wusste und die Namen meiner Ururgroßeltern. Mal sehen, ob ich da irgendwann weiterkomme.

    LG Inge-Gisela

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.098

    Standard AW: Wer kann mir bei zwei unleserlichen Nachnamen helfen

    Guten Tag Inge-Gisela,

    Der Buchstabe ist ein "K", da Häckchen oben.

    Ein schönes Wochenende wünscht

    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    847

    Themenstarter

    Standard AW: Wer kann mir bei zwei unleserlichen Nachnamen helfen

    Danke Rainer,
    den Buchstaben hätte ich nie erkannt. Ich finde Kollerling klingt auch etwas besser. Auch Dir ein schönes Wochenende.

    LG Inge-Gisela

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •