+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 72

Thema: Fam.Grimmsman Danzig

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Standard Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo ihr Lieben
    Wie immer habe ich nur sehr wenig Taten.
    Ich suche noch nach einer Fam Grimmsman in Danzig ca.1925-1940 in Danzig es waren Wohl gute Bekannte der Fam. Jablonski. Vielleicht auch Wohnhaft Danzig--Pfefferstadt .Ich könnte
    mir vorstellen das diese Fam.auch Probleme in dieser Zeit hatte. Habe schon selbst im internet geforscht aber Brauchbares?? Hallo Peter ich weis ich komm bei Euch immer ohne vernünftigen Ansatz an,aber es wirklich so, das außer Namen diese Gesuchten nichts hinterlassen Haben Grusse Roman

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Roman,

    mein Einstieg besteht in einer Auswertung der Danziger Adressbücher. Die Schreibvariante mit zwei 'm' vorne kommt darin nicht vor.

    Grim(m)smann in den Danziger Adressbüchern
    =====================================
    Grimsmann .....
    1907: Wilhelm, Schriftsetzer, Fischmarkt 5
    1909: Wilhelm, Schriftsetzer, Dienergasse 12
    1910: Wilhelm, Buchdrucker, Pfefferstadt 50
    1911: Wilhelm, Buchdrucker, Pfefferstadt 50
    1912: Wilhelm, Buchdrucker, Pfefferstadt 50
    1914: Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1915: Wilhelm, Buchdrucker, Pfefferstadt 50
    1916: Wilhelm, Buchdrucker, Pfefferstadt 50
    1917: Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1918: Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1919: Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1920: Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1921: Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1922: Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1924: kein Eintrag
    1925: Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1926: Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1927: kein Eintrag
    1928: Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1929: Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1931: Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1933: Jan, Eisenb.-Eleve, Pfefferstadt 50
    ...........Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    ...........Zygmunt, Postbeamt., Pfefferstadt 50
    1934: Jan, Eisenb.-Eleve, Pfefferstadt 50
    ...........Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    ...........Zygmunt, Postbeamt., Pfefferstadt 50
    1935: Jan, Eisenb.-Eleve, Pfefferstadt 50
    ...........Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    ...........Zygmunt, Postbeamt., Pfefferstadt 50
    1936: Jan, Eisenb.-Eleve, Pfefferstadt 50
    ...........Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    ...........Zygmunt, Postbeamt., Pfefferstadt 50
    1937/1938: Sigismund, Postassist, Trojangasse 17
    ...........Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1939: Sigismund, Postassist, Trojangasse 17
    ...........Wilhelm, Redakteur, Pfefferstadt 50
    1940/1941: kein Eintrag
    1942: kein Eintrag


    Viele Grüße

    Peter

  3. #3
    Malgorzata K
    Gast

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Roman, hallo Peter,
    hier ein Foto mit einem Text.

    http://www.dawnaoliwa.pl/bibloteczka...dy/szpieg.html

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Danke Peter
    Du bist echt ein Spitze.Ich Habe auch schon einige Polnische Seiten durch,Wilhelm Grimmsmann war Chefredakteur der Gazeta Gdanska und ist wohl !940 erschossen worden.Er wohnte, wie ich bei dir sehe auch Pfefferstadt 50 ,da wohnte auch mein Vater und Großvater Fam Jablonski.Der Name Falcon ,fällt öfters in meinen Recherchen ,ich bin mir nicht sicher aber ich glaube das war eine geheime Polnische Vereinigung und immer wieder Pfefferstadt .Diese Straße war wohl von Polnischen Danzigern beliebt.
    Und es werde Licht in meiner Familien Geschicht.

    Mfg.Roman

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    über eine Google-Suche:

    Grimsmann, Wilhelm Krystian (1883-1940)
    Drucker, Journalist, gesellschaftlicher und politischer Aktivist im Geiste polnischer Interessen; Sohn eines deutschen Beamten und einer Polin, geboren in Eddelak in Schleswig, kam mit vier Jahren nach Gnesen; als Drucker in polnischen Betrieben im Ermland, in Westfalen und seit 1903 in Danzig tätig.


    Viele Grüße

    Peter

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo
    Die Tochter von Wilhelm Grimmsman Maria Kubiak geb.Grimmsmana wohnte 1960-1980 im selben Haus
    wie meine Tante. Ludolf-König weg .Das wird aber langsam Spannend.

    Grüsse Roman

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Danke Peter
    Das geht ja schneller als die Post erlaubt

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    ..... unter http://pbc.gda.pl/dlibra finden sich auch alte Ausgaben der Gazeta Gdańska. In ihnen kommt der Name grimsmann auch vor - allerdings bin ich des Polnischen nicht mächtig.


    Viele Grüße

    Peter

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Danke Malgorzata
    Dein Link passt sehr gut zur Politischen Situation meiner Fam.in Danzig
    Grüsse Roman

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    .... aus Pamiętnik I. Zjazdu Pomorskiego Związku Kół Śpiewackich w Toruniu dnia 20. i 21. maja 1923 roku : [jednodniówka]:

    "Gdańsk. Tow. Śpiewu "Lutnia" w GdlllSku zalożone zostało dnia 19. 10. 1896r. Czlonków liczy Koło 129, a m;anowicie: czynnych 42 druhen i 28 druhów, 58 nieczynnych i jednego honorowego. W listopadzie 1921 r. obchodziła "lutnia" jubileusz 25-lecia. Zarząd tworzą obecnie druhowie: Grimsmann Wilhelm - prezes, Ogryczak Roman - wiceprezes, Muzyk feliks - dyrygent, Mamel Władysław - sekretarz, Guzlńska Eufemja - zast, sekretarza, Mładysłi'w - skarbnik, Domżałski Antoni - bibliotekarz, Żelewski Jan - zastępca bibliotekarza; ławnicy: Bloksowna Klara, Henig feliks.

    ..... keine Ahnung, ob relevant ....


    Viele Grüße

    Peter

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo
    Habe gelesen das die Namen Grimmsman und Jablonski im Forum Dawny Gdansk in einen Thread gefallen sind.
    Bin aber dort nicht Registriert und mein Polnisch (Lesen)reicht nur für Kinderbücher
    Grüsse Roman

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Roman,

    aber ein wenig googlen und Ergebnisse im Google-Translator übersetzen lassen wirst du sicher können.

    Auf dem Wege bin ich auch an folgende Information gekommen:

    Grimsmann, Zygmunt - Postassistent bei der polnischen Post, umgekommen 22. 03. 1940, Stutthof.


    Viele Grüße

    Peter

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    .....

    Muzeum Stutthof/Stutthof Museum hat eine Notiz veröffentlicht.
    22. März 1940 – die Hinrichtung der polnischen Aktivisten aus Danzig

    Im Januar 1940 hat sich in dem KZ Stutthof Standgericht gesammelt, dem der Chef von der Danziger Staatspolizeizelle Dr. Helmut Tanzmann vorsaß. Max Pauly, Kommandant von KZ Stutthof, war auch dabei. Durch ein Gerichtsurteil wurden einige Dutzend Danziger Aktivisten und polnische Angestellte der Danziger Ämter zur Todesstrafe verurteilt. Erste Hinrichtung wurde am 11. Januar 1940 vollgestreckt – 22 Personen wurden erschossen. Zwei Monate später, am Karfreitag, hat eine zweite Hinrichtung stattgefunden – 67 Personen wurden erschossen. Über das Ereignis erzählt Tadeusz Masio, Stutthof-Häftling, der die Hinrichtungsspuren verwischen musste: „…im März 1940 geschah das Schlimmste, was ich je im Lager erlebt habe. In dem Lager gab es eine Strafkolone, in der sich Polen aus der Freien Stadt Danzig befanden… es waren einige Dutzend Personen. Nie durften sie das Lager verlassen. Während der Mittagspause, wenn alle andere Häftlinge sich erholten, mussten sie die ganze Zeit auf dem Platz laufen oder kriechen… Es war schon dunkel als wir aus dem Wald… Schüsse gehört haben, eine ganze Serie aus dem Maschinengewehr… schreiend forderte man uns auf, in diese Richtung zu laufen. Wir eilten durch den Wald. Als wir zu einem mit Reflektoren beleuchteten Platz gelangten, haben wir einen großen Grab bemerkt. Er war 3-4 Meter breit und 20 Meter lang. In dem Grab lagen die Leichen der Häftlinge, teilweise mit der Erde bedeckt. Uns wurde befohlen diesen Grab zuzuschütten… man hörte noch Stöhnen, der ganze Grab bewegte sich noch nachdem er völlig zugeschüttet wurde. Auf diesem Platz haben wir ein Paar Bäumchen gepflanzt“. Das Kommando über diese Hinrichtung hatte SS-Obersturmführer Richard Reddig, der später zum Kommandant der Wachkolone im KZ Stutthof wurde. Vor dem Krieg hatte er in Danzig als Straßenbahnschaffner gearbeitet.

    Die Namen von Personen, die am 22. März 1940 erschossen wurden:

    1. Binnebesel Alfons
    2. Block Alojzy
    3. Block Leon
    4. Borzyszkowski Edmund
    5. Ciepłuch Feliks
    6. Cymorek Rudolf
    7. Czyżewski Mieczysław
    8. Dettlaff Edmund
    9. Filarski Bernard
    10. Gauza Józef
    11. Garyantysiewicz Alfons
    12. Gierszewski Feliks
    13. Goldmann Stefan
    14. Górecki Marian
    15. Grabowski Leon Zygmunt
    16. Gregorkiewicz Józef
    17. Grimsmann Wilhelm
    18. Grimsmann Zygmunt
    19. Jesikiewicz Jan
    20. Jurkiewicz Antoni
    21. Klimkiewicz Teodor
    22. Knitter Wincenty
    23. Komorowski Bronisław
    24. Kosznik Paweł
    25. Kramer Gustaw
    26. Kryń Jan
    27. Lange Bogdan
    28. Lendzion Antoni
    29. Łysakowski Konrad
    30. Majkowski Jan
    31. Mionskowski Augustyn
    32. Młodzieniewski Franciszek
    33. Muzyk Feliks
    34. Nitka Edward
    35. Nitka Brunon
    36. Ossowski Józef
    37. Papka Alfons
    38. Paszota Bolesław
    39. Piasecki Wincenty Juliusz
    40. Planeta Juliusz
    41. Pniewski Władysław
    42. Reetz Stanisław
    43. Sojecki Konrad
    44. Suchecki Brunon
    45. Szarski Gustaw
    46. Szuca Michał
    47. Thomas Henryk
    48. Trzebiatowski Leon
    49. Wesołowski Augustyn
    50. Wieczorkiewicz Henryk
    51. Wika – Czarnowski Anastazy
    52. Witkowski Szymon
    53. Woyda Piotr
    54. Ziółkowski Tadeusz
    55. bis 67 – die Namen der Opfer sind unbekannt


    Quellen:

    Agnieszka Kłys, praca pt. „Niemcy, obywatele byłego Wolnego Miasta Gdańska w załodze obozu Stutthof (1939-1945)”
    Janina Grabowska-Chałka, „Informator Historyczny Muzeum Stutthof”

    Tłumaczenie: Maja Jabłońska


    Viele Grüße

    Peter

  14. #14
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Peter
    Danke für die Liste ,ich werde mich dieser Namen annehmen und auch über Google mich über sie Informieren.
    Seit meinen kleinen Schlaganfall will der rechte Arm nicht wie ich es will.Sorry das bei mir alles ein wenig länger dauert.
    Grüsse Roman

  15. #15
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Peter
    Das ist von Google übersetzt
    Nizza Diskussion ..., dass ich verstehe, dass ich gerade lesen ... gl ... Ich gab ein paar Beiträge, aber jetzt sehe ich, dass sie es nicht tun ... Ich habe keine Bilder von vor 1945 oder besuchen Sie Postkarten ... es sei denn, "excuse me" in TVN ... oder Tod für jemanden in meiner Familie vor kurzem auch eine Biene? Sie verließ meine Tante, gdańszczanka, Maria Kubiak, de domo Grimsmann ... Tochter des Chefredakteur der Gazeta Gdansk ... Ludwik Jablonski zm.1958 Anwalt in der polnischen Eisenbahnen auf den Krieg und nach Fertigstellung ebenfalls aktiv Aktivistin des Vereins "Falcon" -dziadek meine Frau ist immer noch unter uns große gdańszczanka: Budzimira Wojtalewicz-Winke (geborene Musiker-85lat), die aktiv in der Förderung junger Menschen die Geschichte der deutsch-polnischen Stadt Danzig ... (ich empfehle - "Wie jagte Hitler" -Dieter Schenk) darüber habe ich nicht geschrieben? Weil es nach 1945 ... Gosh Menschen, zagalopowaliście up ... aber etwas, diesen Respekt und so für Sie ... nicht zu vergessen diejenigen, die verstorben sind ... weil sie schuf auch die Danziger ... DawnyGdańsk ...: Co_jest: : Co_jest:II : OO
    Das ist nicht wirklich gut.

    Roman

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Roman,

    wohl wahr ...

    Wenn du hier das Original oder den Link auf das Original des Textes posten würdest, könnte dir ja möglicherweise jemand aus dem Forum helfen.


    Viele Grüße

    Peter

  17. #17
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo im Forum
    Die Google Übersetzung ist sehr .
    Hat Vielleicht jemand Lust aber Natürlich auch Zeit sich den Text anzunehmen?
    Danke ROMAN Niezła dyskusja...czyli rozumiem że mam tylko czytać...oki...parę postów zamieściłem ale teraz widzę że nie na temat... :co_jest: :co_jest: nie mam zdjęć z przed 1945 ani pocztówek...odwiedzę chyba "wybacz mi" w tvn... :II :OO

    Czyli smierć kogoś z mojej rodziny niedawno też jest bee?

    Odeszła moja ciocia,gdańszczanka,Maria Kubiak de domo Grimsmann...córka redaktora naczelnego Gazety Gdańskiej...

    Ludwik Jabłoński zm.1958 prawnik w Polskiej Kolei do wybuchu wojny i po zakończeniu też,czynny działacz klubu "Sokół"-dziadek mojej żony

    jeszcze jest wśród nas wspaniała gdańszczanka :Budzimira Wojtalewicz-Winke(de domo Muzyk-85lat)która czynnie bierze udział w propagowaniu wśród młodzieży niemiecko-polskiej historii Miasta Gdańsk...(polecam-"Jak pogoniłam Hitlera"-Dieter Schenk)

    O TYM MAM NIE PISAć?

    Bo to jest po 1945...rety ludzie,zagalopowaliście się...ale jak coś to szacunek i tak dla was...nie zapominajcie o tych co odeszli...bo oni też tworzyli Gdańsk...DawnyGdańsk...

  18. #18
    Malgorzata K
    Gast

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Roman,
    was ist das fuer ein Tekst? Wer hat das geschrieben?

  19. #19
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Malgorzata
    Den Text habe ich aus den Forum Gdansk Dawny 2007 kopiert .
    Dort im Text stehen Nahmen die mir Geläufig sind.Aber ich bin dort nicht Registriert.
    Denn Verfasser kenne ich nicht (Nickname)
    Grüsse Roman

  20. #20
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig


  21. #21
    Malgorzata K
    Gast

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Ach so. Danke fuer die Erläuterung Roman!

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.057

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Roman,

    zu #13:

    14. de.wikipedia: Marian Górecki, Seliger
    23. de.wikipedia: Bronisław Komorowski, Seliger

    (Beide Biographien habe ich verfasst).
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  23. #23
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Rudolf
    Vom Seliger Komorowski hat mir mein Vater auch erzählt,er besuchte wohl oft seine Messen und Vielleicht hat er ihn auch
    Ende 1939 in Stutthof noch sprechen können.
    Grüsse Roman

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.057

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig


  25. #25
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Rudolf
    Das macht mir alles ein Wenig Kopfzerbrechen und es schmerzt.Wie haben das mein Vater und mein Großvater nur geschafft da Heraus zu kommen?
    Das wurde Leider in unsere Familie nie erwähnt .1939-1945 hat in unserer Familie nie Statt gefunden.
    Roman

  26. #26
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo
    Ein kleiner Zufallsfund . Klaipeda-Memel (Alexanderstraße.
    Dort hat meine Mutter bis 1943 gewohnt,sie ist dann nach Danzig, wo sie meinen Vater kennen Lernte
    Grüsse Roman


    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...XKmWopt3NfJLtw

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo miteinander,

    unter http://www.gedanopedia.pl/gdansk/?ti...LHELM_KRYSTIAN (Gedanopedia) findet sich eine kurze Biographie von Wilhelm Krystian Grimsmann. Mein laienhafter Übersetzungsversuch hierzu lautet:

    Wilhelm Krystian Grimsmann
    ===================

    * 8. November 1883 in Eddelak, Schleswig-Holstein
    + 22. März 1940 in Stutthof (erschossen)

    Wilhelm Grimsmann war Drucker, Journalist und polnischer Aktivist. Er war der Sohn des Schuhmachers Peter Grimsmann und dessen Faru Josephine, geborene Kozłowska. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1887 lebte Wilhelm mit seiner Mutter in Gniezno (rund 50 km östlich von Posen), wo er die Grundschule besuchte und eine Druckerlehre begann. Im Jahre 1903 kam er zum Militärdienst nach Danzig, wo er dann blieb. (???)

    Er arbeitete in Danzig für verschiedene polnische Organisationen. So z.B. für den Gesangverein "Laute", den Volksverein "Einheit", die "Gesellschaft für Junge Kaufleute", deren Mitbegründer er im Jahr 1908 war. Im Jahr 1904 trat er in die Zeitung "Gazeta Gdanska" ein, zunächst als Schriftsetzer, ab Juli 1912 als Vollzeitkraft/Redakteur. In den Jahren 1921-1939 arbeitete er als Redakteur der lokalen "Gazeta Gdanska" und war Herausgeber der Zeitschrift "Deutsche Morgenausgabe" (???).

    Er arbeitete mit den Redakteuren anderer polnischer Zeitschriftenverlage in Danzig zusammen. Sechs von ihnen mussten vor Gericht erscheinen wegen angeblicher Beleidigung des Danziger Senats.

    Er war Mitglied zahlreicher Organisationen mit Polonia Gdańsk, einschließlich Mitbegründer im Jahr 1919 und 1923 Moniuszko Chor Schule Alma Mater. (?????)

    Er wurde am 22. März 1940 im Lager Stutthof ermordet.

    Seine Frau Anna Mrozewskich wurde am 28. März 1943 in Ravensbrück getötet.


    Vielleicht findet sich ja eine mitleidige Seele, die hieraus eine zutreffendere Version erstellen kann.


    Falls von Romans Seite Interesse daran besteht, kann ich auch einen Versuch starten, vom Stadtarchiv in Burg eine Ablichtung des Geburtseintrags von Wilhelm zu bekommen.


    Viele Grüße

    Peter

  28. #28
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo im Forum
    Und wie
    der Etwas gefunden.Mein Großonkel hieß Wojtalewicz und wohnte auch auf dem König-Ludolf weg .ca 1950-1975.
    Wenn ich Recht habe was ich vermute ,war er Verwand Vielleicht sogar Bruder von Frau Woitalewicz-Winke
    Das scheint doch sehr Politisch zu werden Jablonski,Grimmsman Woitalewicz auf alle diese Namen stoße ich bei meinen
    Fam. Recherchen.Vielleicht gab es ja Wirklich einen Grund für das Schweigen meines Vaters.
    Roman


    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...4FVZfrrcPNhidg

  29. #29
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Peter
    Das hast du Super gemacht.Danke Eine Ablichtung des Geburtseintrags ist nicht von Nöten
    Wilhelm Grimmsman war ein Nachbar und Freund der Fam. Jablonski.
    Schönen Tag Peter

  30. #30
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo miteinander,

    zu dem Text in #17 und #20 gibr es jetzt folgende Übersetzung des Forum-Gesprächs:

    " Keine schlechte Diskussion.... ich verstehe also, dass ich nur lesen soll...okey.... einige Posts habe ich geschrieben, aber nun sehe ich es war nichts zum Thema.
    Niezła dyskusja...czyli rozumiem że mam tylko czytać...oki...parę postów zamieściłem ale teraz widzę że nie na temat... :

    was ist:.: was ist: habe keine Fotos vor 1945 auch keine Postkarten.....ich besuche wohl "verzeih mir" im tvn : II : 00
    co_jest: :co_jest: nie mam zdjęć z przed 1945 ani pocztówek...odwiedzę chyba "wybacz mi" w tvn... :II :OO

    Also jemanden sein Tod aus meiner Familie vor kurzem ist auch bee?
    Czyli smierć kogoś z mojej rodziny niedawno też jest bee?

    Meine Tante ist gegangen, Danzigerin, Maria Kubiak geborene Grimsmann.... Tochter des Hauptredakteurs Der Danziger Zeitung.....
    Odeszła moja ciocia,gdańszczanka,Maria Kubiak de domo Grimsmann...córka redaktora naczelnego Gazety Gdańskiej...

    Ludwik Jablonski gestorben 1958 anwalt der polnischen Bahn bis zum Ausbruch des Krieges und danach auch, aktives Mitglied des Klubs :"Sokol" Opa meiner Frau
    Ludwik Jabłoński zm.1958 prawnik w Polskiej Kolei do wybuchu wojny i po zakończeniu też,czynny działacz klubu "Sokół"-dziadek mojej żony

    unter uns ist eine wunderbare Danzigerin :Buzimira Wojtalewicz-Winke (vom Haus aus Musikerin-85 Jahre) die aktiv teil nimmt beim propagieren unter den Jugentlichen ((Bekannt machen, aufklären) der Polnisch-Deutschen Geschichte der Stadt Danzig (Ich empfehle (Das Buch) "Jak pogonilam Hitlera" ("Wie ich Hitler verjagt habe") von Dieter Schenk))
    jeszcze jest wśród nas wspaniała gdańszczanka :Budzimira Wojtalewicz-Winke(de domo Muzyk-85lat)która czynnie bierze udział w propagowaniu wśród młodzieży niemiecko-polskiej historii Miasta Gdańsk...(polecam-"Jak pogoniłam Hitlera"-Dieter Schenk)

    Darüber soll ich nicht schreiben?
    O TYM MAM NIE PISAć?

    Weil das ist nach 1945.... Hilfe, Leute, Ihr habt Euch völlig verquatscht/ (Übers Ziel hinaus) ...aber wenn was sein sollte, dann voll Achtung für Euch...vergisst nicht die, die gegangen sind (Gestorben) , denn die haben Danzig geformt /Geschaffen das alte Danzig.
    Bo to jest po 1945...rety ludzie,zagalopowaliście się...ale jak coś to szacunek i tak dla was...nie zapominajcie o tych co odeszli...bo oni też tworzyli Gdańsk...DawnyGdańsk... "

    Vielleicht liefert das ja einen weiteren Ansatzpunkt .....


    Viele Grüße

    Peter

  31. #31
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Danke Peter
    Da kann ich schon Etwas mit anfangen.Ludwig Jablonski war mein Großvater. Maria Kubiak-Grimsmann und ihr Vater Wilhelm Grimsmann waren Freunde und Nachbarn der Fam. Jablonski Mein Onkel hieß Woitalewitcz .Alle Wohnhaft Gdansk-UL-Legnicka ca 1950-!980.Waren aber auch schon 1920 Wohnhaft in Danzig.1939 ,.
    Mfg Roman

  32. #32
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo im Forum
    Das Museum Stutthof hat die Familie Grimsmann (Nachbarn und Freunde meiner Familie in Danzig von 1925-1983)aufgeführt. Vielen Dank dem Museum.
    Grüsse Roman

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...RVwHpu9jSLmFMA

  33. #33
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.057

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo,

    hier ist der direkte Link für #32: http://stutthof.org/node/829
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  34. #34
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Danke Rudolf,
    aber ich glaube dein Link wird nicht übersetzt.
    Grüsse Roman

  35. #35
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo im Forum,
    nach längeren Recherchen ,habe ich erfahren das Wilhelm Grimsmann der Taufpate meines Vater Stefan Jablonski geb.1921 war.Frau Budzimira Wojtelewicz - Winke war Verwand mit meinen Onkel und meinen Tante (Wojtalewicz)
    Sie war die Tochter von Felix Musyk,er war ein Freund meines Großvaters.Langsam kommt Licht in dieser Gruppe.
    Grüsse Roman

  36. #36
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Zusammen,
    ich bräuchte noch einmal eine kleine Hilfe,meine Recherchen und Gespräche mit Bekannten aus Danzig haben mich noch einmal Hellhörig gemacht. Die Keller Pfefferstadt (Rechsseitig vom Bahnhof) müssen wohl Miteinander verbunden worden sein,um in andere Häuser zu gelangen und nicht aufzufallen. Meine Familie und Verwandte wohnten Pfefferstadt 50. Das Haus Pfefferstadt 49 und seine Bewohner 1933-1939 interessiert mich sehr.Vielleicht stehen einige von ihnen im Einwohner Buch. Danke und grüsse Roman

  37. #37
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Roman,

    anliegend ein Ausschnitt aus dem Danziger Adressbuch 1933 und 1939 zur Pfefferstadt 49.

    Name:  Pfefferstadt 49 - 1933.jpg
Hits: 87
Größe:  52,8 KB

    1933

    Name:  Pfefferstadt 49 - 1939.jpg
Hits: 89
Größe:  45,8 KB

    1939


    Viele Grüße

    Peter

  38. #38
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Peter,
    da ich lange Zeit den Mädchennamen meiner Großmutter, in Danzig nicht wusste,kann ich noch etwas hinzufügen .Meine Großmutter hieß mit Mädchenname Mrozewskich ,sie war die jüngere Schwester von Anna Grimsmann geborene Mrozewskich (1943-Ravensbrück) alle wohnhaft Pfefferstadt. Es ist zum verzweifeln ,wo hat mein Vater seine Unterlagen gelassen? Und gibt es Überhaupt noch Unterlagen aus Danzig?Ich bekomme viel Hilfe vom Historischen Muzeum Danzig und Natürlich von Euch (Forum) dafür bin ich Dankbar.
    Viele Grüsse Roman

  39. #39
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Peter,
    danke für deine Hilfe,ein Name ist mir Direkt aufgefallen ,er erscheint auch im Zusammenhang mit dem polnischen Sportverein Gedania ,in dem auch viele Freunde und Verwandte meiner Familie mitwirkten.
    Gruß Roman

  40. #40
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo,
    Ein kleiner Fund,wie ich schon geschrieben habe,war Wilhelm Grimsmann,der Mann meiner Großtante,sie war die ältere Schwester meiner Großmutter.
    Grüsse Roman

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...fRyZSjW-hNBkkQ

  41. #41
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Peter,
    ich habe meine Großmutter bei Ptg endeckt, Vincentina Mrozewski- Geboren 1895,ihre Familie Stammt aus Kaschubien,Vielleicht hast du noch ein wenig Zeit,um zu sehen ,ob die Familie Mrozewski auch in Danzig Wohnhaft war?
    Vielen Dank und Grüsse Roman

  42. #42
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Roman,

    nachstehend mal ein Überblick ...

    1897: Mrosewski, Franz, Arb., Allmodengasse 3
    1898: Mrosewski, Franz, Arb., Allmodengasse 3
    1899: Mrosewski, Franz, Arb., Allmodengasse 3
    1900: Mrosewski, Franz, Arb., Allmodengasse 3
    1902: Mrosewski, Franz, Arb., Allmodengasse 3
    1903: Mrosewski, Franz, Arb., Grabengasse 2
    1904: Mrosewski, Franz, Arb., Grabengasse 2
    1905: Mrosewski, Franz, Arb., Grabengasse 2
    1907: Mroczewski, Marie, geb. Mey, Ww., Altstädt. Graben 96/97
    ......Mrosewski, Franz, Arb., Hühnerberg 4
    ..............., Martha, Schneiderin, Hühnerberg 4
    1909: Mrosewski, Franz, Arb., Schleusengasse 13
    ..............., Johann, Hausdiener, Schleusengasse 13
    ..............., Martha, Arbeiterin, Schleusengasse 13
    ..............., Miranda, Aufwärterin, Schleusengasse 13
    1910: Mroczewski, Johann, Arb., Dzg-Nfw., Olivaer Str. 59
    ......Mrosewski, Franz, Arb., Schleusengasse 13
    ......Mrozewski, Joseph, Arb., Dzg.-Zgb., Dorfstraße 11
    1911: Mrojewski, Johann, Arb., Dzg.-Nfw., Olivaer Straße 59
    ......Mrosewski, Franz, Arb., Schleusengasse 13
    ......Mrozewski, August, Franz, Johann u. Josef, Arb., Dzg.-Zgb., Dorfstr. 11
    ......Mrozewski, Anna, Aufwärterin, Dzg.-Zgb., Dorfstr. 11
    1912: Mrosewski, Franz u. Johann, Arb., Schleusengasse 13
    ..............., Wanda, Arbeiterin, Schleusengasse 13
    ......Mrozewski, Franz, Johann u. Josef, Arbeiter, Zigankenberg 11
    ..............., Auguste, Wirtschafterin, Kolkow-Gasse 11
    1914: Mrosewski, Franz, Arb., Gr. Schwalbengasse 21
    ..............., Johann, Arb., Gr. Schwalbengasse 4
    ..............., Wladislaus, Packer, Gr. Schwalbengasse 21
    ......Mrozewski, Franz u. Josef, Arb., Zigankenberg 11
    ..............., Johann, Arb., Kirchenstraße 7
    1915: Mrosewski, Franz, Arb., Gr. Schwalbengasse 21
    ..............., Franz, Arb., Zigankenberg 10
    ..............., Johann, Arb., Br., Olivaer Straße 7
    ..............., Johann, Hausdiener, Gr. Schwalbengasse 4
    ..............., Josef, Arbeiter, Br., Olivaer Straße 7
    ......Mrozewski, Josef, Arb., Zigankenberg 2
    1916: Mrosewski, Franz, Arb., Gr. Schwalbengasse 21
    ..............., Johann, Arb., Br., Augustastraße 7
    ..............., Johann, Hausdiener, Gr. Schwalbengasse 4
    ..............., Anna, Frau, Lgf., Mirchauer Weg 60b
    ......Mrozewski, Franz, Arb., Zigankenberg 10
    ..............., Josef, Arb., Zigankenberg 2
    ..............., Auguste, Näherin, Zigankenberg 2
    ..............., Klarau Therese, Schneiderin, Zigankenberg 2
    1917: Mrosewski, Franz, Arb., Gr. Schwalbengasse 21
    ..............., Johann u. Josef, Arb., Br., Augusta-Str. 7
    ..............., Johann, Hausdiener, Gr. Schwalbengasse 4
    ..............., Stanislaus, Bierfahrer, Lgf., Labes-W. 6/7
    ......Mrozewski, Josef, Arb., Zigankenberg 11
    1918: Mroschewski, Stanislaus, Bierfahrer, Lgf., Neuschottland 20
    ......Mrosewski, Franz, Arb., Große Schwalbeng. 21
    ..............., Franz, Arb., Zigankenberg 10
    ..............., Johann, Arb., Br., Augusta-Str. 7
    ..............., Johann, Hausdiener, Gr. Schwalbengasse 4
    ......Mrozewski, Johann, Arb., Nfw., Bergstr. 17/18
    ..............., Josef, Arb., Zigankenberg 2
    1919: Mroschewski, Stanislaus, Bierfahrer, Lgf., Neuschottland 20
    ......v. Mrosevski, Hugo, Arb., Schichau-Gasse 21
    ......Mrosewski, Franz, Arb., Große Schwalbengasse 21
    ..............., Franz, Arb., Zigankenberg 10
    ..............., Johann, Arb., Br., Augustastr. 7
    ..............., Johann, Hausdiener, Gr. Schwalbengasse 4
    ......Mrozewski, Bernhard, Arb., Lgf., Mirch. W. 60b
    ..............., Johann, Arb., Nfw., Bergstr. 17/18
    ..............., Josef, Arb., Zigankenberg 2
    1920: Mrosenski, Marie, Ww., Gr. Schwalbengasse 4
    ......Mrosewski, Emil, Krankenpfleger, Böttchergasse 9
    ..............., Felix, Johann u. Josef, Arb., Br., Augustastr. 7
    ..............., Franz, Arb., Große Schwalbengasse 21
    ..............., Wladislaus, Monteur, Gr. Schwalbengasse 21
    ......von Mrosewski, Hugo, Arb., Schichau-Gasse 21
    ......Mrosowski, Johann, Arb., Lgf., Neuschottland 22b
    ......Mrozewski, August, Franz u. Josef, Inv., Zigankenberg 11
    ..............., Bernhard, Arb., Lgf., Mirchauer Weg 60b
    ..............., Johann, Hilfswachtmstr., Nfw., Bergstr. 17/18
    1921: Mrosewski, Emil, Krankenpfleger, Böttchergasse 9
    ..............., Felix, Arb., Augustastr. 7
    ..............., Franz, Arb., Gr. Schwalbengasse 21
    ..............., Johann, Arb., Augustastr. 7
    ..............., Josef, Bürgerwehrm., Augustastr. 7
    ..............., Michael, Kontorist, Neuschottl. 20
    ..............., Wladislaus, Monteur, Gr. Schwalbengasse 21
    ......von Mrosewski, Hugo, Arb., Schichau-Gasse 21
    ......Mrozewski, August, Franz u. Josef, Inv., Zigankenberg 11
    ..............., Bernhard, Arb., Mirchauer Weg 60b
    ..............., Johann, Hilfswachtmstr., Bergstr. 17/18
    1922: Mrosewski, Emil, Krankenpfleger, Böttchergasse 9
    ..............., Emil, Kohlenlader, Stiftswinkel 21
    ..............., Krim.-Betr.-Assistent, Augustastr. 5
    ..............., Felix, Postschaffner, Augustastr. 7
    ..............., Franz, Arb., Gr. Schwalbengasse 21
    ..............., Hugo, Lok.-Heizer, Schichaugasse 27
    ..............., Johann, Arb., Augustastr. 7
    ..............., Josef, Krim.-Betr.-Assistent, Augustastr. 7
    ..............., Michael, Kontorist, Neuschottld. 20
    ..............., Wladislaus, Monteur, Gr. Schwalbengasse 21
    ......Mrozewski, August, Franz u. Josef, Inv., Zigankenberg 11
    ..............., Bernhard, Arb., Mirchauer Weg 60b
    ..............., Johann, Hilfswachtmstr., Bergstr. 17/18
    1924: Mrosewski, Bernhard, Zolloberwachtmstr., Albrechtstraße 18
    ..............., Emil, Krankenpfleger, Böttchergasse 9
    ..............., Emil, Kranführer, Stiftswinkel 21
    ..............., Hugo, Lok.-Heizer, Schichaugasse 27
    ..............., Johann, Arb., Augustastr. 7
    ..............., Joseph, Krim.-Betr.-Assistent, Br., Kayselstraße 2
    ..............., Michael, Kontorist, Neuschottld. 20
    ..............., Wladislaus, Monteur, Gr. Schwalbengasse 21
    ..............., Krim.-Betr.-Assist., Augustastr. 5
    ..............., Maria, Ww., Gr. Schwalbengasse 4
    ......Mrozewski, Josef u. Leo, Invaliden, Zigankenberg 11
    ..............., August, Wächter, Tischlergasse 14
    ..............., Franz., Arb., Zigankenberg 2
    ..............., Hugo, Lok.-Anwärt., Schichaug. 27
    ..............., Joh., Weichenst., Zigankenberg 11
    1925: Mrosewski, Bernhard, Zolloberwachtmstr., Augustastr. 7
    ..............., Emil, Kranführer, Stiftswinkel 21
    ..............., Franz, Arb., Gr. Schwalbengasse 21
    ..............., Hugo, Lok.-Heizer, Schichaugasse 27
    ..............., Johann, Arb., Augustastr. 7
    ..............., Joseph, Krim.-Betr.-Assistent, Br., Kayselstraße 2
    ..............., Maria, Ww., Gr. Schwalbengasse 4
    ......Mrozewski, Josef u. Leo, Invaliden, Zigankenberg 11
    ..............., August, Wächter, Tischlergasse 14
    ..............., Franz., Arb., Zigankenberg 2
    ..............., Felix, Eisenb.-Assist., Sasp. Str. 30a
    ..............., Joh., Weichenst., Zigankenberg 11
    1926: Mrosewski, Bernhard, Zolloberwachtmstr., Augustastr. 7
    ..............., Emil, Kranführer, Stiftswinkel 21
    ..............., Franz, Arb., Gr. Schwalbengasse 21
    ..............., Hugo, Lok.-Heizer, Schichaugasse 27
    ..............., Johann, Arb., Augustastr. 7
    ..............., Joseph, Krim.-Betr.-Assistent, Br., Kayselstraße 2
    ..............., Wl., Aufseher, Grüner Weg 9
    ..............., Maria, Ww., Gr. Schwalbengasse 4
    ......Mrozewski, August, Wächter, Tischlergasse 14
    ..............., Bernhard, Kutscher, Mirch. Weg 60b
    ..............., Felix, Eisenb.-Assist., Sasp. Str. 30a
    ..............., Franz, Arb., Zigankenberg 2
    ..............., Josef und Leo, Inv., Zigankenberg 11
    ..............., Joh., Weichenst., Zigankenberg 11
    ..............., Johann, Arb., Sasper Str. 30
    1927: Mrosewski, Bernhard, Zolloberwachtmstr., Augustastr. 7
    ..............., Emil, Lok.-Heizer, Stiftswinkel 21
    ..............., Hugo, Lok.-Heizer, Schichaug. 27
    ..............., Joseph, Krim.-Betr.-Assistent, Br., Kayselstraße 2
    ..............., Leo, Kfm., Stiftsgasse 7
    ..............., Wl., Aufseher, Gartengasse 1
    ..............., Maria, Ww., Gr. Schwalbengasse 4
    ......Mrozewski, August, Arb., Brösener Weg 33
    ..............., Bernh., Kutscher, Mirch. Weg 60b
    ..............., Felix, Eisenb.-Assist., Sasp. Str. 30a
    ..............., Franz, Arb., Stromufer 1
    ..............., Johann, Arb., Sasper Str. 30
    ..............., Joh., Eisenb.-Hilfsschaffner, Zigankenberg 11
    ..............., Josef und Leo, Arb., Zigankenberg 11
    ..............., Jos., Krim.-Assistent, Kayselstr. 2
    ..............., Anna, Arb., Zigankenberg 11/12
    1928: Mrosewski, Emil, Lokomotiv-Heizer, Stiftswinkel 21
    ..............., Hugo, Lok.-Heizer, Schichaug. 27
    ..............., J., Arb., Augustastraße 7
    ..............., Joseph, Krim.-Betr.-Assist., Br., Kayselstraße 2
    ..............., Wl., Aufseher, Lehmkaule 16
    ..............., Maria, Ww., Gr. Schwalbengasse 4
    ......Mrozewski, August, Arb., Brösener Weg 33
    ..............., Felix, Eisenb.-Assist., Sasp. Str. 30a
    ..............., Franz, Arb., Stromufer 1
    ..............., Johann, Arb., Sasper Str. 30
    ..............., Joh., Eisenb.-Hilfsschaffner, Zigankenberg 11
    ..............., Joseph, Arb., Zigankenberg 11
    ..............., Jos., Krim.-Assistent, Kayselstr. 2
    1929: Mrosewski, Emil, Lokomotivheizer, Stiftswinkel 21
    ..............., Hugo, Lok.-Heizer, Schichaug. 28
    ..............., Johann, Rentier, Augustastraße 7
    ..............., Jos., Krim.-Assist., Albrechtstr. 23
    ..............., Wl., Schalttafelaufs., Kl. Molde 109
    ......Mrozewski, August, Arb., Brösener Weg 33
    ..............., Bernh., Zollassistent, Posadowskyweg 53a
    ..............., Felix, Eisenbahn-Assistent, Kleine Straße 6
    ..............., Joh., Arbeitsmstr., Sasper Str. 30a
    ..............., Joh., Eisenb.-Hilfsschaffner, Zigankenberg 11
    ..............., Joseph, Arb., Zigankenberg 11
    ..............., Leo, Arb., Zigankenberg 11
    ..............., Michael, Straßenbahnschaffner, Silberhammerweg 4
    ..............., Marie, Ww., Gr. Schwalbengasse 4
    1931: Mrosewski, Emil, Lokomotivheizer, Stiftswinkel 21
    ..............., Franz, Rentner, Damaschkeweg 16
    ..............., Wl., Schalttafelaufs., Kl. Molde 109
    ......Mrozewski, August, Arb., Brösener Weg 33
    ..............., Bernh., Zollassistent, Posadowskyweg 53a
    ..............., Bernh., Arb., Mirchauer Weg 60b
    ..............., Felix, Eisenbahn-Assistent, Kleine Straße 6
    ..............., Franz, Landarb., Stromufer 1
    ..............., Johann, Eisb.-Schaffn., Gr. Molde 12
    ..............., Johannes, Arb., Zigankenberg 11/12
    ..............., Jos., Krim.-Assist., Albrechtstr. 23
    ..............., Leo, Arb., Zigankenberg 11
    ..............., Michael, Straßenbahnschaffner, Mirchauer Weg 108
    ..............., Marie, Ww., Gr. Schwalbengasse 4
    1933: Mrosewski, Emil, Lokomotivheizer, Stiftswinkel 21
    ..............., Franz, Rentner, Damaschkeweg 16
    ..............., Wl., Schalttafelaufs., Kl. Molde 109
    ......Mrozewski, August, Inv., Brösener Weg 53
    ..............., Bernh., Zollsekretär, Posadowskyweg 53a
    ..............., Bernh., Arb., Mirchauer Weg 60b
    ..............., Franz, Landarb., Stromufer 1
    ..............., Franz, Kutscher, Ostseestraße 43
    ..............., Heinz, Werkmstr., Gr. Schwalbengasse 4
    ..............., Johann, Eisenb.-Schaffner, Große Molde 112
    ..............., Joseph, Arb., Zigankenberg 11
    ..............., Leo, Arb., Zigankenberg 11
    ..............., Hedwig, Wwe., Seemannsstraße 6
    ..............., Marie, Ww., Gr. Schwalbengasse 4
    1934: Mrosewski, Emil, Lokomotivheizer, Stiftswinkel 21
    ..............., Joseph, Kriminalassist., Albrechtstr. 23
    ..............., Michael, Straßenbahnschaffner, Bockelmannweg 5a
    ..............., Wl., Schalttafelaufseher, Ludolf-König-Weg 8
    ......Mrozewski, August, Arb., Brösener Weg 33
    ..............., Bernh., Zollsekretär, Posadowskyweg 53
    ..............., Bernh., Arb., Mirchauer Weg 60b
    ..............., Felix, Eisenbahn-Assistent, Sasper Straße 30a
    ..............., Franz, Landarb., Stromufer 1
    ..............., Franz, Arb., Hochstrieß 70
    ..............., Johann, Eisenb.-Schaffner, Große Molde 112
    ..............., Joseph, Arb., Zigankenberg 11/12
    ..............., Leo, Arb., Zigankenberg 11/12
    ..............., Hedwig, Wwe., Seemannsstraße 6
    ..............., Marie, Ww., Gr. Schwalbengasse 4
    1935: Mrosewski, Joseph, Kriminalassist., Albrechtstr. 23
    ..............., Leo, Kfm., Ohra, Vereinsstr. 3
    ..............., Michael, Straßenbahnschaffner, Bockelmannweg 5a
    ..............., Paul, Rentner, Ol., Adolf-Hitler-Str. 599
    ..............., Wl., Schalttafelaufseher, Grüner Weg 15
    ......Mrozewski, August, Arb., Brösener Weg 33
    ..............., Bernh., Zollsekretär, Posadowskyweg 53
    ..............., Bernh., Arb., Ringstr. 41
    ..............., Felix, Eisenbahn-Assistent, Sasper Straße 30a
    ..............., Franz, Landarb., Stromufer 1
    ..............., Johs., Eisenbahn-Schaffner, Große Molde 112
    ..............., Joseph, Rentner, Zigankenberg 11
    ..............., Leo, Arb., Zigankenberg 7
    ..............., Hedwig, Wwe., Seemannsstraße 6
    ..............., Katharina, Rentiere, Ol., Olivaer Rosengasse 31
    1936/1937: Mrosewski, Joseph, Krim Assist, Albrechtstr. 23
    ..............., Leo, Kfm., Ohra, Vereinsstr. 3
    ..............., Michael, Straßenb Schaffn, Lgf, Adolf-Hitler-Straße 175
    ..............., Paul, Rentner, Ol., Adolf-Hitler-Str. 599
    ..............., Wl., Schalttafelaufseher, Grüner Weg 15
    ......Mrozewski, Aug, Arb, Brösener Weg 33
    ..............., Bernh, Zollsekr, Schichaug 18
    ..............., Bernh., Arb., Ringstr. 41
    ..............., Felix, Eisenbahn-Assistent, Sasper Straße 30a
    ..............., Franz, Landarb., Stromufer 1
    ..............., Johs., Eisenbahn-Schaffner, Große Molde 112
    ..............., Joseph, Rentner, Zigankenberg 11
    ..............., Leo, Arb., Damaschkeweg 11
    ..............., Hedwig, Wwe., Seemannsstraße 6
    ..............., Katharina, Rentiere, Ol., Olivaer Rosengasse 31
    1937/1938: Mrosewski, Felix, Schuhm, Ol., Adolf-Hitler-Straße 599
    ..............., Joseph, Krim Assist, Albrechtstr. 23
    ..............., Leo, Kfm., Ohra, Vereinsstr. 3
    ..............., Michael, Straßenb Schaffn, Friedrichallee 8a
    ..............., Paul, Rentner, Ol., Adolf-Hitler-Str. 599
    ......Mrozewski, Aug, Arb, Brösener Weg 33
    ..............., Bernhard, Zollsekr, Ringstr 87
    ..............., Bernh., Arb., Ringstr. 41
    ..............., Felix, Eisenb Assist, Wilhelmstr 2
    ..............., Franz, Landarb., Stromufer 1
    ..............., Johs., Eisenbahn-Schaffner, Große Molde 112
    ..............., Joseph, Rentner, Zigankenberg 11
    ..............., Leo, Arb., Damaschkeweg 11
    ..............., Hedwig, Wwe., Seemannsstraße 6
    ..............., Katharina, Rentiere, Ol., Olivaer Rosengasse 31
    1939: Mrosewski, Felix, Schuhm, Ol., Adolf-Hitler-Straße 599
    ..............., Joseph, Krim Ob Assist, Albrechtstraße 23
    ..............., Michael, Straßenb Schaffn, Mirchauer Weg 108
    ..............., Paul, Rentner, Ol., Adolf-Hitler-Str. 599
    ......Mrozewski, Bernhard, Zollsekr, Magdeburger Str 87
    ..............., Bernh., Arb., Magdeburger Str 41
    ..............., Felix, Eisenb Assist, Wilhelmstr 2
    ..............., Johs., Eisenbahn-Schaffner, Große Molde 112
    ..............., Joseph, Rentner, Zigankenberg 11
    ..............., Leo, Arb., Zigankenberg 11
    ..............., Anna, Wwe, Brösener Weg 33
    ..............., Hedwig, Wwe., Seemannsstraße 6
    ..............., Hedwig, Wwe, Englischer Damm 5
    ..............., Katharina, Rentnrn, Olivaer Rosengasse 31
    1940/1941: Mrosewski, Bernhard, Melker, Goldkrug
    ..............., Felix, Schuhm, Ol., Adolf-Hitler-Straße 599
    ..............., Joseph, Krim Ob Assist, Albrechtstraße 23
    ..............., Michael, StraßenbSchaffn, Simsonweg 63
    ..............., Paul, Rentner, Ol., Adolf-Hitler-Str. 599
    ......Mrozewski, Bernhard, Arb., Magdeburger Str 41
    ..............., Felix, Eisenb Assist, Wilhelmstr 2
    ..............., Franz, Arb, Neu Hela 19
    ..............., Joseph, Rentner, Zigankenberg 11
    ..............., Leo, Arb., Zigankenberg 11
    ..............., Anna, Wwe, Brösener Weg 33
    ..............., Hedwig, Wwe., Seemannsstraße 6
    1942: Mrosewski, Franz, Kutscher, Kelpiner Weg 23
    ......Mrozewski, Bernhard, Arb., Magdeburger Str 41
    ..............., Leo, Arb., Zigankenberg 11
    ..............., Paul, Rentn, Ol, Adolf-Hitler-Straße Nr 599
    ..............., Hedwig, Wwe., Seemannsstraße 6
    ..............., Katharina, Rentnrn, Ludolfiner Straße 22


    Viele Grüße

    Peter

  43. #43
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Peter,
    ne,das kann nicht sein, wo hast du die Mrozewskis,alle aufgetrieben? Jablonski ist ja schon ein Problem für mich,aber die Familie meiner Großmutter ist wohl auch nicht Ohne. Vielen Dank Peter und einen schönen Rest Sonntag.
    Grüsse Roman

  44. #44
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Roman,

    sorry, hatte die Quellenangabe vergessen: alle Daten entstammen den online verfügbaren Danziger Adressbüchern ab 1897. Davor habe ich nicht gesucht.
    Nach den ersten Jahrgängen hatte ich den Eindruck, dass die lautmalerisch ähnlichen Namen möglicherweise munter durcheinander gingen. Ich habe jetzt aus Vereinfachungsgründen für mich alles für mich Erkennbare rausgeschrieben. Eine Analyse habe ich ganz bewusst nicht duchgeführt - die darfst du jetzt machen.

    Falls du Verwandte findest, die gemäß Berufsbezeichnung irgendwie nach Beamten klinegn, könnte ich auch in den Beamtenjahrbüchern noch suchen. Da das aber ungleich umständlicher ist (nach Beamtengruppe und Dienstalter sortiert!) mache ich das nur bei für dich erkennbaren Angehörigen ...


    Viele Grüße

    Peter

  45. #45
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Peter,
    also im Augenblick,sehe ich das Mrozewskis nicht in polnischen Institutionen gearbeitet haben ,sondern Später (1939)in Deutschen.Meine Großmutter Vincentina konnte 1941 meinen Großvater und Vater ,nach 2 Jahren, aus den Kz Stutthof herausholen und sie mussten dann nur" zur Zwangsarbeit nach Stendal. Sie war wohl Deutsch-Polnisch und jetzt suche ich in ihrer Familie nach Anhaltspunkte.
    Grüsse Roman

  46. #46
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Peter,
    meine Großmutter Vincentina Jablonski geborene Mrozewski wurde 1895 in Stendsitz-Stezyca getauft.Ihr Vater war Joannes Mrozewski und ihre Mutter Antonia Mrozewski geborene Bednarek,sie hatte noch Geschwister.Die Familie war doch schon länger Wohnhaft in Kaschubien.Und gehörte wohl in Danzig zur Kaschubischen Minderheit.In meinen Nachforschungen in Kaschubien,habe ich festgestellt das die Familie Mrozewski und die Familie Tusk öfters Untereinander heirateten.Ich bin sehr gespannt ,was ich diesmal wieder Recherchiere.
    Grüsse Roman

  47. #47
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo,guten Morgen.
    Hallo Peter,das könnte wieder ein kleiner Treffer sein,laut deiner AB,hat eine Familie Mrozewski auch auf den Ludolf König weg 8. in Schidlitz gewohnt,diese Straße heißt jetzt UL. Legnicka Es die gleiche Adresse und das gleiche Haus in dem ich meine Kindheit und Jugend verbrachte.Dort starb auch meine Großmutter 1970. Jablonski-Mrozewski. Zufall?
    Grüsse Roman

  48. #48
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo Roman,

    bei der Ahnenforschung wundert mich mittlerweile gar nichts mehr - es wimmelt nur so von Zufällen. Man kann es wahrscheinlich auch 'Fügung' nennen. Ich könnte mittlerweile über solche wundersamen Erkenntnisse einen Roman schreiben.


    Viele Grüße

    Peter

  49. #49
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Guten Abend,
    meine Großmutter ist in Adlig Stendsitz (Stezyca) getauft worden, der Name Adlig Stendsitz passt wohl ganz gut,sogar der Onkel meiner Großmutter,Theophilus Mrozewski kam in den Genus dort zu Heiraten. Anna de Zelewska hieß seine Angetraute.
    Gruß Roman

  50. #50
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    881

    Themenstarter

    Standard AW: Fam.Grimmsman Danzig

    Hallo nochmal,
    die Tante meiner Großmutter hieß Anna von Zalewska,meine Großmutter konnte meinen Großvater und meinen Vater,(Durch Beziehungen?) aus den Kz befreien . Da gab es doch einen von Bach Zalewski ich glaube er kam auch aus Kaschubien, ob das zusammen Passt?
    Grüsse Roman

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •