Ergebnis 1 bis 34 von 34

Thema: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.780

    Standard 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo miteinander,

    unter den Bänden des 'Deutsches Geschlechterbuch' aus dem Starke Verlag gibt es vier Bände, die auch als 'Westpreussische Geschlechterbücher' bezeichnet werden. Es sind die Bände mir den Nummern 126, 132, 133 und 182. Meiner Kenntnis nach gibt es von diesen Büchern im Internet keine Digitalisate.

    Da ich nun alle vier Ausgaben besitze, gebe ich gerne Auskunft bzgl. enthaltener Namen, wobei ich mich verständlicherweise auf die Angaben im Register stützen würde.


    Viele Grüße

    Peter

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    14

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Peter,

    kannst du mal bitte unter den Namen Pranga schauen.
    Vielen Dank.

    Stephan
    Suche alles über die Namen Pranga, Netkowski, Grajczyk und Witt

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.780

    Themenstarter

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Stephan,

    tut mir Leid, zu Pranga ist kein Beitrag enthalten.


    Viele Grüße

    Peter

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    14

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Schade,
    trotzdem Danke für deine Mühe.

    Viele Grüße

    Stephan
    Suche alles über die Namen Pranga, Netkowski, Grajczyk und Witt

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    39

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Peter,

    gibt es da etwas zu den Ziem/Ziehm?

    Grüße, Rainer

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.780

    Themenstarter

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Rainer,

    im Band 133 finden sich folgende Einträge:

    Ziem:
    Mitnachbar Ziem als Taufpate, stammt aus Czeppeln

    Ziehm:
    Ottilie Wichert oo Eduard Ziehm (* ..... 12.05.1879)
    Elfriede Wichert oo Paul Ziehm (* ..... 12.05.1885)


    Viele Grüße

    Peter

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.000

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo,

    hier mal die Hauptnamen aus Bd 4 (182):

    Baehr, Gobert, Gralath, Gramsdorff, Hamm, Krause, Priebe, Wiens, Zernecke
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.000

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    DGB 132: Claassen, Fieguth (Wiebe), Kauenhoven, Loewens, Zimmermann

    Mehr zum Inhalt: http://www.degener-antiquariat.de/do...altband132.pdf

    DGB 133: Berendt, Dannemann, Dubke, Dueck, Entz, Finck, Freytag, Goertz, Gussek, Hamm, Kahle, Krug, Leichnitz, Mierau, Modler, Nowrath, Podlech, Reschke, Roeser, Rosalsky, Schipplick, Schmidt, Schroeder, Strehlau, Tesmer (Klawitter), Wernhardt, Wichert, Erg zu Behrend (Bd. 126)

    Mehr zum Inhalt: http://www.degener-antiquariat.de/do...altband133.pdf

    MbG Rudolf

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    39

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Peter,

    herzlichen Dank für die Mosaiksteinchen in #6!

    Grüße, Rainer

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonnyroggenbuck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    37

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo, gibt es was zum Nachnamen Roggenbuck?

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.780

    Themenstarter

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo jonnyroggenbuck,

    zum Namen Roggenbuck habe ich im Register keine Einträge gefunden.

    Allerdings taucht der Name Roggenbeck auf:

    Band 182 Seite 239, zu 'Priebe':

    21. Anne Marie, * 03.02.1842, + 25.01.1905 in Gilwe B;
    ......oo ..... Johann Roggenbeck, * ....., + .....


    Viele Grüße

    Peter

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.106

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Guten Tag, Peter,

    würdest Du bitte nach -Hog- sehen?

    Danke und einen schöne Sonntag.

    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonnyroggenbuck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    37

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Danke für die Info. Der Nachname Roggenbuck wird oft in Urkunden und Kirchenbüchern falsch geschrieben, z.B.
    Roggenbuk
    Roggenbock
    Roggenbruck
    Auch Roggebuk, etc...
    Die oben genannten kommen aus dem Kreis Marienburg

    Jonny

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.780

    Themenstarter

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Rainer,

    tut mir leid, die Registereinträge spucken keinen Hog aus ...


    Viele Grüße

    Peter

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.106

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Danke, Peter

    Schöne Grüße

    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  16. #16
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    66

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Peter,

    könntest du bitte nach dem FN Schablowski bzw. Szablowski schauen?

    Danke dir im voraus
    Vorfahr

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von joachimalfred
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    23569 Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    186

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Peter,
    in meinen genealogischen Forschungen fehlen
    noch sehr viele Daten meiner Fam. aus Westpreußen.
    Ich suche die Fam. Namen Maciey, Maczey u. Macziey.
    Ich würde mich sehr freuen wenn Du erfolg haben würdest
    und bedanke mich schon jetzt im voraus für Deine Mühe.
    Herzliche Grüße

    vom Heubuder joachimalfred aus Lübeck an der Ostsee

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.780

    Themenstarter

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Vorfahr, hallo joachimalfred,

    es tut mir Leid: keine entsprechenden Einträge in den vier Bänden zu finden.


    Viele Grüße

    Peter

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von joachimalfred
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    23569 Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    186

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    hallo Peter,
    trotz der Erfolglosigkeit, herzlichen Dank für
    Deine Mühen.
    Vielleicht klappt es ja ein anderes Mal.
    Herzliche Grüße

    vom Heubuder joachimalfred aus Lübeck an der Ostsee

  20. #20
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    17

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Peter,
    könntest Du mal bitte schauen, ob sich etwas zum Namen Grzenkowitz findet?
    Landkreis Neustadt, Kamlau.
    Viele Grüße aus Berlin
    Jürgen

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.780

    Themenstarter

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Jürgen,

    tut mir leid, keine Treffer.

    Hast du schon bei PTG alles überprüft - da wimmelt es geradezu von diesem Namen ...


    Viele Grüße

    Peter

  22. #22
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    664

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Peter,
    vielleicht finden sich ja die FN Mahlau und Joost?
    Wäre fein, wenn Du mal schauen könntest, vielen Dank:-)
    Grüße von Inselchen2008
    Meine Namens-u.Ortsuche:
    http://forum.danzig.de/showthread.php?5465-Steinchen-für-Steinchen-zum-Mosaik

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.780

    Themenstarter

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo inselchen,

    Joost
    --------
    ein Johann Gottlieb Rosalsky (Rusalzki) war in 2. Ehe verheiratet mit Renate Elisabeth Joost, ~ zu St. Johann am 22.10.1754, Sterbedatum unbekannt; die Heirat erfolgte am 20.04.1779

    ... das war leider alles ...


    Viele Grüße

    Peter

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.780

    Themenstarter

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    ... von Interesse?

    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,212155,35


    Viele Grüße

    Peter

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.837

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Lieber Peter ! Ist da etwas ueber das Gut und die Familie Tolkiemitt ? Paula war Mutti's Schulfreundin und sie schrieb mir sogar nach Australien. Das Gut war ein Vorwerk von Cadinen.

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.780

    Themenstarter

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Liebe Feli,

    in den Westpreussischen Geschlechterbüchern tauchen irgendwelche Namensvariationen mit Tolk ... am Anfang bis auf eine Einheiratung im 18. Jahrhundert nicht auf. Allerdings wäre zu klären, ob die Schreibweise des Namens/Gutes so stimmt. Die 'Orts-Bibel' der westpreussischen Ahnenforscher unter http://www.westpreussen.de/cms/ct/ortsverzeichnis.php kennt diesen Ort nämlich nicht. Ich vermute einfach mal, dass du 'Tolkemit' bzw. die 'Ziegelei Tolkemit' am Frischen Haff meinst - kann das sein?


    Viele Grüße

    Peter

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.837

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Tolkemit ist ein kleines Staedtchen am Frischen Haff und Das Gut, nahe der Stadt, von dem ich spreche, war ein Vorwerk vom Schloss Kadinen. Mutti's Schulfreundin, Paula Tolkemit war auf dem Gut Tolkemit geboren, welches noch aus der Zeit des Deutschen Ritterordens in der Familie war. Sie war Muttis Schulfreundin. Sie war im Pensionat und Mutti Tages-Schuelerin in der Marienschule. Wuerde gern wissen ob da noch jemand von den Tolkemits lebt. Tante Paula (nicht verwandt) hat mir sogar noch in den ersten Jahren hier in Australien geschrieben. Liebe Gruesse von der Feli

  28. #28
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.780

    Themenstarter

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Feli,

    laut dem Adressbuch des Elbinger Landkreises von 1934 gab es weder in Cadinen noch in Tolkemit den Familiennamen Tolkemit.

    Kann hier möglicherweise eine andere Schreibweise des Namens von Paula gemeint sein?


    Viele Grüße

    Peter

  29. #29
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.000

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo,

    nach der Orts-Bibel müsste das Gut (auch als Vorwerk) Teil des Gutsbezirks Cadinen gewesen sein.

    Heute gibt es noch ca. 30 Telefonbucheinträge Tolkemit und 10 Telefonbucheinträge Tolkemitt in Deutschland (recht gut verteilt).

    Früher auch im Adressbuch Braunsberg (Kreis) 1930 zu finden.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  30. #30
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.106

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Feli,
    hier die Teilnehmer des Ortes "Tolkemit" aus dem Telefonbuch 1914 in den 'Fernsprechnetzen der Provinzen Ost-, Westpreußen, Pommern und Posen': Telefonbuch 1914 im Bereich der Provinzen Ost- und Westpr., Pommern und Posen.jpg

    Schöne Grüße

    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  31. #31
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.837

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Danke Peter, Rudi und Rainer ! Die Freundschaft Mutti's mit Paula ging bis zu Mutti's Tot. Paula hatte das Stadthaus, Ecke Schleusengasse/Weidengasse geerbt und es den Borromaerinen im Marienkrankenhaus vermacht, mit der Bedingung dass sie dort im ersten Stock eine freie Dauerwohnung fuer den Rest des Lebens hatte und so war es. In dem Haus wurden auch wir jungen Schwestern untergebracht. Wie alles zerstoert wurde, in den letzten Tagen des Krieges, brannte auch dieses Haus aus und Paula mit uns allen war im Erdgeschoss auf Matratzen untergebracht. Von dort aus bin ich auch mit Jenny, meinem Schwesterchen auf den Transport nach dem Westen gegangen. Paula schrieb mir noch nach Australien, dass sie versucht bei Borromaerinnen im Westen unterzukommen.Sie ist auch bei ihnen gestorben, so viel wie ich weiss. Sie war mir genau so lieb wie eine richtige Verwandte. Liebe Gruesse von der Feli

  32. #32
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    664

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Hallo Peter,
    nach mal wieder einem Rausschmiß/Abruch des I-Net (grumpfff) kann ich endlich die längst fällige Antwort an Dich schreiben (wußte doch, da war noch was...). Vielen Dank für # 23 und #24. Renate Elisabeth J. kann ich nicht unterbringen, die Heirat von Adolf Gustav J. mit Kannape ebenfalls nicht. Die Trauzeugen sind auch unbekannt.
    Doch die Info´s werden gespeichert, wer weiß....

    >off topic: Hast Du Ahnung mit Excel?? Habe 1 Fehler entdeckt und sehe nicht wo!
    Grüße von Inselchen2008
    Meine Namens-u.Ortsuche:
    http://forum.danzig.de/showthread.php?5465-Steinchen-für-Steinchen-zum-Mosaik

  33. #33
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.837

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Die Tolkemitts hatten auch das Rittergut "KLECEWO", dieses wurde von Tante Paula's Vater Bruno verpachtet. Irgendwie komme ich nicht mehr auf die Nachricht, die Ihr mir ueber Klecewo gegeben habt. Auch habe ich etwas anderes verloren, die letzte Ruhestaette, meines Vaters, Erich Pauls der in Russland gefallen war. Kann sich da jemand erinnern an diese zwei so wertvollen Dokumente, die ich wieder einmal in meiner Unwissenheit, verschusselt habe. Liebe Gruesse von der Feli

  34. #34
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.780

    Themenstarter

    Standard AW: 'Westpreussische Geschlechterbücher'

    Liebe Feli,

    zu Klecewo hatte ich dir unter

    http://forum.danzig.de/showthread.ph...hlight=Klecewo

    im Beitrag # 997 etwas geschrieben.

    Bezüglich der Grablage sende ich dir gleich per Mail eine pdf-Datei.


    Viele Grüße

    Peter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •