Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Krambambuli Marsch

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Langfuhr43
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Soester Börde
    Beiträge
    452

    Standard Krambambuli Marsch

    Guten Morgen ,

    am letzten Donnerstag fuhr ich mit meinem Auto nach Hause und hatte das Radio an.
    es war kurz nach 20 Uhr und es wurde die Sendung "Volkstümliche Musik" angesagt.
    Ich wurde stutzig als ich in der Ansage Danzig hörte. Der Ansager erklärte, dass nun ein Volkslied aus Danzig zu hören sei und erklärte, dass auch der Likör "Danziger Lachs" in Danzig hergestellt wurde und unter anderem sagte er den Krambambuli Marsch, der eine rote Farbe habe, an. Im Wikipedia habe ich nachgesehen und dort wird beschrieben, dass dieser Krambambuli aus Wacholderbeeren und Branntwein hergestellt wird.
    Meine Frage: Was verursacht die rote Farbe?

    Die ehemaligen Studenten in unserem Forum werden sich doch bestimmt auskennen? Viele Grüße von Gisela
    Ein Schiff ist im Hafen sicher. Aber für den Hafen ist es nicht geschaffen.

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.885

    Standard AW: Krambambuli Marsch

    Hallo Gisela,

    vom Krambambuli gibt es eine Vielzahl von Rezepturen. das merkst du schon, wenn du den Begriff im Internet googlest.

    Die heutzutäge gängigste Version ähnelt dem Rezept der Feuerzangenbowle (Pfeiffer, mit drei 'F' lässt grüßen).
    Keine Ahnung, welche Version im Radio die Moderation im Hinterkopf gehabt haben mag. Das Originalrezept vom Lachs ist meiner Kenntnis nach nicht öffentlich.

    Mir hat in diesem Zusammenhang das 102 Strophen lange 'Studentenlied' besondere Freude gemacht.

    Zum Download des Textes geeignet ist z.B.

    http://gdz.sub.uni-goettingen.de/dms...ID=DMDLOG_0000


    Viel Spaß beim Lesen!

    Peter

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Langfuhr43
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Soester Börde
    Beiträge
    452

    Themenstarter

    Standard AW: Krambambuli Marsch

    Die Sendung ist immer donnerstags Abend von 20 - 21 Uhr und heißt:" Folklore der Heimat" von Peter Kuttler moderiert. Angekündigt hatte er: Die lustigen Burschenschaften und die Panorama Saitenmusik
    Ein Schiff ist im Hafen sicher. Aber für den Hafen ist es nicht geschaffen.

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.916

    Standard AW: Krambambuli Marsch

    Lieber Peter ! Du schreibst von der 'Feuerzangenbowle', da haben sich meine Ohren (alle beide) ganz schnell hochgestellt und haben gewackelt. Werde das Buch nie vergessen, und auch nicht den LEHRER wenn er sagt: " Setzen Se sich Se send albern. Ehnen faehlt de settliche Reife !" So etwas gibt es heute nicht mehr. Liebe Gruesse von der Feli

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von mottlau1
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.346

    Standard AW: Krambambuli Marsch

    Hallo Gisela,

    hier das Lied Krambambuli : https://www.youtube.com/watch?v=Kr7UK9ta2EA

    Gruesse Jutta
    In uns selbst liegen die Sterne unseres Gluecks.


    Suche meine Familien: Okroy, Ewel, Kusch, Weinreich, Boschmann, Klecha, Hinz, Trepczik

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.693

    Standard AW: Krambambuli Marsch

    Hallo zusammen,

    nach "Krambambuli" 2016 musikalisch kommt hier nun, ein gutes Jahr später, "Krambambuli" literarisch, gerade erst von mir zufällig entdeckt bei der Web-Hunde-Suche i.V.m. dem neuen Hunde-Rätsel in der "Rätselecke".

    Marie von Ebner-Eschenbach schrieb um 1880 die berühmt gewordene und mehrmals verfilmte Erzählung "Krambambuli", in der es um die Treue eines Jagdhundes geht. Hier die Wikipedia-Seite zu jenem "Krambambuli": > https://de.wikipedia.org/wiki/Kramba...rz%C3%A4hlung) . Und hier der Originaltext dieser Erzählung: > http://gutenberg.spiegel.de/buch/krambambuli-3926/1 .

    Viel Lesevergnügen wünscht mit besten Grüßen
    Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •