Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: [Käsemark / Kiezmark] Saugbagger auf der Weichsel

  1. #1
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.986

    Standard [Käsemark / Kiezmark] Saugbagger auf der Weichsel

    Schönen guten Morgen,

    schon seit zwei Wochen fiel mir bei Fahrten über die Käsemarker Weichselbrücke immer wieder ein Schiff auf das auf der Weichel nahe Letzkau lag. Im Lauf der Zeit schien es im Eis langsam auf die Brücke zuzutreiben. Was war das? Ein Schiff mit Maschinenschaden? Warum wurde es nicht durch Eisbrecher abgeschleppt? Gestern wollte ich der Sache auf den Grund gehen.

    Ich fuhr nach Rotebude (Czerwona Buda), dorthin, wo die alte Fähre verkehrte. Mit starkem Tele zoomte ich das Schiff heran und stellte fest, dass es sich um einen Saugbagger handelt. Jetzt, mitten im Winter, wird Sand aus der Weichsel geholt. Es kann sein, dass dieser für den neuen Autobahnbau der S7 (Danzig-Warschau) benötigt wird, da muss ich mich noch erkundigen.

    Das Ausbaggern ist sehr wichtig, da sich sonst das Strombett aufgrund des von der Weichsel mitgeführten Sandes immer weiter erhöhen würde. In früheren Jahrhunderten ergossen sich die Sandmassen bei Dammbrüchen weit in das Werder (und füllten weite Teile langsam auf), aber heute gibt es nur noch den Abfluss über die Ostsee die im Mündungsgebiet nun ebenfalls unter Versandungsproblemen leidet.

    Die Fotos zeigen nicht nur das Saugbaggerschiff sondern auch die Käsemarker Seite der Weichsel und die Weichselbrücke.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken     
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •