Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Lesehilfe bei einer vertrackten Notiz ...

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.998

    Standard Lesehilfe bei einer vertrackten Notiz ...

    Hallo miteinander,

    es ist ein Kreuz mit der Ahnenforschung - immer wieder stößt man auf Herausforderungen.
    So auch im nachstehenden Fall .....

    Es gibt da zum Einen den Großvater einer Schwiegermutter. Der hat diverse Notizen angefertigt. Einen richtigen Überblick dazu gibt es noch nicht. Und zum Anderen ist es nicht gerade einfach, diese Notizen zu entziffern. Ich habe daher nachstehend zwei Versionen der Notiz eingestellt: a) Original-Scan und b) per Kontrast-Manipulation aufbereitete Version.

    Name:  Sammlung Maaß Seite 16.jpg
Hits: 49
Größe:  82,1 KB Name:  Sammlung Maaß Seite 16 - enhanced.jpg
Hits: 59
Größe:  89,7 KB

    a) Original-Scan ..................................... b) aufbereitete Version

    Hier mein Ausgangsversuch bei der Entzifferung:

    Bauchschuss erhalten/verstorben (?)
    Gott hat sn. Selig. zur Gott
    tut das ist wohlgetan [das ist der Titel einer Kirchenkantate von Johann Sebastian Bach]
    Erich Kath ist gest. am
    16. März 1996 [darüber: 11 Uhr 45 Minuten] in Rostock im
    Krankenhaus in Rostock
    durch Unfall beim Holzfällen
    Unterschenkelbruch Blutvergiftung
    Herz u. Kreislaufschwäche
    Ruhe sanft in ????? Fried[e] ['Ruhe sanft in Gottes Frieden' ist der Titel eines Kirchenlieds von Robert Schumann]
    Bertha Kath geb Molg (?)
    gest. an 27.4.48 Nat. 5,301945 oder 5,30/945 [darunter eingekreist '19.']
    in Freiwerder 2
    4. November ????? 5.30 Uhr

    Die Angaben in eckigen Klammern sind Anmerkungen von mir.
    Darüber hinaus habe ich die Vermutung, dass die ersten drei Zeilen ursprünglich quer über beide Seiten des Notizbuchs verlaufen sind.

    Wer hat noch neue oder auch andere Erkenntnisse?


    Viele Grüße

    Peter

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.846

    Standard AW: Lesehilfe bei einer vertrackten Notiz ...

    Hallo Peter,

    ich lese:

    Bauchschuss erschossen
    Gott hat Sie Selig und Gott
    tut was ist wohlgetan
    . . .
    Ruhe sanft in weiter Ferne
    Bertha Kath geb Mo... (?)
    . . .
    ... 4 Nachmittags 5.30 Uhr

    Viele Grüße
    Ulrich

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.998

    Themenstarter

    Standard AW: Lesehilfe bei einer vertrackten Notiz ...

    Hallo Ulrich,

    ah ja, da verdichtet sich etwas! Danke für deine Hilfe!


    Viele Grüße

    Peter

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    14.01.2016
    Beiträge
    19

    Standard AW: Lesehilfe bei einer vertrackten Notiz ...

    Hallo

    kann es sein dass die letzte Zeile nur eine Wiederholung des Sterbedatums und Sterbezeit ist.
    27. 4 Nachmittags 5.30 Uhr

    Viele Grüße
    Dave

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.998

    Themenstarter

    Standard AW: Lesehilfe bei einer vertrackten Notiz ...

    Hallo Dave,

    ja, könnte man draus lesen bzw. scheint mir wahrscheinlich.


    Viele Grüße

    Peter

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    14.01.2016
    Beiträge
    19

    Standard AW: Lesehilfe bei einer vertrackten Notiz ...

    Hallo Peter

    so langsam nimmt das ganze Form an.
    Ich weiß dass ein Familienmitgleid kurz vor der Flucht erschossen wurde. Vielleicht bezieht sich der "Bauchschuss" darauf.
    Merkwürdig ist nur dass kein Name erwähnt wurde.

    Mit "Freiwerder" kann ich momentan nichts anfangen

    Viele Grüße
    Dave

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.846

    Standard AW: Lesehilfe bei einer vertrackten Notiz ...

    Hallo Peter,

    ich neige dazu, dass der Anfangsbuchstabe von "Freiwerder" ein anderer ist. Grund: Vergleich "Ferne" mit "Freiwerder". Leider bin ich mir bei der Alternative zu "F" unsicher.

    Viele Grüße
    Ulrich

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.998

    Themenstarter

    Standard AW: Lesehilfe bei einer vertrackten Notiz ...

    Hallo Ulrich,

    ja, das wird mit einem 'P' auch nicht klarer ...

    darüber hinaus meine ich jetzt aber, dass es der '16. März 1946' sein muss ...


    Viele Grüße

    Peter

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.846

    Standard AW: Lesehilfe bei einer vertrackten Notiz ...

    Nachtrag zu #7:

    Vergleich muss relativiert werden, da "Ferne" altdeutsch und "Freiwerder" lateinisch geschrieben. Unsicherheit besteht trotzdem weiter.

    Viele Grüße
    Ulrich

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    967

    Standard AW: Lesehilfe bei einer vertrackten Notiz ...

    Kann es nicht Kreiswerder heißen?

    Gruß
    Inge-Gisela

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    967

    Standard AW: Lesehilfe bei einer vertrackten Notiz ...

    Peter, ich hatte übrigens für mich ohne Zweifel gelesen: 16. März 1946

    Inge-Gisela

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •